Junkers ZWR-24 KE mit CT200

Diskutiere Junkers ZWR-24 KE mit CT200 im Junkers Forum im Bereich Junkers; Hallo zusammen, Wir haben die oben genannte Therme gebraucht installiert bekommen. Davor war eine brötje mit 230V Busch Jäger Regler installiert...
#1

smii

Dabei seit
17.11.2018
Beiträge
5
Zustimmungen
0
Hallo zusammen,

Wir haben die oben genannte Therme gebraucht installiert bekommen.
Davor war eine brötje mit 230V Busch Jäger Regler installiert.
Der Monteur sagte der Regler ist mit der neuen Junkers nicht kompatibel. Die Junkers Hotline hat uns den CT200 mit dem Easy Control Adapter empfohlen. Der Monteur kennt sich mit dieser Kombination nicht aus.
2 adriger Anschluss vom Adapter geht in Ls/Lr der Therme.
Leider regelt der CT200 die Therme nicht richtig. Nachtabsenkung funktioniert nicht, die eingestellte Temperatur wird ignoriert. Sie heizt einfach auf die an der Therme eingestellte Vorlauftemperatur. Die Umwälzpumpe läuft dauerhaft.
Lässt sich das so überhaupt betreiben?
Was könnte der Fehler sein?

LG und danke
 
#2
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Dabei seit
25.12.2008
Beiträge
22.173
Zustimmungen
510
#3

smii

Dabei seit
17.11.2018
Beiträge
5
Zustimmungen
0
Wie ist das möglich?
Das Ding ist gänzlichst ohne Schachtzuteilung und Gasanmeldung montiert worden?
Davon hab ich leider keine Ahnung. Mein Vermieter hatte die Therme noch übrig und ein Installationsbetrieb hat sie angebracht. Seid dem hängt das Ding bei uns und Heizt munter vor sich hin.
D.h der CT200 + Adapter funktioniert nicht?
 
#4
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Dabei seit
25.12.2008
Beiträge
22.173
Zustimmungen
510
Davon hab ich leider keine Ahnung. Mein Vermieter hatte die Therme noch übrig und ein Installationsbetrieb hat sie angebracht. Seid dem hängt das Ding bei uns und Heizt munter vor sich hin.
Klär das mal ab. Du bist hier in einer saudummen Situation da du( als Nutzer) momentan illegal ( ohne gültigen Gasvertrag) Gas entnimmst.
Gebrauchte derartige Geräte dürfen seit Jahren nicht mehr verwendet werden!

D.h der CT200 + Adapter funktioniert nicht?



Nein. FR 50 ran und gut is......
 
#5

smii

Dabei seit
17.11.2018
Beiträge
5
Zustimmungen
0
Klär das mal ab. Du bist hier in einer saudummen Situation da du( als Nutzer) momentan illegal ( ohne gültigen Gasvertrag) Gas entnimmst.
Gebrauchte derartige Geräte dürfen seit Jahren nicht mehr verwendet werden!
Was genau heißt das? Hab einen Gaszähler und natürlich einen Vertrag mit dem Versorger. Sorry ich versteh die Thematik nicht ganz
 
#6
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Dabei seit
25.12.2008
Beiträge
22.173
Zustimmungen
510
Was genau heißt das? Hab einen Gaszähler und natürlich einen Vertrag mit dem Versorger.
Richtig... ein Zähler ist nach wie vor da.
Der Gasvertrag galt aber nur in Verbindung mit dem Brötje Gerät.

Mit Demontage des Brötje Gerätes verliert der Gasvertrag seine Gültigkeit - weil ja eine wesentlicher Vertragsbestandteil, das Heizgerät nicht mehr vorhanden ist.

Das bedeutet, daß mit jeder Installation eines anderen Heizgerätes ( egal ob neu oder gebraucht) eine neue Gasanmeldung notwendig ist.
Dies wiederum setzt vorraus daß der Kaminkehrer eine Schachtzuteilung ausstellt ( an dieser Stelle entsteht durch das alte Heizwertgerät ein anderes Problem, das nur den Eigentümer zu interessieren hat) .
Der Kaminkehrer bestätigt diese Zuteilung per Unterschrift auf dem Gasanmeldeantrag.

