ISR SSR B, Stundenzähler Solareintrag zählt falsch

Diskutiere ISR SSR B, Stundenzähler Solareintrag zählt falsch im Brötje Forum im Bereich Heizungshersteller; Beschreibung der Anlage: Buderus Heizkessel mit Ölbrenner (Logano G125) Baujahr 2004 Brötje-Steuerung ISR SSR B, Baujahr 2010...

Grimbart

Threadstarter
Mitglied seit
03.10.2015
Beiträge
24
Beschreibung der Anlage:
Buderus Heizkessel mit Ölbrenner (Logano G125) Baujahr 2004
Brötje-Steuerung ISR SSR B, Baujahr 2010
Brötje-Solarssystem MPS 600-4WD,
4 Stück Broetje Wannenkollektor FK26W, 2,55m²
Ein Heizkreis für Heizkörper.

Hallo Heizungsfachleute,
am Regler ISR SSR B wird die Zeit für den Solareintrag (Diagnose Erzeuger - Programm 8530) seit 2 Monaten falsch gezählt.
Beispiele:
2014: April 121h, Mai 165h
2015: April 133h, Mai 102h
2016: April 601h, Mai 731h ?(
Für die Monate April, Mai 2016 heißt dies, dass die Solaranlage auch bei Nacht aktiv ist, was aber nicht sein kann.
Meine Frage deshalb: Was verursacht die falsche Stundenzählung?

Gruß Grimbart
 

broetjespkfan

Mitglied seit
19.01.2014
Beiträge
76
Moin,


die SSR hat ein Tageszähler und ein addierenden Gesamtstundenzähler.
Dieser zählt die Zeit des auf SP programmierten QX Platz.

Was soll ich mit deinen Monatsdaten anfangen ??? ;(
Bitte verifizieren.


LG Michael
 

Grimbart

Threadstarter
Mitglied seit
03.10.2015
Beiträge
24
Hallo Michael,

ich habe mich oben missverständlich ausgedrückt und möchte meine Frage deshalb erläutern.
Der Regler ISR SSR B hat, wie oben beschrieben, mit dem Programm 8530 eine eigenständige Funktion, mit der die Stunden der Solar-Einspeisung gezählt werden. Bis vor 2 Monaten waren die Zählergebnisse plausibel (ich schreibe monatlich die Verbrauchs- und Einspeisedaten meiner Heizung auf). Das obige Beispiel zeigt einen Vergleich meiner Notizen über die Einspeisungs-Stunden der Solaranlage der beiden vergangenen Jahre. Mit dem
Vergleich wollte ich den sprunghaften (falschen) Anstieg zeigen.
Die Einspeisungsstunden ermittle ich durch Subtraktion der gezählten Stunden am Ende jeden Monats.
Beispiel:
31.05.16 Progr. 8530 Solareintrag 5872 Stunden
30.04.16 Progr. 8530 Solareintrag 5141 Stunden
Die Differenz 5872h - 5141h = 731h ist somit der Solareintrag in Stunden im Monat Mai. Dieses Ergebnis ist aber falsch, weil der Solareintrag nur bei Sonneneinstrahlung stattfinden kann.

Viele Grüße und dank für Deine Antwort
Grimbart
 
GreenRabbit

GreenRabbit

Moderator
Mitglied seit
11.04.2007
Beiträge
1.017
Hi!
Also der Punkt 8530 bezieht sich einzig und alleine auf die Laufzeit der Kollektorpumpe.....also inklusive Vorlaufzeit, Nachlaufzeit, Kollektorschutzfunktion ect......3831-3833 sind also hier auch von Relevanz!
Desweiteren kann der Wert auch nur einigermaßen herangezogen werden, wenn die Solarpumpe NICHT auf QX3 angeschlossen ist, da dies ein Triac Ausgang ist, und durch die Taktung ganz andere Werte zu stande kämen.....

Auch würde ich die Programmierung der Pumpen und der Fühler durchgehen! Du hast einen SPZ bzw. MPS Speicher? Nicht das ein Fühler in der falschen Hülse steckt, und dir permanent Sonne vorgaukelt!

-GR-
 
Thema:

ISR SSR B, Stundenzähler Solareintrag zählt falsch

ISR SSR B, Stundenzähler Solareintrag zählt falsch - Ähnliche Themen

  • Wie genau ist der Betriebsstundenzähler

    Wie genau ist der Betriebsstundenzähler: Wir haben eine neue Buderus Gas-Brennwert-Heizung. (Logano plus GB212-15…50) Diese wurde vor keinen halben Jahr NEU bei uns eingebaut. Die...
  • Betriebsstundenzähler mit Siemens Logo an Viessmann Vitola biferral

    Betriebsstundenzähler mit Siemens Logo an Viessmann Vitola biferral: Hallo, in unserem Haus betreibe ich eine Heizung der Firma Viessmann: -Vitola biferral -Trimatic MC Zur Abschätzung des Ölverbrauchs über...
  • Ähnliche Themen

    Werbepartner

    Oben