Kollektorfeld tiefer als Solarspeicher

Diskutiere Kollektorfeld tiefer als Solarspeicher im Solartechnik / Photovoltaik Forum im Bereich Regelungstechnik / Erneuerbare Energien; Hallo zusammen. Kann es zu Problemen führen, wenn das Kollektorfeld tiefer als der Solarspeicher montiert wird. Also der Speicher steht bereits...

Vitodenser

Threadstarter
Mitglied seit
25.09.2011
Beiträge
137
Hallo zusammen.

Kann es zu Problemen führen, wenn das Kollektorfeld tiefer als der Solarspeicher montiert wird.

Also der Speicher steht bereits zusammen mit der Heizung unter dem Dach, nun soll ein Kollektorfeld mit 4 Flachkollektoren kommen, was bedingt durch eine vorhandene PV Anlage sehr weit unten auf dem Dach montiert werden muss.

Die Verrohrung des Kollektorfeldes steigt als stetig bis unter das Dach, verläuft dort etwa 2 m waagerecht und fällt dann runter zur Solarstation/ Speicher. Speicher und Solarstation sitzen aber überhalb des Kollektorfeldes.
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
24.720
Nachdem der Pumpendurchsatz so und so eingestellt werden muss, dürfte es keine Probleme geben.

Denk aber an den Microblasenabscheider.

4 Kollektormodule??? Wechlen Pufferspeicher sowie Warmwasserspeicher hast du denn?

Welcher Jahreswasserverbrauch (Kaltwasser, gesamtes Haus)?
 

Vitodenser

Threadstarter
Mitglied seit
25.09.2011
Beiträge
137
Hallo Hausdoc

Speicher ist ein Multifunktionspeicher 570 Liter Heizungswasser+180 Liter Brauchwasser. Also ingesamt 750 Liter

Ist also eine Anlage mit Heizungsunterstützung.

Microblasenabscheider? ist das dieser Luftsammler im Vorlauf der Solarstation?
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
24.720
Der Microblasenbabscheider kommt in den Rücklauf ( also die Leitung zum Kollektor führend)
 

Vitodenser

Threadstarter
Mitglied seit
25.09.2011
Beiträge
137
ok, also Microblasenabscheider muss also noch zusätzlich in den Rücklauf kommen!

Das werde ich meinen Installateur sagen, der ist leider nicht ganz so fit in Sachen Solarthermie.

ein Entlüftungstopf an höchster Stelle muss aber auch noch sein !, oder??

Sonst hast du keine Bedenken?

Was meintest du mit dem Pumpendurchsatz??
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
24.720
ein Entlüftungstopf an höchster Stelle muss aber auch noch sein !, oder??
Ganz klares NEIN.

Die Anlage wird mittels Spülgerät entlüftet.
Anschließend vorhandenen Microblasen werden urch den entsprechenden Abscheider ausgeschieden.
Im Rücklauf deshalb, weil hier das Material nicht so hohen Temperaturen ausgesetzt ist und damit anschließend im Kollektor ein einwandfreier Wärmeübergang stattfinden kann.

Je nach Kollektormodell braucht jedes Modul einen bestimmten Solarfluiddurchsatz, der abgeglichen werden muss.


Thermosifon nicht vergessen!
 

Macht der Sonne

Mitglied seit
23.09.2012
Beiträge
11
Guten Tag,

im Bereich der Dachheizzentralen mit den kurzen Rohrleitungen und den daraus resultierenden Wassermengen empfiehlt es sich ein Vorschaltgefäß VSG zu installieren. Bei der Angabe von 4 Kollektoren sollten 8 L ausreichend sein.

LG

Macht der Sonne
 
Thema:

Kollektorfeld tiefer als Solarspeicher

Kollektorfeld tiefer als Solarspeicher - Ähnliche Themen

  • Tiefer Pfeifton bei Mindestleistung

    Tiefer Pfeifton bei Mindestleistung: Meine GB 112-24 gibt in unregelmäßigen Abständen einen andauernden Ton ab, und zwar wenn er die kleinste Leistung fährt. Ich vermute das der Ton...
  • Ähnliche Themen

    • Tiefer Pfeifton bei Mindestleistung

      Tiefer Pfeifton bei Mindestleistung: Meine GB 112-24 gibt in unregelmäßigen Abständen einen andauernden Ton ab, und zwar wenn er die kleinste Leistung fährt. Ich vermute das der Ton...

    Werbepartner

    Oben