Heizkörper wird nicht warm - Danfoss Ventil

Diskutiere Heizkörper wird nicht warm - Danfoss Ventil im Allgemeine Fragen Forum im Bereich Heizungshersteller; Hallo, an einem meiner Heizkörper habe ich folgendes Problem: der Heizkörper bleibt kalt, auch wenn ich das Thermostat voll aufdrehe. Ich dachte...

Kalle_NRW

Threadstarter
Mitglied seit
27.10.2012
Beiträge
6
Hallo,

an einem meiner Heizkörper habe ich folgendes Problem: der Heizkörper bleibt kalt, auch wenn ich das Thermostat voll aufdrehe. Ich dachte mi: altes Problem. Stif hängt fest, Thermostat ab, Stift wieder gängig machen, Thermostat wieder drauf und alles funktioniert wieder. Das Problem habe ich schon x-fach gehabt und x-fach so gelöst.

Hier ist es anders: ich habe den Thermostatkopf abgeschraubt, und sofort wurde der Heizkörper warm, sogar richtig heiß. Ok, dachte ich mir, Problem gelöst, Themostatkopf wieder draufgesetzt und zugeschraubt. Heizung voll aufgedreht und sie wurde wieder nicht warm:rolleyes: . Doof geschaut, aber da dachte ich mir, da ist wohl der Thermostatkopf vielleicht nicht in Ordnung. Neuen Thermostatkopf (hatte ich glücklicherweise noch irgendwo liegen) draufgesetzt. Ergebnis wie gehabt - Heizkörper blieb kalt:kopfnuss:.

Dann dachte ich mir, ich habe den Thermostatkopf zu tief auf das Ventil geschraubt, so dass auch bei Stufe 5 der Stift zu sehr in das Ventil gedrückt wird. Nur wenn ich den Thermostatkopf versuche "nach vorne" zu versetzen, dann sitzt er zu locker und ich befürchte, der fällt gleich auf den Boden.

Ich habe fast den Eindruck, der Ventilstift ist zu lang, aber das kann ja nicht sein, der Ventilstift und das Themostat sind seit Jahren an der Heizung eingesetzt:unsure:.

Ich habe leider zu diesem Problem leider hier nichts gefunden. Hat einer von den Kollegen hier einen Ratschlag?

Gruß

Kalle
 

Heizer21

Mitglied seit
01.01.2021
Beiträge
214
Wechsel mal den Ventileinsatz am Herzkörper Thermostat aus, kostet nicht viel…
musst aber den richtigen finden, der wird es wohl nicht sein
 

Kalle_NRW

Threadstarter
Mitglied seit
27.10.2012
Beiträge
6
Danke für den Hinweis. Ich habe diesen Thread gelesen: Thermostatventil austauschen

Mit Wasser ablassen und ggf. Heizkörper demontieren scheint das ja nicht ganz unaufwendig zu sein. Ich muß dazu sagen, dass es nur ein kleinerer Heizkörper ist, den ich ohnehin selten benuzt habe und einfach nur endlich wieder in Ordnung bringen wollte. Also wenn der weiterhin kalt bleibt, werde ich wohl nicht den Kältetod sterben. Ggf. würde ich das nach der Heizperiode machen oder viellecht dann einen Fachbetrieb beauftragen.

Könnte es ausreichend sein, nur die Stopfbuchse auszutauschen? Das scheint einfacher zu sein.

Gruß + schönes WE

K.
 

Kalle_NRW

Threadstarter
Mitglied seit
27.10.2012
Beiträge
6
Und was ist, deiner Meinung nach, eine Stopfbuchse?
Jetzt vermute ich, dass das wohl das gleiche ist:unsure: (?).

Beim Aufschrauben des Thermostatkopf ist der vorher voll aufzudrehen.
Wenn das nicht hilft würde ich den Stift kürzen, den Einsatz wechseln kannst du dann immer noch.
Alles klar! ich probiere es noch mal.

Aber wie kann es sein, dass der Stift zu lang geworden ist? Der Stift ist ja schon seit Jahren (eher Jahrzehnte) im Einsatz. Da muß doch dann irgendwas anderes nicht in Ordnung sein, So'n Stift wächst ja nicht.

Danke an alle

Gruß

K.
 
Thema:

Heizkörper wird nicht warm - Danfoss Ventil

Heizkörper wird nicht warm - Danfoss Ventil - Ähnliche Themen

  • War es wirklich erforderlich, deswegen einen Heizkörper zu tauschen?

    War es wirklich erforderlich, deswegen einen Heizkörper zu tauschen?: Hallo, kann mir jemand von Ihnen aus dem Forum eine eindeutige Antwort zu folgendem Fall geben? Vor ein paar Wochen hatte einer der Mieter...
  • Silver Crest, Heizkörper Thermostat,öffnet und schließt nicht immer?

    Silver Crest, Heizkörper Thermostat,öffnet und schließt nicht immer?: Guten Abend. Sorry. Wie immer meldet sich jemand an um Fragen zu stellen! So auch ich. Ich habe vor ca. drei Monaten die oG Thermostate...
  • Heizkörper abmontieren - besondere Blindkappen?

    Heizkörper abmontieren - besondere Blindkappen?: Hallo Forumgemeinde, unser Küchenplaner war gerade da für das Aufmaß und teilte uns mit, dass wir den Heizkörper in der Küche entfernen müssten...
  • Probleme mit Heizkörper (links und oben heiß, rechts unten kalt)

    Probleme mit Heizkörper (links und oben heiß, rechts unten kalt): Hallo allerseits, wir haben kürzlich ein Haus gekauft. Nach anfänglichen Schwierigkeiten läuft die Heizung nun, allerdings gibt es Probleme mit...
  • Heizkörper soll immer auf 2 stehen? - Bitte um Hilfe!

    Heizkörper soll immer auf 2 stehen? - Bitte um Hilfe!: Hallo. Wir haben eine neue Gas Heizungsanlage einbauen lassen. Heizer und extra Wasserkessel. Die Gasheizung muss ein Mietshaus aufheizen, mit 3...
  • Ähnliche Themen

    Oben