Heizungsunterstüzung

Diskutiere Heizungsunterstüzung im Holz, Pellets, Biomasse Forum im Bereich Regelungstechnik / Erneuerbare Energien; Hallo. Ich bin neu hier und hoffe ihr könnt mir ein wenig weiterhelfen. Ich habe vor etwas über zwei Jahren ein zweifamilienhaus gekauft. Wir...

Spyro-1

Threadstarter
Mitglied seit
26.05.2013
Beiträge
2
Hallo.

Ich bin neu hier und hoffe ihr könnt mir ein wenig weiterhelfen.

Ich habe vor etwas über zwei Jahren ein zweifamilienhaus gekauft.

Wir haben eine zentrale Ölheizung von MAN .

Das Haus ist komplett Isoliert und hat eine Wohnfläche von ca. 200 m² ohne Keller gerechnet.

Die EG Wohnung ist an meine Schwiegereltern vermietet.

So das waren die Groben Daten von meinem Haus.



Jetzt zu meinem Vorhaben.

Wir heizen unsere Wohnung im Winter mit unserem Kaminofen.

Jetzt haben wir ein wenig Geld über was wir in eine Heizungsunterstützung investieren möchten.

Wir wollen Solarkolektoen aufs Dach packen und in jede Wohnung ein Wasserführenden Ofen stellen. Das ganze würde ich gerne so mit meiner Heizung verbinden das ich unterm Dach im Winter die Heizkörper n machen kann ohne

das die Heizung anspringt wenn es nicht sein muss.

Wir wollen uns folgendes anschaffen.



Solar Comfort 10m² Komplettanlage mit Frischwasserstation



4 x Kraftwerk 25

Solarkollektor Kraftwerk 25 (2,5m²) das Kraftpaket aus dem Hause solar-more



2 x Aufdachmontageset für je 2 Kraftwerk 25

Das Aufdachmontageset zur Montage des Kraftwerk 25 Solarkollektors auf ein Ziegeldach.



1 x SMP-R 800 Pufferspeicher mit einem Wärmetauscher

SMP PUFFERSPEICHER ohne Solarwärmetauscher Behälter ist aus Stahl (S235JRG) gefertigt nach DIN 4753



1 x SM6000 Solarststion mit Regelung TA

Solarstation SM6000R für Solarstation mit 2-Strang Ausführung, integrierter Entlüftereinheit und Regeleinheit TA ESR 31-D. Komplett vormontiert zur Zirkulation der Solaranlage.



1 x Freshmaker Frischwasserstation mit Zirkulation (40l/min)

Das Frischwassermodul Freshmaker bietet die Möglichkeit die komplette Warmwasserbereitung für Ein- und Mehrfamilienhäuser mit hohem Warmwasserbedarf zu decken.



1 x Solarvarem Ausdehnungsgefäß 40 Ltr.

Solarvarem DN20 (3/4") 40L



1 x Flexverbinder von der Solarstation zum MAG 1000 mm

Edelstahl Flexrohr zur schnellen und sicheren Verbindung des Außdehnungsgefäßes an die Solarstation.



1 x Wandhalterung DN 20 (3/4")

Wandhalterung DN 20 (3/4")



1 x Caleffi-Kappenventil 1" (DN25)

Caleffi-Kappenventil 1" (DN25)



3 x Solar Fertiggemisch 20L

Solar Fertiggemisch im 20L Gebinde bis -24°C



1 x Maxivarem LR 80l

Maxivarem LR 80l





4 310,00 €

inkl. MwSt. (19%)

Anzahl der Wärmetauscher (Solar/Heizung) : 2

Volumen : 800l



Das war die Solar Anlage.

Jetzt einer der Öfen.




Das ist der Ofen den meine Schwiegereltern haben möchten.
Kaminofen Wasserführend FALUN AQUA 10 KW, der Kaminkorpus ist aus Stahl und die Seitenverkleidung aus Keramik-Sandstein. Der Feuerraum ist mit Vermiculite Platten verkleidet.


Technische Daten



Gesamtleistung: 4-12 kW

Nennleistung: 8,0 kW

Leistung wasserseitig: 1-4 kW

Leistung luftseitig: 8 kW

Abgastemperatur: 271 °C

Abgasmassenstrom: Holz 8,8 g/s / Briketts 6,3

Wirkungsgrad: 82 %

Mindestförderdruck: 12 Pa

Feueraum (HxBxT): 43 x 37 x 23 cm

Scheibenmasse (HxB): 47 x 36 cm


Gewicht: 136 kg

Abgasrohranschluss: Oben

Rauchrohranschluss: 150 mm

Brennraumauskleidung: Vermiculite

Volumen Wassertasche: 10,5 L

Scheibenspülung vorhanden: ja

Getrennte Primär- und Sekundärluft: ja

Vor & Rücklauf: 1 "Innengewinde

Max. Betriebsdruck: 2 bar

CE Zeichen vorhanden, EN 13240, DIN Plus zertifiziert: ja

Zugelassende Brennstoffe: Holz, Holzbriketts

Durchschnittlichen Verbrauch von 2,2 kg / h


So das ist das was ich kaufen möchte wo mein Geld dann fast aufgebraucht ist. :D

Ich hoffe das man damit was anfangen kann.

