Ist diese Pumpe noch zeitgemäß und effizient?

Diskutiere Ist diese Pumpe noch zeitgemäß und effizient? im Allgemeine Fragen Forum im Bereich Heizungshersteller; Diese Pumpe treibt seit 30 Jahren zuverlässig das Wasser durch die WW-Zirkulationsleitungen meine Enfamilienhauses. Über eine Zeitschaltuhr hängt...

Timpetu

Threadstarter
Mitglied seit
07.08.2014
Beiträge
53
Diese Pumpe treibt seit 30 Jahren zuverlässig das Wasser durch die WW-Zirkulationsleitungen meine Enfamilienhauses.
Pumpe.jpg
Über eine Zeitschaltuhr hängt sie direkt an 230V, wird also nur von der Schaltuhr gesteuert.
Ich schätze mal, dass sie durchschnittlich 12h täglich läuft, im Winter mehr, im Sommer weniger.

Sollte ich ...
a) die Pumpe durch eine moderne, sparsame Pumpe tauschen? ... oder ...
b) alles lassen, wie es ist?

Könnte im Fall "a" meine Vitodens 300 die Steuerung der Pumpe übernehmen, so dass die Schaltuhr entfallen würde?
Und wenn "a", dann wäre ich für Pumpen-Empfehlungen dankbar.

Gruß
Joachim
 
tricotrac

tricotrac

Fachmann
Mitglied seit
17.07.2013
Beiträge
7.472
Diese Pumpe treibt seit 30 Jahren zuverlässig das Wasser durch die WW-Zirkulationsleitungen meine Enfamilienhauses.
Das ist doch eine tolle technische Leistung. Beachte aber, eine Zirkulationspumpe sollte maximal 8 Stunden am Stück abgeschaltet sein. Sonst besteht die Gefahr, das du aus deiner Trinkwasseranlage eine Legionellenzuchtanlage machst.

Könnte im Fall "a" meine Vitodens 300 die Steuerung der Pumpe übernehmen, so dass die Schaltuhr entfallen würde?
Schreibe mal bitte die vollständige Herstellernummer der Vitodens hierher. Diese Gerätebaureihe gibt es seit zwanzig Jahren. Manche konnten das nicht oder nur mit speziellen elektronischen Erweiterungssätzen.
 

Timpetu

Threadstarter
Mitglied seit
07.08.2014
Beiträge
53
Hallo und danke für die Antwort.

Es ist eine Vitodens 300-W WB3C 19kW (Gas) BJ 2008 mit Regelung Vitotronic 200 Typ HO1.
 
tricotrac

tricotrac

Fachmann
Mitglied seit
17.07.2013
Beiträge
7.472
Es ist eine Vitodens 300-W WB3C 19kW (Gas) BJ 2008 mit Regelung Vitotronic 200 Typ HO1
Für diese Vitodens brauchst du eine interne Erweiterung H1. Das ist eine kleine Zusatzplatine, welche auf die Hauptplatine an geclipst wird und via Stecker 96 miteinander verbunden wird. Auf dieser H1 wäre das dann der Stecker 28 für den Betrieb der Zirkulationspumpe.
 

Timpetu

Threadstarter
Mitglied seit
07.08.2014
Beiträge
53
Ok, danke dir.
Ich glaube, mit Schaltuhrsteuerung bin ich flexibler als mit der H1-Erweiterung.

Kannst du mir eine gute Ersatzpumpe nennen? Ich habe mich schon mit Google und "Concept C 20" versucht, komme aber nicht voran.
Ich vermute, die Einbaulänge ist 130 mm …? Welchen Anschluss habe ich da bei SW 38 der Muttern?
Danke ...
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
mad-mike

mad-mike

Fachmann
Mitglied seit
31.10.2014
Beiträge
4.502
moin.

Befinden sich unter oder oberhalb noch Ventile oder Rückflussverhinderer? irgendwas??
 
