Junkers Gas-Therme fällt sporadisch aus

Diskutiere Junkers Gas-Therme fällt sporadisch aus im Junkers-Bosch Forum im Bereich Heizungshersteller; Hallo an die Fachleute, ich habe eine ca. 20 Jahre alte Junkerstherme (ZR 24-2ADE 23) mit Warmwasserspeicher. Sie fällt immer wieder aus (rote...

Gasjunker

Threadstarter
Mitglied seit
18.03.2013
Beiträge
13
Hallo an die Fachleute,


ich habe eine ca. 20 Jahre alte Junkerstherme (ZR 24-2ADE 23) mit Warmwasserspeicher. Sie fällt immer wieder aus (rote Störungslampe).

Einen reproduzierbaren Zustand, bei dem sie ausfällt, kann ich nicht finden.

Wartung und damit verbundene Reinigung wurde regelmäßig durchgeführt.

Elektroden wurden auch schon getauscht

Flammensignal ok

Ionisationsleiterplatte + Schutzschalter wurden ersetzt.

Schließlich habe ich die Grundplatine getauscht und die Therme hat wieder funktioniert. Das war vor einem halben Jahr.

Seit letzter Woche habe ich wieder das „gleiche“ Problem, Therme fällt sporadisch aus (allerdings immer häufiger).

Hat jemand eine Idee, was ich noch machen kann?



Im Voraus besten dank für die Hilfe.
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
27.668
Wie hoch ist denn das Flammensignal sowohl in Start als auch in Max Leistung?
 

Gasjunker

Threadstarter
Mitglied seit
18.03.2013
Beiträge
13
> 2,5 microA bei Start und dann ca. 5microA
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
27.668
Die Grundleiterplatte hätte ich eh ausgeschlossen.

Da du bereits fast alles getauscht hast, bleibt nur noch die Gasarmatur übrig.

Aber so eine Luxusreparatur bei einem über 25 Jahe altem Gerät?
 

Gasjunker

Threadstarter
Mitglied seit
18.03.2013
Beiträge
13
Muss mich wohl an den Gedanken gewöhnen, eine neue Therme zu kaufen.

Was mir allerdings unverständlich bleibt, dass das Gerät nach meinen Tauschaktionen ein halbes Jahr störungsfrei lief und jetzt wieder ausfällt !? Hast Du dafür eine Erklärung ?

Wünsche ein schönes Wochenende.
 
tricotrac

tricotrac

Fachmann
Mitglied seit
17.07.2013
Beiträge
9.273
Ich würde versuchsweise mal eine andere(neue) Ionisationselektrode einbauen. Prüfe mal, ob der Draht fest im Porzellankörper sitzt, oder sich drehen lässt ! Bei Erwärmung des Porzellankörpers löst der sich vom Draht. Passiert durchaus auch bei neuwertigen Elektroden.
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
27.668
Noch ne Idee:

Wie hoch ist in Max Stellung der CO Gehalt?
 

Gasjunker

Threadstarter
Mitglied seit
18.03.2013
Beiträge
13
Danke für den Tipp.

Die Ionisationselektrode werde ich überprüfen.

CO Gehalt kann ich nicht messen, das muss vermutlich ein Fachmann mit entsprechendem Gerät machen!?
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
27.668
CO Gehalt kann ich nicht messen, das muss vermutlich ein Fachmann mit entsprechendem Gerät machen!?
Oh,oh,

Wann wurde denn hier zuletzt eine gründliche Wartung gemacht?

Also Brenner + Wärmetauscher ausbauen und waschen.......



Bei verschmutztem Wärmetauscher kann es ( vor allem in max Leistung) passieren, daß der CO Gehalt gewaltig steigt. Ab ca 3000 ppm ( das ist bereits lebensgefährlich!!) hebt die Flamme vom Brenner ab - das Flammensignal ist weg.......
 

Gasjunker

Threadstarter
Mitglied seit
18.03.2013
Beiträge
13
Letzte Wartung Sept. 2013, Co-Gehalt 66ppm, Das Flammenbild sieht auch gut aus.

Ionisationselektrode wurde bei letzter Wartung auch getauscht, Draht sitzt fest im Porzellankörper.
 

wilycanuck

Mitglied seit
16.10.2020
Beiträge
1
'eine ca. 30 Jahre alte Junkerstherme (ZR 24-2ADE 23) hmmm. dieses ist genau mein problem, fällt regelmessig aus. Techniker -aber von Vaillant- war mehrmals hir, service un klein reparatur, neue brenner, und in die letzten wochen zweimal neue regulator (die erste war gebraucht, von e-bay, die zweit nagel neu) so. alles läuft ein paar tag gut, dann ist aus. Neustart NUR mit klopfen an regulator, wärent der Zunder 'klict.' (muss nicht ganz hart, aber gerade an mittle von regulator. Denn plotzlich geht es wieder. Das war mit alle 3 regulator der fall. Für rat wäre ich sehr dankbar! Keine tecknicher will es anshauen (kein Junkers -'es ist ein Exot'- service in 29565- und alle sagen ich muss ein neue.
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
27.668
Was bitte ist ein Regulator?
 
Dr Schorni

Dr Schorni

Experte
Mitglied seit
16.01.2020
Beiträge
4.465
Standort
immer ganz tief drin
Wenns klingelt, mach bitte das Fenster auf, damit der Krangreifer besser reinkommt...
1606867943252.png
 
Thema:

Junkers Gas-Therme fällt sporadisch aus

Junkers Gas-Therme fällt sporadisch aus - Ähnliche Themen

  • Zur Zeit habe ich ein Junkers ZWR 15 Therme

    Zur Zeit habe ich ein Junkers ZWR 15 Therme: Zur Zeit habe ich ein Junkers ZWR 15 Therme. Die Gastherme heizt nicht. Flamme erscheint und erlischt nach loslassen des Startknopfs. Wenn ich mit...
  • Verriegelung für Klappe an Junkers Therme als Ersatzteil

    Verriegelung für Klappe an Junkers Therme als Ersatzteil: Hallo zusammen, ich hab mich mal bei euch angemeldet, weil ich eine kleine Frage zu einem Junkers Kessel habe. Und zwar haben wir einen Kessel an...
  • Junkers ZWR 18-4 Gaswert Therme ??

    Junkers ZWR 18-4 Gaswert Therme ??: Ist die Therme eine Gaswerttherme? Vg
  • Junkers Gastherme fällt sporadisch aus

    Junkers Gastherme fällt sporadisch aus: Hallo an die Fachleute, ich habe eine ca. 20 Jahre alte Junkerstherme (ZR 24-2ADE 23) mit Warmwasserspeicher. Sie fällt immmer wieder aus (rote...
  • Gastherme Junkers zwr 24-2 ade 23 fällt sporadisch aus

    Gastherme Junkers zwr 24-2 ade 23 fällt sporadisch aus: Hallo an die Fachleute, ich habe eine ca. 2o Jahre alte Junkerstherme mit Warmwasserspeicher. Das Teil fällt immer wieder mal aus (rote...
  • Ähnliche Themen

    Werbepartner

    Oben