Holzvergaser - Fröling S3 Turbo S Tronic - Fröling S3 Turbo S Tronic plus

Diskutiere Holzvergaser - Fröling S3 Turbo S Tronic - Fröling S3 Turbo S Tronic plus im Holz, Pellets, Biomasse Forum im Bereich Regelungstechnik / Erneuerbare Energien; Hallo und guten Morgen. für unser denkmalgeschütztes altes Lehmhaus benötigen wir eine neue Heizung. Geplant sind ein Holzvergaser, 4...

allesneu

Threadstarter
Mitglied seit
01.04.2021
Beiträge
4
Hallo und guten Morgen.

für unser denkmalgeschütztes altes Lehmhaus benötigen wir eine neue Heizung.
Geplant sind ein Holzvergaser, 4 Solarthermie Paneele sowie ein wasserführender Küchenherd. Betrieben wird eine Wandheizung.

Ursprünglich beauftragt war ein Heizungsbauer, mit dem eine weitere Zusammenarbeit leider nicht möglich ist. Aufgrund der langen Lieferzeiten, waren wir froh, den bereits bestellten und an den Heizungsbauer gelieferten Holzvergaser übernehmen zu können. Da wir noch keinen neuen Heizungsbauer gefunden haben, beim Abkauf des vorhandenen Kessels aber zeitlich gebunden sind, würde ich gern wissen, ob der Kauf eines S3 Turbo, 30 kw, s Tronic die richtige Entscheidung ist? Oder ein S Tronic Plus für einen etwas höheren Preis als der uns nun zum Kauf angebotene STronic, bei unseren Anforderungen nicht der sinnvollere Kessel wäre?
Beim Lesen der Möglichkeiten der beiden Kessel im Vergleich, scheint das für mich als Leihen der Fall zu sein.

Über eine Antwort bzw. Gedanken zu diesem Thema wäre ich sehr dankbar.
falk.
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
29.300
Du hast den Kessel selbst irgendwo gekauft, hast aber keinen Heizungsbauer den das installiert?

Dann war der Kauf eine totale Fehlentscheidung. Kein Fachmann wird sowas einbauen.
 

allesneu

Threadstarter
Mitglied seit
01.04.2021
Beiträge
4
Nein, sowas würde ich nie tun.
Vor einem Jahr bat ich einen Fachmann darum, uns ein Angebot für die Installation eines Hozvergasers sowie einiger Solartherie-Paneele, so wie er denkt, daß es geht und sinnvoll ist, zu erstellen. Ich wollte zusätzlich einen wasserführenden Küchenofen. .... "Kein Problem...."
Das Angebot kam und der Beginn einer sehr schwierigen Zusammenarbeit. Zu guter letzt waren wir uns einig, die Zusammenarbeit aufzugeben. (Die Gründe sind spannend und sprengen den Rahmen - Zumal sich die beantragte BAFA Förderung nun wohl als sehr schwierig erweisen wird.)
Nun stellte sich heraus, daß die Lieferzeiten bei Fröling 6 Monate betragen und so bat uns der Heizungsbauer an, uns den von ihm angebotenen und bereits beschafften Turbo S3 STronic, 30kw, zu verkaufen (5340,00€).
Allerdings bin ich nun skeptisch geworden, ob dieser Kessel, von einem Profiheizungsbauer angeboten und für uns und unsere Anlage von ihm vor einem Jahr erworben, wirklich richtig ist..???

Ich bin Tischler, habe das gute 3 Jahre gelernt und weiß was ich kann. Heizungsinstallation habe ich nicht gelernt, ebensowenig wie Schuster. Drum kaufe ich mir meine Schuhe und dachte, bei der Heizungsanlage bei einem "Profi" auch in guten Händen zu sein. War ich das in diesem Fall????


Ich hoffe das Problem nun besser geschildert zu haben und bin gespannt.
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
29.300
Nun stellte sich heraus, daß die Lieferzeiten bei Fröling 6 Monate betragen und so bat uns der Heizungsbauer an, uns den von ihm angebotenen und bereits beschafften Turbo S3 STronic, 30kw, zu verkaufen (5340,00€).
Zu guter letzt waren wir uns einig, die Zusammenarbeit aufzugeben.
Nann gilt letzterer Punkt auch so - konsequent.

Derzeit haben alle Hersteller Lieferschwierigkeiten ( weil anscheinen überall immer wieder ein Teil aus China fehlt.)

