Gastherme Wasser nachfüllen?

Diskutiere Gastherme Wasser nachfüllen? im Junkers-Bosch Forum im Bereich Heizungshersteller; Hallo zusammen, ich möchte bei meiner Gastherme, welche 2018 neu eingebaut wurde, das Wasser nachfüllen, da der Wasserdruck allmählich unter 1...

Jama97

Threadstarter
Mitglied seit
08.04.2021
Beiträge
6
Hallo zusammen,

ich möchte bei meiner Gastherme, welche 2018 neu eingebaut wurde, das Wasser nachfüllen, da der Wasserdruck allmählich unter 1 bar gesunken ist. Ich habe mich über die Vorgehensweise informiert, nur leider kann ich bei meiner Gastherme weder den KFE Hahn noch die Anschluss für den Schlauch finden.

Ich wäre sehr dankbar, wenn mir jemand helfen könnte, wie genau ich bei meiner Therme Wasser nachfüllen kann.
Liebe Grüße!
 

Anhänge

Monte

Mitglied seit
08.04.2020
Beiträge
123
Hi,

du hast da eine Nachfülleinrichtung in den beiden rechten Leitungen. Ganz rechts ist der Rücklauf vom System, links daneben ist der Kaltwasser Eingang.
Wenn du beide aufdrehst sollte es funktionieren.
Ich kenne das System nicht, sieht so aus als ob man da noch einen Schlauch anschließen könnte. Dreh vorsichtig auf, falls da was raus kommt muss ne Kappe drauf.

Solltest du öfter nachfüllen müssen, lass mal das MAG überprüfen
 

Jama97

Threadstarter
Mitglied seit
08.04.2021
Beiträge
6
Hi,

du hast da eine Nachfülleinrichtung in den beiden rechten Leitungen. Ganz rechts ist der Rücklauf vom System, links daneben ist der Kaltwasser Eingang.
Wenn du beide aufdrehst sollte es funktionieren.
Ich kenne das System nicht, sieht so aus als ob man da noch einen Schlauch anschließen könnte. Dreh vorsichtig auf, falls da was raus kommt muss ne Kappe drauf.

Solltest du öfter nachfüllen müssen, lass mal das MAG überprüfen
 

Jama97

Threadstarter
Mitglied seit
08.04.2021
Beiträge
6
Hi, vielen Dank erstmal für deine Antwort.

Ich dachte, dass ich einen Schlauch vom Wasserhahn an die Öffnung/das Gewinde zwischen den beiden rechten Leitungen anschließen kann (Siehe Foto). Allerdings sehe ich keinen KFE Hahn, den ich beim Befüllen entsprechend öffnen kann? Was meinst du genau mit „beide aufdrehen“?

Ich habe das letzte mal bei der Wartung vor 1,5 Jahren Wasser nachfüllen lassen. Der Druckabfall sollte denke ich ok sein. Habe sonst auch keine Probleme.

Liebe Grüße und danke schonmal!
 

Anhänge

Monte

Mitglied seit
08.04.2020
Beiträge
123
0CAF1E19-E352-4CD9-BF7E-0A5D192C425C.jpeg

Die hier vorsichtig öffnen
 

Jama97

Threadstarter
Mitglied seit
08.04.2021
Beiträge
6
Alles klar.
Das heißt Schlauch anschließen, aufdrehen, Wasser reinlaufen lassen und dann wieder zudrehen und Schlauch abmontieren?
 

Monte

Mitglied seit
08.04.2020
Beiträge
123
Einen Schlauch brauchst du nicht. Das Röhrchen ist schon die Verbindung von Frischwasser und Heizung. Wenn beide aufgedreht sind sollte das Wasser in die Heizungsseite fließen und der Druck steigen.
Wofür der Schlauchanschluss ist kann ich dir leider nicht sagen.
 
tricotrac

tricotrac

Fachmann
Mitglied seit
17.07.2013
Beiträge
10.468
Wo ist da ein Rohrtrenner ?
 
mad-mike

mad-mike

Fachmann
Mitglied seit
31.10.2014
Beiträge
6.109
Das Ding was da so quer hängt mit dem 1/2 Gewinde...

