Hinweis/Tipp: Funktion "interne Gasenergiezählung" aktivieren&anpassen

Diskutiere Hinweis/Tipp: Funktion "interne Gasenergiezählung" aktivieren&anpassen im Brötje Forum im Bereich Heizungshersteller; Moin zusammen, da @mops14 in einem anderen Thread auf die Funktion der internen Gasenergiezählung hingewiesen hatte und diese vielleicht nicht...
Schotty

Schotty

Profi
Threadstarter
Mitglied seit
02.03.2017
Beiträge
506
Moin zusammen,

da @mops14 in einem anderen Thread auf die Funktion der internen Gasenergiezählung hingewiesen hatte und diese vielleicht nicht jedem Nutzer bekannt ist, hier mal ein paar Hinweise/Tipps bzgl etwaiger Aktivierung und Anpassung.

Vorweg: Diese Funktion ist nicht bei allen Gasgeräten von Brötje verfügbar, sondern nur bei den 'neueren' Baureihen, die einen LMS1x-Regler verbaut haben (iirc ab Serie E).


Die Funktion "interne Gasenergiezählung", Parameter 2550 (Fachmannebene), ermöglicht die Messung des Gasverbrauchs, die Werte können dann bei den Parametern 8378-8383 abgerufen werden. Diese Funktion ist allerdings ab Werk i.d.R. deaktiviert. Wenn man sie aktiviert, wird man schnell feststellen, dass der angezeigte Verbrauch höchstwahrscheinlich von dem des Gaszählers abweicht.
Die interne Gasenergiezählung kann man daher mit einem Korrekturfaktor an die Messung des Gaszählers anpassen, das ist Parameter 2551 (Fachmannebene). Die Werkseinstellung ist hier (iirc) 1,0.

Im Folgenden zwei Beispiele für die Berechnung des Korrekturfaktors (2551):

- Angezeigter Verbrauch des internen Zählers zu hoch:
Angezeigter Verbrauch des Gaszählers (a): 5000kWh
Angezeigter Verbrauch der internen Zählung (b): 5500kWh
Berechnung: `a/b = Korrekturfaktor`
Diesem Beispiel folgend: 5000kWh/5500kWh=0,90909. Einzustellen ist also 0,9 oder 0,91.

- Angezeigter Verbrauch des internen Zählers zu niedrig
Angezeigter Verbrauch des Gaszählers (a): 1300kWh
Angezeigter Verbrauch der internen Zählung (b): 1000kWh
Berechnung: `b/a = Korrekturfaktor`
Diesem Beispiel folgend: 1300kWh/1000kWh=1,3. Einzustellen ist also 1,3.

Der Verbrauch des Gaszählers wird üblicherweise in Kubikmetern (m³) angezeigt, nicht in Kilowattstunden (kWh). Zur Berechnung der kWh aus den verbrauchten m³ muss folgende Formel angewendet werden:
kWh = m³ x Brennwert x Zustandszahl
Die m³ werden vom Gaszähler abgelesen, der Brennwert sowie die Zustandszahl sind i.d.R. auf der Gasrechnung vermerkt oder beim Energieversorger zu erfragen.

Evtl beachtenswert:
- Bei der internen Gasenergiezählung handelt es sich um eine überschlägige Berechnung, sie ist also nicht so genau wie der angezeigte Verbrauch auf dem Gaszähler. Für einen Vergleich der beiden Verbrauchswerte und die daraus resultierende Einstellung des Korrekturfaktors sollte der Messzeitraum mindestens vier Wochen betragen. Auch danach sollten die Werte immer mal wieder verglichen und der Korrekturfaktor ggf. angepasst werden.
- Im Zuge der Aktivierung von 2550 könnte/sollte der Parameter 1630 "TWW-Ladevorrang" für eine genauere/aussagekräftigere TWW-Gasverbrauchsanzeige auf 'absolut' eingestellt werden, da ansonsten bei einer TWW-Ladung mit gleichzeitiger Heizbetriebsanforderung der Verbrauch nur für den Zähler des Heizbetriebs berücksichtigt wird.

