Kohlekessel von der Sonne unterstützt

Diskutiere Kohlekessel von der Sonne unterstützt im Solartechnik / Photovoltaik Forum im Bereich Regelungstechnik / Erneuerbare Energien; Hallo Liebe Community, Ja, also ich möchte meinen Heizkessel (Markus Anthrazit Brenner 28KW gesteuert über uvr 1611) mittels Solarthermie...
Josef1964

Josef1964

Threadstarter
Mitglied seit
18.02.2020
Beiträge
19
Hallo Liebe Community,
Ja, also ich möchte meinen Heizkessel (Markus Anthrazit Brenner 28KW gesteuert über uvr 1611) mittels Solarthermie unterstützen.
Die Solaranlage ca.34 m² Röhrenkollektor verteilt auf``s Ost/West Dach habe ich soweit an den Speichern (2* 800L Hygiene+Pufferspeicher) angeschlossen.
Steuern möchte ich die Heizungspumpe und Solargeschichte über eine DeltaSol MX.
Bei der Anbindung Speicher/Kessel gehen die Meinungen der von mir angesprochenen Heizungsbauer leider weit auseinander.
Beispiel vom HB :
- 2. Speicher im Winter einfach abschiebern;
- Puffer am besten parallel schalten;
- unbedingt eine 3. Pumpe einbauen usw,


Leuchtet mir alles irgendwie nicht ein, ich möchte es auch nicht allzu kompliziert haben aber schon irgendwie nachvollziehbar.

Lade einfach mal eine Skizze wie ich es mir so Vorstelle...
Meine Frage an dieser Stelle:
Ist diese Hydraulikvariante so akzeptabel oder totaler Bullschitt?
Zur Skizze:
Speicher 1= Hygiene Kombi-Pufferspeicher mit 2WT Solar
Speicher 2= Pufferspeicher mit 1WT Solar
Heizungs-Rücklaufanhebung thermisch
Dreiwege HK Vorlaufbegrenzung mit Stellmotor.


Bedanke mich für hilfreiche Vorschläge
Gruß Josef
 

Anhänge

Dr Schorni

Dr Schorni

Profi
Mitglied seit
16.01.2020
Beiträge
1.551
Werden so Doppel-Puffer nicht einfach großzügig oben und unten parallel verbunden und fahren dann parallel mit hoch einfach durch natürliche Kommunizierung??
 
Josef1964

Josef1964

Threadstarter
Mitglied seit
18.02.2020
Beiträge
19
kann man machen... aber ich müsste in den Wintermonaten beide Speicher aufheizen; finde ich eigentlich unnötig,
weil, das aufheizen dauert dann sehr lange und ich habe die wärme erst einmal da wo ich sie gar nicht brauche.
oder eben wie der Heizungsbauer schon vorgeschlagen hat den 2. Speicher im Winter einfach abschiebern.
Problem:, meint die Sonne es gut, sagen wir mal im November und sie speist den 2. Puffer so auf 80° komme ich da auch nicht mehr ran.
 
Dr Schorni

Dr Schorni

Profi
Mitglied seit
16.01.2020
Beiträge
1.551
Eben: nicht benötigtes Volumen einfach abschiebern, dazu reicht ein Schieber oben

Grundsätzlich sollte eine Anlage natürlich heizungsseitig nicht NACH dem Puffer kommen, sondern der PUFFER nach der Anlage. DER soll den nicht benötigten ÜBERschuß aufnehmen und nicht sich AUS ihm die Heizung bedienen.
 
Josef1964

Josef1964

Threadstarter
Mitglied seit
18.02.2020
Beiträge
19
ja schon klar, nur ist der 1.Puffer ja auch für das Brauchwasser zuständig,
gleichzeitig soll er noch die Heizung unterstützen.
Bauchschmerzen habe ich eigentlich bei der Anbindung des 2. Speichers
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
26.422
Könntest du ins Schema einzeichnen wie du solar angeschlossen hast?
 
