Fussbodenheizungsrohren, welche Hersteller bei geringen Abstandam besten geeignet

Diskutiere Fussbodenheizungsrohren, welche Hersteller bei geringen Abstandam besten geeignet im Allgemeine Fragen Forum im Bereich Heizungshersteller; Hallo, bitte nicht falsch verstehen. Selbstverständlich werde ich einen Installateur beauftragen. Mir ist wichtig, dass ich mich vorab...

Jurevna

Threadstarter
Mitglied seit
26.05.2019
Beiträge
10
Standort
Fulda
Hallo, bitte nicht falsch verstehen. Selbstverständlich werde ich einen Installateur beauftragen.

Mir ist wichtig, dass ich mich vorab informiere. Immerhin ist das mein Traumobjekt und ich möchte viele Jahre Freude daran haben.


Es gibt sehr viele Hersteller und ich bin mir sicher, dass es auch Qualitätsunterschiede gib. Vor allem bei Verlegung sollte es keine Probleme durch knicken geben.


1. Wer kann mir erklären, warum es verschiedene Fußbodenheizungsrohren gibt von 12 x 2 Millimetern bis 20 x 2 Millimetern, dazwischen liegen die Maße 14 x 2 Millimeter, 16 x 2 Millimeter und 17 x 2 Millimeter.



Expertentipp: Kleine Verlegeabstände (VA10), wie sie in Bädern oder an Randzonen üblich sind, sind eine Herausforderung für Fußbodenheizungsrohre: Denn Alu-Verbundrohre neigen beim Biegen von Radien unter 20 cm dazu, abzuknicken. Achten Sie deshalb darauf, dass die inneren Bögen bei diesen kleinen Verlegeabständen als sogenannter Omegabogen geformt werden. Zum Biegen sollten Sie sogenannte Biegehilfen verwenden.

2. Es ist mir bewusst, dass ich Heizungsfachmann zur Rat ziehen muss und werde. Aber ich möchte gerne auch ihre Erfarungen wissen.

3. Mit welchen Hersteller haben sie gute und nicht s gute Erfahrungen gesammmelt.

4.Ich bevorzuge Zementesstrich auch, wenn es träge wie Anhydrittestrich ist.

Vielen Dank
Tetyana Jurevna
 
ThW

ThW

Fachmann
Mitglied seit
06.05.2014
Beiträge
4.319
Standort
Pinneberg
Moin

1. Wer kann mir erklären, warum es verschiedene Fußbodenheizungsrohren gibt von 12 x 2 Millimetern bis 20 x 2 Millimetern, dazwischen liegen die Maße 14 x 2 Millimeter, 16 x 2 Millimeter und 17 x 2 Millimeter.
Das hängt mit Widerständen (größer umso geringerer) und Verlegeart, zur Verfügung stehenden Überdeckung und/oder Dämmung ab.

LG ThW
 
gesbb

gesbb

Mitglied seit
06.11.2017
Beiträge
789
Standort
Brandenburg
...1. Wer kann mir erklären, warum es verschiedene Fußbodenheizungsrohren gibt von 12 x 2 Millimetern bis 20 x 2 Millimetern, dazwischen liegen die Maße 14 x 2 Millimeter, 16 x 2 Millimeter und 17 x 2 Millimeter.
Es gibt auch 20 x 2.;)
Nicht nur die Verlegeabstände legt der TGA Planer fest. Diese resultieren für eine optimierte Heizflächendimensionierung auch aus den Raumheizlasten. Zusätzlich sind Oberflächenbelegung, Angrenzart und notwendige Dämmung unterhalb der Heizebene zu berücksichtigen.



