Heizung funktioniert nach dem Urlaub nicht mehr

Diskutiere Heizung funktioniert nach dem Urlaub nicht mehr im Allgemeine Fragen Forum im Bereich Heizungshersteller; Hallo und ein gutes neues Jahr. Ich kam heute aus dem Urlaub zurueck (ca. 3 Wochen) und meine Heizung/Warmwasser funktioniert nicht mehr. Die...

Jeesa

Threadstarter
Mitglied seit
05.01.2019
Beiträge
9
Hallo und ein gutes neues Jahr. Ich kam heute aus dem Urlaub zurueck (ca. 3 Wochen) und meine Heizung/Warmwasser funktioniert nicht mehr. Die Gasflamme ist aus und geht auch nach mehreren Versuchen nicht an. Es ist ein Ferro Umlauf-und Kombiheizer. Ich habe auf Empfehlung eines Heizungsbauers alle Radiatoren auf 1 gestellt und die Heizung angelassen, damit die Rohre nicht einfrieren. Er hat auch gesagt, dass ich unbedingt das Wasser abstellen muss, damit es zu keinen Ueberraschungen kommt. Ich habe das Wasser heute morgen angestellt und alle Radiatoren hochgedreht, aber wie gesagt, die Flamme geht nicht an. Mir ist aufgefallen, dass der Wasserdruck extrem niedrig ist. Im Anhang sind ein paar Fotos. Bin fuer jede Hilfe dankbar, da mir wirklich superkalt ist :). Dankeschoen!! Viele Gruesse!!!
 

Anhänge

socko

socko

Mitglied seit
20.12.2012
Beiträge
571
Kann sein das der Heizwasserdruck einfach zu weit unten ist und der Sensor "sagt: kein Wasser".

Dann bleibt die Anlage aus. Einfach Wasser nachfüllen auf vll. 1,2 Bar und dann mal sehen.
 

Jeesa

Threadstarter
Mitglied seit
05.01.2019
Beiträge
9
Danke, Socko. Das klingt ja schon mal logisch. Ich hab noch nie Wasser bei einer Heizung nachgefuellt. Kann ich da etwas falsch machen? Danke!!
 
socko

socko

Mitglied seit
20.12.2012
Beiträge
571
Wenn du weist wo man was anschließt und nicht "voll" aufdrehst beim Befüllen, den Druck beobachtest, dann ist das kein Hexenwerk.
 

Jeesa

Threadstarter
Mitglied seit
05.01.2019
Beiträge
9
Danke!! Ich versuchs mal.
 
ThW

ThW

Fachmann
Mitglied seit
06.05.2014
Beiträge
4.319
Standort
Pinneberg
Moin

Radiatoren auf 1 gestellt
Da wird die Anlage vermutlich gegen den Sicherheiztemperaturbegrenzer (STB) gefahren sein.

Siehst du die schwarze Kappe die mit STB betietelt ist? Drehe die mal ab. Darunter ist ein kleiner Stift der gedrückt werden will.

LG ThW
 

Jeesa

Threadstarter
Mitglied seit
05.01.2019
Beiträge
9
Vielen vielen Dank ThW!!. Die Heizung geht jetzt wieder, aber leider nicht das Warmwasser. Sobald ich auf eine andere Einstellung gehe schaltet sich das Gas wieder aus. Ich kann nur die Einstellung mit der Hand und Stern waehlen (s.Foto neben schwarzem AW Knopf). Was koennte ich noch probieren? Vielen Dank nochml fuer die tolle Hilfe! LG, Jeesa
 

Anhänge

Jeesa

Threadstarter
Mitglied seit
05.01.2019
Beiträge
9
Vielen Dank, Wolfhaus. Muss ich die Einstellungen hier (s.Foto) veraendern? Ich habe vor dem Urlaub nur die Radiatoren auf 1 gesetzt, aber sonst keine weiteren Veraenderungen gemacht. Kann sich dass trotzdem verstellt haben? Danke fuer Deine Hilfe!!!
 

