Junkers TFQ2/TA211A an ZWR 18-2ADE ersetzen? Sinnvoll? P-Bereich einstellen.

Diskutiere Junkers TFQ2/TA211A an ZWR 18-2ADE ersetzen? Sinnvoll? P-Bereich einstellen. im Junkers-Bosch Forum im Bereich Heizungshersteller; Hallo, nach dem ich mich ja nun zwangsweise mit meinem alten Schätzchen auseinandersetzen musste, haben sich bei mir ein paar Fragen aufgetan...

Moglie

Threadstarter
Mitglied seit
24.12.2020
Beiträge
13
Hallo,


nach dem ich mich ja nun zwangsweise mit meinem alten Schätzchen auseinandersetzen musste, haben sich bei mir ein paar Fragen aufgetan.
Beheizt wird ein Reihenmittelhaus mit ca. 140m² Fußbodenheizung.
Und zwar läuft die ZWR 18-2 ADE im Moment in Verbindung mit einer TFQ2 und einer TA211A. Da die Heizung ja nicht wirklich moduliert und nur an/aus ist, muss ja eine Regelung eigentlich nicht allzu viel können.
Es gab halt immer mal Probleme mit zu kalt und zu heiß im Haus, was aber zumindest zum Teil darauf zurück zu führen sein sollte, dass der Aussenfühler an der Ostseite des Hauses hängt.
Da die Regelung ja nun schon ein paar Jahre auf dem Buckel hat, frage ich mich ob es Sinn macht diese durch ein neueres Modelle zu ersetze und natürlich ob es überhaupt neuen Ersatz gibt.

Außerdem war mir aufgefallen, dass die Heizung relativ oft an und ausgeht. Also auch dem nachgegangen. Der P-Bereich des TA211A war auf 10K (kleinster Wert) eingestellt. Habe ihn jetzt erst mal auf 15K gestellt, frage mich aber jetzt was der optimale Einstellbereich für mich ist.

Schöne Grüße

Moglie
 
socko

socko

Profi
Mitglied seit
20.12.2012
Beiträge
979
Naja, bei diesem Alter sollte WIRKLICH nichts mehr "investiert" werden. Freu dich wenn die Anlage noch schön läuft.
Bei 7-8kW Minimalleistung wird es IMMER takten, ausser bei -12°.

Diese Therme hängt da wegen des Warmwassers und da braucht man halt min. 18kW. Pech nur das die alten Büchsen nicht weit runter modulieren können.

Lange rede kurzer Sinn, nein da wird es KEINE große Veränderung geben. Systembedingt UNMÖGLICH.
 
tricotrac

tricotrac

Fachmann
Mitglied seit
17.07.2013
Beiträge
9.836
Und zwar läuft die ZWR 18-2 ADE
Schreibe uns mal die dreistellige F.D. - Nummer hierher. Ich gehe davon aus, dass dein Gasgerät älter dreißig Jahre ist. Da lohnt sich keinerlei Investition mehr. Außerdem ist deine ADE auch noch ein Außenwandgerät für die es keinen Ersatz mehr gibt. Dein neues Gasbrennwertgerät braucht also einen neuen Abgasweg. Den legt der bevollmächtigte Schornsteinfeger fest. Den würde ich mal auf eine Tasse Kaffee einladen.
 
Wolfhaus

Wolfhaus

Experte
Mitglied seit
21.12.2014
Beiträge
6.541
Standort
dem Süden von Berlin
Beschäftige dich mit einer neuen Heizung, dann hast du genug zu klären.
Dein neues Gasbrennwertgerät braucht also einen neuen Abgasweg. Den legt der bevollmächtigte Schornsteinfeger fest. Den würde ich mal auf eine Tasse Kaffee einladen.
Damit kannst du anfangen und nicht nur den Abgasweg klären, sondern auch wie du das anfallende Kondensat abführen kannst.
Und dann kommt die eigentliche Heizung, das Unternehmen was das machen soll und ein Angebot.
Dann hast du genug zu erledigen um das so zu gestalten wie deine Vorstellungen sind.
Dann kannst du durchaus im Sommer angekommen sein.
 

