kapillar Thermostat austauschen / Smarthome

Diskutiere kapillar Thermostat austauschen / Smarthome im Regelungstechnik Forum im Bereich Regelungstechnik / Erneuerbare Energien; Wir haben in unserer Ferienwohnung ein kapillar Thermostat. Leider setzt sich der Stift oft fest bei längerem Nichtgebrauch und ich möchte es...

HOWI303

Threadstarter
Mitglied seit
21.11.2017
Beiträge
9
Wir haben in unserer Ferienwohnung ein kapillar Thermostat.
Leider setzt sich der Stift oft fest bei längerem Nichtgebrauch und ich möchte es gerne von der Ferne regeln können.
Gibt es da irgendeine Option das Smarthomefähig zu machen?

Vielen Dank für Hinweise
Hannes
 

Anhänge

Wolfhaus

Wolfhaus

Experte
Mitglied seit
21.12.2014
Beiträge
4.835
Standort
dem Süden von Berlin
HOWI303 schrieb:
Wir haben in unserer Ferienwohnung ein kapillar Thermostat.
Leider setzt sich der Stift oft fest bei längerem Nichtgebrauch und ich möchte es gerne von der Ferne regeln können.
Gibt es da irgendeine Option das Smarthomefähig zu machen?
Als 1. müßte der Thermostat gegen einen elektronischen getauscht werden.
2. Welche Netzwerkanbindung ist im Haus vorhanden. Wenn nicht besteht wenigstens ein Festnetzanschuß?
Wenn 2. 2x nein kannst du alles vergessen.
Womit wird denn die Wärme erzeugt? Typ der Heizung und Bezeichnung?
 
ThW

ThW

Fachmann
Mitglied seit
06.05.2014
Beiträge
4.319
Standort
Pinneberg
Moin

Wenn nicht das Ventil getauscht wird, wird das Problem (klebender Stift/Ventilteller auf Sitz) bestehen bleiben. Da kann der Kopf gegen was auch immer getauscht werden. ;)

LG ThW
 

HOWI303

Threadstarter
Mitglied seit
21.11.2017
Beiträge
9
Vielen Dank! Wir haben Internet.
Zudem ist die Ventilposition eher ungünstig wie man sehen kann.
Hat jemand ein Lösung, ein anderes steuerbares Thermostat in ca. 1m Entfernung zu installieren?
Kann man das selbst machen oder nur vom Fachmann?

Danke
 
Wolfhaus

Wolfhaus

Experte
Mitglied seit
21.12.2014
Beiträge
4.835
Standort
dem Süden von Berlin
HOWI303 schrieb:
Vielen Dank! Wir haben Internet.
Auch in der Ferienwohnung? Ich habe nicht klar gefragt.
HOWI303 schrieb:
Hat jemand ein Lösung
Durchaus, aber die Bedingungen müssen klar sein.
Wolfhaus schrieb:
Womit wird denn die Wärme erzeugt? Typ der Heizung und Bezeichnung?
Damit meine ich die Heizung im Ferienhaus. Hängen an dieser Heizung noch andere Ferienwohnungen in diesem Haus?
 

HOWI303

Threadstarter
Mitglied seit
21.11.2017
Beiträge
9
Hallo,

ja, es ist Internet in der Ferienwohnung.
Sie ist in einem Mehrfamilienhaus (8 Parteien) mit einer großen Gasheizung für alle Parteien im Keller. Ich glaube es ist eine Buderus.
 
Wolfhaus

Wolfhaus

Experte
Mitglied seit
21.12.2014
Beiträge
4.835
Standort
dem Süden von Berlin
HOWI303 schrieb:
ja, es ist Internet in der Ferienwohnung.
Das ist schon mal Hilfreich. Das müßte dann aber LAN (Kabel) und nicht WLAN (Funk) sein. Was ist möglich?

HOWI303 schrieb:
(8 Parteien) mit einer großen Gasheizung
Damit ist die Möglichkeit die Heizung direkt aus der Ferne zu regeln ausgeschlossen, Schade denn dafür hätte der Markt was geboten.

