Heizungsregelung allgemein

Diskutiere Heizungsregelung allgemein im Regelungstechnik Forum im Bereich Regelungstechnik / Erneuerbare Energien; Hallo Heizungsfreunde, jetzt ist wieder die Zeit angebrochen, sich mehr mit der Heizung zu beschäftigen. Allgemein ist es ja ein sehr...

Zonki

Threadstarter
Mitglied seit
13.11.2011
Beiträge
5
Hallo Heizungsfreunde,
jetzt ist wieder die Zeit angebrochen, sich mehr mit der Heizung zu beschäftigen.
Allgemein ist es ja ein sehr interresantes Thema, wenn man im Grunde weis wie es funktioniert.
Ich wäre euch sehr dankbar, wenn Ihr mir erklären könntet wie eine witterungsgeführte Heizung funktioniert.
Soweit ich verstehe, wird die Vorlauftemperatur ja entsprechend der Außentemperatur über die eingestellte Heizkurve errechnet und über den Mischer ( 4-wege ) geregelt.
Jetzt kommen meine Fragen dazu : wird die Kesseltemperatur auch nach der Heizkurve bzw. nach der Vorlauftemperaur geregelt, oder ist die Kesseltemperatur meist fest ?
Wenn die Kesseltemperatur nach der errechneten Vorlauftemperatur gereglet wird, müsste sie doch eigentlich höher als die gewünschte Vorlauf sein, oder ? Sonst wäre der Mischer ja immer ganz offen ?
das selbe Thema im Sommer, wenn die Brauchwassertemperatur ca. 50 °C betragen soll, wie hoch muss die Kesseltemperatur dann sein um das Brauchwasser aufzuwärmen ?
Wann sollte die Brauchwasserpumpe einschalten, wenn eine Brauchwasseranforderung da ist und die minimale Kesseltemperatur erreicht ist ?
Noch eine Fage, wieviel Kelvin unter der errechneten oder fest eingestelletn Kesseltemperatur schaltet der Brenner ein ?
Wäre supper nett von euch wenn Ihre mir helfen könntet das Heizungswesen ein bisschen mehr zu verstehen. - Danke -

Viele Grüße

Zonki ?(
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
28.976
Die Kesseltemperatur wird auch mit geregelt. Jedoch ist es oft so daß der Kessel eine Mindesttemperatur braucht um nicht zu verrosten.

Welcher Kessel wieviel sockeltemperatur braucht erfährt z.B. eine Viessmann Regelung über einen Codierstecker..


Du hast einen 4 Wege Mischer? Wie alt ist die Heizungsanlage generell , bzw der Kessel??
In der heutigen Zeit werden die als Energievernichter angesehen, weshalb man sie durch 3 - Wege Mischer ersetzt.

Früher waren 4-Wege Mischer üblich, als es noch keine intelligenten intelligenten Regelungen gab.
 

Zonki

Threadstarter
Mitglied seit
13.11.2011
Beiträge
5
Hallo,
ja die Daten der Heizung hab ich ganz vergessen (Viessmann ) Bj. 84:
Kessel : Vitola biferal-et
Regelung : Tetramatikmatik -4
Brenner : Unit
4 wege Mischer, Brauchwasserpumpe, Heizkreispumpe.

Ich sehe z.B. das die Kesseltemperatur ziemlich konstant bei 75 °C ist.

Wei groß ist die Schalthysterese des Brenners ? muss die Kesseltemperatur größer als die eingestellte Vorlauftemperatur oder Brauchwassetemperatur sein ?

Guß

Zonki
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
28.976
Na bei der Anlage solltest du dir zügigst Gedanken bezüglich Erneuerung machen.

Erfahrungsgemäß kämen hier demnächst größere Reperaturen daher.

Ja die Kesseltemperatur muss selbstverständlich höher sein als Vorlauf und Boilertemperatur.
Während der Boilerladung wird der kessel auf 75° gehalten.

Im Heizbetrieb liegt die Kesseltemperatur ca 5° über der Vorlauftemperatur.
Bei einer so alten Tetramatik kann es sein, daß das nicht mehr so präziese Klappt.
 

