Heizung im Dauerbetrieb

Diskutiere Heizung im Dauerbetrieb im Buderus Forum im Bereich Heizungshersteller; Guten morgen. ich hoffe hier eine Antwort auf meine Frage zu finden. Vorab ein paar Daten: Heizung: Buderus Logamaxplus GB122-19. Einbau 2004...

heitzer75

Threadstarter
Mitglied seit
08.04.2020
Beiträge
3
Guten morgen.

ich hoffe hier eine Antwort auf meine Frage zu finden.
Vorab ein paar Daten:
Heizung: Buderus Logamaxplus GB122-19.
Einbau 2004.
Lief die letzten Jahre problemlos.
Seit 4 Wochen läuft die Heizung ununterbrochen im Dauerbetrieb und heizt
(Warmwasser wird ebenfalls darüber erzeugt)
Ich habe die Heizung über die Steuerung bereits auf "aus" gestellt, so das eigentlich nur noch das Warmwasser
erhitzt werden soll. Aber der Brenner läuft trotzdem fast ununterbrochen.
Dieser zündet, läuft ca. 30 sekunden, erlischt dann und zündet wieder für 30 sekunden.
Wie gesagt, obwohl die Anlage heizungstechnisch eigentlich auf "Aus" steht.
Kann mir jemand einen Tip geben wo ich mit der Fehlersuche anfangen soll?

Noch eine 2. Frage zur Wirtschaftlichkeit.
Lohnt es sich bei dem Alter der Anlage nochmal großartig Geld in Reparaturen zu stecken?

Viele Grüsse
 

Stone

Mitglied seit
30.03.2014
Beiträge
1.516
Die Heizung geht ihrem Ende zu.
Sie wird nach der Reparatur 4 vielleicht 5 Jahre leben bis die nächsten großen Mängel kommen.
Damit zu rechnen das die Heizung länger lebt ist halt ein Risiko.
Genauso kann es sein das nach und nach immer wieder was kaputt geht.
Grundsätzlich steckt man nicht drin.

Die Gedanken nach dem, ob es sich lohnt da nochmal teuer zu reparieren, sind jedoch berechtigt.
 

heitzer75

Threadstarter
Mitglied seit
08.04.2020
Beiträge
3
Das wäre zumindest langfristig meine Überlegung.
Aktuell muss ich aber erstmal den Fehler finden, der zum Dauerheizen führt.
Gibts da Ideen?
 

heitzer75

Threadstarter
Mitglied seit
08.04.2020
Beiträge
3
Hi. Schon mehrmals probiert, auch schon Reset gemacht. Ausserdem hab ich die Steuereinheit im WZ und an der Heizungsanlage gegen
eine identische getauscht. Scheint irgendein Sensor o.ä. der Ärger macht zu sein.
 

Monte

Mitglied seit
08.04.2020
Beiträge
15
Wie verhalten sich die Temperaturen? Ist das warme Wasser warm? Schiebt die Pumpe noch Wasser in die Heizung oder nur auf den Speicher(zum Testen mind. einen Heizkörper aufmachen)? Bleibt die Heizung aus wenn du den WW-Regler auch auf "aus" stellst?
Könnte sein, dass der WW-Fühler ne Macke hat.
 
Thema:

Heizung im Dauerbetrieb

Heizung im Dauerbetrieb - Ähnliche Themen

  • 42-84kw Zentral Heizungsanlage benötigt, warum mal nicht komplett anders Aufbauen? Leistungsstark, simple, günstig und Effizient.

    42-84kw Zentral Heizungsanlage benötigt, warum mal nicht komplett anders Aufbauen? Leistungsstark, simple, günstig und Effizient.: Hallo Heizungsexperten und Querdenker, Ich will mit euch einen Entwurf teilen, wie ich gerne meine Heizung aufbauen würde und würde gerne eure...
  • Erneuerung Scheitholzheizung

    Erneuerung Scheitholzheizung: Hallo Forumsfreunde, ich bin schon länger stiller Beobachter diese Forums und habe jetzt mal ein Anliegen. Ich muss meine Scheitholzheizung...
  • Wie steuert die Vitotronic 150 die Heizungspumpe an?

    Wie steuert die Vitotronic 150 die Heizungspumpe an?: Guten Tag zusammen. Besitze ein älteres Einfamilienhaus mit Gasheizung. Die Heizung wurde in 2002 eingebaut und besteht aus einem Gaskessel...
  • Automatik funktioniert nicht, Heizung läuft nur über Dauerbetrieb

    Automatik funktioniert nicht, Heizung läuft nur über Dauerbetrieb: Hallo Leute, ich bin neu hier im Forum und habe eine Frage zur automatischen Regelung der Heizung, zur Anlage: Es handelt sich um eine Ölheizung...
  • Pelletsheizung auf Dauerbetrieb oder externer Start?

    Pelletsheizung auf Dauerbetrieb oder externer Start?: Hallo! Ich habe eine Evotherm-Pelletsheizung (Typ: HP 14/ 14 kw/ Baujahr 2007) mit einem Außentemperaturregelungsmodul ATR 2 und einem...
  • Ähnliche Themen

    Werbepartner

    Oben