ISR SSR C und SOB 22C

Diskutiere ISR SSR C und SOB 22C im Brötje Forum im Bereich Heizungshersteller; Hallo Leute ich brauch mal Hilfe und bin dankbar dieses Forum gefunden zu haben. Ich habe am Wochenende bei mir eine ISR SSR C und einen SOB 22C...

Donauwalzer

Threadstarter
Mitglied seit
21.05.2016
Beiträge
17
Hallo Leute ich brauch mal Hilfe und bin dankbar dieses Forum gefunden zu haben.
Ich habe am Wochenende bei mir eine ISR SSR C und einen SOB 22C gebraucht gekauft eingebaut leider bin ich schon 30 Jahre aus dem Beruf raus.
Es läuft im Heizbetrieb alles wunderbar nur wenn die Außentemperatur steigt und die Heizung sich ausstellt habe ich auch kein Warmwasser mehr. ;(
Ich habe Die ISR SSR C heute mal auf die Werkseinstellung zurück gesetzt und neu programmiert und bin im Buch bei "Kessel" auf ProgNr 2205 gestoßen ich denke da liegt mein Problem weil es vom Werk auf "Aus" eingestellt ist.
Beim besten willen finde ich aber 2205 nicht um das umzustellen. Am Kessel selber geht es erst bei 2010 los und in der Programierung der ISR SSR C finde ich die Adresse gar nicht könnt ihr mir auf die Sprünge helfen ?
Handbetrieb läuft. Ach so ich habe eine Kombispeicher dran mit Warmwasser im Durchlauferhitzer Prinzip und keine eigene Trinkwasserladepumpe.
Schon mal Danke für Hilfe
Gruß Rainer
 
GreenRabbit

GreenRabbit

Moderator
Mitglied seit
11.04.2007
Beiträge
1.007
Hi!
welchen Speicher genau hast du denn?
Gibts ein fertiges Hydraulikschema dazu? Oder kannst du es ggf. mal kurz skizzieren?
Diese Kombispeicher haben ja in der Regel mehrere Zonen und dadurch verschiedene Anschlussmöglichkeiten!
Es sollte eigentlich immer mit irgendeinem Trinkwasserstellglied gearbeitet werden! In deinem Falle dann ehr mit Umschaltventilen....
Was zu zwingend brauchst, ist ein Speicherfühler (B3)........

-GR-
 

Donauwalzer

Threadstarter
Mitglied seit
21.05.2016
Beiträge
17
Hallo Rabbit,
Der Speicher ist von Viessmann ein Vitocell 360 M mit 950 Litern Anschlussplan wie Seite 10 Der ISR SSR Anleitung. Außer das ich keine separate Trinkwasserladepumpe habe sondern alles über eine Speicherpumpe läuft.
B3 ist dran. Habe heute morgen weider im Handbetrieb geladen das ging aber wenn der ECO Betrieb aktiv ist läuft keine Warmwasserladung.
Gruß Rainer
 

broetjespkfan

Mitglied seit
19.01.2014
Beiträge
76
Donauwalzer schrieb:
Beim besten willen finde ich aber 2205 nicht um das umzustellen. Am Kessel selber geht es erst bei 2010 los und in der Programierung der ISR SSR C finde ich die Adresse gar nicht könnt ihr mir auf die Sprünge helfen ?
Die Kesselfunktion bleibt beim Kessel.Alles andere regelt die SSR.
Die SSR muß als 1 und der Kessel als 2 programmiert werden.

Wenn zB. ein TWF und ein PSF vorhanden ist und man in der Konfi 6200 Fühler speichern ausführt,hast du dann diese in Funktion
Pufferspeicher und Trinkwasser.
Alle anderen (Feststoff, Schwimmbad, Kaskade) sind dann nicht in der Anzeige.
Deshalb findest du keine Kessel Funktion in der SSR nur im SOB.

Überprüfe den STATUS vom Trinkwasser in der Fachmanebene der SSR und berichte dies bitte.
Poste die Einstellungen welche gemacht worden.
Mit dem was du bisher berichtest hast, kann man wenig drauss rückschliessen.
Die SSR hat erheblich mehr Einstellmöglichkeiten als ein einfacher Kesselregler.
Dort ist vieles unveränderbar. Muss auch so sein.
Kommunizieren die Regler per LPB?

Gruß Michael
 

Donauwalzer

Threadstarter
Mitglied seit
21.05.2016
Beiträge
17
Hallo Michael,
danke erstmal für die Hilfe Status Trinkwasser Fachmann Ebene geladen Legio temp. Und ich hab ne SSR C.
Gruß Rainer
 

Donauwalzer

Threadstarter
Mitglied seit
21.05.2016
Beiträge
17
So ich hab eben noch mal geschaut ich hatte den Speicher ja auf Handbetrieb geladen ( Meine Frau bringt mich um wenn sie kein Heißwasser hat ;( )
Den Rest habe ich mal aufgeschrieben also:
Pufferspeicher Oben - B3
BX3 Puffer Mitte B4
BX2 Puffer Unten B41
BX1 Fühler vom Holzkessel
QX1 Kesselpumpe vom Holzofen
QX2 Kesselpumpe SOB bzw Seicherladepumpe also auch für Trinkwasser
Gruß Rainer

Ach so bei dem programmieren bin ich nach Handbuch vorgegangen und hab erstmal die Werte vom Werk Übernommen ich hab auch keine Fehlermeldung drauf
 

broetjespkfan

Mitglied seit
19.01.2014
Beiträge
76
ok das ist ein Anfang.
Zu der Steckerbelegung fehlt aber die programmierung.
Ich guck mal im Hydraulikhandbuch.

