Heizungs Pumpe Einstellung

Diskutiere Heizungs Pumpe Einstellung im Regelungstechnik Forum im Bereich Regelungstechnik / Erneuerbare Energien; Hallo zusammen, mal wieder eine Frage im laufenden Heizbetrieb: Habe die Pumpe beim Junkers Cerapur 9000i momentan auf Delta P2 geführt stehen...

Andreas451

Threadstarter
Mitglied seit
07.12.2015
Beiträge
86
Hallo zusammen,
mal wieder eine Frage im laufenden Heizbetrieb:

Habe die Pumpe beim Junkers Cerapur 9000i momentan auf Delta P2 geführt stehen:

Folgende Werte hab ich momentan bei 4Grad AT:

Heizkreis 1 Heizkörper: 0,286m3/h, 2,351KW, 46,6 Grad VT, 39,6 Grad RT, Spreizung 6,96
Heizkreis 2 (FBH): 0,659m3/h, 1,648KW, 31,7 Grad VT, 29,0Grad RT, Spreizung 2,7

Für Heizkreis 2 ist eine hydraulische Weiche eingebaut.
Nun steht in der Anleitung das beim Pumpenkennfeld Leistungsgeführt empfohlen wird bei Anlagenhydraulik mit hydraulischer Weiche.

Delta P geführt empfohlen für ohne hydraulische Weiche.

Leistungsgeführt ist ja abhängig von der Brennerleistung und Delta P geführt vom Differenzdruck.

Hab ich jetzt mit Delta P 2 die richtige Einstellung?

LG
Andreas
 
mad-mike

mad-mike

Fachmann
Mitglied seit
31.10.2014
Beiträge
4.491
Moin, Wie ist denn der Exakte Hydraulische aufbau??
 

Andreas451

Threadstarter
Mitglied seit
07.12.2015
Beiträge
86
02_20200213_202003.jpg
Brennwertgerät Junkers 9000i
03_20200213_201953.jpg
Heizkreis 2 hinter hydraulischer Weiche für FBH
05_20200213_202018.jpg

04_20200213_202012.jpg
 

Andreas451

Threadstarter
Mitglied seit
07.12.2015
Beiträge
86
Die steht doch auf CP2 obere Konstantdruck Kennlinie?

LG
Andreas
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
26.433
Nö....
Dazu müssten alle 4 LED leuchten...... siehe Bedienungsanleitung

Jetzt steht sie auf Proportionaldruck......

Poste bitte auch mal den genauen Typ dieser Pumpe
 

Andreas451

Threadstarter
Mitglied seit
07.12.2015
Beiträge
86

Andreas451

Threadstarter
Mitglied seit
07.12.2015
Beiträge
86
Typ der Pumpe ist Grundfoss Alpha 2 25-40/ 180
 

Andreas451

Threadstarter
Mitglied seit
07.12.2015
Beiträge
86
Hi,

die Fläche der FBH ist bei ca. 60qm.
Aber es wird eine Temperatur von knapp 21 Grad erreicht.
Ist das schlimm das dann die Pumpe eigentlich zu klein ist?

Wie sieht es mit Heizkreis 1 aus, könnt ihr mir die Frage noch beantworten lt. Beitrag 1?
Vielen Dank.

LG
Andreas
 
mad-mike

mad-mike

Fachmann
Mitglied seit
31.10.2014
Beiträge
4.491
Wie sieht es mit Heizkreis 1 aus, könnt ihr mir die Frage noch beantworten lt. Beitrag 1?
Dort wäre konstant einzustellen...

Irgendwie komme ich da noch nicht so recht mit zurecht... vor der Weiche gehen 2 Rohre richtung oben. Wohin??


Irgendwie ist der ganze aufbau HK2 ist Käse.

Hast du einen Weichenfühler??
 

Andreas451

Threadstarter
Mitglied seit
07.12.2015
Beiträge
86
Hallo,

die zwei Rohre vor der Weiche gehen ins Erdgeschoss, das sind die Leitungen für die Heizkörper im EG.

Ich habe hinter der Weiche einen Temperaturfühler oberhalb der Umwälzpumpe für Heizkreis 2 FBH.

Bei der Pumpe für Heizkreis 1 kann ich Leistungsgeführt einstellen oder zwischen Delta P1 bis Delta P6.

LG
Andreas
 
mad-mike

mad-mike

Fachmann
Mitglied seit
31.10.2014
Beiträge
4.491
Ich meine die rohre welche etwa 20 cm links von der weiche nach oben gehen...

befindet sich innerhalb dieser 20 eine einstell möglichkeit??
 