Dr Schorni

Dr Schorni

Profi
Mitglied seit
16.01.2020
Beiträge
1.551
MIR erscheint der tiefe Anschluß an Speicher 1 unlogisch...?!? Warum will man DA unten warmes Wasser einspeisen oder entnehmen?? Die Flussrichtung ist auch nicht eindeutig. :unsure:
 
Josef1964

Josef1964

Threadstarter
Mitglied seit
18.02.2020
Beiträge
19
MIR erscheint der tiefe Anschluß an Speicher 1 unlogisch...?!? Warum will man DA unten warmes Wasser einspeisen oder entnehmen?? Die Flussrichtung ist auch nicht eindeutig. :unsure:
Ach so ja ... habe ich eingezeichnet; sieht man aber schlecht wenn nur das Bild anklickt,
Ja das ist ein Schichtrohranschluss.
so soll sich das WW aus Speicher 2 doch einfach selbst auf die richtige ebene in Speicher 1 ausbreiten ohne die Schichtung zu zerstören.
ob dafür aber überhaupt eine Pumpe (Skizze Pumpe 3) nötig ist weiß ich nicht, probiere ich sonnst einfach aus.
Flussrichtung: immer die höhere Energie aus Speicher 2 zum Speicher 1
 
Dr Schorni

Dr Schorni

Profi
Mitglied seit
16.01.2020
Beiträge
1.551
aber wie will man UNTEN in einem zylindrischen Speicher "höhere" Energie entnehmen ?? DA ist doch gar keine!
 
Josef1964

Josef1964

Threadstarter
Mitglied seit
18.02.2020
Beiträge
19
ja , stimmt wohl die Kaskadenschaltung für Pufferspeicher funktioniert leider nur in einer Richtung.
aber angenommen mein Puffer 2 erreicht jetzt wie auch immer insgesamt 20° mehr als Puffer 1 im unten Bereich
dann müsste es doch ohne Pumpe 3 funktionieren oder?
 
Dr Schorni

Dr Schorni

Profi
Mitglied seit
16.01.2020
Beiträge
1.551
dann müsste es doch ohne Pumpe 3 funktionieren oder?
WENN sie oben und unten verbunden sind schichten die durch beide Speicher praktisch mit gleicher Schichttrennung durch, ohne jede Pumpe, einfach über die Physik.
 
gesbb

gesbb

Mitglied seit
06.11.2017
Beiträge
1.059
Standort
Brandenburg
Ja, also ich möchte meinen Heizkessel (Markus Anthrazit Brenner 28KW gesteuert über uvr 1611) mittels Solarthermie unterstützen.
Kohleverbrennung ist mit Abstand die unwirtschaftlichste und unökologistischste Energieverwertung die ich kenne!
Eine unwirtschaftliche STA für HU wird daran sicherlich kaum etwas ändern.:)
 
tricotrac

tricotrac

Fachmann
Mitglied seit
17.07.2013
Beiträge
7.448
Kohleverbrennung ist mit Abstand die unwirtschaftlichste und unökologistischste Energieverwertung die ich kenne!
Was soll das werden ? Ein Bekehrungsversuch ? Hier im Ruhrgebiet ist es noch üblich, das Bergleute mit Kohle heizen. Was ist daran verwerflich ?
 
tricotrac

tricotrac

Fachmann
Mitglied seit
17.07.2013
Beiträge
7.448
Zu meiner Kinder bzw. Jugendzeit wurde der Acker mit einem Dreischarpflug bearbeitet
Übertreibe mal nicht. Ich tippe eher auf Einschar mit einem grünen Ochsen davor.

heute machen das GPS-gesteuerte Landmaschinen
Da kann man als Traktorist (so hieß der "Steuermann" in der ehemaligen Zone doch) nach 12 Arbeitsstunden noch entspannt in die Disco gehen. Wer es braucht, der soll es haben suggeriert die Industrie und die Landtechniklobby fördert es !
 
gesbb

gesbb

Mitglied seit
06.11.2017
Beiträge
1.059
Standort
Brandenburg
Da kann man als Traktorist (so hieß der "Steuermann" in der ehemaligen Zone doch) nach 12 Arbeitsstunden noch entspannt in die Disco gehen.
Beschwert hat sich dieser damals sicherlich nicht.;) Heute ist er jedoch arbeitslos und muß vom Steuerzahler miternährt werden. Früher zu DDR Zeiten waren ~ 90% der Dorfbevölckerung in der LPG beschäftigt. Arbeitslose gab es damals nicht! Heute sind dagegen ländliche Strukturen vollkommen entvölckert! Da gibt es heute meist nur noch einen "Bauern", der mit Einsatz von Petiziden, Herbiziden, Fungiziden und Nirateinträgen den vorhandennen Boden belastet. Einen Sinn darin erkenne ich leider nicht!:thumbdown:
 
Zuletzt bearbeitet:
mad-mike

mad-mike

Fachmann
Mitglied seit
31.10.2014
Beiträge
4.490
Moin,
Auf die Skizze bezogen:
der Kessel sollte den ganzen Puffer bekommen. Und nicht mitten drin irgendwo.