Heizer87

Heizer87

Fachmann
Mitglied seit
18.12.2018
Beiträge
186
z.B. eine Wilo StarZ.
Aber solang die Pumpe funktioniert würd ich sie drin lassen.
 
mad-mike

mad-mike

Fachmann
Mitglied seit
31.10.2014
Beiträge
4.502
Man muss die gesamte Situation kennen. Wenn der Wärmeerzeuger schob in die Jahre kommen ist ubd ein Austausch auch in absehbarer Zeit absteht: dann warten.

Sonst könnte die oben genannte wilo Star z Nova z.b. passen... kommt aber etwas auf die Größe vom Gebäude an. Beim 1- 2 Familien Haus passt se aber meistens...
 
Thema:

Ist diese Pumpe noch zeitgemäß und effizient?

Ist diese Pumpe noch zeitgemäß und effizient? - Ähnliche Themen

  • Welche dieser Heizungen würdet ihr empfehlen?

    Welche dieser Heizungen würdet ihr empfehlen?: Hallo. Mein Installateur schlägt mir folgende Heizungen vor. Welche Vor und Nachteile haben diese beiden Modelle/Hersteller? Viessmann Vitodens...
  • Kennt jemand diese Steuerung und das Problem (Bild und Video)?

    Kennt jemand diese Steuerung und das Problem (Bild und Video)?: Servus Community, ich kämpfe hier mit einer alten Heizung, die wohl mal vom Praktiker war und mittlerweile ein Buderus Brenner eingebaut worden...
  • Ist der Aufbau dieser LWWP-Anlage so "fachgerecht"?

    Ist der Aufbau dieser LWWP-Anlage so "fachgerecht"?: Hallo zusammen, ich habe eine Grundlegende Frage zu dem Aufbau meiner LWWP-Anlage (Junkers SUPRAECO A SAS 6-2 ASM mit zusätzlichem PSW-120 für...
  • Kennt jemand den Hersteller dieses Heizkreisverteilers?

    Kennt jemand den Hersteller dieses Heizkreisverteilers?: Bei meinem Heizkreisverteiler Baujahr 2009, vermutlich aus Polen, ist ein Floatmeter (Durchlaufmesser) undicht geworden (Haarriss). Um das...
  • Wer kennt dieses Teil?

    Wer kennt dieses Teil?: Das Teil befindet im Badezimmer kurz unter der Decke oberhalb der Badewanne. https://www.bilder-upload.eu/bild-c1f57d-1573395955.jpg.html Wer...
  • Ähnliche Themen

    • Welche dieser Heizungen würdet ihr empfehlen?

      Welche dieser Heizungen würdet ihr empfehlen?: Hallo. Mein Installateur schlägt mir folgende Heizungen vor. Welche Vor und Nachteile haben diese beiden Modelle/Hersteller? Viessmann Vitodens...
    • Kennt jemand diese Steuerung und das Problem (Bild und Video)?

      Kennt jemand diese Steuerung und das Problem (Bild und Video)?: Servus Community, ich kämpfe hier mit einer alten Heizung, die wohl mal vom Praktiker war und mittlerweile ein Buderus Brenner eingebaut worden...
    • Ist der Aufbau dieser LWWP-Anlage so "fachgerecht"?

      Ist der Aufbau dieser LWWP-Anlage so "fachgerecht"?: Hallo zusammen, ich habe eine Grundlegende Frage zu dem Aufbau meiner LWWP-Anlage (Junkers SUPRAECO A SAS 6-2 ASM mit zusätzlichem PSW-120 für...
    • Kennt jemand den Hersteller dieses Heizkreisverteilers?

      Kennt jemand den Hersteller dieses Heizkreisverteilers?: Bei meinem Heizkreisverteiler Baujahr 2009, vermutlich aus Polen, ist ein Floatmeter (Durchlaufmesser) undicht geworden (Haarriss). Um das...
    • Wer kennt dieses Teil?

      Wer kennt dieses Teil?: Das Teil befindet im Badezimmer kurz unter der Decke oberhalb der Badewanne. https://www.bilder-upload.eu/bild-c1f57d-1573395955.jpg.html Wer...

    Werbepartner

    Oben