Fußbodenheizung im Winter durchlaufen lassen oder nicht - wie macht ihr das?

Diskutiere Fußbodenheizung im Winter durchlaufen lassen oder nicht - wie macht ihr das? im Regelungstechnik Forum im Bereich Regelungstechnik / Erneuerbare Energien; Hallo, jeden Winter stelle ich mir die gleiche Frage. Soll ich die Fußbodenheizung Tag & Nacht durchlaufen lassen oder über Nacht und zu den...

FBH im Winter durchlaufen lassen?

  • Ja

    Stimmen: 3 100,0%
  • Nein

    Stimmen: 0 0,0%

  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    3

DerHolzmichl

Threadstarter
Mitglied seit
05.03.2020
Beiträge
8
Hallo,

jeden Winter stelle ich mir die gleiche Frage. Soll ich die Fußbodenheizung Tag & Nacht durchlaufen lassen oder über Nacht und zu den Arbeitszeiten pausieren. Wie handhabt ihr das mit der FBH? Zur Info: Ich habe im ganzen Haus ein Holzparkett verklebt.

Beste Grüße,
HolzMichl
 

KarlZei

Experte
Mitglied seit
04.11.2018
Beiträge
1.243
Eine FBH ist üblicherweise träge. Und wenn das Haus halbwegs gedämmt ist, dann bringt eine Absenkung nur (ganz) wenige Prozent Einsparung.
=> Zugunsten eines 'ruhigeren' Betriebs der Heizung durchlaufen lassen.
 
Andreas1956

Andreas1956

Profi
Mitglied seit
18.11.2018
Beiträge
467
Ein Fußbodenaufbau reagiert wegen seiner hohen Speichermassen sehr träge, in aller Regel macht da eine Absenkung für einige Stunden keinen Sinn. Ein Sonderfall könnten Häuser sein, die entweder über keine hohen Speichermassen (Massivwände) verfügen und sich vergleichsweise leichter ohne Komforteinbußen wieder aufheizen lassen, sowie Häuser mit hohen Wärmeverlusten (schlechte Wärmedämmung).

In jedem Falle müßte man dann aber etliche Stunden bevor die Wärme gebraucht wird schon mit dem Heizen beginnen und ebenso mehrere Stunden vor der Zeit ab der es kühler sein darf wieder mit dem Heizen aufhören. Allgemein dürfte es am wirtschaftlichsten sein, die Heizung gleichmäßig durchheizen zu lassen.
 

DerHolzmichl

Threadstarter
Mitglied seit
05.03.2020
Beiträge
8
Ja eh nix
Haus ist recht gut isoliert da vor 10 Jahren komplett umgebaut wurde.
Ihr habt mich ja schon längst überzeugt und ich lasse den Winter durchlaufen :thumbup:
 
Thema:

Fußbodenheizung im Winter durchlaufen lassen oder nicht - wie macht ihr das?

Fußbodenheizung im Winter durchlaufen lassen oder nicht - wie macht ihr das? - Ähnliche Themen

  • Polytherm Fußbodenheizung

    Polytherm Fußbodenheizung: Hallo zusammen. wir haben ein Haus gekauft und dort ist eine alte Polytherm Fußbodenheizung verbaut. Leider wissen wir überhaupt nicht wie wir...
  • Fußbodenheizung mit Grundfos Pumpe / Mischer

    Fußbodenheizung mit Grundfos Pumpe / Mischer: Hallo Zusammen, die Aufgabe der Pumpe ist mir klar nur der Rest nicht was stelle ich wo wie für was ein? Wir haben eine Einliegerwohnung ca 29...
  • Fußbodenheizung über Fernwärme in Mietwohnung, Energieverbrauch

    Fußbodenheizung über Fernwärme in Mietwohnung, Energieverbrauch: Hallo, wir sind August 2018 in einen neue Seniorenanlage gezogen mit ca. 60 Wohneinheiten. Die Betriebskostenabrechnung für 2018 kam erst Ende...
  • Ein Thermostat für Fußbodenheizung und Klimaanlage

    Ein Thermostat für Fußbodenheizung und Klimaanlage: Wir haben eine zentrale Luftwärmepumpe für 4 Wohnungen mit Fussbodenheizung und Klimaanlagen. Gibt es ein Thermostat mit dem ich pro Wohnung die...
  • Buderus Fußbodenheizung Heizkreislauf regeln/abschalten

    Buderus Fußbodenheizung Heizkreislauf regeln/abschalten: Hallo zusammen, in meiner neuen Wohnung gibt es eine Buderus Fußbodenheizung, diese hat 8 Kreisläufe davon können 5 via Raumthermostat geregelt...
  • Ähnliche Themen

    Werbepartner

    Oben