Haus gekauft - und keiner konnte uns die Heizung erklären

Diskutiere Haus gekauft - und keiner konnte uns die Heizung erklären im Allgemeine Fragen Forum im Bereich Heizungshersteller; Moin wir haben im Februar ein schickes Häuschen gekauft und noch unsere Probleme mit der Heizung. Wir hatten schon wegen kleineren umbauten 3x...

D0bby

Threadstarter
Mitglied seit
11.10.2019
Beiträge
3
Moin

wir haben im Februar ein schickes Häuschen gekauft und noch unsere Probleme mit der Heizung. Wir hatten schon wegen kleineren umbauten 3x den Heizungsbauer hier, der hatte aber von den Einstellungen etc leider auch nicht so die Ahnung.
Ich versuche es mal in Bildern zu erklären. Falls ich irgendwo Fehler habe oder was falsches schreibe bitte ich dies zu Entschuldigen, da wir vorher immer nur in unserer Wohnung via Fernwärme geheizt haben sind wir was das Thema Heizung / Therme usw. angeht komplette Neulinge.


Wir haben soweit ich das sehe zwei Heizkreise + WW. Der Eine ist für das EG und betreibt normale Heizkörper in den Zimmern und der Zweite im OG läuft über eine Fußboden Heizung.
Die Therme steuert dabei wohl auch die Pumpe der Fußbodenheizung. Wenn ich diese nun in die Automatik stelle - also so wie alles Eingestellt war, dann bleibt sehr oft die Pumpe aus und in allen Räumen ist der Durchfluss auf 0. Trotz Temp. von 19° C. oder kälter.
Deshalb habe ich erst mal die Therme auf "Hand" gestellt, was sie jetzt scheinbar durch laufen lässt. Da hab ich leider aber auch keine Ahnung ob das jetzt gut oder schlecht ist.
Die Heizung hat einen Außenfühler und wohl auch einen Innenfühler.



Bild 1-2 zeigen die Therme. An dieser kann ich die Temp. des WW und der min. Temp der Heizung Einstellen. Trotz Unterschreitung bleibt die kleine grüne Pumpe auf Bild 3 aus. Die springt für mich nicht nachvollziehbar an und aus.

Bild 4 hab ich noch nicht wirklich Ahnung ob ich da was Einstellen muss oder ob das Perm. so Eingestellt bleibt. Auf dem kleinen weißen dreh-Rädchen ist eine Sonne und ein Mond mit Zahlen. Eingestellt ist diese auf Sonne 1. Zulauf knapp 40°.

Bild 5-6 zeigt den Kreislauf Wohnzimmer und Bad. Ich habe das Wohnzimmer mal auf 6 gestellt und die alle Regler (der zweite von Links bis ganz rechts) bleiben quasi auf 0 L/m.
Der ganz Linke ist das Bad - dieser scheint zu laufen und geht mal auf und zu und die Durchflussmenge ist auch sichtbar zwischen 1 udn 2 L/m.

Ich hätte mir das alles eig. gerne von der Firma erklären und Einstellen lassen, da die es entweder nicht eingebaut haben und deshalb nicht wollten oder nicht wissen, ging das leider nicht. Daher die bitte falls sich jemand mit diesem Aufbau auskennt um ein wenig Hilfe :)

Vielen Dank.

1 2 3 4 5 6
IMG_0295.jpg
IMG_0301.jpg
IMG_0299.jpg
IMG_0300.jpg
IMG_0303.jpg
IMG_0304.jpg
 

elo22

Mitglied seit
12.12.2010
Beiträge
181
Die Elektroinstallation im Verteiler finde ich nicht so prickelnd. Die Klemmen gehören in einen Abzweigkasten.