Normalerweise kommt der senkrecht nach unten...

Kommt auch Gelegentlich Wasser raus beim aufdrehen... @Jama97 also Topf drunter stellen und Ruhe bewahren...
 
tricotrac

tricotrac

Fachmann
Mitglied seit
17.07.2013
Beiträge
10.468
Hallo MM;
Du meinst sicherlich das Bauteil welches ich im folgenden Foto orange eingekreist habe. Da frage ich mich nur, wie das eine Zulassung bekommen haben kann.
 

Anhänge

mad-mike

mad-mike

Fachmann
Mitglied seit
31.10.2014
Beiträge
6.109
Zitat von Händler Beschreibung:

Montageanschlussplatte
Komplett für Kombigeräte
Ausgestattet mit Fülleinrichtung
einschl. Systemtrenner nach DIN EN 1717
Für Erd- und Flüssiggas
Inkl. Wartungshähne R 3/4, mit Entleer-
ventilen, Gashahn inkl. TAE R 1/2, Rück-
flussverhinderer
Für Aufputz
Hersteller: Bosch Thermotechnik GmbH
Typ: NR. 1660
Bestell-Nr.: 7738110553
 

Jama97

Threadstarter
Mitglied seit
08.04.2021
Beiträge
6
Hey,

habe ich das richtig verstanden, dass ich die beiden „Ventile“ rechts (im Bild Grün markiert) aufdrehen und dadurch Wasser einfließen kann? Und bei erreichtem Wasserdruck dann wieder zudrehen?
Ich meine mich zu erinnern, dass bei der letzten Wartung ein Schlauch vom Wasserhahn aus angeschossen wurde.... Bin mir aber nicht mehr ganz sicher.
Danke für die Hilfe!
 
tricotrac

tricotrac

Fachmann
Mitglied seit
17.07.2013
Beiträge
10.468
ein Schlauch vom Wasserhahn aus angeschossen wurde
Scheint eine gefährliche Gegend zu sein, wo du daheim bist. Da verstehe ich, dass es schwer ist einen Fachmann zu deiner Anlage zu bekommen. :D
 
Thema:

Gastherme Wasser nachfüllen?

Gastherme Wasser nachfüllen? - Ähnliche Themen

  • Systemtrenner/ Rückflussstop oder reicht ein KFE Ventil zum Wasser nachfüllen der Gastherme/Heizkörper ?

    Systemtrenner/ Rückflussstop oder reicht ein KFE Ventil zum Wasser nachfüllen der Gastherme/Heizkörper ?: Aloha Ihr Lieben, ein wunderbares gesundes neues Jahr wünsche ich Euch mit viel Liebe und Wunder 💖 was für Wein wunderbares Forum. Ich muss...
  • Gastherme Logamax plus GB172 - Wasser nachfüllen

    Gastherme Logamax plus GB172 - Wasser nachfüllen: Hallo Leute, ich bräuchte bitte eure Hilfe. Bei meiner Gastherme ist der Wasserdruck auf Null gesunken. Dementsprechend heizt sie nicht mehr. Nun...
  • Gastherme Junkers Cerastar ZWR 18-5 KE 23 Wasser nachfüllen

    Gastherme Junkers Cerastar ZWR 18-5 KE 23 Wasser nachfüllen: Hallo zusammen! Bitte helfen! Ich habe den Nachfüllschlauch, aber wie es weitergeh, habe keine Ahnung. Foto ist da:
  • Gastherme Junkers ZSB 3-16 A23 - Wasser nachfüllen

    Gastherme Junkers ZSB 3-16 A23 - Wasser nachfüllen: Guten Tag zusammen, in meiner Gastherme Junkers ZSB 3-16 A23 muss Wasser nachgefüllt werden, laut Manometer liegt der Wasserdruck liegt bei 0 Bar...
  • Wasser bei Vaillant Gastherme nachfüllen

    Wasser bei Vaillant Gastherme nachfüllen: Hallo, ich habe in einer Etagenwohnung eine sehr alte Vaillant Gastherme an der Wand. Im Heizungs-System ist nahezu kein Wasser mehr und muss...
  • Ähnliche Themen

    Werbepartner

    Oben