Ist all dies nicht geschehen bezieht der Nutzer ( nicht der Eigentümer) illegal Gas. Dein Gasanbieter hat keinerlei Kenntnis von diesem Junkers Gerät.
Einige Gasanbieter sind in diesem Punkt sehr empfindlich und stellen hier sofort Strafanzeige wegen Gasdiebstahl - obwohl du brav eine Gasrechnung bezahlst .

Eine fehlende Gasanmeldung hat für dich auch Konsequenzen bezüglich Versicherungsschutz.

Deswegen der Hinweis hier besser mal nachzuhaken.
 
#7

smii

Dabei seit
17.11.2018
Beiträge
5
Zustimmungen
0
OK, super, vielen Dank für die ausführliche Erklärung. Ich werd mich darum kümmern und gebe Rückmeldung was draus wird...merci!
 
#8
Wolfhaus

Wolfhaus

Profi
Dabei seit
21.12.2014
Beiträge
3.885
Zustimmungen
221
Ort
dem Süden von Berlin
Das bedeutet, daß mit jeder Installation eines anderen Heizgerätes ( egal ob neu oder gebraucht) eine neue Gasanmeldung notwendig ist.
1 :1 wie von dir beschrieben in Berlin.

In Brandenburg reicht dem Netzbetreiber ein formloses Schreiben in dem du informierst:
Gasgerät Type, maximale Leistung Heizbetrieb und Warmwasser. Dann kommt die Bestätigung mit Sicherheit, wenn an der Leistungsaufnahme keine grundlegenden Änderungen bestehen.

Dafür ist es nicht einfach einen Gasherd so ohne weiteres in Brandenburg gegen einen Elektroherd auszutauschen. Der Netzbetreiber will dann immer die Umstellung auf einen 3 Phasenanschuß im E- Netz.
 
#9
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Dabei seit
25.12.2008
Beiträge
22.173
Zustimmungen
510
Der Netzbetreiber will dann immer die Umstellung auf einen 3 Phasenanschuß im E- Netz.
Das gilt für Elektrogeräte ab 5,5 KW Leistung schon immer. Es ist eigentlich in allen TAB der Versorger so verankert.
Aus der gleichen Vorschrift geht hervor, daß man E-Verbraucher über 5,5 KW direkt schalten darf. Genau das ist der Grund, warum Sirenen maximal 5,5 KW haben.

In Bayern gibt es auch heute noch viele Gebiete in denen E- Durchlauferhitzer grundsätzlich nicht möglich sind. Besteht dann ein Kunde trotzdem auf so ein 24 KW Gerät bekommt er die entsprechenden Auflagen, deren Erfüllung je nach Aufwand auch mal 10000€ kosten kann .
 
#13

smii

Dabei seit
17.11.2018
Beiträge
5
Zustimmungen
0
So es gibt die versprochene Rückmeldung von mir:
An diesem Gerät funktioniert nur z.b. ein FR 50
:kopfnuss::kopfnuss::kopfnuss:
Ihre Aussage ist leider nicht richtig: Die Therme funktioniert sehr wohl mit CT200 + Adapter. Sie läuft jetzt so wie sie soll.

Ist all dies nicht geschehen bezieht der Nutzer ( nicht der Eigentümer) illegal Gas. Dein Gasanbieter hat keinerlei Kenntnis von diesem Junkers Gerät.
Einige Gasanbieter sind in diesem Punkt sehr empfindlich und stellen hier sofort Strafanzeige wegen Gasdiebstahl - obwohl du brav eine Gasrechnung bezahlst .
auch das ist quatsch und Panikmache, ich habe mit meinem Energieversorger gesprochen. Solange sich an den Grundsätzlichen Daten (Leistung, etc.) nichts ändert, interessiert ihn das nicht.

