Gastherme Buderus macht seltsame Geräusche!

Diskutiere Gastherme Buderus macht seltsame Geräusche! im Buderus Forum im Bereich Heizungshersteller; Hallo in die Runde ich glaube das ich ich in diesem Forum richtig bin ! Ich wohne in einen Mietshaus, unter meiner Wohnstube befindet sich der...

Ging

Threadstarter
Mitglied seit
27.11.2015
Beiträge
3
Hallo in die Runde
ich glaube das ich ich in diesem Forum richtig bin !
Ich wohne in einen Mietshaus, unter meiner Wohnstube befindet sich der Heizungsraum des Hauses. In diesem Heizungsraum befindet sich eine Gastherme von Buderus. Sie ist ca. 15 Jahre alt.Seit kurzem macht diese Therme seltsame Geräusche. Wenn Sie sich einschaltet entsteht ein brummendes surrendes Geräusch. Dieses Geräusch dringt bis zu mir ins Wohnzimmer. Es ist zwar nicht sehr laut aber sehr unangenehm wahrzunehmen. Das Geräusch dauert ca. fünf bis acht Minuten dann ist Ruhe, der Brenner läuft aber dann immer noch weiter. Es tritt in sehr unregelmäßigen Abständen auf.Was könnte das für Ursachen haben. Welches Bauteil ist wahrscheinlich defekt was das Geräusch erzeugt. Für eine detaillierte Auskunft von euch wäre ich sehr dankbar. Ich weiß das so eine Ferndiagnose sehr schwer ist. Es ist nur damit ich einen ungefähren Anhaltspunkt habe was für Reparaturkosten entstehen würden.

Mit freundlichen Grüßen Ging
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
24.758
Kannst du den genauen Typ posten? oder ggf ein Bild?
 

Ging

Threadstarter
Mitglied seit
27.11.2015
Beiträge
3
Hausdoc schrieb:
Kannst du den genauen Typ posten? oder ggf ein Bild?
Entschuldige bitte dass ich mich so spät melde. Die genauen Daten oder ein Bild kann ich dir leider nicht zukommen lassen, da ja der Gasdurchlauferhitzer dem Hauswirt gehört, und dieser in einen separaten Keller verbaut ist.Ich schildert dir jetzt mal den Hergang der Reparatur am Kessel. Aufgrund meiner Reklamation beim Hauswird hat er den Klempner bestellt der die Wartungsarbeiten am Kessel vor ca. drei Wochen gemacht hatte. Ich muss vorweg dazu sagen das alle die Geräusche in meiner Wohnung gehört haben. Hauswirt und Gattin bestätigten mir dieses. Der Klempner behauptete dass die Geräusche ganz normal werden und er keinen Fehler am Heizkessel feststellen könnte. Ich habe den Klempner der daraufhin getränkt den Kundendienst von Buderus anzurufen, was er nur mit Widerwillen machte. Der Lautsprecher bei diesen Anruf war auf laut gestellt. Wir hörten alle mit was der Kundendienstmitarbeiter sagte. Er stellte drei Fehlerquellen zur Auswahl. Die Pumpe, ein Umschaltventil oder der Wärmeaustauscher. Bei der Pumpe meinte er wenn man sie anhalten kann ist sie defekt. Daraufhin öffnete der Klempner die Pumpe und konnte sie mit einen Schraubendreher anhalten. Das war für den Klempner ein Zeichen dass die Pumpe defekt ist. Er wollte eine neue bestellen. Beim Verlassen des Raumes fiel aber den Klempner ein dass er bei der Durchsicht dass er bei der Durchsicht die Pumpe wahrscheinlich auf eins gestellt hatte und vergessen hatte die Pumpe wieder auf zwei umzustellen. Dies hat einer Aussage meines Hauswirtes sofort gemacht. Danach war himmlische Ruhe. Wir hören nichts mehr und die Heizung lief.Jetzt geht es aber weiter. Am siebenten Tag fiel die Heizung komplett aus im ganzen Haus. Die Heizkörper wurden nicht mehr warm. Der Hauswirt holte wieder den Heizungsmonteur.Dieser stellte fest das der Glühzünder kaputt sei. (Will mich aber bei diesem Teil nicht 100 Prozent festlegen).Heute ist der Heizungsmonteur gekommen hat das neue Teil in die Heizung eingebaut. Die Heizung ist ca. 15 Minuten gelaufen danach hörten wir wieder die Geräusche. Sie waren jetzt lauter als beim letzten Mal. Es dauerte ca. 10 Minuten lang. Danach schaltete sich das Geräusch wieder ab. Nach ca. einer halben Stunde hörten wir das Geräusch wieder. Diesmal hörten wir es ca. acht Minuten lang.Daraufhin hat der Hauswirt die Heizung noch mal komplett abgestellt. Hat der Klempner so verlangt. Er will jetzt noch mal vorbeikommen und nachschauen. Bin ja gespannt ob er jetzt was findet. Bis jetzt war er noch nicht da. Nun meine Frage an alle die davon etwas verstehen was könnte die Ursache sein die das Geräusch erzeugt.Wieso tritt das Geräusch wieder auf nachdem der Klempner eine andere Reparatur erledigt hat!!!
 

