ISR ZR1 Mindestpuffertemperatur

Diskutiere ISR ZR1 Mindestpuffertemperatur im Brötje Forum im Bereich Heizungshersteller; Nabend allerseits, Ich habe mal eine Frage bzgl des im Titel genannten Reglers. Ich habe dieses Gerät an einem Puffer welcher vom Holzofen...

mafo91

Threadstarter
Mitglied seit
04.01.2016
Beiträge
2
Nabend allerseits,

Ich habe mal eine Frage bzgl des im Titel genannten Reglers. Ich habe dieses Gerät an einem Puffer welcher vom Holzofen geladen wird. Nun ist es unpraktisch den Regler so einzustellen, das der Mischer zu geht und kein Wasser aus dem Puffer entnommen wird, bis dieser ausreichend erwärmt ist. Ist es möglich eine Mindestpuffertemperatur bzw Vorlauftemp vorzugeben, bei der die Pumpe und Mischer erst einschalten dürfen?


Danke schonmal :)
 

T_Nord

Mitglied seit
10.11.2014
Beiträge
44
Moin...

das ist aber nicht der einzige Regler oder? Der ZR1 kann ja keinen Puffer ansteuern ...
 

mafo91

Threadstarter
Mitglied seit
04.01.2016
Beiträge
2
Der ZR1 regelt den Heizungskreislauf weiterhin gibt es einen weiteren Regler, welcher den Kreislauf vom Holzofen regelt. Der ZR1 hängt an einem Mischer und einer Heizungspumpe welche er in Abhängigkeit der eingestellten Komforttemperatur regelt.
 

T_Nord

Mitglied seit
10.11.2014
Beiträge
44
Ist das andere auch ein Brötje Regler so das man hier eine Kommunikation über den LPB BUS verwirklichen könnte?

Oder ein anderes Fabrikat?

Dann würde mir höchstens noch eine "Bastellösung" einfallen....

Man kann über einen Thermostaten und den Kontakt H1 am ISR ZR1 eine Betriebsartenumstellung realisieren. Achtung H1 muss unbedingt Potentialfrei geschaltet werden!!!!

Man stellt also am Thermostaten eine Mindestpuffertemp ein und darunter ist die Betriebsart des Keizkreises "AUS" und wenn der Thermostat schaltet weil die Mindesttemp überschritten wurde, schaltet er über den H1 Kontakt die Betriebsart auf "Automatik" oder "Ein" um ...
 
Thema:

ISR ZR1 Mindestpuffertemperatur

Werbepartner

Oben