GB192: Konfiguration Heizkreise bei Systemtrennung

Diskutiere GB192: Konfiguration Heizkreise bei Systemtrennung im Buderus Forum im Bereich Heizungshersteller; Hallo zusammen, als neuer hier von mir erst einmal ein herzliches "Hallo" in die Runde! Wir haben etwas ungeplant unsere GB162 gegen eine GB192...

Mimer

Threadstarter
Mitglied seit
09.08.2022
Beiträge
14
Hallo zusammen,

als neuer hier von mir erst einmal ein herzliches "Hallo" in die Runde!

Wir haben etwas ungeplant unsere GB162 gegen eine GB192 mit RC310 ausgetauscht. Zum Glück hat das alles gut funktioniert, leider hatte ich daher aber keine rechte Zeit mich vorher mit dem Thema zu beschäftigen.

Unsere alte Anlage hatte eine hydraulische Weiche zwischen Heizung und dem Heizkreis im Haus. In der neuen Anlage ist die hydraulische Weiche entfernt und es wurde ein Wärmetauscher zur Systemtrennung zwischen Heizung und Heizkreis im Haus engebaut.

Der Monteur hat jetzt zwei Heizkreise konfiguriert, einen für den "kleinen" Kreislauf zwischen Heizung und Wärmetauscher und einen für den "großen" Heizkreis im Haus. Was mich allerdings wundert ist, dass ich für beide Heizkreise getrennte Heizkurven und Zeitprogramme einstellen kann, so richtig sinnvoll ist das ja nicht. Auf Nachfrage hieß es, dass die Heizung diese Einstellungen für den "kleinen" Heizkreis ignorieren würde. So richtig glauben kann ich das aber nicht und ausprobieren ist bei 30°C Au0entemperatur ja auch eher schlecht.

Gibt es da eine empfohlene Konfiguration, kann alles so bleiben oder soll ich den ersten Heizkreis deaktivieren, falls das überhaupt geht?

Auch ja, in den diversen Buderus Apps wird nur der Heizkreis zwischen Heizung und Wärmetauscher angezeigt, warum auch immer.

Für Eure Hilfe schon einmal vielen Dank!

Mimer
 
mad-mike

mad-mike

Fachmann
Mitglied seit
31.10.2014
Beiträge
7.294
Moin.

Du muss den weichen Sensor auf Heizgerät klemmen und heizkreis 2 löschen. Weichen Sensor ist der Vorlauf Fühler im sekundär Kreislauf.
Anschluss Pumpe:
Pumpe sekundär ist abhängig von Zirkulation Warmwasser.

(Wenn Zirkulation vorhanden, wird ein Modul Typ mm benötigt, kein Warmwasser Zirkulation vorhanden, kann die externe Pumpe auf das Heizgerät angeschlossen werden.

...

In beiden Fällen ist der heizkreis 1 der richtige.
 

Mimer

Threadstarter
Mitglied seit
09.08.2022
Beiträge
14
Hallo Mike,

vielen Dank für Deine Antwort!

Es ist eine Warmwasserzirkulation vorhanden, Außerdem ein MM100, was den "großen" Heizkreis bedient.

So wirklich verstehe ich das noch nicht, bin ja auch kein Fachmann sondern nur interessierter Laie. Ich lösche also den Heizkreis 2 und konfiguriere den ersten Heizkreis als gemischten Heizkreis? Muss ich die Sensoren denn dafür noch an der Heizung umklemmen oder ist das nur eine Sache der Konfiguration?

Vielleicht sollte ich den Fachbetrieb noch mal zum Nachbessern kommen lassen, aber ohne genaue Arbeitsanweisung wird das wohl auch nichts werden...

Viele Grüße,
Mimer
 
mad-mike

mad-mike

Fachmann
Mitglied seit
31.10.2014
Beiträge
7.294
Mach Mal Panorama Fotos bitte...

Ich weiss leider nicht wo sich was an Sensorik bei dir befindet.

Gibt's denn ein weichen Sensor? ...

Vielleicht kann man das auf Fotos sehen. Dann kann ich dir sagen was geprüft, geändert und konfiguriert werden muss.
 

