Fußbodenheizung wird nicht mehr warm

Diskutiere Fußbodenheizung wird nicht mehr warm im Regelungstechnik Forum im Bereich Regelungstechnik / Erneuerbare Energien; Hallo Ihr da draußen, seit kurzem wird die Fußbodenheizung bei uns im Bad nicht mehr warm. Wegen diesem und anderer Themen stehe ich derzeit mit...

Theoderich

Threadstarter
Mitglied seit
24.03.2013
Beiträge
2
Hallo Ihr da draußen,

seit kurzem wird die Fußbodenheizung bei uns im Bad nicht mehr warm. Wegen diesem und anderer Themen stehe ich derzeit mit dem örtlichen Heizungsfachgewerbe auf Kriegsfuß. Die Einen meinten sie hätten genug Arbeit und wollten gar nicht, von der anderen Firma, die den Auftrag bekam, fühle ich mich letztendlich übervorteilt - und hinbekommen haben sie auch nichts.. Daraufhin fand ich den Weg zum Heizungsforum. Die Eckdaten zur Herausforderung:

- Einfamilienhaus mit Viessmann Rexola Biferal Baujahr 1991; ohne Mischer; bislang ohne jedes Problem gelaufen; Trimatic ohne Fernbedienung.

- geheizt wird (ausschließlich) mit einem Kaminofen, außer einem Heizkörper im Bad und einer parallel zum Heizkörper eingebauten Fußbodenheizung die aber nur den Boden temperieren soll. Die restlichen Heizkörper im Haus dienen nur als Rückfallebene im Winterurlaub oder wenn wir im Winter mal nicht da sind. Der Heizraum befindet sich direkt unter dem Badezimmer

- Warmwassererwärmung mit Solarthermie (wenn die Sonne nicht scheint eben auch mit Gas) in einen 200 l-Speicher

- Heizungkreispumpe ist eine Wilo E25/1-5, zusätzlich ist ein Überströmventil verbaut. Dieses ist am grauen Einstellrad aber schon immer geschlossen.

Mit den beschriebenen Einstellungen hat die Fußbodenheizung ca. 15 Jahre immer funktioniert. Die Fußbodenheizung ist allerdings "nur" eine in das Fliesenbett verlegte Matte mit Kunststoffschlange (6x1mm) und Rücklaufthermostat. Das Thermostat ist frei, die Heizschleife habe ich auch schon gespült. Der Heizungsbauer hat den Heizkörper im Bad am Thermostat angedrosselt, was aber auch nicht zum Erfolg führte. Der Heizkörper funktioniert (nicht so richtig), oft steht die Temperaturanzeige im Vorlauf auf ca 40°C und der Rücklauf auf <20°C.

Mein Gedanke ist jetzt der, dass das Überströmventil defekt ist und sich nicht mehr genügend Druck für die Fußbodenheizung aufbaut. Zwar hört man keine Strömungsgeräusche, jedoch wird das ganze Ding sehr warm. Auch wegen des hohen Energieverbrauchs der Wilo-Pumpe wäre ich bereit, eine geregelte Pumpe (Grundfos Alpha o. ä.) einzubauen und den Überströmer zu entfernen. Allerdings habe ich nirgends Hinweise darauf gefunden, ob die Heizungsanlage eine Mindestumlaufmenge benötigt.

Hat jemand einen Rat für mich?



Erstmal Danke,

Theoderich
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
24.769
Die Fußbodenheizung ist allerdings "nur" eine in das Fliesenbett
verlegte Matte mit Kunststoffschlange (6x1mm) und Rücklaufthermostat.
Oje - mir deucht, da gibts noch mehrere Flaschenhälse.

Beispiel

Diese Pumpe ist für Bodenheizung ungeeignet.

Das kann eignetlich nie richtig funktioniert haben

Das Überströmventil muss ersatzlos raus.

Für die Bodenheizung im Bad ist eine eigene Pumpe vorzusehen.
 

Theoderich

Threadstarter
Mitglied seit
24.03.2013
Beiträge
2
Das nenne ich mal schnelle Hilfe!

Also über 15 Jahre hat das Ganze so funktioniert dass ich sagen konnte, reicht mir (sicher nicht "richtig" im Sinne des Fachmanns!). Wie gesagt, die FH soll nur die dicken Terrakottafliesen etwas temperieren,, ansonsten wird das Haus vom Kaminofen geheizt.

