Insatllation von Holzvergaser an vorhandene WP

Diskutiere Insatllation von Holzvergaser an vorhandene WP im Holz, Pellets, Biomasse Forum im Bereich Regelungstechnik / Erneuerbare Energien; Hallo Ich hab ein Problem und hoffe das mir hier jemand helfen kann. Ich habe eine Luft/Wasser Wärmepumpe welche an einen 1000L Hygiene Schichten...

tkraft2001

Threadstarter
Mitglied seit
14.09.2013
Beiträge
4
Hallo
Ich hab ein Problem und hoffe das mir hier jemand helfen kann.
Ich habe eine Luft/Wasser Wärmepumpe welche an einen 1000L Hygiene Schichten Speicher mit Solarwärmetauscher angeschlossen ist.
An dem Speicher ist auch noch ein Wasserführender 5KW Kaminofen angeschlossen.
Nun soll diese Anlage mit einen 25KW Holzvergaser und 2 X 800L Pufferspeicher ergänzt werden.

Ist ein Anschluss wie in diesem Plan möglich bzw. empfehlenswert?


Viel Grüße
T. Kraft
 

Anhänge

Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
24.758
Ich würde vom Holzvergaser nicht vor der Wärmepumpe einbinden , sondern parallel auf den Kaminofenanschluß gehn ( mit Rückschlagklappe)

Hier muss natürlich eine Pumpe das Wasser von einem Puffer zum Kombispeicher fördern, welche einschaltet, wenn der Puffer oben z.b. 40° hat.

Die Einbindung vor der Wärmepumpe würde ich deshalb vermeiden, weil in der Regel deren Pumpe (P2) periodisch einschaltet um den Rücklauffühler zu "Spülen". Aus diesem Grund darf dieses Umschaltventil nicht vorhanden sein.
Bei deinem Schema würde die Wärmepumpe ggf auch z.b. 60° RL Wasser abbekommen. Gut möglich daß die Wärmepumpe dann auf Hochdruckstörung geht.
 

tkraft2001

Threadstarter
Mitglied seit
14.09.2013
Beiträge
4
Dann währe diese Schaltung besser?
Hatte das so am Anfang vor. Ist es besser die 2 Puffer Parallel oder in Reihe zu schalten?

Gruß
Thorsten
 

Anhänge

Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
24.758
Das ist im meinen Augen deutlich besser.
 

tkraft2001

Threadstarter
Mitglied seit
14.09.2013
Beiträge
4
Was ist den von der Verschaltung der Pufferspeicher besser?
So wie auf der Zeichnung Parallel oder besser in Reihe.

Gruß
Thorsten
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
24.758
Wieviel m² Wohnfläche hat das Gebäude?
Welchen Dämmzustand hat das Gebäude?
 

tkraft2001

Threadstarter
Mitglied seit
14.09.2013
Beiträge
4
Hallo
Das sind um die 250m2 Wohnfläche.195m2 Eigengenutze und 65m2 Einliegerwohnung.
Das Haus ist Bj. 2007 und wird zurzeit über eine 7,5Kw Buderus WP in Verbindung mit 16m2 Kolektorfläche beheizt.
In den Wintermonaten wird Zeitweise durch das Heizen des Wassergeführten Holzofens um die 5KW zusätzlich erzeugt.


Der Holzvergaser soll die Wärmepumpe ersetzten da die Stromkosten sich in den letzten Jahren gut verdoppelt haben.
Der Verbrauch in 2012 lag incl. Warwasserbereitung bei 58Kw/m2 Wohnfläche.
 
Thema:

Insatllation von Holzvergaser an vorhandene WP

Insatllation von Holzvergaser an vorhandene WP - Ähnliche Themen

  • Erweiterung Holzvergaser + Puffer an Ölkessen + Solar + Hygienespeicher

    Erweiterung Holzvergaser + Puffer an Ölkessen + Solar + Hygienespeicher: Hallo, Wir haben bereits einen Ölkessel Rotex A1 mit 14m^2 Solarthermie und 800L Puffer mit einer Solarwendel und Trinkwasserwendel im Betrieb...
  • Holzvergaser Wolf BVG 23 / eigentlich Atmos

    Holzvergaser Wolf BVG 23 / eigentlich Atmos: Hallo Gemeinde, bin neu hier... Habe seit fast 10 Jahren den oben genannten Ofen und schon genug Ärger damit gehabt und alle soweit in Griff...
  • Probleme mit meiner Holzvergaserheizung von Fröling

    Probleme mit meiner Holzvergaserheizung von Fröling: Hallo Ihr alle zusammen, mit meiner Vergaserheizung von Fröling habe ich extreme Probleme. Das Brennwertgerät verteert ständig und ich hatte im...
  • Pelletskessel, Holzvergaser und Kombikessel von PERHOFER

    Pelletskessel, Holzvergaser und Kombikessel von PERHOFER: Grüße ans Forum, wer kennt Firma Perhofer? Ein österreichischer Hersteller der seit über 35 Jahren am Markt ist und Geräte in Top Qualität...
  • Einbau einer Holzvergaserkesselanlge und Pufferspeicher mit Schornsteinfegereinbeziehung

    Einbau einer Holzvergaserkesselanlge und Pufferspeicher mit Schornsteinfegereinbeziehung: Hallo, ich möchte eine neue Holzkesselanlage einbauen lassen. Ich habe gelesen, dass man parallel zum Kessel ein Puffervolumen von 55 Litern pro...
  • Ähnliche Themen

    Werbepartner

    Oben