Heizkörper wird nicht warm, obwohl er entlüftet wurde und auch das Ventil einwandfrei funktioniert

Diskutiere Heizkörper wird nicht warm, obwohl er entlüftet wurde und auch das Ventil einwandfrei funktioniert im Off Topic Forum im Bereich Off Topic; Servus zusammen! :) Ich bin ziemlicher Laie in diesem Gebiet, deshalb dachte ich, dass ich hier in diesem Forum wissenswerte Informationen rund...

ThomasR

Threadstarter
Mitglied seit
19.11.2019
Beiträge
3
Servus zusammen! :)

Ich bin ziemlicher Laie in diesem Gebiet, deshalb dachte ich, dass ich hier in diesem Forum wissenswerte Informationen rund um meine Frage erhalten könnte.
Folgendes Problem tritt bei mir gegenwärtig auf: Alle Heizkörper in unserem dreistöckigen Haus funktionieren einwandfrei und werden jetzt zu Beginn der kalten Jahreszeit schön warm. Lediglich ein Heizkörper bleibt eiskalt. Natürlich habe ich diesen entlüftet, mit dem Ergebnis, dass sofort Wasser ausgetreten ist. Es befindet sich also keinerlei Luft mehr im Heizkörper. Außerdem habe ich das Heizungsventil demontiert und geschaut, ob sich der Stift des Ventils hin- und herbewegen lässt. Auch dies ist der Fall. Dennoch bleibt
der Heizkörper nach wie vor eiskalt. Ich bin ratlos, was ich jetzt noch tun könnte. Hättet Ihr vielleicht einen Tipp, woran es liegen könnte?

Über eine Rückmeldung würde ich mich sehr freuen! :)

Viele Grüße aus der Rhön

Thomas
 
gesbb

gesbb

Mitglied seit
06.11.2017
Beiträge
854
Standort
Brandenburg
... Auch dies ist der Fall. Dennoch bleibt der Heizkörper nach wie vor eiskalt. Ich bin ratlos, was ich jetzt noch tun könnte. Hättet Ihr vielleicht einen Tipp, woran es liegen könnte?
Mit vermutlicher Sicherheit, eine hydraulische Unterversorgung.
 
Zuletzt bearbeitet:

ThomasR

Threadstarter
Mitglied seit
19.11.2019
Beiträge
3
Okey, danke für die Rückmeldung! :)
Meine Fragen, die nun noch offen sind:

1.) Was kann ich als "Laie" jetzt noch tun, bevor eine Firma bestellt werden muss?
2.) Was bedeutet "hydraulische Unterversorgung" und wie kann dies behoben werden?

Besten Dank und viele Grüße! :)

Thomas
 
tricotrac

tricotrac

Fachmann
Mitglied seit
17.07.2013
Beiträge
6.317
Ich bin ratlos, was ich jetzt noch tun könnte. Hättet Ihr vielleicht einen Tipp, woran es liegen könnte?
Nimm mal einfach eine Wasserwaage zur Hand und schaue, ob der Heizkörper in Waage hängt oder ein wenig Steigung zum Entlüftungsventil hat. Sollte das nicht der Fall sein, so hat der Heizkörper Gegengefälle. Dann kann die Luft nicht zum Entlüftungsstopfen "durch rutschen".
 

ThomasR

Threadstarter
Mitglied seit
19.11.2019
Beiträge
3
Hi tricotrac! :)

Danke für die schnelle Rückmeldung! Ich werde gleich einmal schauen, ob der Heizkörper in Waage hängt.
In der Zwischenzeit habe ich Folgendes festgestellt:
Ich habe am Entlüftungsventil mehrere Liter Wasser abgelassen. Daraufhin hat sich das Thermostatventil, nachdem es mehrere Wochen eiskalt war, merklich erwärmt. Was hat das zu bedeuten und wie könnte ich weiter fortfahren, um das Problem des eiskalten Heizkörpers endgültig zu lösen? Könnte eventuell ein Problem mit dem Wasserabfluss aus dem Heizkörper vorliegen?

Besten Dank für die Tipps und viele Grüße! :)

Thomas
 
gesbb

gesbb

Mitglied seit
06.11.2017
Beiträge
854
Standort
Brandenburg
2.) Was bedeutet "hydraulische Unterversorgung" und wie kann dies behoben werden?
Ob die vorhandenenen Heizflächen zu den Raumheizlasten tatsächlich passen, weiß hier niemand. Bestenfalls Hellseher bzw. Wichtigtuer!;)
Bei fachgerechter Anlagendimensionierung sind die notwendigen Volumenströme zu den einzelnen Heizflächen eindeutig definiert!
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
24.950
Ob die vorhandenenen Heizflächen zu den Raumheizlasten tatsächlich passen, weiß hier niemand. Bestenfalls Hellseher bzw. Wichtigtuer!;)
Bei fachgerechter Anlagendimensionierung sind die notwendigen Volumenströme zu den einzelnen Heizflächen eindeutig definiert!

Ist mit so einem Geschwafel dem Fragesteller auch nur andeutungsweise geholfen??? :unsure:
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
24.950
Alle Heizkörper in unserem dreistöckigen Haus funktionieren einwandfrei und werden jetzt zu Beginn der kalten Jahreszeit schön warm. Lediglich ein Heizkörper bleibt eiskalt.

Dieser Heizkörper ist zufälligerweise auch ziemlich weit oben?

Der Vordruck des Ausdehnungsgefäßes wurde ganz sicher korrekt eingestellt?
 