Lutz
 
tricotrac

tricotrac

Fachmann
Mitglied seit
17.07.2013
Beiträge
6.153
Wird hoffentlich nur Schutzkleinspannung sein ⚠
 
gesbb

gesbb

Mitglied seit
06.11.2017
Beiträge
770
Standort
Brandenburg
.... sind wir was das Thema Heizung / Therme usw. angeht komplette Neulinge.
Da dürfte eine nicht unerhebliche Problematik vorhanden sein!
Heizlast, Raumheizlasten, Anlagenhydraulik (Rohrnetzberechnung) völlig unbekannt?
Wir haben soweit ich das sehe zwei Heizkreise + WW. Der Eine ist für das EG und betreibt normale Heizkörper in den Zimmern und der Zweite im OG läuft über eine Fußboden Heizung.,
Meist ist das gerade umgekehrt, EG-FB, DG-HK!
Daher die bitte falls sich jemand mit diesem Aufbau auskennt um ein wenig Hilfe :)
Welche belastbare Hilfestellung erwartetst Du zum Nulltarif?
 

D0bby

Threadstarter
Mitglied seit
11.10.2019
Beiträge
3
Was heist denn zum Nulltarif?! Ich hatte ja schließlich "Fachmänner" hier - die mir das gegen Geld nicht erklären konnten.

Und in Foren kenne ich das nicht, das ich was bezahle?!
 
mad-mike

mad-mike

Fachmann
Mitglied seit
31.10.2014
Beiträge
3.876
Ob unser wp fachmann weiss wofür es ein Forum gibt? aber was soll der user mit deiner Aussage nun Anfangen?

Meist ist das gerade umgekehrt, EG-FB, DG-HK!
wie kannst du dies belastbar Nachweisen? Wenn's hier anders ist, ist es so.

Da dürfte eine nicht unerhebliche Problematik vorhanden sein!
Heizlast, Raumheizlasten, Anlagenhydraulik (Rohrnetzberechnung) völlig unbekannt?
Was hat das mit dem Problem zu tun? Hier sind augenscheinlich Reglereinstellungen nach zustellen. Zumeist wird ein Regler auf Sparbetrieb gestellt, wenn ein Haus verkauft wird.

Mir ist nur dieses Heizgerät samt Regelung unbekannt, so das ich da keine Hilfe geben kann.....
 
gesbb

gesbb

Mitglied seit
06.11.2017
Beiträge
770
Standort
Brandenburg
[QUOTE="D0bby, post: 109220, member: 11021]...Ich hatte ja schließlich "Fachmänner" hier - die mir das gegen Geld nicht erklären konnten. [/quote]. Die Qualität von angeblichen "Fachmännern" kannst Du leicht erkennen, in wieweit diese, eine persöhnliche, rechtliche, wirtschaftliche Haftung für ihre Auskünfte übernehmen! Das ist doch eigentlich ganz einfach!
 
Zuletzt bearbeitet:

D0bby

Threadstarter
Mitglied seit
11.10.2019
Beiträge
3
Also was uns nun noch aufgefallen ist und auch wieder eingefallen ist - Wir hatten vor Monaten die gleiche Firma hier, da wir einen Raum noch ausbauen und dort eine Wand weg sollte an dem ein Heizkörper vorhanden war.

Diesen hat er entfernt und die Rohre neu gelegt etc. Als er damals das Wasser abgelassen hatte, wunderte er sich warum recht viel Wasser kommt. Auf meine Frage ob das an der Fußbodenheizung liegen könnte wurde ich ein wenig angemault, das ich dies doch am Anfang hätte sagen müssen. (Sein Vorarbeiter war ein paar Tage vorher da und wusste was wir alles haben) Ich als Laie hatte halt keine Ahnung was er da macht und was relevant für ihn ist und was nicht.