Mimer

Threadstarter
Mitglied seit
09.08.2022
Beiträge
14
Noch mal vielen Dank!

Ich bin im Moment noch nicht zu Hause, werde morgen früh aber zusehen ein paar Fotos zu machen. Soll ich mal die Verkleidung der Mischereinheit abnehmen, würde man daran etwas vernünftig erkennen können?

Ich könnte auch mal schauen, was das Internetmodul an Werten ausspuckt, habe es bei mit an openHAB angebunden und sehe da einige Werte mehr als in der App.
 
mad-mike

mad-mike

Fachmann
Mitglied seit
31.10.2014
Beiträge
7.294
Hast du unter dem ""temperatures"" Thing ein ""switch"" Item mit wert??

Hast du unter HC2 ein ""actualSupplyTemperature""??

Heizkörper oder Fussbodenheizung??

Wieviel m² wohnfläche?

Es geht darum: Bei einem Heizkreis der mit einer Systemtrennung verbunden ist, bedarf es bei den Standart 1Familien Häusern selten eines Mischers. Ausnahme wäre z.B. die Nutzung von Solar- energie oder so.

Anstatt den Mischer mischen zu lassen, lasse ich lieber die Brenner Modulation runter fahren... Dies läuft über den T0 Sensor (Alternativ am Modul MM***).

Also Warum muss der Kessel hohe Temperaturen erzeugen, die der Mischer weg regelt?

Wenn du die originale Buderus Mischergruppe hast, würde ich die Codierung ändern, und 1nen sensor um stecken, Mischer auf Manuell, und im Regler das neue Setup eingeben, fertig.



OT:
Hast du dir eine Sitemap gebaut??
Kannst ja mal ein Scrrenshot machen aus neugier.
 

Mimer

Threadstarter
Mitglied seit
09.08.2022
Beiträge
14
Hast du unter dem ""temperatures"" Thing ein ""switch"" Item mit wert??
Ja, ist vorhanden mit aktuell 20,5°C, was der Temperatur im Keller entspricht.

Hast du unter HC2 ein ""actualSupplyTemperature""??
Das ist eine der Merkwürdigkeiten. Einen HC2 bekomme ich weder in openHAB noch in einer der beiden getesteten Buderus Apps angezeigt. Für den HC1 habe ich den Parameter actualSupplyTemperature mit aktuell 53,2 °C

Heizkörper oder Fussbodenheizung??
Ausschließlich Heizkörper, teils noch alte Gussheizkörper, teils erneuert.

Wieviel m² wohnfläche?
Gut 300qm, das Haus ist so lala gedämmt, im letzten Jahr hatten wir rund 60000kWh Gasverbrauch


Es geht darum: Bei einem Heizkreis der mit einer Systemtrennung verbunden ist, bedarf es bei den Standart 1Familien Häusern selten eines Mischers. Ausnahme wäre z.B. die Nutzung von Solar- energie oder so.
Der Mischer ist noch von der alten Anlage übernommen, warum der damals eingebaut wurde kann ich nicht sagen. War auch ein anderer Heizungsbauer, der aktuelle hatte da aber auch keine Einwände. Solar haben wir aktuell nicht, ist aber mittelfristig geplant. Das ist eins der Ärgernisse, wäre die GB162 nicht nach schon 13 Jahren ein wirtschaftlicher Totalschaden gewesen, hätten wir die Heizungsanlage wahrscheinlich anders konzeptioniert.


Hast du dir eine Sitemap gebaut??
Ja, ich verwende hauptsächlich noch die alte Sitemap und nicht die neue Oberfläche aus openHAB3. Bein den Parametern für die Heizung hat sich auch einiges geändert, da suche ich die Werte noch zusammen. Hier mal die "neuen" Werte und die Sensorwerte.

1660064175091.png



1660064197134.png


1660064240267.png
 
mad-mike

mad-mike

Fachmann
Mitglied seit
31.10.2014
Beiträge
7.294
Wenn du aber weder in der einen App noch im OH einen 2ten Heizkreis hast, hmm. komisch. ((vielleicht ist ja doch alles richtig eingestellt??))
Aber nun gut, wir gucken uns das auf ein Paar Fotos an. Dann sehen wir weiter. Ich bin mir ziemlich sicher, das wird das hin bekommen. ;)

Es ist so, das man mit einer Systemtrennung nur 1 Heizkreis hat...