Es Währe Super wenn ihr mir sagen könntet was ich noch so vergessen habe und was ich falsch herausgesucht habe.

Ich bedanke mich an dieser stelle jetzt schon mal für eure hoffentliche Hilfe.

Lg Sascha

Ps.:
Oder dieses Solarpacket steht noch zur Auswahl.



Solar Comfort 10m² Komplettanlage mit Hygienespeiche
Produktbündel zum Vorteilspreis

4 x Kraftwerk 25
Solarkollektor Kraftwerk 25 (2,5m²) das Kraftpaket aus dem Hause solar-more


2 x Aufdachmontageset für je 2 Kraftwerk 25
Das Aufdachmontageset zur Montage des Kraftwerk 25 Solarkollektors auf ein Ziegeldach.


1 x SMFK-R 800 Kombi-Pufferspeicher mit Trinkwasserwärmetauscher (Kupfer) und 1 Wärmetauscher unten
HYGIENE-PUFFERSPEICHER SMFK-R mit einem Solarwärmetauscher, mit Kupferrippenrohrwärmetauscher Pufferspeicher aus Stahl (S235JRG).


1 x SM6000 Solarststion mit Regelung TA
Solarstation SM6000R für Solarstation mit 2-Strang Ausführung, integrierter Entlüftereinheit und Regeleinheit TA ESR 31-D. Komplett vormontiert zur Zirkulation der Solaranlage.


1 x Solarvarem Ausdehnungsgefäß 40 Ltr.
Solarvarem DN20 (3/4") 40L


1 x Flexverbinder von der Solarstation zum MAG 1000 mm
Edelstahl Flexrohr zur schnellen und sicheren Verbindung des Außdehnungsgefäßes an die Solarstation.


1 x Wandhalterung DN 20 (3/4")
Wandhalterung DN 20 (3/4")


1 x Caleffi-Kappenventil 1" (DN25)
Caleffi-Kappenventil 1" (DN25)


2 x Solar Fertiggemisch 20L
Solar Fertiggemisch im 20L Gebinde bis -24°C


1 x Verbrühungsschutz
Verbrühungsschutz zur Montage an dem Warmwasserausgang am Speicher. Einstellbereich: 30°C bis 50°C


1 x Maxivarem LR 80l
Maxivarem LR 80l




4 060,00 €
[align=-webkit-auto]inkl. MwSt. (19%) [/align]

Anzahl der Wärmetauscher (Solar/Heizung) : 2
Volumen : 800L
Wärmetauschertyp : Edelstahl
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
24.718
Grundsätzlich würde ich eher das 2. Paket verwenden.

Aber: In Verbindung mit den Holzöfen sind beide Puffer ungeeignet.
 

alsdorfer

Mitglied seit
09.05.2013
Beiträge
89
Warum denn? Bei mir steht eine solche Investition irgendwann auch noch ins Haus und daher mein Interesse :)
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
24.718
Weil man bei einem "normalen" Solarpuffer Die Energie des Holzofens ggf nicht vernünftig nutzen kann. Für Heizung immer- aber für Warmwasserbereitung wirds eng
 

alsdorfer

Mitglied seit
09.05.2013
Beiträge
89
Danke für die Info!
 

Spyro-1

Threadstarter
Mitglied seit
26.05.2013
Beiträge
2
Moin und danke für die Antworten.

Was für einen Speicher würdet ihr mir den empfehlen ?

Lg
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
24.718
Z.B. Solarbayer HSK-SLS

Saubere Schichtung
2 Solarwärmetauscher . Nur Warmwasserbereitung bei wenig Solarertrag. Warmwasser + Heizungsunterstützung bei hohem Solarertrag. Eine entsprechende Solarregelung, die ein notwendiges Umschaltventil ansteuern kann, wär zu berücksichtigen ( Z.B. Buderus SC 40)

Bei 6 KW Holzofenleistung würde ich aus dem Bauch raus 800l verwenden
 
Thema:

Heizungsunterstüzung

Werbepartner

Oben