Haus und Heizung sanieren

Diskutiere Haus und Heizung sanieren im Umfragen! Forum im Bereich Allgemein; Hallo, ich bin neu hier und möchte gerne mal eure Meinungen hören zum Neubau einer Heizungsanlage. Ich möchte in einem Haus eine neue...

troschi

Threadstarter
Mitglied seit
28.12.2011
Beiträge
12
Hallo,

ich bin neu hier und möchte gerne mal eure Meinungen hören zum Neubau einer Heizungsanlage.

Ich möchte in einem Haus eine neue Heizungsanlage installieren.

Zur Zeit befindet sich in dem Haus noch eine Nachtspeicheranlage.Haus hat ca 150mm² Wohnfläche.

Ich hatte dabei an eine Ölheizung mit Solar gedacht und einen wasserführenden Kamin zur Heizungsunterstützung.

Kann mir jemand sagen was ihr davon haltet und was ihr für Hersteller verwenden würdet.

Danke
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
36.206
Kamin mit Wassertasche setzt einen Pufferspeicher (Schichtspeicher) vorraus. Mehrkosten mit Ladeschaltung ca 1500€

Wieviele Personen werden versorgt?
 

troschi

Threadstarter
Mitglied seit
28.12.2011
Beiträge
12
3 Personen.

Solar sollte nur fur Brauchwasser vorgesehen werden.
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
36.206
Dann würde ich nur einen entsprechenden Speicher vorsehen und die eigentliche Solaranlage noch weglassen.
Grund. Bei 3 Personen verbraucht ihr zuwenig Wasser. Damit amortisiert sich die Anlage nie ( naja, irgendwann schon- aber erst nach 25 Jahren...)
Ausnahme: Ein Komplettpaket.

Ich würde als zentrales Element einen Kombischichtladespeicher verwenden. dieser Speicher kann wahlweise oder zusammen mit Solar, Holzofen oder Ölkessel... erwärmt werden.

Das heißt , in dem Fall könntest du in der Übergangszeit auch Warmwasser mit dem Holzofen bereiten.


Hast du dir über die Heizkörper schon Gedanken gemacht?
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
36.206
Erst mal gar nichts.

Hier der erste wichtige Tipp: Finger weg von Internetschnäppchen.
Es ist noch gar nicht gesagt, ob du Ölbrennwert verwenden kannst .
Bei dem Paket feht auch der Puffer für den Holzofen. Nachrüsten geht auch nicht ( oder nur relativ teuer)

Laß dir von den örtlichen Heizungsbauern ein Angebot erstellen.

Da du noch keine Heizkörper hast, hier noch ein Tipp

Im Allgemeinen werden Heizkörper für eine Spreizung von 15 oder 20 K ausgelegt. Das heißt, im Winter ist der Vorlauf auf ca 70° , der Rücklauf entsprechend bei 55° - zu hoch für eine Brennwertnutzung.
Laß die Heizkörper auf 30K...35K..oder noch mehr Spreizung berechnen und auslegen.

Eine Frage: Warum kein Gas?
 

troschi

Threadstarter
Mitglied seit
28.12.2011
Beiträge
12
Ist im Ort nicht vorhanden.Und für einen Tank hab ich nicht so den Platz.
 
Thema:

Haus und Heizung sanieren

Haus und Heizung sanieren - Ähnliche Themen

  • Hilfe ! Haus gekauft und die neue Heizung bleibt kalt

    Hilfe ! Haus gekauft und die neue Heizung bleibt kalt: Hallo zusammen Ich habe im März ein Einfamilienhaus Baujahr 1998 gekauft. Vor dem Kauf wurde vom Vorbesitzer noch in eine neue Heizung...
  • Beratungsbedarf - Neue Heizung und sehr kleines Haus

    Beratungsbedarf - Neue Heizung und sehr kleines Haus: Ich wohne in einem 60 qm - Haus (Bj. 2001) mit Gasheizung. Das Haus hat keinen Keller und keinen Hauswirtschaftsraum. Die Gasheizung und der...
  • Gesamtkonzept Heizung und WW im kleinen, schlecht isolierten Haus (1993) - nochmal: WP mit Eisspeicher?

    Gesamtkonzept Heizung und WW im kleinen, schlecht isolierten Haus (1993) - nochmal: WP mit Eisspeicher?: Wärmeversorgung (Hz+WW) für ein kleines, EFH ohne große Isolationsmöglichkeiten: Einfache Luft-Wasser-Wärmepumpe versus Kombination...
  • Heizung in Leerstehenden Haus einschalten

    Heizung in Leerstehenden Haus einschalten: Hallo in die Runde, Unsere Oma ist Ende Dezember verstorben und wir sind derzeit beschäftigt das Haus zum Verkauf vorzubereiten, da keiner von...
  • Einstellung Buderus-Gas-Heizung bei unbewohntem Haus

    Einstellung Buderus-Gas-Heizung bei unbewohntem Haus: Hallo, meine Mutter zieht jetzt von meinem Elternhaus in ein Pflegeheim, so dass das Haus (Baujahr 1972) dann unbewohnt sein wird. Ich möchte nun...
  • Ähnliche Themen

    Oben