Kesselwartung Vaillant VKS 17/1 EU

Diskutiere Kesselwartung Vaillant VKS 17/1 EU im Vaillant Forum im Bereich Heizungshersteller; Hallo Freunde der Heizungen, Ich habe erwähnte Heizung bei mir stehen. Sie läuft einwandfrei. Inzwischen ist wieder Mal eine Wartung fällig...

RFK_Ingp

Threadstarter
Mitglied seit
25.05.2021
Beiträge
5
Hallo Freunde der Heizungen,

Ich habe erwähnte Heizung bei mir stehen. Sie läuft einwandfrei. Inzwischen ist wieder Mal eine Wartung fällig. Nachdem ich nun in Bälde meine Ausbildung als Rauchfangkehrer beendet haben werde (ja, ich bin seit 17 Jahren in Österreich zu Hause) bin ich berechtigt auch einen Gaskessel zu warten. So viel zur Vorgeschichte. Nun kommt die spannende Frage, welche Kesselbürste dazu passt. Trotz aller Recherchen habe ich das noch nicht herausgefunden. Und eine noch viel spannendere Frage für mich besteht darin, welche Abmessungen der Dichtring im Holländer hat. Den würde ich nämlich gerne bereit haben, bevor ich damit anfangen. Diesbezüglich habe ich noch überhaupt keine Spur, da Vaillant nur Anfragen von registrierten Partner zulässt. Alles andere ist kein Problem. Wäre super, wenn da jemand wäre, der mir einen guten Tipp geben könnte.
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
28.532
welche Kesselbürste dazu passt
Ähm......... diejenige die du halbwegs reinbekommst. ;)

Es gibt aber viel , viel, viel, viel wichtigere Tätigkeiten, als den Kesselblock zu schrubben.
1. Brenner ausbauen und waschen
2. Je nach Ausführung Zündelektroden/ Ionisationselektrode reinigen und Fslammensignal messen . Oder : Zündbrenner und Thermoelement reinigen und anschließend Sicherheitszeit messen
3. Vordruck Ausdehnungsgefäß prüfen und ggf nachfüllen
4. Abgasanalyse , dabei inbegriffen Überprüfung Abgasaustritt an der Strömungssicherung sowie überprüfung Verbrennungsluftverbund
 
mad-mike

mad-mike

Fachmann
Mitglied seit
31.10.2014
Beiträge
6.323
Moin.

Hmm, dürfen "Rauchfangkehrer" an die Gasleitung? :unsure:
 

RFK_Ingp

Threadstarter
Mitglied seit
25.05.2021
Beiträge
5
Servus,

hilf mir -- Abmessungen (Holländer) von wem?

Bürsten passen Rechteckbürsten Breite 30mm/100mm lang ganz gut.

VG
Wir sagen hier Holländer dazu. Es ist die Schraube, an die Der Brenner mit der Gasleitung verbunden ist und ein Dichtring hinein kommt. Diese muss nach öffnen grundsätzlich getauscht werden.
 

RFK_Ingp

Threadstarter
Mitglied seit
25.05.2021
Beiträge
5
Ähm......... diejenige die du halbwegs reinbekommst. ;)

Es gibt aber viel , viel, viel, viel wichtigere Tätigkeiten, als den Kesselblock zu schrubben.
1. Brenner ausbauen und waschen
2. Je nach Ausführung Zündelektroden/ Ionisationselektrode reinigen und Fslammensignal messen . Oder : Zündbrenner und Thermoelement reinigen und anschließend Sicherheitszeit messen
3. Vordruck Ausdehnungsgefäß prüfen und ggf nachfüllen
4. Abgasanalyse , dabei inbegriffen Überprüfung Abgasaustritt an der Strömungssicherung sowie überprüfung Verbrennungsluftverbund
Ja, da hast Du Recht. Aber die weniger wichtigen Dinge gehören ja auch dazu.
 

Seppionfire

Profi
Mitglied seit
11.10.2018
Beiträge
549
Servus,

Dichtungen: das kann unterschiedlich sein - hab die schon mit 1/2"-- 3/4" -- 1" Verschraubungen (dichtungen) gehabt -hilft also nur alle dabeihaben.

VG
 
Dr Schorni

Dr Schorni

Experte
Mitglied seit
16.01.2020
Beiträge
6.111
Standort
immer ganz tief drin
meine Ausbildung als Rauchfangkehrer beendet haben werde (ja, ich bin seit 17 Jahren in Österreich zu Hause) bin ich berechtigt auch einen Gaskessel zu warten.
ach nu komm, gibts zum rauchfang-kehren nicht schon genug zum ausbilden und lernen?? Hier in D-Rübenland würden die Blauen einen doodschlagen - MIT RECHT! Was machste denn wenn ein hersteller-spezifisches Teil defekt ist oder wasserseitig eine Undichtigkeit? Siehe jetzt mit dem Dichtring. Ohne Brennerdemontage, also Gasleitungs-Lösung ist eine Wärmetauscherreinigung sinnlos und sogar kontra-produktiv. Also musste ja ALLE Dichtungen immer dabei haben. Und wenn ein Gerät zu hohen CO-Gehalt hat stellst den Mangel gleich selbst ab? Oder wirds dadurch dann schlimmer? Und WER macht dann die CO-Wiederholungsmessung? Derselbe der dran gewartet hat? Also bescheint ein-und-derselbe erst den Mangel (neutral?), dann beseitigt er ihn gleich (fachgerecht?) und bescheinigt dann die Beseitigung (neutral?) ... :unsure: :oops:
 

