Frostschutz-Öffnung zu früh, Thermostat-Kopf K, Heimeier

Diskutiere Frostschutz-Öffnung zu früh, Thermostat-Kopf K, Heimeier im Regelungstechnik Forum im Bereich Regelungstechnik / Erneuerbare Energien; Hallo Experts, habe schon im Web gesucht, aber keine Antwort gefunden, auch unter den Heimeier Dokus nichts. Ich hoffe hier ... Ich habe mehrere...

talljohn

Threadstarter
Mitglied seit
25.11.2015
Beiträge
5
Hallo Experts,

habe schon im Web gesucht, aber keine Antwort gefunden, auch unter den Heimeier Dokus nichts. Ich hoffe hier ...
Ich habe mehrere solcher Thermostate, aber sie öffnen nicht erst nahe 6°C sondern klar 2~4°C darüber. (6°C finde ich schon recht "tolerant" und "zu früh", z.B. im Keller, wo die Temperaturschwankugen recht moderat ausfallen.)
Sehe ich das richtig: An diesen Thermostaten gibt es nichts zu justieren? Einfach bündig aufgeschraubt und dann kann ich nur hoffen, dass die Wege/Längen von Stellkopf und Ventilspindel zueinander passen?
Wenn ja, macht es Sinn mit Distanzscheiben zu optimieren?
Klar, digitale gehen immer, aber nur für Frostschutz muss es ja nicht sein.

Dank & Gruß
Johannes
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
24.667
Um Welche Räume handelt es sich?

Ich empfehle Kunden die Einstellung nicht unter Stufe 1 zu betreiben.

Es nützt nichts wenn der Heizkörper eine Frostschutzfunktion bekommt, die Heizleitungen dorthin ( oft schlecht isoliert unter dem Dach verlegt....) jedoch nicht.
 

dubby

Mitglied seit
20.10.2013
Beiträge
358
talljohn schrieb:
An diesen Thermostaten gibt es nichts zu justieren? Einfach bündig aufgeschraubt und dann kann ich nur hoffen, dass die Wege/Längen von Stellkopf und Ventilspindel zueinander passen?
Hallo Johannes,

der Thermostatkopf und das Ventil müssen gemäß Hersteller zusammen passen und dann braucht man auch nicht zu hoffen. :whistling: Oder legst du bei deinen Autofelgen bedarfsweise Distanzscheiben unter? ;( Wie alt sind die Dinger? Hast du schon einmal einen erneuert?

Die Thermstatventile sind P-Regler und haben damit eine dauerhafte Regelabweichung. Ist die Anlage hydraulisch abgeglichen? Wenn nicht, solltest du das nachholen. Die Heizkörper im Keller werden bei deiner Nutzung (nur Frostschutz) gedrosselt und die Regelung wirkt dann feinfühliger. :saint:
 
tricotrac

tricotrac

Fachmann
Mitglied seit
17.07.2013
Beiträge
6.092
talljohn schrieb:
Klar, digitale gehen immer, aber nur für Frostschutz muss es ja nicht sein.
Aus eigener Erfahrung kann ich von elektronischen Heizkörperventilen nur abraten. Die Regelungenauigkeit ist deutlich größer wie bei normalen Thermostatköpfen. Die sind nur zur Geldvernichtung geeignet !
 

talljohn

Threadstarter
Mitglied seit
25.11.2015
Beiträge
5
Allen danke für die schnellen Rückmeldungen!
Technisch ist das dann klar, ist nichts zu justieren.
Ich muss mir behelfen, tricksen (ja ich lege schon mal Scheiben unter, habe Mobile der Jahrgänge 49, 52, 83, bin also eh Bastler:) oder neue Ventile/Köpfe - aber ich habe tatsächlich ein neues Heimeier-Ventil mit einem neuen Heimeier Kopf und ich habe den Eindruck, dass dieses auch zu früh aufgeht. Genau DIESES war Anstoß zu dieser Nachfrage.
Das nachträglich eingebaute Rohrsystem aus den 50ern mit 2 Anbauten aus 60ern und 70ern "hydraulisch" abzugleichen, wäre vielleicht etwas sehr ergeizig. Das Risiko, dass die Rohre zu den betreffenden Körpern vorab zufrieren könnten, ist sehr überschaubar, werde darauf achten, aber alles über 8°C tut schon "weh". Im Keller, die leerstehenden Kinderzimmer ....
Die digitalen sind meiner Meinung nach so gut/besser wie ihr Algorithmus. Ich habe recht preiswerte auf uralten Ventilen. Bisher kann ich nicht klagen.

Dank & Gruß
Johannes
 
tricotrac

tricotrac

Fachmann
Mitglied seit
17.07.2013
Beiträge
6.092
2 Eurocentmünze passt besser ;)
 

talljohn

Threadstarter
Mitglied seit
25.11.2015
Beiträge
5
Wolfhaus & tricotrac,
danke für die Kommentare. Wie in den allermeisten Foren wird viel kommentiert und irgendwas geschrieben, das tut der Übersichtlichkeit und Effizienz dann nicht gerade gut - schade!
 

Pfälzer

Mitglied seit
10.12.2010
Beiträge
473
Hi.