BTW: 30 KW? Wie groß ist denn deine Residenz? Deutlich über 500m².
Egal wie die Leistung ausgelegt ist, wär hier ein ca 3000 l Pufferspeicher nötig ( vorgeschriben min 1650l- zusätzlich noch der Anleil des Küchenkessels) Ist das platzmäßig berücksichtigt ?
 

allesneu

Threadstarter
Mitglied seit
01.04.2021
Beiträge
4
Zuerst, danke für die Nachricht. - Konsequenz ist nicht gerade meine Stärke. - Leider.

Unser Haus hat 165 m2, ein Geschoss, fette Lehmwände.
Im ursprünglichen, 1,5 Jahre alten Angebot steht auch 20 kW. Weshalb er nun einen 30kW Kessel für uns hat, weiß ich nicht.
Von ihm geplante Puffer: ein alter, noch im Haus vorhandener 1000l Speicher und ein neuer Hygieneschichtspeicher, 1000l für schlappe 1400€. (Auch diesen hat er uns nun zum Kauf angeboten)

Danke.
 
Defrost

Defrost

Experte
Mitglied seit
28.01.2021
Beiträge
1.166
Ich würde alles bei einem neuen Heizungsbauer kaufen.
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
29.300
Das ist von der Planung her schon nicht das Gelbe vom Ei - deshalb besser einen strikten Cut machen und den neuen Fachmann von der Ursuppe neu anfangen lassen.
 

allesneu

Threadstarter
Mitglied seit
01.04.2021
Beiträge
4
So soll es sein!
Danke Euch und ein schönes Wochenende!
 
Wolfhaus

Wolfhaus

Experte
Mitglied seit
21.12.2014
Beiträge
7.437
Standort
dem Süden von Berlin
uns der Heizungsbauer an, uns den von ihm angebotenen und bereits beschafften Turbo S3 STronic, 30kw, zu verkaufen (5340,00€).
Den sollte er besser behalten.
Das ist von der Planung her schon nicht das Gelbe vom Ei - deshalb besser einen strikten Cut machen und den neuen Fachmann von der Ursuppe neu anfangen lassen.
Sehe ich auch so! Das wird sonst nichts und du bist das Opfer.
Dein Projekt ist nicht einfach und muss in allen Komponenten passen.
Nicht anders als bei einem Tischler, der aus Dachlatten einer Schwammkiefer, auch keine vernünftigen Fenster fertigen kann.
 
Thema:

Holzvergaser - Fröling S3 Turbo S Tronic - Fröling S3 Turbo S Tronic plus

Holzvergaser - Fröling S3 Turbo S Tronic - Fröling S3 Turbo S Tronic plus - Ähnliche Themen

  • Holzvergaser in bestehende Ölheizung einbinden

    Holzvergaser in bestehende Ölheizung einbinden: Hallo liebe Gemeinde, ich möchte meinen Holzvergaser in die bestehende Ölheizung einbinden. Wie kann ich das am besten realisieren ohne das...
  • Vitoligno 150 S Holzvergaser

    Vitoligno 150 S Holzvergaser: Hallo zusammen bin neu im Forum und auch neu in Sachen Holzheizung Habe mir den besagten Viessman Ofen gekauft eingebaut um eine Viessman...
  • Sicherheitsventil geht auf Holzvergaser KWB SHV 40

    Sicherheitsventil geht auf Holzvergaser KWB SHV 40: Guten Morgen zusammen, aktuell habe ich ein Problem bei meiner Heizungsanlage und zwar geht ab einer Kesseltemperatur von 75° der Druck über 3...
  • Erweiterung Holzvergaser + Puffer an Ölkessen + Solar + Hygienespeicher

    Erweiterung Holzvergaser + Puffer an Ölkessen + Solar + Hygienespeicher: Hallo, Wir haben bereits einen Ölkessel Rotex A1 mit 14m^2 Solarthermie und 800L Puffer mit einer Solarwendel und Trinkwasserwendel im Betrieb...
  • Probleme mit meiner Holzvergaserheizung von Fröling

    Probleme mit meiner Holzvergaserheizung von Fröling: Hallo Ihr alle zusammen, mit meiner Vergaserheizung von Fröling habe ich extreme Probleme. Das Brennwertgerät verteert ständig und ich hatte im...
  • Ähnliche Themen

    Werbepartner

    Oben