Heizungsgeräusche

Diskutiere Heizungsgeräusche im Allgemeine Fragen Forum im Bereich Heizungshersteller; Hallo zusammen, ich bin auf der Suche nach Hilfe wegen schlafraubenden Heizungsgeräuschen und hoffe, dass mir jemand helfen kann :( Ein...

Vogelfutter

Threadstarter
Mitglied seit
29.02.2024
Beiträge
7
Hallo zusammen,

ich bin auf der Suche nach Hilfe wegen schlafraubenden Heizungsgeräuschen und hoffe, dass mir jemand helfen kann :(
Ein Heizkörper macht Klopf-/Tropfgeräusche und das Tag und Nacht. Mal lauter, mal leiser, mal schnell, mal langsam...das ist wirklich schlimm. Ein Heizungsfachmann war bereits da, allerdings wollte er das Ventil tauschen, weil er vermutet, dass es kaputt ist, aber er konnte es nicht genau sagen. Da die Nachbarn unter mir aber auch diese Geräusche haben, vermute ich, dass es nicht am Ventil liegt und habe gebeten, dass der Fachmann noch einmal auf Fehlersuche geht. Leider lässt dieser Termin nun auf sich warten und ich wollte mal hier nachfragen, ob jemand hier das Problem kennt und Tipps hat.
Die Heizung ist entlüftet. Alle anderen Wohnungen auf derselben Hausseite hören die Geräusche auch, die andere Hausseite nicht.
Hier ist ein Link für ein Video, das ich aufgenommen habe:


Wenn die Heizung aus ist klopft es langsamer und wird schneller, wenn man die Heizung aufdreht. Allerdings pendelt sich das dann auch irgendwann wieder ein und klopft mal schnell und mal langsam.

Vielen Dank vorab und liebe Grüße
 
Installer

Installer

Experte
Mitglied seit
28.11.2021
Beiträge
3.908
Hört sich an als ob Vor und Rücklauf vertauscht sind. Fühl mal welches Rohr zum HK zuerst warm wird wenn du den HK aufdrehst. Das obere mit dem Ventil oder das untere.🤔


Gruß Installer 🙋🏼‍♂️
 
Claude-Michel

Claude-Michel

Profi
Mitglied seit
08.05.2021
Beiträge
567
Ort
Esslingen
Ich denke, es sind die oft üblichen Geraüsche wenn sich die Leitungen ausdehenen wenn diese sich erwärmen. Deswegen sind sie stärker da wenn du von 0, voll aufdrehst. Nicht so stark wenn konstant Wasser fließt und sich die Temperatur des Wassers nicht so stark ändert bzw. Die Temperatur der Leitungen.
Sehr schwieriges Thema was schon oft hier angesprochen wurde.
 

Vogelfutter

Threadstarter
Mitglied seit
29.02.2024
Beiträge
7
Das obere mit dem Ventil wird zuerst warm...ich denke das ist richtig, oder?
Könnte es auch sein, dass sowas an anderer Stelle vertauscht ist und nur das Geräusch zu mir dringt?

Vielen Dank für deine schnelle Antwort!
Liebe Grüße
Vogelfutter
 

Vogelfutter

Threadstarter
Mitglied seit
29.02.2024
Beiträge
7
Ich denke, es sind die oft üblichen Geraüsche wenn sich die Leitungen ausdehenen wenn diese sich erwärmen. Deswegen sind sie stärker da wenn du von 0, voll aufdrehst. Nicht so stark wenn konstant Wasser fließt und sich die Temperatur des Wassers nicht so stark ändert bzw. Die Temperatur der Leitungen.
Sehr schwieriges Thema was schon oft hier angesprochen wurde.

Oh nein, das wäre nicht gut :( da kann man dann wohl nichts weiter machen, oder?