Moglie

Threadstarter
Mitglied seit
24.12.2020
Beiträge
13
ange rede kurzer Sinn, nein da wird es KEINE große Veränderung geben. Systembedingt UNMÖGLICH.
Habe ich mir schon fast gedacht.

Schreibe uns mal die dreistellige F.D.
Juni / 89, ist mir schon bewusst.
Da lohnt sich keinerlei Investition mehr.
Warum nicht? Wie soll sich denn eine neue Heizung lohnen? Durch verbesserten Wirkungsgrad und bessere Modulation bräuchte eine neue Heizung ungefähr 50 Jahre um sich bei mir zu rechnen, dazu kommt noch das die neuen Heizungen nicht so halbar sind wie die alten. Nichtsdestotrotz wird die Heizung in absehbarer Zeit durch etwas neues, was genau weiß ich noch nicht genau. Vielleicht eine Geisha, mal sehen. Zuerst muss das Dach neu die restlichen Fenster neu und dann die Heizlast ermitteln.

Außerdem ist deine ADE auch noch ein Außenwandgerät für die es keinen Ersatz mehr gibt.
Den Abgasweg der ADE konnte man in mehreren Varianten anschließen, meine geht über Dach. Und Ersatzteile gibt es auch noch.
Wie man sieht habe ich mich zumindest oberflächlich schon mit dem Thema auseinandere gesetzt.

Was mich aber noch interessieren würde, ist wie stelle ich den P-Bereich am besten ein.

Schöne Grüße
 

Moglie

Threadstarter
Mitglied seit
24.12.2020
Beiträge
13
Hallo,

leider kann ich deinen Link nicht öfnen, aber wenn ich das richtig im Kopf habe kann der ja dann nur mit einer Sprungantwort reagieren (ein/aus), oder? Und in dem Junkers System würde das doch bedeuten das es nur die Größe des überschwingens des Sollwertes angibt. Was ja bei einem trägen System (meins, Fußbodenheizung) dazu führen würde das die Heizung nicht so oft taktet. Also wäre grundsätzlich wohl bei einer Fußbodenheizung ein höherer Wert sinnvoll?

Schöne Grüße
 
Thema:

Junkers TFQ2/TA211A an ZWR 18-2ADE ersetzen? Sinnvoll? P-Bereich einstellen.

Junkers TFQ2/TA211A an ZWR 18-2ADE ersetzen? Sinnvoll? P-Bereich einstellen. - Ähnliche Themen

  • Junkers Cerasmart ZSB 3-16 A 23 - Speicherladung schaltet nicht

    Junkers Cerasmart ZSB 3-16 A 23 - Speicherladung schaltet nicht: Hallo Gemeinde, ich habe mich mal wieder etwas mit meiner Heizung auseinandergesetzt und dabei festgestellt, dass das Gerät nicht mehrdie...
  • Junkers ZWR 18-5 KE21 scheppert beim Heizen

    Junkers ZWR 18-5 KE21 scheppert beim Heizen: Hi! Ich habe hier eine Junkers Cerastar Therme, die ca. 2006 installiert und 1x im Jahr gewartet wird. Seit ca. 1,5 Jahren macht diese aber beim...
  • Junkers Cerasmart ZSB 3-16 A 23 hat langsam das Lebensende erreicht ---> Was nun?

    Junkers Cerasmart ZSB 3-16 A 23 hat langsam das Lebensende erreicht ---> Was nun?: Hallo Gemeinde, seit nunmehr als 19 Jahren arbeitet meine o.g. Brennwerttherme zuverlässig und gut. Im Jahre 2008 wurde die Anlage um eine...
  • Junkers ZWN 18-6 KE 23; Verpuffungen und anschließender Fehler EA

    Junkers ZWN 18-6 KE 23; Verpuffungen und anschließender Fehler EA: Hallo miteinander, wir sind langsam aber sicher ziemlich Ratlos.. Folgendes Problem: Unsere o.g. Therme wurde Ende letzten Jahres von der...
  • Junkers TFQ2 tauschen?

    Junkers TFQ2 tauschen?: Hallo zusammen, bin neu hier im Forum und habe direkt eine Frage. Wir haben ein Haus gekauft wo eine Junkers Heizung mit dem Raumthermostat TFQ...
  • Ähnliche Themen

    Werbepartner

    Oben