Naja am Schluss hat er wieder Wasser drauf gegeben - aber m.M.n nicht entlüftet oder ähnliches. Aktuell bekommen wir den Heizkörper im Dachgeschoss gar nicht warm. Der ist Komplett kalt.
Und nach ein wenig Recherche, weiß ich jetzt, das die Heizung 1 Kreislauf hat, der hinter dem WW-Speicher sich teilt und die Fußboden Heizung mit dem Rücklauf auf 40° gemischt wird. Könnte also sein, das in der FB-Heizung ordentlich Luft ist.
An dem besagten obersten Heizkörper hab ich schon Luft abgelassen. Ob ich mich aber an die FB-H. traue?


Edit: Auch nach dem Entlüften bleibt der oberste Heizkörper richtig kalt.
 
Thema:

Haus gekauft - und keiner konnte uns die Heizung erklären

Haus gekauft - und keiner konnte uns die Heizung erklären - Ähnliche Themen

  • Welche Heizungsanlage für Haus in Portugal ?

    Welche Heizungsanlage für Haus in Portugal ?: moin, was für eine Heizungsanlage würdet ihr empfehlen für ein Haus in Portugal das es im Winter doch sehr kühl werden kann.. mfg Andreas
  • Neue Heizung für MFH (Mehrfamilienhaus)

    Neue Heizung für MFH (Mehrfamilienhaus): Hallo liebes Heizungsforum, ich bin aufgrund der heute eingetretenen Ereignisse dem Forum beigetreten. (Bitte Beitrag verschieben, falls falsch)...
  • Heizkörper im Haus bleiben kalt, Heizung COB-29 zeigt keinen Fehler, Warmwasser und Bad ok

    Heizkörper im Haus bleiben kalt, Heizung COB-29 zeigt keinen Fehler, Warmwasser und Bad ok: Hallo zusammen, seit ein paar Tagen bleiben alle Heizkörper im Haus aus, die Heizkörper in den Bädern dagegen und Warmwasser funktionieren. Auch...
  • Beratung zum Hausbau

    Beratung zum Hausbau: Hallo allerseits, wir planen gerade unser Eigenheim und sind gerade bei den Heizoptionen. Wir haben momentan keine Einschränkungen, was die...
  • Haus gekauft, Fragen zur Heizung/Haustechnik

    Haus gekauft, Fragen zur Heizung/Haustechnik: Hallo zusammen, da ich mich neu angemeldet hab, möchte ich mich erstmal kurz vorstellen. Bin der Christian, 33 Jahre alt, KFZ-Meister, und komme...
  • Ähnliche Themen

    • Welche Heizungsanlage für Haus in Portugal ?

      Welche Heizungsanlage für Haus in Portugal ?: moin, was für eine Heizungsanlage würdet ihr empfehlen für ein Haus in Portugal das es im Winter doch sehr kühl werden kann.. mfg Andreas
    • Neue Heizung für MFH (Mehrfamilienhaus)

      Neue Heizung für MFH (Mehrfamilienhaus): Hallo liebes Heizungsforum, ich bin aufgrund der heute eingetretenen Ereignisse dem Forum beigetreten. (Bitte Beitrag verschieben, falls falsch)...
    • Heizkörper im Haus bleiben kalt, Heizung COB-29 zeigt keinen Fehler, Warmwasser und Bad ok

      Heizkörper im Haus bleiben kalt, Heizung COB-29 zeigt keinen Fehler, Warmwasser und Bad ok: Hallo zusammen, seit ein paar Tagen bleiben alle Heizkörper im Haus aus, die Heizkörper in den Bädern dagegen und Warmwasser funktionieren. Auch...
    • Beratung zum Hausbau

      Beratung zum Hausbau: Hallo allerseits, wir planen gerade unser Eigenheim und sind gerade bei den Heizoptionen. Wir haben momentan keine Einschränkungen, was die...
    • Haus gekauft, Fragen zur Heizung/Haustechnik

      Haus gekauft, Fragen zur Heizung/Haustechnik: Hallo zusammen, da ich mich neu angemeldet hab, möchte ich mich erstmal kurz vorstellen. Bin der Christian, 33 Jahre alt, KFZ-Meister, und komme...

    Werbepartner

    Oben