Gruß
 
GreenRabbit

GreenRabbit

Moderator
Mitglied seit
11.04.2007
Beiträge
1.739
Vorweg: Diese Funktion ist nicht bei allen Gasgeräten von Brötje verfügbar, sondern nur bei den 'neueren' Baureihen, die einen LMS1x-Regler verbaut haben (iirc ab Serie E).
kurze Korrektur: Softwareseitig eingeführt ab Serie "H"..........nicht das einer bei der Serie E den Punkt sucht! :cool:
 
Schotty

Schotty

Profi
Threadstarter
Mitglied seit
02.03.2017
Beiträge
506
Ok, jetzt wird's interessant (für mich) ;)

Vorweg: Das mit der E-Serie bezog sich auf die Einführung der LMS1x-Regler, vorher war ja die LMU7x verbaut.

Wenn du jetzt sagst, dass das softwareseitig erst ab H eingeführt worden sein soll - hast du eine genaue Angabe zur SW-Version (Parameter 6220), mit der die Funktion eingeführt worden sein soll? Und evtl auch die jeweilige Angabe bzgl Reglermodell, also LMS14 und LMS15?

Ich weiß, dass es bei ner LMS14 SW2.3 (E-Serie) nicht verfügbar ist, bei ner LMS15 Serie G mit SW3.8 hingegen schon - was ja somit früher als die H-Serie wäre (H hatte m.W. SW4.2 iirc)..

In nem LMS14-Manual (Stand 2015) habe ich damals aber auch 2550/2551 gefunden, insofern scheint das also zumindest schonmal nicht ausschließlich bei der LMS15 verfügbar zu sein.
 
GreenRabbit

GreenRabbit

Moderator
Mitglied seit
11.04.2007
Beiträge
1.739
Ab LMS14 mit SW4.2..............also theoretisch auch nach einem Platinentausch an der E-Serie! LMS15 kam erst ab der "G" Serie, also ab den "evo" Geräten!
Es gab bei der E-Serie Anleitungen, wo diese Punkte fälschlicher Weise schon abgedruckt waren......dort wurde dann im Eskalationsfalle die Platine erneuert mit Datensatz der Serie H......
 
Schotty

Schotty

Profi
Threadstarter
Mitglied seit
02.03.2017
Beiträge
506
Ah ok, danke! Also demzufolge dann bei LMS14 ab SW4.2, bei LMS15 ab SW3.8 (denn der Fall ist mir wie erwähnt bekannt).

Hast du zufällig eine komplette Liste oder Übersicht, welche SW-Versionen der verschiedenen Reglerserien (also auch RVS betreffend) welche Funktionen/Optionen aufweisen bzw bei welchen Versionen welche Dinge hinzukamen? Das wäre nochmal ganz interessant für mich..
 
GreenRabbit

GreenRabbit

Moderator
Mitglied seit
11.04.2007
Beiträge
1.739
Hast du zufällig eine komplette Liste oder Übersicht, welche SW-Versionen der verschiedenen Reglerserien (also auch RVS betreffend) welche Funktionen/Optionen aufweisen bzw bei welchen Versionen welche Dinge hinzukamen? Das wäre nochmal ganz interessant für mich..
Nein, leider nicht! Bei aktuellen Änderungen stehen mir die Infos auch nicht mehr zur Verfügung! :cool:
 
joki25

joki25

Mitglied seit
21.10.2022
Beiträge
22
Standort
Close to Hamburg
Im Folgenden zwei Beispiele für die Berechnung des Korrekturfaktors (2551):
[...]
- Angezeigter Verbrauch des internen Zählers zu niedrig
Angezeigter Verbrauch des Gaszählers (a): 1300kWh
Angezeigter Verbrauch der internen Zählung (b): 1000kWh
Berechnung: `b/a = Korrekturfaktor`
Diesem Beispiel folgend: 1300kWh/1000kWh=1,3. Einzustellen ist also 1,3.
Moin,
müsste die Berechnung für den Korrekturfaktor nicht entsprechend dem Beispiel a/b = Korrekturfaktor lauten? Schreibfehler? ;):)

Gruß
 
Schotty

Schotty

Profi
Threadstarter
Mitglied seit
02.03.2017
Beiträge
506
Ha, danke du Adlerauge! :)
Öhm - aber irgendwie kann ich den Beitrag nicht mehr bearbeiten..?! Gibt's da ne Art Zeitlimit @GreenRabbit?
 