Wenn die Heizung ohne den Überströmer zurecht kommt - das ist halt auch eine Frage die ich nicht beantworten konnte - dann würde ich zunächst

1. den Überströmer ausbauen um zu sehen wie sich die FH verhält

2. im Sommer (vor der nächsten Heizperiode) eine andere Pumpe verbauen. Welche würde sich in diesem Fall den anbieten?
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
24.769
1:
Das Überströmventil ist bei elektronischen Pumpen nicht notwendig .

2:
Wilo Pico 25 1-6 oder Grundfos Alpha 2 25-60 o.ä.

Einzustellen auf Konstantdruck - wie hoch, musst du testen.

Vorher würde ich aber prophelaktisch die Bodenheizung mit Druckluft/Wasser spülen
 
Thema:

Fußbodenheizung wird nicht mehr warm

Fußbodenheizung wird nicht mehr warm - Ähnliche Themen

  • WBS 14F - Fußbodenheizung wird nicht richtig warm

    WBS 14F - Fußbodenheizung wird nicht richtig warm: Hallo, ich habe dieses Jahr irgendwie Schwierigkeiten mein Bad warm zu bekommen.Also habe eine WBS14 F und beheize nur das Bad, da im Erdgeschoss...
  • Fußbodenheizung wird nicht warm...

    Fußbodenheizung wird nicht warm...: Moin Moin Allerseits,Habe ein Problem mit meiner Fussbodenheizung, Sie wird nicht mehr ausreichend warm. Habe auch schon einiges probiert (hydr...
  • Fußbodenheizung wird nicht warm

    Fußbodenheizung wird nicht warm: Hallo, die Pumpe (Alpha2) dürfte als 4m Pumpe wohl zu klein sein. Aber auf jeden Fall auf III stellen! Die Vor- und Rücklauftemperaturen...
  • Fußbodenheizung im OG wird nicht warm

    Fußbodenheizung im OG wird nicht warm: Hallo Ihr Wissenden... bei meiner Heizung habe ich seit kurzem das Problem dass die Fußbodenheizung im OG nicht warm wird. Vorlauf ist oben am...
  • Fußbodenheizung wird nicht mehr ausreichend warm - Wolf R16 DigiCompact Regelung

    Fußbodenheizung wird nicht mehr ausreichend warm - Wolf R16 DigiCompact Regelung: Hallo , zwei Fragen an die Heizungprofies. Wir haben in unserem Einfamilienhaus (Bj.1956 tlw. renoviert 1998 Heizung komplett neu tlw...
  • Ähnliche Themen

    • WBS 14F - Fußbodenheizung wird nicht richtig warm

      WBS 14F - Fußbodenheizung wird nicht richtig warm: Hallo, ich habe dieses Jahr irgendwie Schwierigkeiten mein Bad warm zu bekommen.Also habe eine WBS14 F und beheize nur das Bad, da im Erdgeschoss...
    • Fußbodenheizung wird nicht warm...

      Fußbodenheizung wird nicht warm...: Moin Moin Allerseits,Habe ein Problem mit meiner Fussbodenheizung, Sie wird nicht mehr ausreichend warm. Habe auch schon einiges probiert (hydr...
    • Fußbodenheizung wird nicht warm

      Fußbodenheizung wird nicht warm: Hallo, die Pumpe (Alpha2) dürfte als 4m Pumpe wohl zu klein sein. Aber auf jeden Fall auf III stellen! Die Vor- und Rücklauftemperaturen...
    • Fußbodenheizung im OG wird nicht warm

      Fußbodenheizung im OG wird nicht warm: Hallo Ihr Wissenden... bei meiner Heizung habe ich seit kurzem das Problem dass die Fußbodenheizung im OG nicht warm wird. Vorlauf ist oben am...
    • Fußbodenheizung wird nicht mehr ausreichend warm - Wolf R16 DigiCompact Regelung

      Fußbodenheizung wird nicht mehr ausreichend warm - Wolf R16 DigiCompact Regelung: Hallo , zwei Fragen an die Heizungprofies. Wir haben in unserem Einfamilienhaus (Bj.1956 tlw. renoviert 1998 Heizung komplett neu tlw...

    Werbepartner

    Oben