Dann bleibt nur noch die Möglichkeit diesen Heizkörper aus der Ferne zu Steuern, was nicht von der Stange zu bekommen ist oder zu astronomischen Preisen.

Was wäre denn die finanzielle Obergrenze bei Ihnen dafür?
 

HOWI303

Threadstarter
Mitglied seit
21.11.2017
Beiträge
9
LAN wird sehr aufwendig (durch zwei Wände bohren). WLAN/DECT wäre viel besser.

Kann ich also nicht das Ventil samt Thermostat gegen ein normales Heizkörper Thermostat tauschen?
Ich habe an ein Smart Home fähiges Heizkörperthermostat gedacht.
Besitze eine Fritzbox, dann könnte ich dieses nutzen:
https://www.amazon.de/Eurotronic-Comet-Heizkörperthermostat-Thermostat-Internetzugang/dp/B00TA5DF2Q/ref=lp_10946217031_1_2?srs=10946217031&ie=UTF8&qid=1511538873&sr=8-2
und auch auf der leichte Erreichbarkeit verzichten, wenn ich vom Handy dran komme.
 
Wolfhaus

Wolfhaus

Experte
Mitglied seit
21.12.2014
Beiträge
4.835
Standort
dem Süden von Berlin
HOWI303 schrieb:
Kann ich also nicht das Ventil samt Thermostat gegen ein normales Heizkörper Thermostat tauschen?
Ja.
HOWI303 schrieb:
Ich habe an ein Smart Home fähiges Heizkörperthermostat gedacht.
Deshalb habe ich nach deinen Kostenvorstellungen gefragt.

Hier hast du so etwas https://www.tink.de/innogy-smarthome-paket-heizung?gclid=EAIaIQobChMI0YOMntDX1wIVBxDTCh3d4A-CEAQYASABEgJ_0vD_BwE

oder https://www.tink.de/innogy-smarthome-paket-heizung?gclid=EAIaIQobChMI0YOMntDX1wIVBxDTCh3d4A-CEAQYASABEgJ_0vD_BwE

oder (MAX! Cube LAN-Gateway erforderlich) + https://www.elv.de/max-starterset-raumloesung-mit-wandthermostat-und-heizkoerperthermostat-basic.html?refid=SEM_30003&gclid=EAIaIQobChMI0YOMntDX1wIVBxDTCh3d4A-CEAQYBCABEgL3bfD_BwE
 

HOWI303

Threadstarter
Mitglied seit
21.11.2017
Beiträge
9
Super! Das sieht sehr interessant aus.
Kann ich ein "normales" Thermostat einfach aufsetzen, oder braucht man da einen Adapter? Wie du schon siehst, ich bin totaler Laie :/

Dieses Problem mit dem "Feststellen" nach längerer Nichtbenutzung, können smarte Theromstate ja auch umgehen durch regelmäßige Bewegung, oder?

Spricht was gegen das Thermostat von Fritz? Dann brauche ich keinen zusätzlichen Controller
 
Wolfhaus

Wolfhaus

Experte
Mitglied seit
21.12.2014
Beiträge
4.835
Standort
dem Süden von Berlin
HOWI303 schrieb:
Kann ich ein "normales" Thermostat einfach aufsetzen, oder braucht man da einen Adapter? Wie du schon siehst, ich bin totaler Laie
Ja, aber. Wenn nicht das Ventil getauscht wird, wird das Problem (klebender Stift/Ventilteller auf Sitz) bestehen bleiben.


HOWI303 schrieb:
Dieses Problem mit dem "Feststellen" nach längerer Nichtbenutzung, können smarte Theromstate ja auch umgehen durch regelmäßige Bewegung, oder?
Da würde ich mich nicht drauf verlassen.
HOWI303 schrieb:
Thermostat von Fritz
Eurotronic Comet DECT Heizkörperthermostat / Thermostat mit Internetzugang – kompatibel mit AVM FRITZ!Box / App gesteuertes Heizungsthermostat / Vom Prinzip geht das, lese die Beschreibung ob das dann so sein soll.
 