Thema:

Hinweis/Tipp: Funktion "interne Gasenergiezählung" aktivieren&anpassen

Hinweis/Tipp: Funktion "interne Gasenergiezählung" aktivieren&anpassen - Ähnliche Themen

  • Tipp: Quelle für BRÖTJE Dokumentationen, Teilelisten, Zeichnungen

    Tipp: Quelle für BRÖTJE Dokumentationen, Teilelisten, Zeichnungen: Moin zusammen, da immer wieder Bedienungsanleitungen, Ersatzteilnummern etc. nicht vorhanden sind oder gesucht werden, hier mal ein Link zur...
  • Tipp Pelletofen für Auftragsannahme ca 50m² gesucht

    Tipp Pelletofen für Auftragsannahme ca 50m² gesucht: ich suche einen Tipp zwecks Erwerb eines Pelletofens für das Büro ehemaliges Kassengebäude einer Tankstelle. Die alte Oelheizung soll raus und ein...
  • @tricotrac, Danke für deinen Hinweis :)

    @tricotrac, Danke für deinen Hinweis :): @tricotrac du hast mir vor ca. 2 Jahren geholfen beim Trofen der Rücklaufverschraubung im Konus. Das Problem hatte ich 2020 auch am HK in der...
  • Tipp für kleinen bivalenten Brauchwasserspeicher

    Tipp für kleinen bivalenten Brauchwasserspeicher: Hat jemand einen Tipp für einen kleinen Brauchwasserspeicher? Dieser soll betrieben werden mit einer Gasbrennwerttherme (Noch anzuschaffen...
  • Sachdienliche Hinweise erbeten

    Sachdienliche Hinweise erbeten: Hallo zusammen, seit dem Tod meines Schwiegervaters darf ich mich jetzt um unsere in die Jahre gekommene Wolf- Heizung kümmern. Leider habe ich...
  • Ähnliche Themen

    • Tipp: Quelle für BRÖTJE Dokumentationen, Teilelisten, Zeichnungen

      Tipp: Quelle für BRÖTJE Dokumentationen, Teilelisten, Zeichnungen: Moin zusammen, da immer wieder Bedienungsanleitungen, Ersatzteilnummern etc. nicht vorhanden sind oder gesucht werden, hier mal ein Link zur...
    • Tipp Pelletofen für Auftragsannahme ca 50m² gesucht

      Tipp Pelletofen für Auftragsannahme ca 50m² gesucht: ich suche einen Tipp zwecks Erwerb eines Pelletofens für das Büro ehemaliges Kassengebäude einer Tankstelle. Die alte Oelheizung soll raus und ein...
    • @tricotrac, Danke für deinen Hinweis :)

      @tricotrac, Danke für deinen Hinweis :): @tricotrac du hast mir vor ca. 2 Jahren geholfen beim Trofen der Rücklaufverschraubung im Konus. Das Problem hatte ich 2020 auch am HK in der...
    • Tipp für kleinen bivalenten Brauchwasserspeicher

      Tipp für kleinen bivalenten Brauchwasserspeicher: Hat jemand einen Tipp für einen kleinen Brauchwasserspeicher? Dieser soll betrieben werden mit einer Gasbrennwerttherme (Noch anzuschaffen...
    • Sachdienliche Hinweise erbeten

      Sachdienliche Hinweise erbeten: Hallo zusammen, seit dem Tod meines Schwiegervaters darf ich mich jetzt um unsere in die Jahre gekommene Wolf- Heizung kümmern. Leider habe ich...
    Oben