Heizkörperventil Adapter oder Austauschen?

Diskutiere Heizkörperventil Adapter oder Austauschen? im Allgemeine Fragen Forum im Bereich Heizungshersteller; Hallo zusammen, Ich hoffe ich bin hier im richtigen Forum. Wir sind vor kurzem aus einer Wohnung in ein Mietshaus gezogen. Auf den Heizungen in...

Dacheff

Threadstarter
Mitglied seit
29.09.2019
Beiträge
4
Hallo zusammen,

Ich hoffe ich bin hier im richtigen Forum. Wir sind vor kurzem aus einer Wohnung in ein Mietshaus gezogen. Auf den Heizungen in der Wohnung hätten wir elektrische Thermostate zur Raumtemperatur Regelung. Nun wollte ich diese im neuen Haus wieder anbringen. Dabei ist mir aufgefallen das hier ganz andere Anschlüsse sind. Gibt es dafür überhaupt Adapter? Anbei Fotos von meinem Gerät und den Heizungsanschluss.

Ich danke schon mal für eure Hilfe.

Gruß
Dacheff
 

Anhänge

mad-mike

mad-mike

Fachmann
Mitglied seit
31.10.2014
Beiträge
3.856
Moin.

Vor weg: Mietshaus bedeutet eindeutig schriftliche Zustimmung vom Vermieter...

Weiter ist das ein altes Feinregulierventil. Das lässt sich nicht mittels Adapter auf Thermostat köpfe umbauen ..

Zum Schluss solltest du dir nochmal kund tun (im Forum Nachlesen) welchen Nachteile diese elektronischen Thermostat köpfe haben, und wie man stattdessen es sinnvoll löst....
 

Dacheff

Threadstarter
Mitglied seit
29.09.2019
Beiträge
4
Hallo,

Erst mal danke für deine Antwort. Mein Vermieter sagte mir das ich gerne die Elektrischen Ventile Montieren darf. Allerdings wenn es keine Adapter gibt bringt es mir nichts da ich natürlich nicht die Heizung umbauen werde. Wenn es sinnvolle andere Lösungen gibt bin ich da gerne für offen. Hast du ggf direkt einem Link parat? Ich persönlich habe bis her gute Erfahrungen mit den Elektrischen gemacht, aber für Ideen bin ich immer offen.

Gruß
 
tricotrac

tricotrac

Fachmann
Mitglied seit
17.07.2013
Beiträge
6.125
? Ich persönlich habe bis her gute Erfahrungen mit den Elektrischen gemacht
Wenn man es nicht anders kennt ... .

Dein Foto zeigt ein einfaches Regulierventil, da kann man den elektronischen -Schnickschnack nicht anbringen. Du brauchst dafür ein Thermostatventil an jedem Heizkörper und das schriftliche Einverständnis deines Vermieters !
Diese Regulierventile sind schon seit vielen Jahren im Mietwohnungen nicht mehr zugelassen. Davon ausgenommen sind Ein- und Zweifamlilienhäuser.
 

Lp3g

Mitglied seit
11.05.2019
Beiträge
192
Für neue Thermostate an einen HK zu schrauben muss ich den Vermieter nicht fragen. Das fällt alles unter den Punkt Instandhaltung. Alle Dinge die in einem Mietobjekt dem täglichen Verschleiß unterliegen, darf man selbst tauschen.

Wände umbauen, Türen umbauen, Gastherme, Fliesenspiegel als Beispiel nicht.

Selbst ein Heizkörper dürfte man tauschen, solange es 1 zu 1 passiert. Da dieser optisch über die Jahre leidet.

Aber Achtung, viele Dinge nur solange, die eigene Wohnung betroffen ist. HK tauschen in einer Zentralheizung geht nicht. Da andere Mieter betroffen sind, das dann eine bauliche Veränderung.

Alles etwas blöd.
 
tricotrac

tricotrac

Fachmann
Mitglied seit
17.07.2013
Beiträge
6.125
Für neue Thermostate an einen HK zu schrauben muss ich den Vermieter nicht fragen. Das fällt alles unter den Punkt Instandhaltung. Alle Dinge die in einem Mietobjekt dem täglichen Verschleiß unterliegen, darf man selbst tauschen.
Wo bitte steht das geschrieben ?

Selbst ein Heizkörper dürfte man tauschen, solange es 1 zu 1 passiert. Da dieser optisch über die Jahre leidet.
Im Leben nicht !

