Heizung "startet" nicht richtig / Taktet zu kurz

Diskutiere Heizung "startet" nicht richtig / Taktet zu kurz im Viessmann Forum im Bereich Heizungshersteller; Hallo, nachdem das Problem mit der Nachtabsenkung scheinbar gelöst ist, nun das nächste: Ich hatte das selbe schon mal sporadisch vor einem Jahr...

toxic_tbh

Threadstarter
Mitglied seit
07.01.2010
Beiträge
13
Hallo,

nachdem das Problem mit der Nachtabsenkung scheinbar gelöst ist, nun das nächste:
Ich hatte das selbe schon mal sporadisch vor einem Jahr, wobei es von selbst wieder verschwand.
Mehrmals täglich, wenn Heizung oder Warmwasser gemacht werden soll, dann springt der Brenner nur kurz an, läuft ein paar sekunden (mal fünf sekunden, mal ne Minute) und geht dann sofort wieder aus. Das ganze wiederholt sich um die zehn mal und dann läuft er durch bis wirklich warm ist.
Was ist das denn nun für ein Phänomen?

Bei den Gasthermen gibts immermal was ähnlich klingendes, zu viel leistung, zu kurze Taktung...
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
23.877
Welcher Brenner tut denn da Dienst??

Bei einem Gasbrenner könnte es der Gasdruckwächter sein der muckt.
Bei Öl oder Gasbrennern generell könnte es auch der Feuerungsautomat sein
 

toxic_tbh

Threadstarter
Mitglied seit
07.01.2010
Beiträge
13
Hallo,

der Brenner heißt:
Viessmann Öl-Gebläsebrenner mit Ölvorwärmung, Typ AEI, BJ1991
Mehr Name ließ sich am Brenner und Datenblatt nicht finden.

Seit zwei Tagen läuft das Teil auch wieder ohne Probleme. Es bleibt also ein sporadisches Problem bzw. eine "Merkwürdigkeit"...

Muss man eigentlich eine Trimatik irgendwie per Codierebene noch an Brenner und Kessel anpassen oder sowas? Die Regelung wurde mal getauscht...
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
23.877
ich würde mal den Feuerungsautomat tauschen lassen

Daß alle Brennersteckverbinder korrekt zusammengesteckt sind setz ich vorraus...
 

toxic_tbh

Threadstarter
Mitglied seit
07.01.2010
Beiträge
13
Feuerungsautomat wechseln hat nichts gebracht...
Problem tritt alle zwei Tage aufs neue auf. Immer wenn eigentlich alles schon warm ist, fängt das gezappel an, vier bis zehn mal, dann ein längerer lauf und Ruhe ist für die nächste Zeit...
Langsam kostet das Probieren n bisschen viel Geld. Da muss es doch eine klare Lösung geben!

Was ist denn nun mit der Codierebene?
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
23.877
Laß die Anlage mal einige Tage im Kaminkehrerbetrieb laufen und stell dazu den Kesselthermostat auf 60° runter.

Falls jetzt die Anlage fehlerfrei durchläuft schaltet das Brennerrelais nicht korrekt. Entweder ist dann das Relais defekt oder die Ansteuerung.

Bitte poste ein ergebnis.
 

toxic_tbh

Threadstarter
Mitglied seit
07.01.2010
Beiträge
13
Mach ich.

Hab gestern mal langfristig beobachtet: Kessel knapp 70grad. Im heizungsvorlauf 60grad. Wenige minuten später springt der brenner an, Kesseltemperatur 65grad, binnen sekunden ist die Kesseltemperatur wieder knapp an 70, brenner geht aus.
Danach mal experimentiert:
Alle drehregler paar mal hin und her...
Kennlinie runter gesetzt. Vorlauf 45grad. Reicht für Wärme und die Differenz zwischen Vorlauf und Kessel passt n bisschen besser. Schein erstmal ruhe zu sein. Nich das die Schalter für die Kennlinie und Grundtemperatur irgendwas gestellt haben, was nicht dem wunsch entsprach...
 
Thema:

Heizung "startet" nicht richtig / Taktet zu kurz

Heizung "startet" nicht richtig / Taktet zu kurz - Ähnliche Themen

  • Heizung läuft ununterbrochen durch auch im Sommer.

    Heizung läuft ununterbrochen durch auch im Sommer.: Guten Tag. Unsere Gasheizung von Viessmann Vitocrossal 300 Type CU3A-60 Eingebaut Febr. 2018. Wir haben es gleich nach zeit programmiert (morgens...
  • Ölheizung mit Beistell-Wasserspeicher, Rückschlagklappe erforderlich ?

    Ölheizung mit Beistell-Wasserspeicher, Rückschlagklappe erforderlich ?: Hallo Experten, meine SBS Ölheizung war bisher mit einem oben aufgeflanschten Wasserspeicher ausgestattet. Dieser war innen durchgerostet und...
  • Heizung startet nicht ! NG-4E-17

    Heizung startet nicht ! NG-4E-17: Guten Tag zusammen, meine Heizung startet nur nachdem ich den Entstörknopf drücke. Zuvor klakkert es mehrere Male (ca 7-8 mal) Gas strömt...
  • Trimatik 7450 261: Welche Temperatur startet Kesselaufheizung?

    Trimatik 7450 261: Welche Temperatur startet Kesselaufheizung?: Hallo Gemeinde, ich habe oben angegebene Trimatik und habe eine Frage zur Regelung. An der Trimatik wird ein Heizkreis mit Mischer betrieben...
  • Heizung startet nicht

    Heizung startet nicht: Hallo, ich hab eine Vitodens 200 seit 5 Jahren. Bisher lief sie einwandfrei. Aber jetzt wo es wärmer geworden ist fingen die Probleme an. Wenn...
  • Ähnliche Themen

    • Heizung läuft ununterbrochen durch auch im Sommer.

      Heizung läuft ununterbrochen durch auch im Sommer.: Guten Tag. Unsere Gasheizung von Viessmann Vitocrossal 300 Type CU3A-60 Eingebaut Febr. 2018. Wir haben es gleich nach zeit programmiert (morgens...
    • Ölheizung mit Beistell-Wasserspeicher, Rückschlagklappe erforderlich ?

      Ölheizung mit Beistell-Wasserspeicher, Rückschlagklappe erforderlich ?: Hallo Experten, meine SBS Ölheizung war bisher mit einem oben aufgeflanschten Wasserspeicher ausgestattet. Dieser war innen durchgerostet und...
    • Heizung startet nicht ! NG-4E-17

      Heizung startet nicht ! NG-4E-17: Guten Tag zusammen, meine Heizung startet nur nachdem ich den Entstörknopf drücke. Zuvor klakkert es mehrere Male (ca 7-8 mal) Gas strömt...
    • Trimatik 7450 261: Welche Temperatur startet Kesselaufheizung?

      Trimatik 7450 261: Welche Temperatur startet Kesselaufheizung?: Hallo Gemeinde, ich habe oben angegebene Trimatik und habe eine Frage zur Regelung. An der Trimatik wird ein Heizkreis mit Mischer betrieben...
    • Heizung startet nicht

      Heizung startet nicht: Hallo, ich hab eine Vitodens 200 seit 5 Jahren. Bisher lief sie einwandfrei. Aber jetzt wo es wärmer geworden ist fingen die Probleme an. Wenn...
    Oben