Flächenheizungen erfordern erhebliche Sorgfalt bei der Dimensionierung und Berechnung. Hier sind bei fachgerechter Planung folgende Parameter, wegen konkurrierender Ansprüche zu optimieren.
- Vorlauftemperatur
- Rücklauftemperatur
- Massestrom
- Rohrdurchmesser
- Heizkreislänge
- Anzahl der Heizkreise pro Raum
- Verlegeabstand
- Wärmewiderstand oberhalb bzw. raumseits der Heizebene
- Wärmewiderstand unterhalb der Heizebene bzw. nach außen gerichtet
- Berücksichtigung nicht aktiver Heizflächen
- Reduzierung der Energieverluste
Expertentipp: Kleine Verlegeabstände (VA10), wie sie in Bädern oder an Randzonen üblich sind, .....Zum Biegen sollten Sie sogenannte Biegehilfen verwenden.
Der zulässige Biegeradius ist stets abhängig vom Dm des Rohres! Biegehilfen sind bei kleinen VA unverzichtbar!
3. Mit welchen Hersteller haben sie gute und nicht s gute Erfahrungen gesammmelt.
Hier ist weniger der Hersteller gefragt, sondern vielmehr der Anlagendimensionierer sowie der Ausführende.
 

Jurevna

Threadstarter
Mitglied seit
26.05.2019
Beiträge
10
Standort
Fulda
Guten Morgen und vielen Dank. Jetzt stehe ich buchstäblich auf dem Schlauch und amüsiere mich über mich, da ich davon nichts verstehe.

Ob Heizunginstalateur diese wissen hat, habe ich meine Zweifel.

Bitte jetzt nicht beleidigt sein, aber wenn ich ihre Nachricht lese, dann denke ich dass man dafür extra Ausbildung, wenn nicht sogar Studium benötigt.


Wen kann ich zur Rat ziehen, wegen Berechnung.

Vielen lieben Dank.

Gruß
Tetyana Jurevna Ellermeyer
 

Jurevna

Threadstarter
Mitglied seit
26.05.2019
Beiträge
10
Standort
Fulda
Es gibt auch 20 x 2.;)
Nicht nur die Verlegeabstände legt der TGA Planer fest. Diese resultieren für eine optimierte Heizflächendimensionierung auch aus den Raumheizlasten. Zusätzlich sind Oberflächenbelegung, Angrenzart und notwendige Dämmung unterhalb der Heizebene zu berücksichtigen.



Flächenheizungen erfordern erhebliche Sorgfalt bei der Dimensionierung und Berechnung. Hier sind bei fachgerechter Planung folgende Parameter, wegen konkurrierender Ansprüche zu optimieren.
- Vorlauftemperatur
- Rücklauftemperatur
- Massestrom
- Rohrdurchmesser
- Heizkreislänge
- Anzahl der Heizkreise pro Raum
- Verlegeabstand
- Wärmewiderstand oberhalb bzw. raumseits der Heizebene
- Wärmewiderstand unterhalb der Heizebene bzw. nach außen gerichtet
- Berücksichtigung nicht aktiver Heizflächen
- Reduzierung der Energieverluste
Der zulässige Biegeradius ist stets abhängig vom Dm des Rohres! Biegehilfen sind bei kleinen VA unverzichtbar!
Hier ist weniger der Hersteller gefragt, sondern vielmehr der Anlagendimensionierer sowie der Ausführende.
 

Jurevna

Threadstarter
Mitglied seit
26.05.2019
Beiträge
10
Standort
Fulda
Guten Morgen und vielen Dank für ausführliche Stellungnahme.

Jetzt stehe ich buchstäblich auf dem Schlauch und amüsiere mich über mich, da ich davon nichts verstehe.

Ob Heizunginstalateur dieses Wissen hat, habe ich meine Zweifel.

Bitte jetzt nicht beleidigt sein, aber wenn ich ihre Nachricht lese, dann denke ich dass man dafür extra Ausbildung, wenn nicht sogar Studium benötigt.


Wen kann ich zur Rat ziehen, wegen Berechnung.


Wo finde ich guten TGA Planer, welche nicht Gier auf Geld hat, sondern versteht von Materie.