Aber Achtung, viele Dinge nur solange, die eigene Wohnung betroffen ist. HK tauschen in einer Zentralheizung geht nicht. Da andere Mieter betroffen sind, das dann eine bauliche Veränderung.
Es bedarf immer dem schriftlichen Einverständnis des Vermieters ! Ansonsten vergreifst du dich an seinem Eigentum !

Frage mal bei Haus und Grund oder beim örtlichen mieterverein nach. Ich bin da sehr nahe an der Quelle.
 

Lp3g

Mitglied seit
11.05.2019
Beiträge
192
Da gibt es wohl schon andere Urteile.

Bei neuen Ventilen, die alten aber auf Seite legen. Die müssen beim Auszug wieder drauf.

In vielen Mietverträgen ist der Mieter auch zum HK streichen verpflichtet.

Da die Dinger heute nichts mehr kosten, ist der Austausch nach vielen Jahren die bessere Lösung. Man hat kein Dreck vom schleifen, es ist billiger.

Sowas zählt eben zur Instandhaltung. Wie eben die Wände streichen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Dacheff

Threadstarter
Mitglied seit
29.09.2019
Beiträge
4
Danke erst mal für eure Erklärungen.

Also ganz klar ich werde keine Heizkörper austauschen, es ging sich mir nur um die Regelung. Aber wenn meine Elektronik da nicht drauf passen sollte hat sich der Punkt ja erledigt.

Hat den jemand eine Alternative um es besser zu Steuern? Was man an die vorhandenen Heizkörper anbringen kann?
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
24.700
Hat den jemand eine Alternative um es besser zu Steuern?

Noch besser als konventionelle Thermostatköpfe mit einer Regelgenauigkeit von 0,3K........wohl kaum.

Bei dir fehlt es nur am Verständnis.
Du hast eine etwas verschobene Erwartungshaltung.......

Nach deiner Logik müstest du deinen Kühlschrank auch mit einer Schaltuhr bei Bedarf aus und einschalten können.
Wenn niemend zuhause ist fängt ja das Zeug da drinnen nicht zu stinken an....
 

Dacheff

Threadstarter
Mitglied seit
29.09.2019
Beiträge
4
Ich versuche es mal etwas anders zu verdeutlichen. Wie ich sagte, hatte ich mit den elektrischen Thermostaten gute Erfahrungen gemacht und könnte auch meine Heizkosten in der alten Wohnung senken. (Natürlich auf bequeme Art) jetzt im Haus ist folgende Situation. Im Wohnzimmer hängt an der Wand ein Temperatur Regler der die Heizung für das ganze Haus ein und ausschaltet je nach Temperatur im Wohnzimmer. Jetzt habe ich folgende Problematik, ist im Wohnzimmer Temperatur X erreicht schaltet die Heizung ab und der Rest des Hauses wird nicht mehr geheizt bis das Wohnzimmer wieder kühler ist und nach geheizt werden muss. Sprich die Kinderzimmer kühlen schneller aus als das Wohnzimmer. Drehe ich den Heizkörper im Wohnzimmer kleiner, wird das Haus länger geheizt, allerdings wird es dann je nach dem in den Kinderzimmern zu heiß weil die Heizung so lange läuft bis sie ja im wohnzimmer die Temperatur hat. Meine Kinder sind 9 und 7 und regeln natürlich nicht an den Heizkörpern rum. Vor her war es bequemer, jeder Raum hatte seine Temperatur und wurde genau so wie gewünscht gehalten durch die Elektrik. Ich hoffe es ist jetzt etwas verständlicher. Ggf habe ich auch bei der heizungssteuerung im Haus einen Denkfehler, aber da es nun mal Miete ist kann ich nicht einfach alles umbauen wie ich es will.

Vielen Dank.
 

KarlZei

Mitglied seit
04.11.2018
Beiträge
371
Ggf habe ich auch bei der heizungssteuerung im Haus einen Denkfehler
Ich vermute, ja. Typischerweise wird die Temperatur in Räumen nicht nur über die Thermostate in den Räumen 'geregelt', sondern über eine vernünftige Einstellung des Heizgeräts (Heizkennlinie, Temperatursollwerte) und der Hydraulik (Durchfluss Heizkörper, Pumpen). Ist aber eine längere Geschichte ;-)

Welche Heizung mit welcher Regelung ist denn überhaupt verbaut?
 
tricotrac

tricotrac

Fachmann
Mitglied seit
17.07.2013
Beiträge
6.125
Da gibt es wohl schon andere Urteile.
Da haste mich neugierig gemacht. Komm mal konkret mit Aktenzeichen rüber. Ich lasse das gerne prüfen.

