Guntamatic Biostar - Saugzuggebläse defekt?

Diskutiere Guntamatic Biostar - Saugzuggebläse defekt? im Holz, Pellets, Biomasse Forum im Bereich Regelungstechnik / Erneuerbare Energien; Hallo! Habe Probleme bei meinem Biostar Flex Pelletsofen. Das Saugzuggebläse dürfte defekt sein, da die Pellets nicht mehr angesaugt werden. Das...

biostar

Threadstarter
Mitglied seit
26.12.2010
Beiträge
3
Hallo!

Habe Probleme bei meinem Biostar Flex Pelletsofen. Das Saugzuggebläse dürfte defekt sein, da die Pellets nicht mehr angesaugt werden. Das Gebläse läuft zwar, wenn der Vorratsbehälter einen niedrigen Pelletsstand meldet, aber es werden keine Pellets über den Schlauch befördert. Wenn ich selbst Hand anlege kann ich den Ofen überlisten, indem ich die Schnecke (derTeil, der aus der Wand vom Pelletslagerraum herauskommt und wo die zwei Schläuche die zum Pelletsofen führen ihren Ursprung nehmen) händisch von Pellets frei mache. Weiß allerdings nicht, warum dann das Befüllen der Saugganlage funktioniert und die Pellets angesaugt werden. Dürfte vielleicht mit dem Druck zusammenhängen!?

Dabei ist mir auch aufgefallen, dass nur ein Schlauch von den Pellets durchlaufen wird. Ist das normal?

Weiß vielleicht jemand, wo bei meinem Ofen der Fehler liegt? Ist das Saugzuggebläse defekt, oder...?

Da das Probelm nun schon öfter aufgetreten ist und der Techniker letzt bloß die Schläuche steiler ausgerichtet hat - was scheinbar nichts gebracht hat - bin ich schon bisschen verzweifelt.

Hoffe es kann mir jemand einen Rat geben. Vielen Dank schon einmal!
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
24.100
Wurde kürzlich der Pelletbunker neu befüllt??
Sind die Pellets unten ( die du händsch entfernst) etwas aufgequollen ( Vergleich mit einem Pellet vom oberen Teil des Bunkers)??
 

biostar

Threadstarter
Mitglied seit
26.12.2010
Beiträge
3
Nein, die Pellets sind normal und der Pelletbunker wurde schon vor längerer Zeit befüllt.
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
24.100
Dann ist die einzige Erklärung, daß die Schnecke verschlissen ist und sich nun ein Spalt zwischen Schnecke und Schneckengehäuse befindet.
Hier klemmen sich pellets fest und werden zerrieben.
Die Schneckenaustragung verstopft somit.
Mittlerweilen khaben die Hersteller dieses Problem erkannt und Einige verwenden optimierte Schnecken mit wachsender Steigung. ( am Anfang Dichter- am Ende weiter auseinander)
Die Pellets werden bei der Austragung also "immer schneller" was dazu führt, daß die lockerer austreten und nichts mehr verstopfen kann.
 

biostar

Threadstarter
Mitglied seit
26.12.2010
Beiträge
3
oje, dann scheint es ein größeres Problem zu sein, das ich selbst nicht beheben kann...

Vielen Dank jedenfalls für deinen Rat und Hilfe!
 
Thema:

Guntamatic Biostar - Saugzuggebläse defekt?

Guntamatic Biostar - Saugzuggebläse defekt? - Ähnliche Themen

  • Pelletkessel Eta oder Guntamatic Biostar 15 flex

    Pelletkessel Eta oder Guntamatic Biostar 15 flex: Hallo, möchte mir in mein Altbau eine Pelletheizung einbauen lassen. Ein Fachmann hat mir Eta angeboten und einer einen Guntamatic Biostar...
  • Ähnliche Themen

    Werbepartner

    Oben