Heizungsregelung Buderus Gas Brennwertkessel mit Regelgerät ERC

Diskutiere Heizungsregelung Buderus Gas Brennwertkessel mit Regelgerät ERC im Buderus Forum im Bereich Heizungshersteller; Hallo, vielleicht kann mir jemand zu folgender Problematik helfen. Ich habe eine Buderus Brennwerttherme, die mit dem Steuerungsgerät ERC geregelt...

Aischmann

Threadstarter
Mitglied seit
02.02.2012
Beiträge
1
Hallo, vielleicht kann mir jemand zu folgender Problematik helfen. Ich habe eine Buderus Brennwerttherme, die mit dem Steuerungsgerät ERC geregelt wird. Zusätzlich ist das Außentemperaturmodul installiert, die Heizung ist außentemperaturgeführt. Es wird eine Fußbodenheizung betrieben.
Das voreingestellte Standardprogramm (Werksprogramm) wurde durch andere (kürzere) Heizintervalle ersetzt. Immer bei tiefen Temperaturen jedoch werden die vorgebenen Heizzeiten ignoriert, die Heizung läuft 24 h! Vom Monteur erhielt ich die Auskunft, dass das normal wäre, ab –5° C würde die Heizung eben durchlaufen.
Der Temperaturregler steht auf Auto. Das Einfügen von Pausenzeiten wird auch ignoriert.
Was kann ich eventuell dagegen tun? Danke im Voraus!
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
24.665
Fußbodenheizung in der Zeit begrenzen ist ziemlich unsinnig.

Bei dir greift aber der vom Monteur bereits beschriebene Frostschutz.

Abhilfe: Umzug in die Sahara.
 

colle

Mitglied seit
02.12.2011
Beiträge
71
hi,
ich würde einfach nur die Leistung (Vorlauftemperatur) veringern .. je nach Gerät( ERC=älteres Model) z.B. an der UBA die den Poti niedrieger stellen .. durlaufen lassen wie hausdoc geschrieben hat :)

mfg
 

vestibular

Mitglied seit
06.10.2012
Beiträge
3
Hallo zusammen,
ich nutze mal diesen Thread um meine Frage zu stellen.

Ich habe ebenfalls ein Buderus-System mit ERC-Regelung in unseren Anfang des Jahres erworbenen Haus.

Eckdaten:
Buderus Gas-Brennwertkessel Logamax Plus GB122-11/19/24/24K
Buderus Speicher-Wassererwärmer S120
Buderus Regelgerät ECOMATIC ERC
Außentemperaturmodul AM 1.0
1-Familienhaus mit Fußbodenheizung in allen Bereichen
jedes Zimmer hat eine Regeleinheit zur Temperatursteuerung von VELCO (nur ein Drehrad)


Bereits im Sommer hatte ich eine Wartung machen lassen. Ich kann mich erinnern das eine Auslegungstemperatur beim Bezugswert -10 Grad auf 40 Grad Wassertemperatur eingestellt wurde, mit dem Argument, dass das völlig ausreichen würde.

Wo es jetzt kälter wurde habe ich erstmals die Heizung auf "AUTO" gestellt. Das ERC ist leider in der Garage verbaut (in einem kleinen Raum wo alles andere was Heizung usw. betrifft verbaut ist). Dort sind durch die Eigenwärme der Anlage gestern Abend 26 Grad laut Display.

Folgende weitere Einstellungen sind getroffen worden:
Automatikbetrieb Heizung mit Uhrzeiten Tag 22 Grad, Nacht 18 Grad

Stellung außentemperaturgeführter Heizbetrieb über den AM 1.0 (gestern Abend laut Anzeige 11 Grad)

Jetzt vielleicht zu den dümmsten Fragen hier im Forum:

Mir ist nicht ganz klar wo er die Temperaturen für den Sollwert der eingestellten Raumtemperatur von 22 Grad hernimmt, wenn ich eine reine außentemperaturgesteuerte Einstellung gewählt habe. Außen also 11 Grad, im Technikraum 26 Grad, Sollwert zu der Zeit 22 Grad. Hätte er da nicht warmes Wasser in die Leitungen bringen müssen ? Hat er nicht. In einigen Zimmern waren 20 Grad und die Wandregler auf Vollanschlag offen.

Eine Fehlermeldung wird nirgends angezeigt.

Ich benutze sowas zum ersten Mal. Bitte habt Nachsicht, falls die Frage zu dumm sein sollte.