Imho war das mit den Centmünzen durchaus Ernstgemeint und somit ein produktiver Beitrag. Nicht jeder hat Metallscheiben ohne Loch in der passenden Größe im Keller liegen, aber Kleingeld tuts auch.
Der generelle Hinweis auf die Regelungenauigkeit der allermeisten Digitalthermostatköpfe ist in sofern angebracht als das die Dinger das "Problem" des ungenauen Frostschutzes auch nicht lösen, im Gegenteil.
Frag doch einfach direkt bei Heimeier nach! Imho werden die diese Toleranz nach oben absichtlich zulassen, damit ihnen niemand ans Bein pi...t wenn trotz Frostschutzeinstellung der Raum durchfriert.
 
tricotrac

tricotrac

Fachmann
Mitglied seit
17.07.2013
Beiträge
6.092
Pfälzer schrieb:
wenn trotz Frostschutzeinstellung der Raum durchfriert.
Und nicht nur der Raum, sondern die Heizfläche einen Schaden nehmen kann. Die Versicherungen lauern nur darauf.


@talljohn : Mein Tipp mit der Eurocentmünze war durchaus ernst gemeint !
 

dubby

Mitglied seit
20.10.2013
Beiträge
358
Heimeier hat auch Thermostatköpfe von 0 bis 28 Grad im Angebot. :D
Das spart die Bastelei und die damit verbundene Verschiebung der Skalierung. :whistling:
 
tricotrac

tricotrac

Fachmann
Mitglied seit
17.07.2013
Beiträge
6.092
dubby schrieb:
Heimeier hat auch Thermostatköpfe von 0 bis 28 Grad im Angebot. :D
Das spart die Bastelei und die damit verbundene Verschiebung der Skalierung. :whistling:
Habe gerade mal im Handbuch von Heimeier nachgesehen : Stimmt ! Thermostatkopf K mit Nullstellung (fester Fühler) hat die Artikelnummer : 7000-00-500
 
Thema:

Frostschutz-Öffnung zu früh, Thermostat-Kopf K, Heimeier

Frostschutz-Öffnung zu früh, Thermostat-Kopf K, Heimeier - Ähnliche Themen

  • [WLC 24/28] Frostschutz nur eine Heizung

    [WLC 24/28] Frostschutz nur eine Heizung: Hallo Ich habe dieses Jahr eine neue Heizung bekommn und zwar die Brötje WLC 24/28. Bisher hatte ich eigentlich keine Probleme aber jetzt wird...
  • Solaranlage Frostschutz

    Solaranlage Frostschutz: Wir haben uns vor zwei Monaten eine neue Gasbrennwertherme mit einer Solaranlage einbauen lassen. Typ Vailliant ecoTecplus VC 206/5-5 mit...
  • Heizung aus, Frostschutz gesichert

    Heizung aus, Frostschutz gesichert: im Winter sind wir 2 Monate auf Reisen. beim Ferienprogramm läuft ständig die Umwälzpumpe. Andere Möglichkeit, Brauchwasser auf 0°C; Heizung auf...
  • Frostschutz / Urlaubseinstellung CalorMatic 350

    Frostschutz / Urlaubseinstellung CalorMatic 350: Hallo zusammen, ich bin neu hier und gleich bei einem wichtigen Thema. Aber erst einmal recht herzlichen Dank für jegliche Unterstützung! Ich...
  • Atola Frostschutztemperatur niedriger einstellen

    Atola Frostschutztemperatur niedriger einstellen: Die Heizung schaltet beim unterschreiten von ungefähr drei Grad plus ein, obgleich sie (in der Nacht) nicht heizen soll. Ich behelfe mir zurzeit...
  • Ähnliche Themen

    • [WLC 24/28] Frostschutz nur eine Heizung

      [WLC 24/28] Frostschutz nur eine Heizung: Hallo Ich habe dieses Jahr eine neue Heizung bekommn und zwar die Brötje WLC 24/28. Bisher hatte ich eigentlich keine Probleme aber jetzt wird...
    • Solaranlage Frostschutz

      Solaranlage Frostschutz: Wir haben uns vor zwei Monaten eine neue Gasbrennwertherme mit einer Solaranlage einbauen lassen. Typ Vailliant ecoTecplus VC 206/5-5 mit...
    • Heizung aus, Frostschutz gesichert

      Heizung aus, Frostschutz gesichert: im Winter sind wir 2 Monate auf Reisen. beim Ferienprogramm läuft ständig die Umwälzpumpe. Andere Möglichkeit, Brauchwasser auf 0°C; Heizung auf...
    • Frostschutz / Urlaubseinstellung CalorMatic 350

      Frostschutz / Urlaubseinstellung CalorMatic 350: Hallo zusammen, ich bin neu hier und gleich bei einem wichtigen Thema. Aber erst einmal recht herzlichen Dank für jegliche Unterstützung! Ich...
    • Atola Frostschutztemperatur niedriger einstellen

      Atola Frostschutztemperatur niedriger einstellen: Die Heizung schaltet beim unterschreiten von ungefähr drei Grad plus ein, obgleich sie (in der Nacht) nicht heizen soll. Ich behelfe mir zurzeit...

    Werbepartner

    Oben