Als erstes check mal mit dem Stromprüfer bei SSR & SOB Netzanschluss, ob der an L
leuchtet. Falls er bei N (Blau) leuchtet, hast du ne Verpolung und musst das drehen.

Gruss Michael
 

Donauwalzer

Threadstarter
Mitglied seit
21.05.2016
Beiträge
17
Hallo Michael,
die Phase stimmt bei beiden Elektriker hab ich damals noch rangehängt war im gleichen Betrieb :)
Gruß Rainer
 

broetjespkfan

Mitglied seit
19.01.2014
Beiträge
76
super.
Probier mal in der Konfi diese Einstellung.
TW Speicher 5090 Mit Pufferspeicher auf Nein
TW Speicher 5093 Mit Solareinbindung auf Nein

Das sind die Einstellungen für Puffer mit Friwa.
Ob Durchlauf oder Durchfluss ist ja beides ohne TW Pumpe vom Kessel. 8o
Damit muss es funzen.

Noch ein Tipp.
Ob TW an oder aus. Wenn man die Betriebsartentaste TW der SSR festhält, hast du ein TW Push.
Damit deine Frau nicht mehr meckert :thumbsup:
Das wird in der Beschreibung der SSR nicht erwähnt. Nicht mal in der 3. Auflage :thumbdown:

Falls du Solar noch nachrüstest(gehe ich von aus bei deiner Speicherwahl), habe ich ein Update um die SSR auf den aktuellen Stand mit Wetterkennung zu bringen.
Dazu später.

Gruß Michael
 

Donauwalzer

Threadstarter
Mitglied seit
21.05.2016
Beiträge
17
So ich bins nochmal :) also ich musste nur 5090 ändern der andere war auf Nein.
TW festhalten klappt aber nun ist er ja geladen das heißt es ist nichts angelaufen mal abwarten was passiert. Ich danke dir erstmal und hoffe das sich was geändert hat.
Gruß Rainer
 

broetjespkfan

Mitglied seit
19.01.2014
Beiträge
76
...okay
Den Push bekommst du weg mit einmal ausschalten.
Ich habe immer zum testen einen Fühler über.
Einfach an TWF klemmen (oder den echten aus der Hülse ziehen)und SSR denkt Puffer kalt.
SOB muss dann laufen.
Status SSR zeigt dann TW Ladung aktiv

Melde dich bitte zurück ob es funzt.

LG Michael
 

Donauwalzer

Threadstarter
Mitglied seit
21.05.2016
Beiträge
17
Also ..... ich hatte noch einen Fühler den auf TWF geklemmt Temperatur 25 Grad Push gedrückt nichts passiert es ist zum heulen ;(
Gruß Rainer
Ich denke wir haben ein Problem Huston
 

broetjespkfan

Mitglied seit
19.01.2014
Beiträge
76
OK Rainer ,
die Parameter so lassen.
Stand by, ich brauch ne Denkpause.
Melde mich gleich zurück.
 

broetjespkfan

Mitglied seit
19.01.2014
Beiträge
76
So Rainer,

du erwähntest das:
"QX2 Kesselpumpe SOB bzw Seicherladepumpe also auch für Trinkwasser"
Heisst das du hast die Kesselpumpe vom SOB an die SSR geklemmt ?
---
 

Donauwalzer

Threadstarter
Mitglied seit
21.05.2016
Beiträge
17
Ist gut ich muss eh erstmal was essen
 

Donauwalzer

Threadstarter
Mitglied seit
21.05.2016
Beiträge
17
ja hab ich der SOB steht in der Halle und die Verteilung mit Speicher und SSR sind im Haus
 

Donauwalzer

Threadstarter
Mitglied seit
21.05.2016
Beiträge
17
Zum SOB gehen nur 2 Leitungen Strom und BUS. Vor und Rücklauf gehen von da ca. 20m ins Haus und dann wird Verteilt.
 

broetjespkfan

Mitglied seit
19.01.2014
Beiträge
76
Mahlzeit!

Remember: Die Kessel Funktion bleibt beim Kessel.
Die Kesselpumpe muss an HP vom SOB, nicht an der SSR verdrahten!
Das sie zum Puffer laden dient, weiss sie durch die SSR B4&B41.
Durch die 5090 & 5093 auf Nein weiss die SSR das kein TW Speichervolumen vorhanden ist.
Teste bei TW Bereitung mit B3 Testfühler ob beim SOB HP Stecker Spannung anliegt, wenn du TW Betrieb einstellst.
Voraussetzung LPB Bus ist verdrahtet(Hast du nicht beantwortet).
:/
 

broetjespkfan

Mitglied seit
19.01.2014
Beiträge
76
ok mit Bus warst du schneller

Versteht du, der SOB hat den Kesselfühler (Konfi 6200)Fühler speichern.
(SOB 6600 LPB Geräteadresse auf 2)SSR ist die 1)
Deshalb muss die KP auch dort geklemmt werden.
Die SSR fordert per Bus Heizbedarf an SOB, welcher dann heizt und pumpt.
(SOB primärkreis Pumpe&Fühler Kesselfunktion)
(SSR sekundärkreis Pumpe&Fühler Feststoffkessel/Mischerkreise/TWW
:)
 

Donauwalzer

Threadstarter
Mitglied seit
21.05.2016
Beiträge
17
Du meinst unter Prog Nr 7750 da steht dann 61 Grad weil ich den Fühler wieder dran habe aber ich kann nichts verändern und wenn ich Trinkwasser Push drücke passiert auch nichts. Beim SOB liegt auch keine Spannung an :?:
 
Thema:

ISR SSR C und SOB 22C

Oben