joho38

Fachmann
Mitglied seit
27.05.2011
Beiträge
767
Wenn eine Warmwasseraufbeitung mit an dem Gerät dran hängt, kann es das 3 Wegeumschaltventil sein. Das ist federbelastet und kann so eine Geräuschkulisse verursachen. Da die Umwälzpumpen viel viel zu groß ausgelegt worden sind, haben die Kraft mit der man ohne Weiteres einen ganzen Wohnblock mit Wärme versorgen könnte. Das sind fast ausnahmslos 6 Meter Pumpen, die einen Druck von bis zu 0,6 bar erzeugen. Die können wirklich einiges ins Schwingen bringen und damit auch für eine entsprechende Geräuschkulisse sorgen. Das sind aber nur Vermutungen und sowas muss man wirklich vor Ort in Erfahrung bringen und dann beheben.
 

Ging

Threadstarter
Mitglied seit
27.11.2015
Beiträge
3
Mit deinem letzten Satz hast du ja so recht!!!
Einen Fachmann zu finden der davon wirklich etwas versteht und solche Fehler schnell und effektiv beheben kann ist ziemlich schwierig. Ich schätze mal, da muss man Hauswirt einen gescheiten Klempner suchen, der den Fehler beheben kann. Für den jetzigen Klempner sind die Geräusche ganz normal. Ich gebe aber die Hoffnung nicht auf das man Hauswirt noch einen gescheiten Klempner hinzubringt.
 
Thema:

Gastherme Buderus macht seltsame Geräusche!

Gastherme Buderus macht seltsame Geräusche! - Ähnliche Themen

  • Such neue Gastherme ( Buderus GB 192 )

    Such neue Gastherme ( Buderus GB 192 ): Hallo, ich bin neu hier, und brauche eine neue Gastherme, da bei bei meinen alten Kessel ( Elco Ultron 22 ) langsam die Lichter ausgehen. Ein...
  • Fehlermeldung Buderus Gastherme 6H und 6A

    Fehlermeldung Buderus Gastherme 6H und 6A: hallo, ich habe ein Haus gekauft. Dort ist eine Heizung (für Heizkörper und Fußbodenheizung) verbaut. Früher war nur die Heizung verbaut, später...
  • Umsteigen Ölheizung auf Gastherme Kaufberatung gesucht (Buderus,Elco,Viessmann, Remeha)

    Umsteigen Ölheizung auf Gastherme Kaufberatung gesucht (Buderus,Elco,Viessmann, Remeha): Hallo, ich möchte von Ölheizung auf Gastherme mit Wasserspeicher umsteigen. ich hatte nun 3 verschiedene Heizungshersteller hier die mir dazu...
  • Buderus U104 W Gastherme schaltet nicht um auf Heizbetrieb

    Buderus U104 W Gastherme schaltet nicht um auf Heizbetrieb: Meine Buderus U104W Gastherme macht mir seit einigen Tagen sorgen: Ich bin absoluter Heizungsleihe und hoffe, dass mir jemand helfen kann. Nach...
  • Buderus Gastherme mit RC 30- Wie eistellen?

    Buderus Gastherme mit RC 30- Wie eistellen?: Hallo liebe Forengemeinde, ich habe eine Gastherme mit der Steuereinheit RC 30. Nun haben wir folgendes Problem: Wir heizen fast unser komplettes...
  • Ähnliche Themen

    Werbepartner

    Oben