Junkers ZWR 18 - 1 zündet nicht

Diskutiere Junkers ZWR 18 - 1 zündet nicht im Junkers-Bosch Forum im Bereich Heizungshersteller; Hallo, meine alte Junkers ZWR 18-1 hat seit heute das Problem nicht mehr zu zünden. Lief bisher problemlos, jetzt zündet die Flamme nicht mehr...

M.Hulot

Threadstarter
Mitglied seit
16.01.2018
Beiträge
29
Hallo, meine alte Junkers ZWR 18-1 hat seit heute das Problem nicht mehr zu zünden.
Lief bisher problemlos, jetzt zündet die Flamme nicht mehr, auch der Zünder "klackt" nicht.
Kontrolllampe unten Rechts im Gehäuse leuchtet mal, mal nicht. Die Störungsleuchte vorne leuchtet nicht.
Was kann die Ursache sein?
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
27.397
Begrenzerauslösung......... Leiterplatte Ionisation.......
Begrenzerauslösung könntest du selbst beheben.
Mantelschale abnehmen. Über dem Thermometer befindet sich ein Warnaufkleber 230V. Links und rechts daneben befinden sich 2 Stifte. Drück da mal auf Beide drauf
 

M.Hulot

Threadstarter
Mitglied seit
16.01.2018
Beiträge
29
Da gibt es keine Reaktion.
 

M.Hulot

Threadstarter
Mitglied seit
16.01.2018
Beiträge
29
Es gibt ein leises Rauschen/Brummen, denke das ist die Pumpe.
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
27.397
Dann brauchst du eine eher älteren Fachmann der dieses Gerät noch kennt - und beim Reparaturversuch kein Groschengrab draus macht.

Bist du Mieter oder Eigentümer?
 

M.Hulot

Threadstarter
Mitglied seit
16.01.2018
Beiträge
29
Leider Eigentümer. Nächsten Mittwoch kommt ein Fachmann, ich werde das Ergebnis berichten.
Besten Dank erstmal Hausdoc!
 
Andreas1956

Andreas1956

Experte
Mitglied seit
18.11.2018
Beiträge
987
Allgemein ist es bei Gasgeräten ja so, daß zunächst der Feuerungsautomat die Zündelektrode taktartig und gut hörbar Zündfunken erzeugen läßt. Passiert das bei Deinem Gerät?

Danach öffnet die Gasarmatur den Gasfluß, was ein hörbares Rauschen liefert. Außerdem läuft dann der Gaszähler. Ist das bei Deinem Gerät der Fall? Am besten notierst Du Dir mal den ganz genauen Zählerstand des Gaszählers bis zur letzten Stelle und schaust nach dem Versuch die ZWR zu starten, ob sich da überhaupt was geändert hat. Falls nicht, wissen wir schon mal, daß die Gasarmatur gar nicht erst aufmacht.
 

M.Hulot

Threadstarter
Mitglied seit
16.01.2018
Beiträge
29
"zunächst der Feuerungsautomat die Zündelektrode taktartig und gut hörbar Zündfunken erzeugen läßt. Passiert das bei Deinem Gerät?" -
Genau das passiert nicht mehr...
 

M.Hulot

Threadstarter
Mitglied seit
16.01.2018
Beiträge
29
"wissen wir schon mal, daß die Gasarmatur gar nicht erst aufmacht."
Davon gehe ich aus, das müßte man doch auch riechen, wenn Gas ohne Zündung fließt?
Man hört es zumindest nicht. Die Gasuhr kann ich nochmal beobachten...
 
Andreas1956

Andreas1956

Experte
Mitglied seit
18.11.2018
Beiträge
987
"zunächst der Feuerungsautomat die Zündelektrode taktartig und gut hörbar Zündfunken erzeugen läßt. Passiert das bei Deinem Gerät?" -
Genau das passiert nicht mehr...
Dann kann es die Zündelektrode sein, ansonsten als nächst größere Ursache der Feuerungsautomat. Die wären nämlich für die Bildung der Zündfunken zuständig. Das Gas würdest Du eher nicht riechen, da es erstens nur kurze Zeit dauert, bis die Elektronik registriert daß es nicht brennt und die Gaszufuhr beendet, zweitens das Gas nicht in den Raum geblasen wird, sondern in den Brennraum und ggf. unverbrannt von dort durch den Schornsteinzug abgeht.

Zur weiteren Eingrenzung ist jetzt entscheidend, ob Gas (kurzzeitig) strömt oder nicht. Falls das nicht passiert, würde ich das Problem auf Gasarmatur oder Feuerungsautomat eingrenzen. Gäbe es weder Zündfunken noch Gasfluß, tippe ich auf den Feuerungsautomat.
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
27.397
. Gäbe es weder Zündfunken noch Gasfluß, tippe ich auf den Feuerungsautomat.
Jo..
In dem Fall müsste hier die Leiterplatte Ionisation plus Schutzschalter getauscht werden.