Seppionfire

Profi
Mitglied seit
11.10.2018
Beiträge
549
Servus,
ist bei uns doch auch, im eigenen Kehrbezirk darfst (als Rußwurm) nicht warten, im Nachbarbezirk kannst birschdln was du in die Finger kriegst
 
Dr Schorni

Dr Schorni

Experte
Mitglied seit
16.01.2020
Beiträge
6.111
Standort
immer ganz tief drin
Aber im Leeeben niemals an GAS-Feuerstätten !! Für sowas hat ja jedes Handwerk seine klar definierten und verbindlichen Berufsbilder. Je mehr man zum Generalisten wird desto mehr driftet das ab "Ich-mach-ALLES" - aber kann NICHTS richtig. Genau HIERFÜR wurden ja Handwerks-Ordnungen geschaffen.
 

Seppionfire

Profi
Mitglied seit
11.10.2018
Beiträge
549
Servus,

helfts mir, aber da steht - putzen kann der Rußwurm schon, und wenn er Gasanlagen ( mit dem 80h -Schein) errichten darf- darf er sie auch warten.

VG

1622040390052.png
 
tricotrac

tricotrac

Fachmann
Mitglied seit
17.07.2013
Beiträge
11.109
Ein Hoch auf unsere Fachidioten vom Fachverband ! Auch alles nur Nieten in Nadelstreifen.
 

KarlZei

Experte
Mitglied seit
04.11.2018
Beiträge
2.898
helfts mir, aber da steht - putzen kann der Rußwurm schon, und wenn er Gasanlagen ( mit dem 80h -Schein) errichten darf- darf er sie auch warten.
Eigentlich eine gute Sache. Die Frage ist allerdings, ob da mehr als eine Vereinbarung, also auch eine tatsächliche Umsetzung, dahinter steckt.
@Dr Schorni
 
Dr Schorni

Dr Schorni

Experte
Mitglied seit
16.01.2020
Beiträge
6.111
Standort
immer ganz tief drin
Liest sich wie 1939 der "Hitler-Stalin-Nichtangriffs-Pakt"......
Und sooo faaair und toll: die maximal-gewinnlukrativen Tätigkeiten wie Schornsteine und Rohrekehren sowie Abgasmessungen usw fallen voll in die blauen Hände. Dazu muss man aber zuvor einen aufwändigen Kurs mit Abschlußprüfung machen, denn erst DANN kann man die vorgegebenen Formulare und Bescheinigungen auch ausfüllen. Diese Tätigkeiten darf dann auch nur DIE Person durchführen die diese Befähigung auch hat. Diese Unterlagen muss man ja dem bBSF zustellen und glaubt mir, da DER wird da was finden und dem Kunden Stress machen. Denn diese Unterlagen können ja bekanntlich selbst die schwarzen Herren nichtmal richtig vorgabenkonform ausfüllen. Aber DIE müssen das (in ihrem eigenen Bezirk) ja noch nichtmal. Alles nur noch Lug und Betrug!
 
Thema:

Kesselwartung Vaillant VKS 17/1 EU

Kesselwartung Vaillant VKS 17/1 EU - Ähnliche Themen

  • Vaillant VFC 254 Wärmetauscher wechseln

    Vaillant VFC 254 Wärmetauscher wechseln: Weiß hier jemand wie ich die beiden geraden Kupferrohre vom Wärmetauscher des VFC 254 an dem Schwarzen Kasten befestigt bekomme.
  • Pumpenleistung einstellen bei Vaillant ecoTec plus VCW266/5 E mit sensoCOMFORT VRC 720

    Pumpenleistung einstellen bei Vaillant ecoTec plus VCW266/5 E mit sensoCOMFORT VRC 720: Hallo liebes Forum, ich habe mich extra hier angemeldet, da ich schier am verzweifeln bin. Mein Schwiegervater hat eine neue Vaillant ecoTec plus...
  • Vaillant Werkskundendienst - Preise

    Vaillant Werkskundendienst - Preise: Hallo...kennt hier jemand die Verrechnungssätze von VKD ?
  • Fehlermeldung Hochdruck Error bei Vaillant VWL BM 270/5 Warmwasserwärmepumpe

    Fehlermeldung Hochdruck Error bei Vaillant VWL BM 270/5 Warmwasserwärmepumpe: Hallo an alle, ich bin neu hier und hoffe ich darf auch eine Frage zu einem Wärmepumpenboiler hier im Forum stellen. Bin gerade bei der...
  • Vaillant WCV 180 XEU - ein echtes kleines Wunder

    Vaillant WCV 180 XEU - ein echtes kleines Wunder: Erstmal hallo an alle im Forum! Ich bin ein neues Mitglied! ☺ Vor einigen Wochen bin ich in eine neue Wohnung (Berlin) gezogen, die Heizung /...
  • Ähnliche Themen

    Werbepartner

    Oben