Der Heizkreis sollte nicht ganz oben am Puffer abgenommen werden.

Das Rücklaufschichtrohr sollte man man im Detail betrachten. In aller regel geht das nur bis zu hälfte vom Puffer. (ist ja auch ein Rücklauf).

mal so als idee:
Eventuell sollte man das ganze zwar mit einer Umladung machen, aber anderes. Ich denke da an: Puffer Speicher Ohne Warmwasser bekommt nur den Kohle kessel. Solar anlage bekommt prio auf Hygiene Speicher und wenn der Voll ist, kann der 2 geladen werden.

Und den Puffer 2 könnte man eventuell pendeln lassen...
 
Josef1964

Josef1964

Threadstarter
Mitglied seit
18.02.2020
Beiträge
19
Moin,
und Danke; da habe ich ja schon mal eine Antwort auf meine Frage.
Den Solarkreis habe ich aber schon fertig, im Anhang (Skizze natürlich nicht so Professionell wie deine)
-der Kessel sollte den ganzen Puffer bekommen. Und nicht mitten drin irgendwo. > ist für mich ok
-Der Heizkreis sollte nicht ganz oben am Puffer abgenommen werden. > ist doch eigentlich egal wenn der 3Wege Mischer den HK VL Begrenzt?
-mal so als idee: Eventuell sollte man das ganze zwar mit einer Umladung machen, aber anderes... > aber habe ich im Winter noch warmes Wasser?

In Sommer schalte ich meine Heizung immer komplett aus, in dieser Zeit kann ich die Sonnenwärme leider bestimmt auch nicht komplett nutzen und daher
die Idee mit dem pendeln zwischen den Puffern; vor allen wenn mal 2 Tage keine Sonne scheint dann kann ich die WW Temperatur immer noch anpassen; besser ein heißen als 2 lauwarme.
Auch interessant für die Übergangszeit wenn ich nur abends ein paar Stunden nach heizen möchte.

ich bedanke mich herzlich und Überdenke noch einmal deinen Vorschlag
Josef
 

Anhänge

Thema:

Kohlekessel von der Sonne unterstützt

Kohlekessel von der Sonne unterstützt - Ähnliche Themen

  • Problem mit Solaranlage - Pumpe läuft nicht bei Sonneneinstrahlung sondern bei Dunkelheit

    Problem mit Solaranlage - Pumpe läuft nicht bei Sonneneinstrahlung sondern bei Dunkelheit: Hallo, ich habe einen Holzscheitvergaser mit 2000L Puffer und 500L für das Warmwasser. Am Dach stehen in etwa 10 m2 Solarkollektoren. Mir ist...
  • Heizung funktioniert nach aktiven Sonnenkollektoren nicht mehr

    Heizung funktioniert nach aktiven Sonnenkollektoren nicht mehr: Hallo Zusammen, wir haben uns im August 18 ein Haus gekauft. Die Heizkörper wurden im Zusammenhang der Renovierung getauscht, mit dem Heizen...
  • Regelung für HSS-Energiesparprofi, Fa. Sonnenkraft

    Regelung für HSS-Energiesparprofi, Fa. Sonnenkraft: Schönen Abend! Ich habe seit rd. 20 Jahren eine Gasheizung samt Solaranlage, die über eine Energiekompaktzentrale EP601159 gesteuert wird. Da...
  • Sonnenkraft SKSC3HE - Pumpen laufen ohne erkennbaren Grund

    Sonnenkraft SKSC3HE - Pumpen laufen ohne erkennbaren Grund: Hallo, ich habe gestern meine SKSC3 Steuerung von Sonnenkraft durch eine SKSC3HE Steuerung ersetzt. Ich habe die Verdrahtung genau so gestalltet...
  • Sonnenkraft SKSC3 durch SKSC3+ durch Laien ersetzbar?

    Sonnenkraft SKSC3 durch SKSC3+ durch Laien ersetzbar?: Hallo Zusammen, meine Sonnenkraft Regelung SKSC3 hat leider den Geist aufgegeben. Ich würde mir gerne den Nachfolger SKSC3+ bzw. SKSC3HE selber...
  • Ähnliche Themen

    Werbepartner

    Oben