Ich habe die Sitemap nur für´s Mobil Gerät gemacht. Im Flur habe ich ein "HABPanel" installiert.
 

Mimer

Threadstarter
Mitglied seit
09.08.2022
Beiträge
14
Danke Dir noch mal für Deine Hilfe!

Fotos mache ich morgen früh, ich versuche auch mal die Einstellungen am RC310 zu fotografieren.

Dein HABPanel sieht gut aus, das ist bei mir schon sehr lange auf der Liste „will ich mir mal anschauen“, aber irgendwie sind die Tage immer zu kurz ;) Auch die neuen Möglichkeiten in der Oberfläche von openHAB 3 machen keinen schlechten Eindruck, außer etwas zu spielen habe ich damit aber noch nicht viel gemacht.

Bei der GB192 scheint jetzt übrigens auch das manuelle Aufladen des WW Speichers zu gehen, das hat mir bei der alten Heizung immer gefehlt.
 
mad-mike

mad-mike

Fachmann
Mitglied seit
31.10.2014
Beiträge
7.294
Foto Hydraulik Panorama ist erstmal wichtiger. Welche Codierung das mm hat kannst du auch so schreiben.

Weiter im Service Menü was unter Heizkreis1 und 2 steht, und ob's in dem Monitor werten, unter Kessel einen Punkt "hydraulische weiche" gibt.

Weiter müsste man in der Kesselelektronik auch die Parameter prüfen was dort steht bei "hydraulische weiche"...


Das ist kein HABPanel, das ist eine sitemap.

Habe damals mit 2.5 angefangen, und ja es war schon schwierig. Jetzt bei 3.x ist es deutlich leichter.
 

Mimer

Threadstarter
Mitglied seit
09.08.2022
Beiträge
14
Hi,

ich habe mal die gesamte Anlage fotografiert, stelle hier mal die ersten Aufnahmen ein um das Forum nicht unnötig zu zu müllen. Wenn noch was fehlt reiche ich das nach

Gesamtansicht, die beiden Leitungen unten gehen nur zur Therme, kann ich noch nachreichen. Die aufgerollten Leitungen oben gehören nichr direkt zur Heizung, das sind 1-Wire Sensoren die an Vor- und Rücklauf montiert hatte.

1660126775832.png



Weicheneinheit. Ich denke oben rechts ist der fragliche Temperatursensor.

1660126877086.png


Heizkreis 1

1660127511367.png


Heizkreis 2

1660127531194.png


1660127543772.png


Anlagedaten

1660127561337.png


1660127574368.png


1660127585708.png


1660127599608.png


1660127613752.png


Monitor Kessel mit Hydraulischer Weiche
1660128120721.png


Installierte Module

1660128146786.png


Kann ich jetzt nicht den Heizkreis 2 deaktivieren und Heizkreis 1 als "Am Modul" konfigurieren, mit den Parametern wie sie jetzt am Kreis 2 eingestellt sind oder muss dazu noch das Modul umkonfiguriert werden, oder einfach den Heizkreis 1 deaktivieren?

openHAB ist bei mir auch über die Jahre gewachsen, daher habe ich auch gewisse Hemmungen die Oberfläche noch einmal komplett neu zu gestalten. Das ist wahrscheinlich eine Beschäftigung für mehr als einen Winter ;)
 

Mimer

Threadstarter
Mitglied seit
09.08.2022
Beiträge
14
Hab gerade noch mal geschaut, der Codierschalter am MM100 Modukl steht aus 2, den müsste ich dann auf 1 umstellen, wenn ich den zweiten Heizkreis entfernen will? Muss dazu die Anlage ausgeschaltet sein?
 
mad-mike

mad-mike

Fachmann
Mitglied seit
31.10.2014
Beiträge
7.294
Kann ich jetzt nicht den Heizkreis 2 deaktivieren und Heizkreis 1 als "Am Modul" konfigurieren, mit den Parametern wie sie jetzt am Kreis 2 eingestellt sind oder muss dazu noch das Modul umkonfiguriert werden, oder einfach den Heizkreis 1 deaktivieren?
Genau. So ist easy.

