Heizung richtig einstellen - Heizkörper werden nicht richtig warm + optimierungspotential

Diskutiere Heizung richtig einstellen - Heizkörper werden nicht richtig warm + optimierungspotential im Wolf Forum im Bereich Heizungshersteller; Hallo, wir wohnen derzeit in einem Haus von 1984 mit ca. 130qm. Die Heizkörper sind aus dem Baujahr, die Wolf CGW-2-14/100L ist aber relativ neu...

Edward Hyde

Threadstarter
Mitglied seit
23.11.2021
Beiträge
3
Hallo,

wir wohnen derzeit in einem Haus von 1984 mit ca. 130qm. Die Heizkörper sind aus dem Baujahr, die Wolf CGW-2-14/100L ist aber relativ neu (1-2 Jahre).
Die Heizkörper sind meines Erachtens zum Teil zu klein und im Anbau wurden zwei von drei Heizkörpern vom Besitzer entfernt... Das Treppenhaus ist leider Baujahrtypisch offen, was wir aber in den kommenden Tag mit einem Thermovorhang ändern werden. Alle Türen zu den Zimmern im I OG und zum DG sind zu.
Trotz allem müsste die Heizung es schaffen das Haus warm zu bekommen, aber es dauert ewig.
Gestern (30.11.2021) habe ich um zwei Uhr die Heizkörper auf 3,2/3,3 Striche gestellt. Raumtemperatur um 14:00 19,6 Grad. Um ca. 17:30 war die Temperatur bei 20,1 Grad angekommen.
Gefühlt "bollern" die Heizkörper nicht, sondern sind nur warm.
Auf dem BM-2 sehe ich immer wieder die Meldung Taktsperre und hin und wieder auch nachspülen.

Hier die Parameter:
IMG_7920.JPGIMG_7921.JPGIMG_7922.JPGIMG_7923.JPG
IMG_7930.JPGIMG_7931.JPGIMG_7932.JPGIMG_7933.JPG

Funktion BM2: System
A00 Raumeinflussfaktor: 4
A04 Außenfühler gemittelt: 3
A05 Anpassung RF: 0.0°C
A07 Antilegionellenfunk.: Aus
A08 Wartungsmeldung: Aus
A9 Frostschutzgrenze: 2.0°C
A10 Freigabe Parallelb.: Aus
A11 Raumt. Abschaltung: Ein
A12 Absenkstopp: -16.0°C
A13 Warmwasserminimaltemp: 45.0°C
A14 Warmwassermaximaltemp: 65.0°C
A15 Korrektur AT: 0.0
A16 Reiner Raumreg: AUS
A17P-Anteil: 20K/K
A18 I-Anteil: 1.0 K/(K*h)
A23 Start ALF: 18:00
A24 Zuordnung PWS: Gemeinsam
A26 Freigabe Smarthome: Ein
HG43: 0
IO-Tal: 32768
Zündzeit: ---.- s

IMG_7934.JPG

Ich gehe davon aus, dass die Anlage nicht korrekt eingestellt ist. Da ich noch dabei bin Lampen und Schränke zu montieren, ist meine Zeit eingeschränkt mir die Parameter, soweit möglich im Selbststudium beizubringen.
Ich hoffe hier auf den ein oder anderen Tipp.

Danke im Voraus!
 

corsa

Profi
Mitglied seit
19.10.2016
Beiträge
744
Nimm das zeitprogramm mal raus. Wenn du zu stark absenkst und die heizkörper zu klein sind brauchst du mehr vorlauftemperatur um den raum "durchzubollern". Ist aber eher nicht empfehlenswert
 

Edward Hyde

Threadstarter
Mitglied seit
23.11.2021
Beiträge
3
Nimm das zeitprogramm mal raus. Wenn du zu stark absenkst und die heizkörper zu klein sind brauchst du mehr vorlauftemperatur um den raum "durchzubollern". Ist aber eher nicht empfehlenswert
Hallo @corsa,

danke für deine Antwort. Ich bin mir nicht sicher, ob ich dich richtig verstehe. Die hohe Vorlauftemperatur ist nicht empfehlenswert? Oder das Abschalten des Zeitprogramms?
Wenn ich im Permanentbetrieb bin, verbrauche ich dann nicht (deutlich) mehr Gas? Oder gleicht sich das aus, dadurch das die Vorlauftemperatur gesenkt werden kann?
 
Thema:

Heizung richtig einstellen - Heizkörper werden nicht richtig warm + optimierungspotential

Heizung richtig einstellen - Heizkörper werden nicht richtig warm + optimierungspotential - Ähnliche Themen

  • Zehnder Vario Anschluss Heizung richtig einstellen

    Zehnder Vario Anschluss Heizung richtig einstellen: Hallo zusammen, schon mal vorab danke für die Hilfe. Ich habe eine Heizung von 1998 die auf ein 2 Rohrsystem setzt. Nun habe ich im Bad immer...
  • Heizung richtig einstellen / - VA Paket 1.336/5 ecoCOMPACT VSC 90 E 206/4-5 VRC 700/6

    Heizung richtig einstellen / - VA Paket 1.336/5 ecoCOMPACT VSC 90 E 206/4-5 VRC 700/6: Hallo zusammen, ich habe seit April eine neue Heizungsanlage und komme mit der Einstellung nicht richtig zurecht. Die Heizkurve steht bei 1,55...
  • Heizung Buderus Junomat S 315 richtig einstellen!

    Heizung Buderus Junomat S 315 richtig einstellen!: Hallo zusammen, im Haus meiner Eltern steht eine Buderus Junomat S 315 Gasheizung Gr. 28, Baujahr 1990. Sonst hat mein Vater sich um die Heizung...
  • Warmwasserspeicher unter 60 Grad. Welche Einstellung der Heizung ist richtig?

    Warmwasserspeicher unter 60 Grad. Welche Einstellung der Heizung ist richtig?: Hallo, der Wasserspeicher zeigt 46 Grad an (ab 60 Grad ist es keimfrei?). Die Heizung springt bei ca. 55 Grad an und geht bei ca. 67 Grad aus...
  • Hilfe bei der richtige Einstellung der Heizung benötigt.

    Hilfe bei der richtige Einstellung der Heizung benötigt.: Hallo, wir wohnen im Einfamilienhaus, Baujahr 89. Installiert wurde ein Brötje Gas-Brennwertgerät in Verbindung mit ausschließlich...
  • Ähnliche Themen

    Oben