Sowas zählt eben zur Instandhaltung.
Anscheinend ist hier der Unterschied der Definitionen nicht bekannt :
1) Instandhaltung gliedert sich in Erhaltungs- und Wiederherstellungsmaßnahmen.
2) Inspektionen = Tätigkeiten beziehen sich auf die Feststellung des IST-Zustands
3) Wartungen = Tätigkeiten zur Erhaltung des Soll-Zustands
4) Instandsetzung = Tätigkeit zur Wiederherstellung des Soll-Zustands.

Aus Beitrag #6 fehlt noch die Beantwortung meiner Frage aus dem ersten Absatz !
 
AxelF

AxelF

Mitglied seit
10.09.2019
Beiträge
28
Standort
Bonn
Noch besser als konventionelle Thermostatköpfe mit einer Regelgenauigkeit von 0,3K........wohl kaum.

Bei dir fehlt es nur am Verständnis.
Du hast eine etwas verschobene Erwartungshaltung.......

Nach deiner Logik müstest du deinen Kühlschrank auch mit einer Schaltuhr bei Bedarf aus und einschalten können.
Wenn niemend zuhause ist fängt ja das Zeug da drinnen nicht zu stinken an....
Mal ernsthaft, auf diese Anschlüsse gehen ja noch nicht mal die üblichen manuellen Heizungsthermostate von Heimeier oder Danfos, sondern wie es scheint nur ältere auf und zu Regler.
Ist das überhaupt noch zulässig in einer Mietswohnung?
 
Zuletzt bearbeitet:
Thema:

Heizkörperventil Adapter oder Austauschen?

Heizkörperventil Adapter oder Austauschen? - Ähnliche Themen

  • Heizkörperventil

    Heizkörperventil: Guten Morgen zusammen, ich habe folgendes "Problem". Zu Beginn in der kurzfassung: - Haus gekauft - alte Ölheizung drin gelassen - fast alle...
  • Heizkörperventil tauschen

    Heizkörperventil tauschen: Moin, welche möglichkeiten gibt es ein Heizkörperventil zu tauschen ohne das gesamte Heizwasser abzulassen? Mfg
  • Hilfe bei Heizkörperventil

    Hilfe bei Heizkörperventil: Hallo, ich bin auf der Suche nach einem passenden Ventil für meine Heizkörper. Benutzen wollte ich elektronisch geregeltes Ventil. Ich bin mir...
  • Heizkörperventil Radiagyr HILFE

    Heizkörperventil Radiagyr HILFE: hallo liebe leute Wir haben uns eine Wohnung gekauft leider gehen die heizkörper nicht warm. Habe daher auf das Ventil geklopft und siehe da der...
  • Was passiert mit der Gastherme, wenn alle Heizkörperventile geschlossen sind?

    Was passiert mit der Gastherme, wenn alle Heizkörperventile geschlossen sind?: Guten Tag! Gerade habe ich begonnen meine Gasetagenheizung ohne Warmwasserbereitung mit Funkthermostaten zu verbessern. Hier der Link...
  • Ähnliche Themen

    • Heizkörperventil

      Heizkörperventil: Guten Morgen zusammen, ich habe folgendes "Problem". Zu Beginn in der kurzfassung: - Haus gekauft - alte Ölheizung drin gelassen - fast alle...
    • Heizkörperventil tauschen

      Heizkörperventil tauschen: Moin, welche möglichkeiten gibt es ein Heizkörperventil zu tauschen ohne das gesamte Heizwasser abzulassen? Mfg
    • Hilfe bei Heizkörperventil

      Hilfe bei Heizkörperventil: Hallo, ich bin auf der Suche nach einem passenden Ventil für meine Heizkörper. Benutzen wollte ich elektronisch geregeltes Ventil. Ich bin mir...
    • Heizkörperventil Radiagyr HILFE

      Heizkörperventil Radiagyr HILFE: hallo liebe leute Wir haben uns eine Wohnung gekauft leider gehen die heizkörper nicht warm. Habe daher auf das Ventil geklopft und siehe da der...
    • Was passiert mit der Gastherme, wenn alle Heizkörperventile geschlossen sind?

      Was passiert mit der Gastherme, wenn alle Heizkörperventile geschlossen sind?: Guten Tag! Gerade habe ich begonnen meine Gasetagenheizung ohne Warmwasserbereitung mit Funkthermostaten zu verbessern. Hier der Link...

    Werbepartner

    Oben