Fußbodenheizung - ein Strang bleibt kalt!

Diskutiere Fußbodenheizung - ein Strang bleibt kalt! im Viessmann Forum im Bereich Heizungshersteller; Hall User, leider habe ich ein Problem mit meiner Fußbodenheizung. Nach ca. 9 Jahren einwandfreien Betrieb bleibt jetzt auf einmal ein Strang...

GONZO

Threadstarter
Mitglied seit
13.12.2010
Beiträge
1
Hall User,

leider habe ich ein Problem mit meiner Fußbodenheizung.

Nach ca. 9 Jahren einwandfreien Betrieb bleibt jetzt auf einmal ein Strang der Fußbodenheizung kalt.

Die Vorlaufstellglieder am Heitzkreisverteiler habe ich überprüft. Diese (von Behr) sind einwandfrei und öffnen und schließen so wie sie es sollen.

(Zum Test habe ich diese auch einmal untereinander ausgetauscht.)

Als nächsten Schritt habe ich alle Stränge einmal vom Heizkreisverteiler aus gespült. Es kam zwar anfangs etwas "schwarzer Schmutz" mit herraus aber auch diese brachte keine Besserung.



Beim Spülen ist mir jedoch eines aufgefallen:

Wenn ich alle 8 Stränge glechzeitig öffne und spüle dann springen die Anzeigenadeln in den Schaugläsern der Durchflußmengenbegrenzer im Rücklauf auf Vollanschlag nach ganz oben.

Nur ein Anzeigeelement geht bei dierser Prozedur nur ca. 1/4 nach oben. Dieses Element gehört genau zu dem Heizkreis der nicht funktioniert.



Müßte nicht auch hier der volle Durchlauf angezeigt werden?

Kann es sein das dieser Kreis Verstopft ist?

Kann man den Strang (Kreis) irgendwie reinigen (wenn es denn daran liegen sollte)?`

Spülen allein bringt scheinbar nichts........





Hat jeman eine Idee?





Gruss aus HH

-GONZO-
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
27.941
hallo,

ja, dieser Kreis ist verstopft.

Das kann man aber mit Spülen beheben.


Schläuche je an Vor und Rücklauf am Verteiler anbringen.
Jenen einen Kreis voll öffnen - die anderen Kreise schließen.


Nun über den Vorlauf Leitungswasser einfüllen ( voll öffnen)
Der Schlauch am Rücklauf wird in einen Abfluss geleitet und bleibt immer aufgedreht.

Damit diese Spülaktion effektiver wird kann man dem Spülwasser Druckluft beigeben.
Das geht am einfachsten mit einem Kompressor /Pumpe zum Ball auffüllen.( Die Nadel einfach in den Schlauch stechen)
 
Thema:

Fußbodenheizung - ein Strang bleibt kalt!

Fußbodenheizung - ein Strang bleibt kalt! - Ähnliche Themen

  • Druckverlust in Fußbodenheizung ohne Leck?

    Druckverlust in Fußbodenheizung ohne Leck?: Hilfe, die Profis wissen nicht weiter.... Wir haben ein Haus Bj. 1965. Der Kessel wurde seit dem 2 mal erneuert (Aktuell ca. 17 Jahre alt Buderus...
  • Fußbodenheizung(Wasser) -Temperatur zeitlich variieren

    Fußbodenheizung(Wasser) -Temperatur zeitlich variieren: Ich möchte in einem Mehrfamilienhaus (4 Parteien) mit einer gemeinsamen Heizanlage (Junkers Cerapur ECO für eine außentemperaturgeführte Heizung...
  • Fußbodenheizung wird nicht warm, Pumpe zu klein?

    Fußbodenheizung wird nicht warm, Pumpe zu klein?: Hallo, wir haben die letzte Nacht das erste Mal in unserem neuen Haus geschlafen. Leider mussten wir feststellen dass die Fußbodenheizung...
  • Vaillant Fußbodenheizung

    Vaillant Fußbodenheizung: Hallo zusammen. Ich hoffe ich kann hier etwas Hilfe bekommen. Ein Monteur war schon da, aber wir sind noch nicht am gewünschten Ergebnis. Ich...
  • Fußbodenheizung: Thermostat auf Null, Wohnung kühlt trotzdem nicht aus

    Fußbodenheizung: Thermostat auf Null, Wohnung kühlt trotzdem nicht aus: Hallo zusammen, ich hoffe, ich habe dieses Thema korrekt im Forum platziert. Was Heizungstechnik angeht, bin ich leider absoluter Anfänger, ich...
  • Ähnliche Themen

    Werbepartner

    Oben