Heizkurve und etc pp stellst du von Heizkreis 2 gleich in Heizkreis 1 ein.

Dann Löschen von Heizkreis 2... steht ja jetzt auf ""Am Modul"" das auf "Nein" stellen...

Unter Heizkreis 1 stelllst du dann Modul ein.

Weiter unten in dem menü fragt er dann nach mischer,. unter anderem eine Anhebung von Werksseitigen 5 k. diese drehst mal auf 0 K....

Dann speichern und Anlage aus... Wenn anlage aus, kannst Codierung auf dem Modul Ändern. von 2 auf 1 zurück stellen.

anlage wieder starten...
 

Mimer

Threadstarter
Mitglied seit
09.08.2022
Beiträge
14
Super, vielen Dank für Deine Mühe und Deine Geduld hier!

Also erst die Anlage umkonfigurieren und dann erst die Codierung am Modul ändern, das ist ein guter Hinweis hätte ich wahrscheinlich anders herum gemacht. Den Codierschalter kann ich einfach mit einem Schraudendreher umstellen?

Die Mischerlaufzeit dann auch auf 120s, wie jetzt schon eingestellt? Was macht denn die Anhebung von 5K und woran merke ich, ob der Wert dann passt?

Gibt es eigentlich irgend einen Grund, warum das so eingestellt war, wie es zur Zeit ist? Und das ich in der App nur einen Heizkreis sehe ist ja auch merkwürdig, aber zukünftig dann ja egal.

Morgen habe ich leider keine Zeit, aber ich werde das am Freitag mal testen.
 
mad-mike

mad-mike

Fachmann
Mitglied seit
31.10.2014
Beiträge
7.294
Die Mischerlaufzeit dann auch auf 120s
Steht auf dem Mischer drauf.

Was macht denn die Anhebung von 5K und woran merke ich, ob der Wert dann passt?
Wenn der Außenfühler sagt, du brauchst eine Temperatur von xy=grad, so wird der Brenner um diesen Wert höher gesetzt....


Und das ich in der App nur einen Heizkreis sehe ist ja auch merkwürdig,
Finde ich auch, normal ist das nicht...

Den Codierschalter kann ich einfach mit einem Schraudendreher umstellen
Jop
 

Mimer

Threadstarter
Mitglied seit
09.08.2022
Beiträge
14
Steht auf dem Mischer drauf.
Hab es gefunden, da stehen 2 min, passt also. Mir war bislang nicht klar, dass das eine Eigenschaft des Mischers ist, ich dachte es ginge um eine Zeit die die Heizung vorgibt. Mal wieder was gelernt, hab ja gesagt ich bin Laie ;)

Morgen mache ich mich mal dran die Einstellungen zu ändern.

Finde ich auch, normal ist das nicht...
Wahrscheinlich darf man sich bei Buderus in Software einfach nicht wundern, die Apps sind ja eher ein Trauerspiel... Hätte die Heizung jetzt nicht ungeplant getauscht werden müssen, wäre das schon ein starkes Argument gewesen sich bei anderen Herstellern umzuschauen.

Wenn die Heizkreise laufen werde ich mich mal drangeben, die Einmalaufladung des WW Speichers in openHAB umzusetzen, das scheint jetzt ja zu gehen. Benutze ich recht häufig, wenn ich abends sehr spät komme und noch mal Duschen will. Bislang hatte ich dafür eine RC20RF als Fernbedienung im Wohnzimmer. Bei der neuen Heizung ist das eigentlich auch geplant, aber bislang konnte mein Installateur bei Buderus nicht in Erfahrung bringen, ob es dazu die RC200 oder die RC120, jeweils in der Funkvariante braucht. Bin eigentlich sicher, dass es die RC200 ist... Die Frage scheint für die Buderus Niederlassung aber zu schwierig zu sein, seit 2 Wochen warten wir auf eine Auskunft. Scheint wohl nicht so oft nachgefragt zu werden.