Vielen lieben Dank.

Gruß
Tetyana Jurevna Ellermeyer
 
gesbb

gesbb

Mitglied seit
06.11.2017
Beiträge
789
Standort
Brandenburg
...Ob Heizunginstalateur diese wissen hat, habe ich meine Zweifel.
Die sind durchaus berechtigt.
..., dann denke ich dass man dafür extra Ausbildung, wenn nicht sogar Studium benötigt.
Korrekt, daher gibt es hierfür ja auch TGA Studiengänge an Uni´s, und FH!
...Wen kann ich zur Rat ziehen, wegen Berechnung.
Einen verkaufsunabhängigen Energieeffizienzexperten und TGA Planer, der sich auf kleine Einheiten spezialisiert hat.
 
Thema:

Fussbodenheizungsrohren, welche Hersteller bei geringen Abstandam besten geeignet

Fussbodenheizungsrohren, welche Hersteller bei geringen Abstandam besten geeignet - Ähnliche Themen

  • Welches ist der richtige Heizkörper

    Welches ist der richtige Heizkörper: Hallo user, habe folgendes Anliegen und zwar habe ich einen Raum von 19 qm² mit einer Schräge und einem Fenster von 1,30m x 1,40m. Vorher war...
  • Welchen Blaubrenner für Vitola uniferral-e NE-22?

    Welchen Blaubrenner für Vitola uniferral-e NE-22?: Hallo, ich würde gerne einen Blaubrenner an den NE 22 installieren, was brauche ich dafür und gibt es Empfehlungen? Anlage fährt gerade mit dem...
  • Welche Heizungsanlage für Haus in Portugal ?

    Welche Heizungsanlage für Haus in Portugal ?: moin, was für eine Heizungsanlage würdet ihr empfehlen für ein Haus in Portugal das es im Winter doch sehr kühl werden kann.. mfg Andreas
  • Ablaufventil, welcher Schlüssel?

    Ablaufventil, welcher Schlüssel?: Hi, ich würde gerne den Heizungablauf zudrehen, wie gehe ich bei folgendem Ventil vor? Welches Werkzeug brauche ich? Danke :)
  • Welche Heizung nehmen ?

    Welche Heizung nehmen ?: Hallo, unsere HZ muss erneuert werden. Zur Auswahl steht einmal eine Junkers Cerapur 9000i WW und die Viessmann vitodens 222F. Preislich, gibts...
  • Ähnliche Themen

    • Welches ist der richtige Heizkörper

      Welches ist der richtige Heizkörper: Hallo user, habe folgendes Anliegen und zwar habe ich einen Raum von 19 qm² mit einer Schräge und einem Fenster von 1,30m x 1,40m. Vorher war...
    • Welchen Blaubrenner für Vitola uniferral-e NE-22?

      Welchen Blaubrenner für Vitola uniferral-e NE-22?: Hallo, ich würde gerne einen Blaubrenner an den NE 22 installieren, was brauche ich dafür und gibt es Empfehlungen? Anlage fährt gerade mit dem...
    • Welche Heizungsanlage für Haus in Portugal ?

      Welche Heizungsanlage für Haus in Portugal ?: moin, was für eine Heizungsanlage würdet ihr empfehlen für ein Haus in Portugal das es im Winter doch sehr kühl werden kann.. mfg Andreas
    • Ablaufventil, welcher Schlüssel?

      Ablaufventil, welcher Schlüssel?: Hi, ich würde gerne den Heizungablauf zudrehen, wie gehe ich bei folgendem Ventil vor? Welches Werkzeug brauche ich? Danke :)
    • Welche Heizung nehmen ?

      Welche Heizung nehmen ?: Hallo, unsere HZ muss erneuert werden. Zur Auswahl steht einmal eine Junkers Cerapur 9000i WW und die Viessmann vitodens 222F. Preislich, gibts...

    Werbepartner

    Oben