Heizungsumwälzpumpe Wilo RS 25/4 als Speicherladepumpe geeignet??

Diskutiere Heizungsumwälzpumpe Wilo RS 25/4 als Speicherladepumpe geeignet?? im Regelungstechnik Forum im Bereich Regelungstechnik / Erneuerbare Energien; Ich habe die alte Wilo RS 25/4 gegen eine neu Hocheffizienzpumpe getauscht. Nun wollte ich beim anstehenden Einbau des Warmwasserspeichers die...

tim99

Threadstarter
Mitglied seit
14.11.2012
Beiträge
26
Ich habe die alte Wilo RS 25/4 gegen eine neu Hocheffizienzpumpe getauscht. Nun wollte ich beim anstehenden Einbau des Warmwasserspeichers die alte RS 25/4 verwenden. Mein Heizungsbauer hat mir ein RS angeboten und meinte nun „Kein Problem, da können wir auch die alte aus dem Heizkreislauf nehmen, die geht ja noch ohne Probleme“.

Der technische Dienst von Viessmann Deutschland schreibt mir u. a. folgendes:

„Die alte Heizkreispumpe kann nicht als Trinkwasserpumpe verwendet werden. Als Trinkwasserpumpen werden Pumpen mit Hochlegierten Gehäusen zum Korrosionsschutz verwendet.“

Jetzt habe ich zwei wiedersprüchliche Aussagen!
Was meinen die Experten hier?? Was wären die Auswirkungen, wenn ich die alte Pumpe verwende???

Danke und Gruss
Tim
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
24.667
Du verwendest ja die Pumpe nicht als Trinkwasserpumpe , sondern als Boilerladepumpe.

Somit kannst die die selbstverständlich verwenden.



Bevor du wieder mal einen Hersteller sinnlos beschäftigst, solltest du zur Fragestellung auch die richtigen Begriffe verwenden. ;)
 

tim99

Threadstarter
Mitglied seit
14.11.2012
Beiträge
26
Ich hatte denen geschrieben, dass ich die alte Heizungspumpe aus dem Heizkreislauf als Speicherladepumpe verwenden will.
Die haben daraus dann eine "Trinkwasserpumpe" gemacht.

Aber danke für die turbo schnelle Antwort!!
Dann kann ich sie ja doch nehmen... super!
 

De-Us74

Mitglied seit
15.12.2011
Beiträge
615
Die Leute beim "Viesen" Mann sollten sich mal wieder auf das Geschäft konzentrieren und genauer zuhören. Was in den letzten Monaten an negativen Beispielen kommt geht garnicht mehr.

Beim Austausch von Pumpen sage ich nur noch: wir schreiben das Jahr 2013, es sind andere Regeln einzuhalten wie 2012....
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
24.667
Was in den letzten Monaten an negativen Beispielen kommt geht garnicht mehr.
Naja - wenn man den TD wegen so einem Shice belästigt und aufhält.

Logisch daß dann irgendwann Vorzimmerblondinen nur noch Textbausteine zusammenschustern.
 

De-Us74

Mitglied seit
15.12.2011
Beiträge
615
Hausdoc schrieb:
Was in den letzten Monaten an negativen Beispielen kommt geht garnicht mehr.
Naja - wenn man den TD wegen so einem Shice belästigt und aufhält.

Logisch daß dann irgendwann Vorzimmerblondinen nur noch Textbausteine zusammenschustern.
Wohl wahr.... aber dann sollten die "Hotliner" den Endkunden auch keine Auskunft mehr geben... andere Hersteller bekommen dies auch hin oder geben vernüftige Auskunft.
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
24.667
Setz dich mal an so eine Hotline.

Du glaubst gar nicht wie groß und dringend manche "Probleme" sind.



Mein Eindruck ist, daß Viessmann und Vaillant noch die beste Hotline haben.
 

De-Us74

Mitglied seit
15.12.2011
Beiträge
615
Was meinst du eigenlich was ich Jahrelang gemacht habe und heute teilweise leider immernoch machen muss???? Es gab schon früher die Idioten von Anlagenbetreibern die als Bastler nicht mehr weitergekommen sind. Heute sind es leider noch viel mehr geworden.... Dank Information die Halbwissen verbreiten denken viele Bastler das sie Profis sind....
 

~Ricö~

Mitglied seit
23.12.2012
Beiträge
109
aber selbst als profi bekommst du antworten von der hotline, die kein mensch braucht ... und ohne geräteseriennummer geht sowieso nichts mehr .... :cursing:

früher saßen da noch leute, die selber jahrelang draußen an den geräten geschraubt haben, heute hat man das gefühl, dass da ein gescheiterter banker fehlersuchbäume am monitor abliest, ohne zu wissen, wie das ganze zusammenhängt und wie die geräte von innen aussehen und wie die funktionsabläufe sind .... merken tut man das erst, wenn du einen fehler hast, der nicht in diesen listen verzeichnet ist .... grausam
 
Thema:

Heizungsumwälzpumpe Wilo RS 25/4 als Speicherladepumpe geeignet??

Heizungsumwälzpumpe Wilo RS 25/4 als Speicherladepumpe geeignet?? - Ähnliche Themen

  • Buderus Logano plus GB212 mit Wilo Yonos Para RKC

    Buderus Logano plus GB212 mit Wilo Yonos Para RKC: Hallo, ich habe meine Ölheizung auf Gas Brennwert umgestellt. Folgende Komponenten sind zum Einsatz gekommen. Buderus Heizungs - Systempaket -...
  • WILO Star ST25/4 Alternative

    WILO Star ST25/4 Alternative: Hallo zusammen, ich bin auf der Suche nach einer Alternative für unsere Solarpumpe Modell WILO Star St25/4. Habe nur eine Alternative in dem...
  • Wilo-Yonos Para Energieeffizienzpumpe

    Wilo-Yonos Para Energieeffizienzpumpe: Hi, Dies ist die Regelstation für meine FBH. Mal eine Frage: Wie erkennt eigentlich die Wilo-Pumpe dass sie "langsam" sprich mit geringer...
  • Problem Heizungsumwälzpumpe

    Problem Heizungsumwälzpumpe: Hallo guten Abend, als Nichtheizungsfachmann habe ich eine Frage zur Heizungsumwälzpumpe. Ich wohne in einem Mehrfamilienwohnhaus mit 7...
  • [Biete] Biral Heizungsumwälzpumpen (Neu in OVP) MX10-4, 10-1, 13-2,13-1-- MXE 12-2 -- A13-2, 12-2, 1

    [Biete] Biral Heizungsumwälzpumpen (Neu in OVP) MX10-4, 10-1, 13-2,13-1-- MXE 12-2 -- A13-2, 12-2, 1: Hallo User, Wegen Lager Räumung habe ich hier div. Biral Pumpen zu verkaufen. Sie sind absolut neuwertige und in der OVP verpackt. Zum Testen...
  • Ähnliche Themen

    Werbepartner

    Oben