HOWI303

Threadstarter
Mitglied seit
21.11.2017
Beiträge
9
OK, aber eine generelle Frage noch.
Wie funktioniert so ein kapillar Thermostat und wie kann ich es austauschen, um ein normales (Smarthome) Theromast zu installieren?
Soweit ich es verstanden habe bewegt sich in der Kapillare etwas Flüssigkeit bei Temperaturregelung. Wie kann das ausreichen, um ein Heizungsventil zu bewegen?

Falls man das Heizungsventil wechseln muss? Muss dann alles Wasser von der Heizung? Das ist bei dem Mehrparteienhaus ein großer Aufwand.

Vielen Dank nochmals
Hannes
 
Wolfhaus

Wolfhaus

Experte
Mitglied seit
21.12.2014
Beiträge
4.835
Standort
dem Süden von Berlin
HOWI303 schrieb:
Wie kann das ausreichen, um ein Heizungsventil zu bewegen?
Wenn sich Flüssigkeiten oder feste Materialien durch Wärme ausdehnen entstehen unvorstellbare Kräfte, die sogar Beton sprengen oder Stahlträger
und Schienen verbiegen können. Wasser hat das kleinstes Volumen bei 4 Grad und dehnt sich mit fallender Temperatur weiter aus, dabei kann es dann sogar Rohre sprengen. Hier wird dann sichtbar was dabei für Kräfte auftreten können.

Ursache dafür ist, daß Atome bei Erhöhung der Wärmezuführung stärker schwingen. Vom Prinzip haben wir es dabei mit atomaren Kräften zu tun.
 
Wolfhaus

Wolfhaus

Experte
Mitglied seit
21.12.2014
Beiträge
4.835
Standort
dem Süden von Berlin
HOWI303 schrieb:
Falls man das Heizungsventil wechseln muss? Muss dann alles Wasser von der Heizung?
Das kommt auf deinen Handwerker und seine Ausrüstung an. Wir vereisen in so einem Fall und müssen darum kein Wasser ablassen oder die Heizung ausstellen, kann aber nicht jeder Handwerker.
 
Thema:

kapillar Thermostat austauschen / Smarthome

kapillar Thermostat austauschen / Smarthome - Ähnliche Themen

  • Thermostat mit Außenfühler nachrüsten für ecoTec exclusiv

    Thermostat mit Außenfühler nachrüsten für ecoTec exclusiv: Hallo Zusammen, jetzt wo wir stolze Hausbesitzer sind kommen eine Themen auf. Ein glück gibt es so gute Foren wie diesen. Ich hoffe Ihr könnt...
  • ZWB 24-5 C23 Frage: Abschaltung nach Wassernutzung & Regelung Thermostat CR100

    ZWB 24-5 C23 Frage: Abschaltung nach Wassernutzung & Regelung Thermostat CR100: Hallo, Vor 2 Tagen wurde uns eine Junkers ZWB 24-5 C23 neu eingebaut. Nun sind uns zwei Sachen aufgefallen, die uns erstmal etwas komisch...
  • Allgemeine Frage zu Gasheizung mit Thermostat

    Allgemeine Frage zu Gasheizung mit Thermostat: Hallo! Ich bin vor kurzem in eine 60m2 2 Zimmer Wohnung mit Gasheizung gezogen. Ich habe 4 Heizkörper mit Thermostat (Schlafzimmer, Badezimmer...
  • Einbau von Thermostaten möglich?

    Einbau von Thermostaten möglich?: Hallo zusammen, In der neuen Wohnung finden sich folgende Heizungsregler, die bisher nicht kannte. Geh ich Recht in der Annahme, dass das keine...
  • Kapillar-Thermostat Gehäusethermostat

    Kapillar-Thermostat Gehäusethermostat: Hallo zusammen Hab eine Frage zu dem Kapillar-Thermostat Gehäusethermostat. Wir Wohnen zur Miete in einen ein Familien Haus, das Thermostat war...
  • Ähnliche Themen

    Werbepartner

    Oben