Allerdings sprechen wir von einem -1 Gerät. Dieses Schätzchen dürfte 35 - 40 Jahre alt sein.
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
27.397
Es ist demnach von hoher historischer Dignität. xD
Im Kundenkreis einer Wohnbaugesellschaft ( ehemals Bahnwohnung) waren noch die Vorgängermodelle ZWR 20 ( Zündflammengerät) moniert.
Ein Mieter machte daraus ein Hobby dieses Gerät ständig Tip Top zu pflegen. Da wurden vor der Wartung selbst alle Kupferrohre im Geräteinneren mit Polierpaste auf Hochlanz gebracht. Dieses Gerät sah beim Ausbau 2013 neuer aus als beim Einbau 1978.
 
Andreas1956

Andreas1956

Experte
Mitglied seit
18.11.2018
Beiträge
987
Das kann ich als früherer DDR-Bürger durchaus nachempfinden und diese Erfahrungen wirken in mir neben anderen aus dieser Zeit heute noch nach. Deshalb halte ich auch meinen Junkers Suprastar in Ehren, das ist zwar technisch nicht der letzte Schrei, aber ein grundsolides und zuverlässiges Gerät, bei dem man versteht warum etwas funktioniert, oder - sehr sehr selten - auch mal etwas nicht. Den werde ich jedenfalls auch pflegen, damit er mich überleben möge und ich würde ihn niemals in den Schrott schicken, nur weil ein reparierbarer kleinerer Defekt eintritt. Schließlich amputiere ich wegen eines gebrochenen Fingers auch nicht den ganzen Arm.
 

M.Hulot

Threadstarter
Mitglied seit
16.01.2018
Beiträge
29
Danach öffnet die Gasarmatur den Gasfluß, was ein hörbares Rauschen liefert. Außerdem läuft dann der Gaszähler. Ist das bei Deinem Gerät der Fall? Am besten notierst Du Dir mal den ganz genauen Zählerstand des Gaszählers bis zur letzten Stelle und schaust nach dem Versuch die ZWR zu starten, ob sich da überhaupt was geändert hat. Falls nicht, wissen wir schon mal, daß die Gasarmatur gar nicht erst aufmacht.
Nochmal nachgeprüft: Gas fließt nicht.
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
27.397
Nochmal nachgeprüft: Gas fließt nicht.

Sieh zu daß das ein neues Gerät wird.

Es ist zu befürchten, daß heutige Fachleute an diesem Schätzchen scheitern und nur noch Kosten verursachen.

Wenn das Gerät in meiner Nähe wär, würd das schnell wieder laufen ;)
 
Thema:

Junkers ZWR 18 - 1 zündet nicht

Junkers ZWR 18 - 1 zündet nicht - Ähnliche Themen

  • Junkers mini-8KE Zündet nicht

    Junkers mini-8KE Zündet nicht: Hallo an Alle! Ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen. Bei obiger Therme erfolgt keine Zündung mehr. Wenn ich die Therme am Hauptschalter...
  • Junkers KS 11-5 RUE 23 Rote Lampe leuchtet und zündet nicht

    Junkers KS 11-5 RUE 23 Rote Lampe leuchtet und zündet nicht: Hallo und Hilfe........ der Brenner zündet nicht, es macht beim Start nur 1 x "klack" und nach kurzer Zeit geht die rote Lampe (Störung an). ...
  • Junkers zwr 18-2 ade zündet nicht immer

    Junkers zwr 18-2 ade zündet nicht immer: Hallo, vor 9 Tagen wurde der Gaszähler getauscht. Nachdem der Zähler installiert war kam der Techniker aus dem Keller um eine Funktionsprobe...
  • Junkers ZWR 2KE 18, Keine Heizung, Kein warmes Wasser, Pumpe läuft, zündet nicht

    Junkers ZWR 2KE 18, Keine Heizung, Kein warmes Wasser, Pumpe läuft, zündet nicht: Hallo alle, Als erstes sage ich, dass ich nicht Deutsch-Muttersprachler bin, also wenn ich Schreibfehler mache, liegt es daran ;-) (Ich komme aus...
  • Junkers KN 7 8 KP23 startet (zündet) nicht

    Junkers KN 7 8 KP23 startet (zündet) nicht: Hallo noch ganz neu, und schon ein Problem Meine Junkers Heizung war von Anfang an Problematisch. Sypmtom: Heizung springt an(es rauscht)...
  • Ähnliche Themen

    Werbepartner

    Oben