Gruß Vesti
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
24.665
Setz mal diese Tagtemperatur auf z.B. 24 ° hoch. Auch die Nachtemperatur aus ca 22°

Der ERC Regler ist in der Garage natürlich vollkommen sinnbefreit. Entweder direkt beim Heizgerät oder irgendwo im Wohnraum.
 

vestibular

Mitglied seit
06.10.2012
Beiträge
3
Ich hatte mal auf manuell gestellt und den Drehregler auf 25 Grad. Die Rohre wurden minimal warm, im Haus kam aber nichts fühlbares an.

Was ich nur nicht verstehe: wenn ich außentemperaturgesteuert eingestellt habe, was macht den Unterschied ob am Tag 22 Grad oder 24 Grad. Er kann doch meine gewünschte Temperatur nirgends messen.

Ob die Heizkennlinie mit 40 Grad zu niedrig ist (Fußbodenheizung) ?
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
24.665
40° bei - 10Außen wär schon absolut ok.

Kannst du ein Bild der Anzeige des ERC Reglers posten?

Wie sieht der Fußbodenverteiler aus? Poste hier ggf auch ein bIld.

Poste wieviel Fußbodenheizfläche vorhanden ist?

Wie alt ist das Gebäude? Wie alt die Fußbodenheizung? ( Alter des Estrich)
 

vestibular

Mitglied seit
06.10.2012
Beiträge
3
Sorry, bin erst heute dazu gekommen die Bilder aufzunehmen.

Nicht wundern, die Temperaturanzeige vom Gasbrennwertkessel ist defekt. Hat aber keinen Einfluss auf die Funktion.

Habe jetzt mal das Heizprogramm zu allen Zeiten, also konstant zu jeder Tages- und Nachtzeit, auf 25 Grad eingestellt (nach dem Bilder machen). Zusätzlich die Kennlinie auf 45 Grad bei -10 Grad und den Außenfühler um 2 Grad weniger manipuliert. Jetzt wird es laaaaangsam warm im Boden. Zumindest in einigen Zimmern.

Wie lange dauert es eigentlich bei einer Fußbodenheizung das Klima herzustellen ? Wenn das länger dauert als bei Heizkörpern, macht doch so eine Nachtabsenkung nicht viel Sinn oder ? Wenn es um 6 Uhr warm sein soll, muss ich ja um 1 Uhr schon anfangen. Lohnt sich nicht abzuschalten.

Vielleicht ist das nur ein derzeitiges Problem beim Übergang der Jahreszeit. Ich lasse es jetzt mal 2 Tage auf 25 Grad eingestellt und drehe in allen Zimmern die Regler an der Wand komplett auf.

Oder könnte ich noch etwas anderes probieren ?

Wohnfläche sind ca. 140 qm, wovon ca. 100 qm beheizt werden. Das Haus ist Bj. 2005.

Danke vorab, der Laie !

Vesti
 

Anhänge

Thema:

Heizungsregelung Buderus Gas Brennwertkessel mit Regelgerät ERC

Heizungsregelung Buderus Gas Brennwertkessel mit Regelgerät ERC - Ähnliche Themen

  • Vaillant Heizungsregelung VRC-CBW Schaltuhr blinkt und lässt sich nicht mehr einstellen

    Vaillant Heizungsregelung VRC-CBW Schaltuhr blinkt und lässt sich nicht mehr einstellen: Hallo zusammen,Vaillant Heizungsregelung VRC-CBW Schaltuhr blinkt und lässt sich nicht mehr einstellen, dass heißt nur an einem Tag (es ist der...
  • Wolf Heizungsregelung RE 12 PA Probleme Umschaltung Brauchwasser/Heizung

    Wolf Heizungsregelung RE 12 PA Probleme Umschaltung Brauchwasser/Heizung: Hallo liebe Community, seit Weihnachten hat sich ein Fehler in meine Wolf NG-4E 17 eingeschlichen. Das Problem, das Umschalten von Brauchwasser...
  • Alte Heizungsregelung-/Steuerung umrüsten

    Alte Heizungsregelung-/Steuerung umrüsten: Hallo, ich bin neu hier im Forum. Mein Name ist Markus und ich lebe seit einem Jahr in Griechenland. Dort lebe ich in einem Haus mit einer...
  • Heizungsregelung Vaillant VRC MF-TEC.

    Heizungsregelung Vaillant VRC MF-TEC.: Habe eine Witterungsgeführte Heizungsregelung Vaillant VRC MF-TEC. Die Urzeit und somit die Schaltzeiten verändern sich ständig. Habe den...
  • Fußbodenheizungsregelung funktioniert nicht effizient

    Fußbodenheizungsregelung funktioniert nicht effizient: Hallo liebe Forumsmitglieder, schon einmal erfuhr ich hier über das Forum schnelle und kompetente Hilfe in einem älteren Beitrag, der zwar...
  • Ähnliche Themen

    Werbepartner

    Oben