Vielen Dank
 

corsa

Experte
Mitglied seit
19.10.2016
Beiträge
2.160
Das obere mit dem Ventil wird zuerst warm...ich denke das ist richtig, oder?
Ja
Könnte es auch sein, dass sowas an anderer Stelle vertauscht ist und nur das Geräusch zu mir dringt?
Ja
Ich denke, es sind die oft üblichen Geräusche wenn sich die Leitungen ausdehenen wenn diese sich erwärmen.
Das ist möglich, würde aber anhand der Lautstärke und Schlagfrequenz erstmal richtung ventil schauen.
Oh nein, das wäre nicht gut :( da kann man dann wohl nichts weiter machen, oder?
Deine Nachbarn hören es auch und du hast ein Beweisvideo, dementsprechend kann der Vermieter das Problem wohl kaum ignorieren.
Vielleicht kannst du herausfinden, ob irgendwo im Haus Arbeiten an der Heizung vorgenommen wurden mit denen das Geräusch zeitlich zusammen auftrat. Heizkörper gewechselt, Ventil getauscht, Rohre geändert ..
Ansonsten würde ich vermutlich auch erstmal das Ventil tauschen. Ist das Geräusch genau dort am lautesten oder hört man es überall gleichermaßen?

p.s.
Bei den anderen Heizköprern in der Wohnung könntest du auch mal probieren, welches Rohr zuerst warm wird. Also alle Heizkörper Aus, halbe Stunde warten, voll aufdrehen und fühlen
 

Vogelfutter

Threadstarter
Mitglied seit
29.02.2024
Beiträge
7
Vielen Dank für die Infos.
Es handelt sich um eine Eigentumswohnung, deswegen habe ich die Hausverwaltung schon informiert und es kommt nochmal jemand raus.
Der Fachmann wollte ja auch zunächst das Ventil tauschen und mal sehen, ob es hilft. Allerdings wusste ich da noch nicht, dass die anderen Wohnungen das Problem auch haben und deswegen wurde es noch nicht getauscht, weil erstmal abgeklärt werden sollte, ob es wirklich am Ventil liegt.

Ich teste morgen auch mal, ob bei den restlichen Heizkörpern Vor und Rücklauf stimmen....und dann wird wohl das Ventil erstmal dran sein. Man hört es am Ventil am lautesten. Aber wenn es bei den anderen Wohnungen auch so ist, dass das Geräusch lauter und schneller wird, wenn das Ventil aufgedreht wird, dann kann es doch eigentlich nicht an meinem Ventil liegen, oder?
 

Vogelfutter

Threadstarter
Mitglied seit
29.02.2024
Beiträge
7
Achso und das Geräusch ist plötzlich vor ca 2 Jahren aufgetaucht, aber da war es ganz sporadisch, nicht so laut und ist auch nicht schlimmer geworden, wenn man das Ventil aufgedreht hat. Es war ab und zu mal da...wie ein Regentropfen, der aufs Fensterbrett fällt.
Erst diesen Winter ist es so laut und oft geworden, dass man es nicht ignorieren kann.

LG
 
Installer

Installer

Experte
Mitglied seit
28.11.2021
Beiträge
3.908
Mit so einer Heimeier Ventilschleuse wäre es schnell und unter Druck möglich den Ventileinsatz zu wechseln, um zu gucken ob damit die Sacher erledigt ist.


1709244615951.png


Gruß Installer 🙋🏼‍♂️
 

Vogelfutter

Threadstarter
Mitglied seit
29.02.2024
Beiträge
7
Ok, vielen Dank. Vielleicht ist das dann schon die Lösung.
Ich muss aber trotzdem noch mal doof nachfragen, wieso du Wohnungen unter mir dann dir gleichen Probleme haben? Kann mein kaputtes Ventil in die Wohnungen unter mir dafür verantwortlich sein?

LG
 
Heizer21

Heizer21

Experte
Mitglied seit
01.01.2021
Beiträge
2.483
für alle die, die sich über laute Fliesgerschaue in ihrem Heizungssytem ärgern und solche, die diesen bei einer Renovation oder Neubau vermeiden und vorbeugen wollen:

Mit Danfos DV RA vermeidet man solche Problem perfekt. Die Teile sind kaum teurer als die ohne diese „dynamische Technik“.
Irgendwie haben die Heizungsplaner diese aber noch nicht auf dem Radar.
Die selbe Technik gibt es auch von anderen Herstellern, wo diese aber andere Bezeichnungen haben.

Gegen Klopfgerausche halfen diese natürlich nicht.
 

helmut m.