Für alle die es interessiert, der CT200 + Adapter wird wie folgt angeschlossen:
Therme Ls-Lr
Adapter COM - NO
 
#14
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Dabei seit
25.12.2008
Beiträge
22.173
Zustimmungen
510
uch das ist quatsch und Panikmache, ich habe mit meinem Energieversorger gesprochen. Solange sich an den Grundsätzlichen Daten (Leistung, etc.) nichts ändert, interessiert ihn das nicht.

Wenn das für deinen Versorger so reicht is o.k.

Es gibt andere Versorger die hier sehr empfindlich sind - deswegen der Hinweis.
 
Thema:

Junkers ZWR-24 KE mit CT200

Junkers ZWR-24 KE mit CT200 - Ähnliche Themen

  • Junkers ZBS macht kaum noch warm Wasser

    Junkers ZBS macht kaum noch warm Wasser: Hallo zusammen, Erstmal möcht ich kurz sagen, dass dies echt ein tolles Forum ist und ich schon einiges hilfreiches hier gelesen hab! Nun zu...
  • Junkers zwb 7-26 Cerasmart mit TA 211 e

    Junkers zwb 7-26 Cerasmart mit TA 211 e: Hallo zusammen, Ich bin neu hier und dringend auf der Suche nach Hilfe. Meine Freundin und ich sind in eine neue Wohnung gezogen mit der oben...
  • Junkers Cerastar ZWR 18-5 KE 23: Vorlauftemperatur schwankt extrem

    Junkers Cerastar ZWR 18-5 KE 23: Vorlauftemperatur schwankt extrem: Hallo, wir haben einen Altbau 50er Jahre gekauft und teilsaniert. Die Therme, eine ZWR18-5 KE 23, ist laut ehem. Eigentümer aus 1997. Wir haben...
  • junkers zwn 18AME 23 Warmwasser geht aber heizung nicht

    junkers zwn 18AME 23 Warmwasser geht aber heizung nicht: Brauche hilfe auf einmall geht heizung nicht mehr in unserem büro aber warmwasser geht leuchtet kein störung rechte rohr heiz linke rohr kalt...
  • Junkers Cerapur Eco ZSB22

    Junkers Cerapur Eco ZSB22: Hallo, wir haben eine Cerapur Eco, die ich eben nach der Sommerpause wieder eingeschaltet habe. Sie soll einen Kombispeicher heizen, in dem ein...
  • Ähnliche Themen

    • Junkers ZBS macht kaum noch warm Wasser

      Junkers ZBS macht kaum noch warm Wasser: Hallo zusammen, Erstmal möcht ich kurz sagen, dass dies echt ein tolles Forum ist und ich schon einiges hilfreiches hier gelesen hab! Nun zu...
    • Junkers zwb 7-26 Cerasmart mit TA 211 e

      Junkers zwb 7-26 Cerasmart mit TA 211 e: Hallo zusammen, Ich bin neu hier und dringend auf der Suche nach Hilfe. Meine Freundin und ich sind in eine neue Wohnung gezogen mit der oben...
    • Junkers Cerastar ZWR 18-5 KE 23: Vorlauftemperatur schwankt extrem

      Junkers Cerastar ZWR 18-5 KE 23: Vorlauftemperatur schwankt extrem: Hallo, wir haben einen Altbau 50er Jahre gekauft und teilsaniert. Die Therme, eine ZWR18-5 KE 23, ist laut ehem. Eigentümer aus 1997. Wir haben...
    • junkers zwn 18AME 23 Warmwasser geht aber heizung nicht

      junkers zwn 18AME 23 Warmwasser geht aber heizung nicht: Brauche hilfe auf einmall geht heizung nicht mehr in unserem büro aber warmwasser geht leuchtet kein störung rechte rohr heiz linke rohr kalt...
    • Junkers Cerapur Eco ZSB22

      Junkers Cerapur Eco ZSB22: Hallo, wir haben eine Cerapur Eco, die ich eben nach der Sommerpause wieder eingeschaltet habe. Sie soll einen Kombispeicher heizen, in dem ein...
    Oben