Heizung in der Mietwohnung

Diskutiere Heizung in der Mietwohnung im Allgemeine Fragen Forum im Bereich Heizungshersteller; Hallo zusammen, habe mich hier im Forum angemeldet, weil ich ein Problem habe. Ich hatte innerhalb von 1 Jahr über 11000 kwH Gasverbrauch bei...

Noxaris

Threadstarter
Mitglied seit
18.03.2019
Beiträge
4
Hallo zusammen,

habe mich hier im Forum angemeldet, weil ich ein Problem habe.

Ich hatte innerhalb von 1 Jahr über 11000 kwH Gasverbrauch bei 54qm Wohnung.
Das erscheint mir deutlich zu viel.

Mein problem ist, dass in der Wohnung das Thermostat, was den Vorlauf und die Soll Temperatur steuert, in der Küche hängt
und nicht im Wohnzimmer, wo es natürlich sinnvoller wäre.

Nun ist es natürlich so, dass die Küche deutlich kleiner ist.
Die Soll Temperatur im Raum ist so natürlich recht schnell erreicht und dann hört die Therme auf zu Heizen.
Im Wohnzimmer ist aber die Wunschtemperatur längst nicht erreicht.

Dadurch muss ich die Soll Temperatur in der Küche natürlich unsinnig hoch einstellen, damit es im Wohnzimmer warm wird.


Im Internet habe ich jetzt gelesen, dass man den Durchfluss in den Heizkörpern in den Räumen erhöhen soll,
in dem es wärmer werden soll. Das habe ich jetzt mal getan.
Also Durchfluss an den 2 Heizkörpern im Wohnzimmer auf 7 und in der Küche auf 3.

Da das Thermostat nicht im Wohnzimmer (=Führungsraum) hängt, habe ich laut meiner Recherche keine andere Möglichkeit.

Es Ist ein Vaillant Thermostat (colorMatic 332), wo ich Heizzeiten und Solltemperatur für Tag und Nacht eingestellt habe.
Das aktiviert dann je nachdem die Gastherme für den Vorlauf.

Könnt Ihr mir hier im Forum vielleicht einen Rat geben, wie ich hier noch optimieren kann ?
Gibt es hier Experten, die vielleicht ein ähnliches Problem hatten ?

Ich wäre wirklich für jeden Rat dankbar, ich möchte nicht noch einmal so eine riesen Rechnung bzw so viel Energie verschwenden.


Danke !

Gruß
Noxaris
 
tricotrac

tricotrac

Fachmann
Mitglied seit
17.07.2013
Beiträge
7.472
Also Durchfluss an den 2 Heizkörpern im Wohnzimmer auf 7 und in der Küche auf 3.
Bitte deinen Vermieter um die Verlegung des Raumthermostaten(RT) ins Wohnzimmer !
Prinzipiell : In dem Führungsraum (dort wo der RT hängt) muss das /die Heizkörperventil(e) ständig ganz geöffnet sein. Und zwar 24 Stunden / 7 Tage !
 

Noxaris

Threadstarter
Mitglied seit
18.03.2019
Beiträge
4
Um das umsetzen habe ich bereits gebeten. Ich hoffe das geht, weil das Thermostat glaube ich per Kabel mit der Therme kommuniziert. Da bin ich mir aber nicht sicher.

Gruss Nox
 

Noxaris

Threadstarter
Mitglied seit
18.03.2019
Beiträge
4
Bitte deinen Vermieter um die Verlegung des Raumthermostaten(RT) ins Wohnzimmer !
Prinzipiell : In dem Führungsraum (dort wo der RT hängt) muss das /die Heizkörperventil(e) ständig ganz geöffnet sein. Und zwar 24 Stunden / 7 Tage !
Wenn das Ventil in der Küche immer komplett offen ist, dann wird aber doch die Küche zu schnell die eingestellten Solltemperaturen erreichen und dann hört doch die Therme auf zu heizen. Dann wird doch das Wohnzimmer gar nicht warm? Oder habe ich da jetzt einen Denkfehler drin?
 
tricotrac

tricotrac

Fachmann
Mitglied seit
17.07.2013
Beiträge
7.472
Wenn das Ventil in der Küche immer offen ist, dann wird aber doch die Küche zu schnell warm und dann hört doch die Therme auf zu heizen. Dann wird doch das Wohnzimmer gar nicht warm?
Das kommt darauf an, wie die Pumpenschaltart durch den Installateur eingestellt worden ist. Bitte durch einen Fachmann prüfen lassen. Die Thermostatköpfe sind alle frei zugänglich ? Oder hängen die Heizflächen unterhalb der Fenster in Nischen mit Fensterbänken ? Keine Möbelstücke direkt davor gestellt ? Oder verdeckt durch lange Übergardinen ? All das sind Störfaktoren die überprüft werden sollten.
 

Noxaris

Threadstarter
Mitglied seit
18.03.2019
Beiträge
4
Hallo,

alles ist frei zugänglich und es stehen auch keine Möbel davor.
Ich habe schon meinen Handwerker kontaktiert.
Vielleicht kann man ja das Thermostat einfach umsetzten.
Ansonsten hoffe ich, dass es mithilfe der Durchlauf-Einstellung besser geht.

Danke dir auf jeden Fall für deine Hilfe.

Gruß
Noxaris
 
Thema:

Heizung in der Mietwohnung

Heizung in der Mietwohnung - Ähnliche Themen

  • Heizung taktet - Unkonstante Solltemperatur

    Heizung taktet - Unkonstante Solltemperatur: Hallo, ich habe ein Verhalten an meiner Heizung festgestellt welches ich so bis jetzt noch nicht gesehen habe. Dass die Heizung taktet habe ich...
  • 42-84kw Zentral Heizungsanlage benötigt, warum mal nicht komplett anders Aufbauen? Leistungsstark, simple, günstig und Effizient.

    42-84kw Zentral Heizungsanlage benötigt, warum mal nicht komplett anders Aufbauen? Leistungsstark, simple, günstig und Effizient.: Hallo Heizungsexperten und Querdenker, Ich will mit euch einen Entwurf teilen, wie ich gerne meine Heizung aufbauen würde und würde gerne eure...
  • Fußbodenheizung über Fernwärme in Mietwohnung, Energieverbrauch

    Fußbodenheizung über Fernwärme in Mietwohnung, Energieverbrauch: Hallo, wir sind August 2018 in einen neue Seniorenanlage gezogen mit ca. 60 Wohneinheiten. Die Betriebskostenabrechnung für 2018 kam erst Ende...
  • Mietwohnung: Fußbodenheizung mit Fernwärme

    Mietwohnung: Fußbodenheizung mit Fernwärme: Hallo, In meiner Mietwohnung habe ich eine Fußbodenheizung mit manueller Regelung (in den Räumen befinden sich keine Thermostate) welche über...
  • Heizung scheint immer zu laufen Mietwohnung

    Heizung scheint immer zu laufen Mietwohnung: Hallo, da unser Vormieter eine Nachzahlung von 900 Euro hatte und die Heizung in unserem 3 Parteien-Haus immer zu laufen scheint wollte ich hier...
  • Ähnliche Themen

    Werbepartner

    Oben