Sollte das mit openHAB klappen, bin ich fast geneigt auf die Fernbedienung zu verzichten, der Raumtemperatursensor sollte ja nicht notwendig sein.
 
mad-mike

mad-mike

Fachmann
Mitglied seit
31.10.2014
Beiträge
7.294
Also ein fertiges Item habe ich nicht. Aber die Funktion der Einmalladung lässt sich bestimmt über eine rule erstellen, und so ein Item erstellen...

Rc120 ist falsch... wenn dann rc200 aber da habe ich keine praktischen Erfahrungen
 

Mimer

Threadstarter
Mitglied seit
09.08.2022
Beiträge
14
So, hab das heute umkonfiguriert, hat alles problemlos funktioniert. Zwischendurch habe ich etwas gestutzt, da die Parameter zum Mischer nicht angezeigt wurden. Das hatte sich aber erledigt, nachdem das MM100 auf Kanal 1 gestellt und die Heizung neu gestartet war.

Wegen der Einmalladung, ich bin in openHAB über den Kanal dhw1_charge gestolpert, den ich bei der GB162 nicht hatte, die. Muss aber erst probieren, wie genau der angesteuert werden will.

Was mir beim Konfigurieren noch aufgefallen ist, warum zeigt die Heizung eigentlich eine Vorlauftemoeratur von rund 50 Grad, wenn weder WW noch Heizen zu dem Zeitpunkt aktiv sind? Letzte WW Aufladung dürfte zu dem Zeitpunkt schon 2,5h her gewesen sein. Dauert das wirklich so lange, bis das System wieder abkühlt? Muss ich mal im Blick behalten, hab den Wert ja auch in openHAB.

Dir jedenfalls noch mal vielen Dank für Deine Hilfe und Deine Geduld hier!! Hat mir sehr geholfen, vermutlich hätte ich die Konfiguration sonst gelassen wie sie war…
 
mad-mike

mad-mike

Fachmann
Mitglied seit
31.10.2014
Beiträge
7.294
Wegen der Einmalladung, ich bin in openHAB über den Kanal dhw1_charge gestolpert, den ich bei der GB162 nicht hatte, die. Muss aber erst probieren, wie genau der angesteuert werden will.
steht hier mit "Start" und "Stop".

Schlussendlich mal testen, wenn Warmwasser -> kalt, (Zeitprogramm & Temperatur) mal Start aktivieren...
 
Thema:

GB192: Konfiguration Heizkreise bei Systemtrennung

GB192: Konfiguration Heizkreise bei Systemtrennung - Ähnliche Themen

  • Wie RC310 aus GB192 entnehmen?

    Wie RC310 aus GB192 entnehmen?: Die Frage kommt mir ein bisschen blöd vor, aber wie entnehme ich das RC310 aus der Klappe meiner GB192? Um die Steuerung aus der Raumhalterung zu...
  • GB192-25i auf H-Gas eingestellt aber L-Gas im Netz

    GB192-25i auf H-Gas eingestellt aber L-Gas im Netz: Guten Morgen Interessierte! Ich hab absolut keine Ahnung von Heizungen, fuchse mich aber seit geraumer Zeit da rein. Folgende Problemstellung...
  • GB192-15iT100S interner Warmwasserspeicher schlecht isoliert?

    GB192-15iT100S interner Warmwasserspeicher schlecht isoliert?: Hi, ich habe eine GB192-15iT100S und frage mich und jetzt euch, ob es normal ist, dass der eingebaute Warmwasserspeicher so schnell wieder...
  • Umschalten Auto- & Manuelbetrieb Potenzialfrei Kontakt möglich? GB192 RC300

    Umschalten Auto- & Manuelbetrieb Potenzialfrei Kontakt möglich? GB192 RC300: Hallo zusammen, ich bin neu hier… Angesichts der aktuellen Situation suche ich Wege unsere Heizung zu optimieren. Da wir im Altbau in der...
  • Buderus GB192-25i Logamax Plus - Einstellung i.O? + Heizkurve??

    Buderus GB192-25i Logamax Plus - Einstellung i.O? + Heizkurve??: Hallo liebe Gemeinde (mitleidende), ein paar Tage vor Weihnachten 2015 kamen wir Heim und stellten Gasgeruch im Haus fest - kurz wir mussten auf...
  • Ähnliche Themen

    Oben