Mitglied seit
24.09.2022
Beiträge
340
Aus meiner Erfahrung:
Laut RATTERNDES Geräusch ist meistens ein (irgendwo) vertauschter Vor- und Rücklauf.
Eher TICKENDES Geräusch mit mehr oder weniger lange Pausen deutet auf Ausdehnungsgeräusche hin. Das kann auch ein kalter Heizkörper sein, der plötzlich aufgedreht wird, das "schockt" die Leitungen und wenn die Verlegung nicht 100% körperschalldämmend erfolgte, dann kommt das heraus. Ist meistems besonders störend bei Beginn der Nachtabsenkung und / oder bei Beginn des Tagbetriebs.
 

Vogelfutter

Threadstarter
Mitglied seit
29.02.2024
Beiträge
7
Danke euch allen für die Hilfe.

Gestern wurde mal der Druck in der Anlage runtergedreht...dadurch ist das Geräusch etwas leiser und nicht mehr so schnell, aber leider trotzdem noch da. Wir hatten die ganze Nacht die Heizung aus und haben es aber dauerhaft gehört.
Es wurde vermutet, dass der Heizkörper unter Spannug steht und das Geräusch deswegen ausgelöst wird, aber auch ein lockern der Halterung hinten hat nichts gebracht. Ich bin da überfragt.
Die Nachbarn haben weiterhin auch das Problem, dass ein "tropfendes" Geräusch beim einschalten des Heizkörpers da ist.
Es wird also weiter gesucht 🤷🏼‍♀️
 
Thema:

Heizungsgeräusche

Heizungsgeräusche - Ähnliche Themen

  • Heizungsgeräusche

    Heizungsgeräusche: Hallo zusammen Ich bin komplett neu hier im Forum - und hoffe, dass mir jemand weiterhelfen kann. Wir haben im Haus zwei Heizungskreisläufe: 1x...
  • Heizungsgeräusche

    Heizungsgeräusche: Hallo liebe Heizungs - Community, aktuell haben wir eine 28 Jahre alte Ölheizung im Betrieb, vorne steht Buderus S115 und auf dem Regelgerät...
  • Heizungsgeräusche im Schlafzimmer

    Heizungsgeräusche im Schlafzimmer: Hallo, ich habe mich bei euch angemeldet weil ich ein Problem mit meiner Heizung im Schlafzimmer habe. Details: Einfamilienhaus Heizung steht im...
  • Hohes Ventil, Heizungsgeräusche bei einer Heizung, Thermostat

    Hohes Ventil, Heizungsgeräusche bei einer Heizung, Thermostat: Hi Leute, Ich wohne seit ca. 1 Monat in meiner jetzigen Wohnung. Eine Heizung bei mir in der Wohnung im Schlafzimmer macht öfters störende...
  • Suche Spezialist in Nürnberg / Heizungsgeräusche aus der Wand

    Suche Spezialist in Nürnberg / Heizungsgeräusche aus der Wand: Guten Tag, wir haben vor einem halben Jahr ein altes Haus (1970) gekauft und saniert. Dabei haben wir die Heizung von Öl auf Gas umgestellt...
  • Ähnliche Themen

    • Heizungsgeräusche

      Heizungsgeräusche: Hallo zusammen Ich bin komplett neu hier im Forum - und hoffe, dass mir jemand weiterhelfen kann. Wir haben im Haus zwei Heizungskreisläufe: 1x...
    • Heizungsgeräusche

      Heizungsgeräusche: Hallo liebe Heizungs - Community, aktuell haben wir eine 28 Jahre alte Ölheizung im Betrieb, vorne steht Buderus S115 und auf dem Regelgerät...
    • Heizungsgeräusche im Schlafzimmer

      Heizungsgeräusche im Schlafzimmer: Hallo, ich habe mich bei euch angemeldet weil ich ein Problem mit meiner Heizung im Schlafzimmer habe. Details: Einfamilienhaus Heizung steht im...
    • Hohes Ventil, Heizungsgeräusche bei einer Heizung, Thermostat

      Hohes Ventil, Heizungsgeräusche bei einer Heizung, Thermostat: Hi Leute, Ich wohne seit ca. 1 Monat in meiner jetzigen Wohnung. Eine Heizung bei mir in der Wohnung im Schlafzimmer macht öfters störende...
    • Suche Spezialist in Nürnberg / Heizungsgeräusche aus der Wand

      Suche Spezialist in Nürnberg / Heizungsgeräusche aus der Wand: Guten Tag, wir haben vor einem halben Jahr ein altes Haus (1970) gekauft und saniert. Dabei haben wir die Heizung von Öl auf Gas umgestellt...
    Oben