Zonki

Threadstarter
Mitglied seit
13.11.2011
Beiträge
5
Hallo Haudoc,

danke, ja ich werde demnächst wohl investieren müssen. Die Anlage ist eigentlich noch top in Schuss, bisher keine Probleme, das erste Problem vor ein paar wochen : die Brauchwasserpumpe hat den Geist aufgegeben, hat soviel ich weis auch über 30 Jahre gelaufen.
Wie groß ist erfahrungsgemäß die Kesselhyterese ? Hab mal was von 7 K gelesen, bin mir aber nicht so sicher.
Wann sollte die Brauchwasserpumpe laufen, wenn min. Kesseltemperatur erreicht ist und die Brauchwasserschaltuhr eingeschaltet ist ? Wie lange lässt man sie nachlaufen ?
Ist zu dieser Zeit der Mischer zu und die Heizkreispumpe abgeschaltet ?

Gruß

Zonki
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
28.976
Top in Schuß?


Du hast im Keller ein 28 Jahre altes Auto stehn, das über 5 Mio Km auf der Uhr hat - und das mit der 1. Maschine.

Auch wenn sie momentan noch läuft - so schnell wie möglich tauschen.
 

Zonki

Threadstarter
Mitglied seit
13.11.2011
Beiträge
5
Hallo Hausdoc,

ja klar wird investiert, es geht eigentlich ja nur allgemein über die Regelung. Kannst Du mir oben gestellte Fragen zur meiner Verständiss beantworten ?

Gruß

Zonki
 
Thema:

Heizungsregelung allgemein

Heizungsregelung allgemein - Ähnliche Themen

  • Viessmann Vitorond 111 mit Viessmann - Vitotronic 150 KB2 Heizungsregelung

    Viessmann Vitorond 111 mit Viessmann - Vitotronic 150 KB2 Heizungsregelung: Hallo zusammen, vielleicht findet sich hier jemand, der weiterhelfen kann. Leider haben sich da schon diverse Heizungs-Techniker abgearbeitet...
  • Fernheizungsregelung

    Fernheizungsregelung: Hallo Zusammen, eins vorweg, ich bin ein blutiger Laie, von daher verzeiht mir, wenn ich nicht sofort verstehe was ihr meint oder einen groben...
  • Wie ist die optimale Heizungsregelung mit WTC15-A

    Wie ist die optimale Heizungsregelung mit WTC15-A: Hallo zusammen an alle Fachleute und angelernte :) Ich habe quasi einen Neubau (3Jahre alt) verbaut habe ich eine Gastherme von Weishaupt. Dazu...
  • Kaufberatung Heizungsregelung

    Kaufberatung Heizungsregelung: Moin Moin! Kurz zu mir. Ich baue gerade in Osteuropa ein EFH und brauche etwas Nachhilfe zum Thema Heizung - Habe die letzten 10 Jahre in Afrika...
  • Buderus logamatic erc Heizungsregelung

    Buderus logamatic erc Heizungsregelung: Hallo, wir haben im Jahr 2003 eine Buderus Gasbrennwerttherme Logamax Plus GB122 in unser EFH eingebaut bekommen. Als Regelung wurde abseits der...
  • Ähnliche Themen

    • Viessmann Vitorond 111 mit Viessmann - Vitotronic 150 KB2 Heizungsregelung

      Viessmann Vitorond 111 mit Viessmann - Vitotronic 150 KB2 Heizungsregelung: Hallo zusammen, vielleicht findet sich hier jemand, der weiterhelfen kann. Leider haben sich da schon diverse Heizungs-Techniker abgearbeitet...
    • Fernheizungsregelung

      Fernheizungsregelung: Hallo Zusammen, eins vorweg, ich bin ein blutiger Laie, von daher verzeiht mir, wenn ich nicht sofort verstehe was ihr meint oder einen groben...
    • Wie ist die optimale Heizungsregelung mit WTC15-A

      Wie ist die optimale Heizungsregelung mit WTC15-A: Hallo zusammen an alle Fachleute und angelernte :) Ich habe quasi einen Neubau (3Jahre alt) verbaut habe ich eine Gastherme von Weishaupt. Dazu...
    • Kaufberatung Heizungsregelung

      Kaufberatung Heizungsregelung: Moin Moin! Kurz zu mir. Ich baue gerade in Osteuropa ein EFH und brauche etwas Nachhilfe zum Thema Heizung - Habe die letzten 10 Jahre in Afrika...
    • Buderus logamatic erc Heizungsregelung

      Buderus logamatic erc Heizungsregelung: Hallo, wir haben im Jahr 2003 eine Buderus Gasbrennwerttherme Logamax Plus GB122 in unser EFH eingebaut bekommen. Als Regelung wurde abseits der...

    Werbepartner

    Oben