Andreas451

Threadstarter
Mitglied seit
07.12.2015
Beiträge
86
20200214_192801.jpg

Ja, diese Rohre versorgen die Heizkörper im EG.

Hier befindet sich ein Taco-Setter.

LG Andreas
 
mad-mike

mad-mike

Fachmann
Mitglied seit
31.10.2014
Beiträge
4.491
Ok. Dann sehe ich da keinen Sinn das man die Leistungs geführt fährt... Aktuell ist die weiche zwar vorhanden, wird aber wie ein Heizkörper behandelt. Ehrlich hätte man das etwas modifizieren können mit der Heizgeräte Erneuerung....
 

Andreas451

Threadstarter
Mitglied seit
07.12.2015
Beiträge
86
Hallo mad-mike,
vielen Dank für deinen Beitrag.
Mich würde interessieren was man hätte modifizieren können, wäre toll wenn du das noch posten würdest.

LG
Andreas
 
mad-mike

mad-mike

Fachmann
Mitglied seit
31.10.2014
Beiträge
4.491
z.B. den Mischer von der Sekundärseite auf die Primärseite, geholt. Dann auch nicht als 3 Wege, sondern als 2 wege. (bzw den Vorhandenmischer 1 abgang einen Stopfen rein). Das würde dann wie eine Einspritzschaltung funktionieren.


Wenn ich mir so die Fotos ansehe vermute ich das bei dem ""Öffnungsgrad"" des Mischers, die Weichen Temperaturen relativ hoch zurück gehen Richtung Heizgerät.
 

Andreas451

Threadstarter
Mitglied seit
07.12.2015
Beiträge
86
Danke für die Antwort.
Schade das mein Heizungsbauer das nicht erwähnt hat, hätte ich dich mal vorher gefragt.
Ja die Rücklauftemperatur wird dadurch leider erhöht.
Hätte dann bestimmt auch noch einen besseren Brennwert Effekt gehabt.

LG
Reinhard
 
mad-mike

mad-mike

Fachmann
Mitglied seit
31.10.2014
Beiträge
4.491
Sprich doch mal mit ihm. Eventuell könnte dann auch der Taco unterhalb der FBHZ Pumpe "zu".

An Hand der Fotos denke ich das dieser kleine Eingriff relativ schnell umgesetzt werden könnte. (Vielleicht in Verbindung mit einer Wartung)
 

Andreas451

Threadstarter
Mitglied seit
07.12.2015
Beiträge
86
Das werde ich auf jeden Fall machen , vielen Dank für den Tipp.

LG
Reinhard
 
Thema:

Heizungs Pumpe Einstellung

Heizungs Pumpe Einstellung - Ähnliche Themen

  • Wie steuert die Vitotronic 150 die Heizungspumpe an?

    Wie steuert die Vitotronic 150 die Heizungspumpe an?: Guten Tag zusammen. Besitze ein älteres Einfamilienhaus mit Gasheizung. Die Heizung wurde in 2002 eingebaut und besteht aus einem Gaskessel...
  • Steuerung Heizungspumpe an WTC 45A

    Steuerung Heizungspumpe an WTC 45A: Hallo und schöne Grüße aus Thüringen, meine Frage bezieht sich auf die Ansteuerung der nachgeschalteten Heizkreispumpe an unserer WTC 45A. Im...
  • Heizungspumpe wird nicht mehr angesteuert

    Heizungspumpe wird nicht mehr angesteuert: Hallo, bei der alten Bavaria Öl-NT-Heizung meiner Eltern wird die Heizunspumpe nicht mehr angesteuert. Alles andere läuft tadellos, auch die...
  • Frage zu Heizungspumpe Reisser Motus 25-40 in Verbindung mit Nahwärme Heizung

    Frage zu Heizungspumpe Reisser Motus 25-40 in Verbindung mit Nahwärme Heizung: Hallo, ich habe eine Frage. Ich habe eine Nahwärme Heizung mit einer Steuerung von Neuberger DR1000. Vor kurzem hat eine der Heizungspumpen (BJ...
  • Sieger BK 11 mit CRC 51, Heizungspumpe läuft nur sporadisch oder bei kalten Temperaturen

    Sieger BK 11 mit CRC 51, Heizungspumpe läuft nur sporadisch oder bei kalten Temperaturen: Wir haben an der Heizungspumpe die Heizkörper und den Mischerkreis HKM 53 für die Fußbodenheizung hängen. Die Pumpe läuft nur bei Wärmeanforderung...
  • Ähnliche Themen

    Werbepartner

    Oben