Junkers Gaskessel KSN 18-7 Fehler d1

Diskutiere Junkers Gaskessel KSN 18-7 Fehler d1 im Junkers-Bosch Forum im Bereich Heizungshersteller; Guten Tag, kann jemand was mit den Fehlercode d1 anfangen? Der Kessel ist mit einer elektr.Abgasklappe ausgestattet. Nach manuellen Öffnen der...

Alex T.

Threadstarter
Mitglied seit
24.01.2010
Beiträge
28
Guten Tag,

kann jemand was mit den Fehlercode d1 anfangen? Der Kessel ist mit einer elektr.Abgasklappe ausgestattet. Nach manuellen Öffnen der Klappe sprang der Kessel wie an. Habe die Klappe offen gelassen und aretiert und am Stecker ST2 Kontakt 1+3 gebrückt. Nach lief der Kessel ganz normal. Nach ca. 2 Std. kam wieder der Fehler d1. Vielleicht kann mir jemand weiter helfen. Vielen Dank im voraus.

Gruß Alex.
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
27.928
Hallo,
Hast du Fußbodenheizung???

Wenn ja, STB prüfen.

Ist an der Anlage ein Lüfterschaltmodul "LSM" verbaut??

Welchen Sinn hat die elektrisch betriebene Abgasklappe??
 

Alex T.

Threadstarter
Mitglied seit
24.01.2010
Beiträge
28
Hausdoc schrieb:
Hallo,
Hast du Fußbodenheizung???

Wenn ja, STB prüfen.

Ist an der Anlage ein Lüfterschaltmodul "LSM" verbaut??

Welchen Sinn hat die elektrisch betriebene Abgasklappe??

Hallo,

keine FBH --> Heizkörper, STB hatte nicht ausgelöst.

LSM? Keine Ahnung. Wo ist das LSM verbaut? Einen Lüfter sollte der Kessel aber nicht haben --> atmosphärischer Gaskessel...

Die elektrische Abgasklappe soll verhindern, dass der Kessel beim Stillstand über den natürlichen Zug auskühlt.

Gruß
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
27.928
Die elektrische Abgasklappe soll verhindern, dass der Kessel beim Stillstand über den natürlichen Zug auskühlt.
*kopfschüttel*
Und warum ist dann die Strömungssicherung unten offen? ;)

So wie ich das verstehe haben "die" diesen Abgasklappenmotor wie das LSM angeschlossen
Die Brennerfreigabe folgt erst wenn der Endschalter der Abgasklappe durchschaltet - muss auch so sein.

Du kannst ja mal diese Abgasklappe gänzlichst abklemmen und die Klappe per Hand offen.
Dafür kommt in die Klemmleiste wieder die Brücke.

Laß den Kessel dann mal einige Tage so laufen...wenns dann wieder ausfällt liegt der Fehler an der Leiterplatte. Ansonsten ist der endschalter der Abgasklappe fehlerhaft oder einfach zu justieren
 

Alex T.

Threadstarter
Mitglied seit
24.01.2010
Beiträge
28
Hausdoc schrieb:
Die elektrische Abgasklappe soll verhindern, dass der Kessel beim Stillstand über den natürlichen Zug auskühlt.
*kopfschüttel*
Und warum ist dann die Strömungssicherung unten offen? ;)

So wie ich das verstehe haben "die" diesen Abgasklappenmotor wie das LSM angeschlossen
Die Brennerfreigabe folgt erst wenn der Endschalter der Abgasklappe durchschaltet - muss auch so sein.

Du kannst ja mal diese Abgasklappe gänzlichst abklemmen und die Klappe per Hand offen.
Dafür kommt in die Klemmleiste wieder die Brücke.

Laß den Kessel dann mal einige Tage so laufen...wenns dann wieder ausfällt liegt der Fehler an der Leiterplatte. Ansonsten ist der endschalter der Abgasklappe fehlerhaft oder einfach zu justieren
Hausdoc schrieb:
Hallo,
Hast du Fußbodenheizung???

Wenn ja, STB prüfen.

Ist an der Anlage ein Lüfterschaltmodul "LSM" verbaut??

Welchen Sinn hat die elektrisch betriebene Abgasklappe??
Viel schon geschrieben habe ich die Klappe abgeklemmt,Stecker ST2 wischen 1+3 gebrückt. Aber der Fehler kam leider wieder. Dann wird wohl an der Platine liegen. Werde morgen früh noch mal mit den Junkers-KD telefonieren...

Vielen Dank... :)
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
27.928
Werde morgen früh noch mal mit den Junkers-KD telefonieren...
Wer hat denn die Anlage errichtet?? wer wartet die Anlage jährlich??
 

Alex T.

Threadstarter
Mitglied seit
24.01.2010
Beiträge
28
Hallo,

habe gestern die Netzplatine erneuert. Kessel funzt wieder einwandfrei...

Danke und Gruß alex...
 
Thema:

Junkers Gaskessel KSN 18-7 Fehler d1

Junkers Gaskessel KSN 18-7 Fehler d1 - Ähnliche Themen

  • Junkers ZWR 18-5 KE21 scheppert beim Heizen

    Junkers ZWR 18-5 KE21 scheppert beim Heizen: Hi! Ich habe hier eine Junkers Cerastar Therme, die ca. 2006 installiert und 1x im Jahr gewartet wird. Seit ca. 1,5 Jahren macht diese aber beim...
  • Junkers Cerasmart ZSB 3-16 A 23 hat langsam das Lebensende erreicht ---> Was nun?

    Junkers Cerasmart ZSB 3-16 A 23 hat langsam das Lebensende erreicht ---> Was nun?: Hallo Gemeinde, seit nunmehr als 19 Jahren arbeitet meine o.g. Brennwerttherme zuverlässig und gut. Im Jahre 2008 wurde die Anlage um eine...
  • Junkers ZWN 18-6 KE 23; Verpuffungen und anschließender Fehler EA

    Junkers ZWN 18-6 KE 23; Verpuffungen und anschließender Fehler EA: Hallo miteinander, wir sind langsam aber sicher ziemlich Ratlos.. Folgendes Problem: Unsere o.g. Therme wurde Ende letzten Jahres von der...
  • Junkers ZWR 18-2 KDE 21s0040 austauschen welche Therme darf ich nehmen ?

    Junkers ZWR 18-2 KDE 21s0040 austauschen welche Therme darf ich nehmen ?: Hallo liebe Community , Wie oben schon Beschrieben muss ich die Therme austauschen in meinem Mehrfamilienhaus ( 6 Partein ). Die Gastherme wird...
  • Junkers Gaskessel KSN 24-7 Fehler d1 -model SUPRASTAR

    Junkers Gaskessel KSN 24-7 Fehler d1 -model SUPRASTAR: kann jemand was mit den Fehlercode d1 anfangen? Hat jemand "Junkers Serviceheft für Fehlersuche und Fehlerdiagnose mit Multifunktionsanzeige bei...
  • Ähnliche Themen

    Werbepartner

    Oben