Anhänge

Wolfhaus

Wolfhaus

Experte
Mitglied seit
21.12.2014
Beiträge
4.827
Standort
dem Süden von Berlin
Kann sich dass trotzdem verstellt haben?
Ja und dort überprüfen. Den WT erkennst du am Klotz unter den Wochentagen. Auf dem Foto steht der WT auf So, was richtig ist wenn du das Bild heute gemacht hast. Dann nur noch die Uhrzeit prüfen und wenn das dann nicht geht auch noch die hinterlegten Nachtabsenkzeiten.
 

Jeesa

Threadstarter
Mitglied seit
05.01.2019
Beiträge
9
Ja, Foto hab ich heute gemacht. Gute Nachricht ist jetzt geht auch das Warmwasser. Problem ist, ich kenne mich mit dieser Schaltuhr gar nicht aus. Wo ueberpruefe ich die Uhrzeit und die Nachtabsenkzeiten? Oder gibt es eine Moeglichkeit, die Schatuhr zurueckzusetzen, damit die Einstellungen wieder stimmen? Dankeschoen!!!
 

Jeesa

Threadstarter
Mitglied seit
05.01.2019
Beiträge
9
Jetzt lief die Heizung in den letzten Tagen super, auch die Warmwasser Einstellung. Heute morgen war wieder alles aus. Ich hab auf dem STB gedrueckt, da das vorher schon geklappt hat. Aber diesmal ist die Flamme trotzdem nicht angegangen. Irgendeine Idee? Vielen Dank fuer Eure Hilfe.
 

Heizer87

Mitglied seit
18.12.2018
Beiträge
85
Wie hoch ist der Wasserdruck?
Schon Handbetrieb ausprobiert?
 

Jeesa

Threadstarter
Mitglied seit
05.01.2019
Beiträge
9
Hallo Heizer87. Alles geht wieder. Habe den Wasserdruck erhoeht.Danke!!
 

Heizer87

Mitglied seit
18.12.2018
Beiträge
85
Gut,wenn der Druck wieder abfällt sollte zunächst das Ausdehnungsgefäß geprüft werden.
 

Jeesa

Threadstarter
Mitglied seit
05.01.2019
Beiträge
9
Super! Danke!!
 
Thema:

Heizung funktioniert nach dem Urlaub nicht mehr

Heizung funktioniert nach dem Urlaub nicht mehr - Ähnliche Themen

  • Heizung funktioniert nicht (Pumpe?)

    Heizung funktioniert nicht (Pumpe?): Moin moin aus dem Norden, ich habe mich hier angemeldet, um Input zu bekommen, wo der Fehler meiner Heizungsanlage liegen könnte. Ich bin beim...
  • Wie funktioniert meine Heizung

    Wie funktioniert meine Heizung: Hallo, bin gerade in eine Mietwohnung gezogen mit Fußbodenheizung. Ich habe keine Idee wie ich die Heizung richtig einstelle und der Vermieter...
  • Automatik funktioniert nicht, Heizung läuft nur über Dauerbetrieb

    Automatik funktioniert nicht, Heizung läuft nur über Dauerbetrieb: Hallo Leute, ich bin neu hier im Forum und habe eine Frage zur automatischen Regelung der Heizung, zur Anlage: Es handelt sich um eine Ölheizung...
  • Heizung funktioniert nach aktiven Sonnenkollektoren nicht mehr

    Heizung funktioniert nach aktiven Sonnenkollektoren nicht mehr: Hallo Zusammen, wir haben uns im August 18 ein Haus gekauft. Die Heizkörper wurden im Zusammenhang der Renovierung getauscht, mit dem Heizen...
  • Junkers ZWR 18-4 K..B Heizung funktioniert nach Wartung nicht mehr

    Junkers ZWR 18-4 K..B Heizung funktioniert nach Wartung nicht mehr: Hallo erstmal, habe hier schon einiges gelesen und muß erstmal ein Lob loswerden. Bin zwar Handwerker und verstehen die Funktion meiner...
  • Ähnliche Themen

    Werbepartner

    Oben