Rolf1235

Rolf1235

Mitglied seit
04.11.2019
Beiträge
7
Ich habe vor kurzen gelesen, dass die Heizkörperventile nach ca 10 Jahren nicht mehr richtig funktionieren können und ausgetauscht werden sollten. Was sagen die Profis dazu?
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
24.950
Das gilt nur wenn im Heizkreis Kaffee ( ungeeignetes Heizwasser mit Verunreinigungen) zirkuliert.

Ansonsten regeln diese Dinger auch nach 40 Jahren noch zuverlässig und genau
 
Rolf1235

Rolf1235

Mitglied seit
04.11.2019
Beiträge
7
Wie kommt ungereinigtes oder verunreinigtes Heizwasser in den Umlauf?
 
socko

socko

Mitglied seit
20.12.2012
Beiträge
591
Ein- oder Zeirohrsystem?
Rücklaufverschraubung, wenn vorhanden, voll offen?
Seit wann tritt der Effekt auf? (wie lange wohnst du da und wann hast du es bemerkt)
 
gesbb

gesbb

Mitglied seit
06.11.2017
Beiträge
854
Standort
Brandenburg
Ist mit so einem Geschwafel dem Fragesteller auch nur andeutungsweise geholfen???
Hast Du als Moderator schon mal was von Forumsnetiquette gehört? Solche verbalen Entgleisungen sind nie geeignet, um Probleme zu lösen.
Hier wird nachträglich versucht, anfänglich Versäumtes zu kitten.;) Bei einer fachgerechten Anlagendimensionierung wäre dieses Problem nie aufgetreten!
 

Korthose

Mitglied seit
01.11.2019
Beiträge
5
Hast Du als Moderator schon mal was von Forumsnetiquette gehört? Solche verbalen Entgleisungen sind nie geeignet, um Probleme zu lösen.
Hier wird nachträglich versucht, anfänglich Versäumtes zu kitten.;) Bei einer fachgerechten Anlagendimensionierung wäre dieses Problem nie aufgetreten!
 
gesbb

gesbb

Mitglied seit
06.11.2017
Beiträge
854
Standort
Brandenburg
Wie kommt ungereinigtes oder verunreinigtes Heizwasser in den Umlauf?
Korrekt! Vielleicht mal den betreffenden Heizkörper abbauen und den Rostschlamm entfernen/durchspülen, sofern die Rücklaufverschraubung vollständig geöffnet ist.;)
Moderne Heizungsanlagen erfordern sicherlich nicht ganz zufällig aufbereitets Heizungswasser nach VDI 2035.
Lesenswert!
 
Zuletzt bearbeitet:
Thema:

Heizkörper wird nicht warm, obwohl er entlüftet wurde und auch das Ventil einwandfrei funktioniert

Heizkörper wird nicht warm, obwohl er entlüftet wurde und auch das Ventil einwandfrei funktioniert - Ähnliche Themen

  • Heizkörper wird nicht warm wie andere

    Heizkörper wird nicht warm wie andere: in einem Einfamilienhaus wird der am weitesten von der Heizung, einer Junkers Ceramini, entfernte Heizkörper bei 22 Grad Einstellung nicht so warm...
  • Heizkörper wird nicht warm

    Heizkörper wird nicht warm: Hallo zusammen, habe vor drei Wochen bei meinen Schwiegereltern im Wohnzimmer einen größeren Heizkörper eingebaut, weil es dort nicht richtig warm...
  • Badezimmerheizkörper wird nicht heiß.

    Badezimmerheizkörper wird nicht heiß.: Hallo zusammen, ich benötige dringend Hilfe bei meinem Problem mit meinem Badezimmerheizkörper. Ich habe im Anhang mein Problem versucht so genau...
  • Problemheizkörper im Wohnzimmer wird nicht richtig heiß!

    Problemheizkörper im Wohnzimmer wird nicht richtig heiß!: Hallo, alle Heizkörper im Ganzen Haus werden schon auf Stufe 2 oder 3 so heiß das man sie gar nicht lang anfassen kann, doch 1 Heizkörper im 1...
  • Heizkörper wird nicht warm

    Heizkörper wird nicht warm: Guten Tag liebe Community ich habe gestern an einem Heizkörper ein Hahnblock gewechselt, weil der Alte dicht war und die Heizung nicht mehr warm...
  • Ähnliche Themen

    • Heizkörper wird nicht warm wie andere

      Heizkörper wird nicht warm wie andere: in einem Einfamilienhaus wird der am weitesten von der Heizung, einer Junkers Ceramini, entfernte Heizkörper bei 22 Grad Einstellung nicht so warm...
    • Heizkörper wird nicht warm

      Heizkörper wird nicht warm: Hallo zusammen, habe vor drei Wochen bei meinen Schwiegereltern im Wohnzimmer einen größeren Heizkörper eingebaut, weil es dort nicht richtig warm...
    • Badezimmerheizkörper wird nicht heiß.

      Badezimmerheizkörper wird nicht heiß.: Hallo zusammen, ich benötige dringend Hilfe bei meinem Problem mit meinem Badezimmerheizkörper. Ich habe im Anhang mein Problem versucht so genau...
    • Problemheizkörper im Wohnzimmer wird nicht richtig heiß!

      Problemheizkörper im Wohnzimmer wird nicht richtig heiß!: Hallo, alle Heizkörper im Ganzen Haus werden schon auf Stufe 2 oder 3 so heiß das man sie gar nicht lang anfassen kann, doch 1 Heizkörper im 1...
    • Heizkörper wird nicht warm

      Heizkörper wird nicht warm: Guten Tag liebe Community ich habe gestern an einem Heizkörper ein Hahnblock gewechselt, weil der Alte dicht war und die Heizung nicht mehr warm...

    Werbepartner

    Oben