Fröling Rendagas-S fällt manchmal aus

Diskutiere Fröling Rendagas-S fällt manchmal aus im Andere Forum im Bereich Heizungshersteller; Hallo zusammen! Wir betreiben eine Fröling Rendagas-S, Heizkesseltyp RG, Serie 02. Die Anlage ist zwar inzwischen recht betagt, funktioniert aber...

Fragender09

Threadstarter
Mitglied seit
15.12.2009
Beiträge
3
Hallo zusammen!

Wir betreiben eine Fröling Rendagas-S, Heizkesseltyp RG, Serie 02. Die Anlage ist zwar inzwischen recht betagt, funktioniert aber -eigentlich!- tadellos. Abgaswerte sind bestens und der Verbrauch außerordentlich erfreulich. Also alles wunderbar....bis auf eine Kleinigkeit: Seit ca. 2-3 Jahren geht in ganz unregelmäßigen Abständen (..manchmal an 2-3 Tagen hintereinander, dann viele Wochen gar nicht...) die Pilotflamme aus. Da die Anlage keine automatische Zündung besitzt, ist dann die Heizung komplett aus und muß von Hand neu gestartet werden.

3 verschiedene Installateure haben den Fehler bisher nicht beseitigen können. Zugegebenermaßen ist eine Reparatur auch schwierig, weil der Fehler ja nicht immer da ist. Die Heizung ist eingestellt worden und der Temperaturwächter (..nenn´ ich jetzt mal so, eine Art Elektrode mit langem Draht dran, die das Gas abschaltet, wenn die Pilotflamme ausgeht...) wurde erneuert. Frischluftzufuhr ist auch gesichert.

Im letzten Winter, als das Phänomen einige Male aufgetreten war und tagsüber niemand zu Hause war, ist dieser Temperaturwächter in "Notwehr" mit einem Draht überbrückt worden. Das hat zwar geholfen und alle im Haus waren froh, dass es zuverlässig warm war. Ich mag allerdings heute noch nicht daran denken, was dabei hätte passieren können....

Frage also: Kommt das geschilderte Phänomen hier jemandem bekannt vor??

Wäre für Tips sehr dankbar.
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
27.397
Hallo,

welche Installateure hast du denn da??? ;)
Da ist nur der Themoelementstrom zu prüfen.

Das Thermoelement selbst erzeugt um die 30 mV . Auf dem Weg bis zur Gasarmatur kann ein Teil der Spannung verloren gehen (z.B. Begrenzer)

Die Arbeit des Installateurs bezieht sich also nur auf das Messen dieser Spannung kurz vor der Gasarmatur. Wenn hier noch 12-15 mV ankommen ist das noch grenzwertig in Ordnung.
Die Sicherheitszeit sollte als Minimum über 20 Sekunden betragen.

Wenn all dies nicht erfüllt wird, tauscht man das Thermoelement. Kostenpunkt : Um die 8 Euro
 

Fragender09

Threadstarter
Mitglied seit
15.12.2009
Beiträge
3
Hallo Hausdoc,

erstmal tausend Dank für die Antwort!

Themoelementstrim?? Habe ich noch nie gehört und mit einem Voltmeter hat auch definitiv keiner der 3 Installateure (übrigens 2 Gesellen und 1 Meister!) hantiert!

Habe allerdings gerade mal nach dem Begriff Thermoelement gegoogelt und fand dieses Bild dazu:


Das ist genau das Teil, das einer der drei ausgetauscht hat (meinte ich mit Temperaturwächter...)! Das war aber entweder nicht die Ursache, oder das (...anfangs original verpackte..!) Ersatzteil ist ebenfalls defekt. Hat übrigens leider schon vom Materialwert her nicht 8€ sondern deren ca. 35 ausgemacht.

Wat nu....? :?:
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
27.397
35 € dafür zu nehmen ist unverschämt!!!

Hold dir doch bitte Fachleute - und keine Friseurmeister oder andere Gesellen..... :D

Eine thermoelektrische Zündsicherung zu reparieren ist die Basis in diesem Gewerbe....sowas sollte man aus dem FF beherrschen!
 

Fragender09

Threadstarter
Mitglied seit
15.12.2009
Beiträge
3
Hallo Hausdoc,

meintest du denn das Teil auf dem Photo?? Das ist wie gesagt erneuert und war auch offensichtlich wirklich neu (original verpackt...) als der Monteur es mitbrachte.

Kostenpunkt war übrigens 35€ nur für Material, Einbau und Anfahrt etc. waren nochmal ca. 60€. Alle 3 Handwerker, die sich daran versucht haben, waren SHK-Monteure, 3 Mann von 2 verschiedenen Firmen.....Würde ja gerne einen wirklichen Fachmann beauftragen, fragt sich nur, wie ich den erkenne! Insgesamt haben die fruchtlosen Reparaturversuche inzwischen bereits um die 150 € gekostet, es ist also nicht so, dass ich nur zu geizig wäre, eine Firma zu beauftragen.

Bin übrigens selber selbstständiger Schreiner und werde oft von Kunden nach Empfehlungen von Firmen aus anderen Handwerksbereichen gefragt...Zu fast jedem Gewerk kann ich guten Gewissens eine oder auch mehrere Firmen empfehlen, aber SHK?? Tut mir leid, dass ich das so sagen muß, aber es ist mehr als auffällig, dass die aller-, allerhäufigsten Probleme auf den Baustellen, die wir hier tagtäglich erleben, mit mangelhaften Installationsarbeiten zusammenhängen. Ich habe inzwischen stark den Eindruck, dass die zuständigen Innungen und HwK die SHK-Ausbildung dringend reformieren sollten.

Nun, wie dem auch sei: Wenn "thermoelektrische Zündsicherung" das Teil auf dem Photo ist, selbiges aber bereits erneuert, was kommt denn sonst in Betracht. Kann der Fehler evt. mit dem Gasventil zusammenhängen, an dem die Zündsicherung angeschlossen ist? Kann man das überprüfen und wenn ja, wie?

Oder gebt mir eine Firmenempfehlung aus dem Raum Bonn...
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
27.397
Such dir am Besten jemanden der ständig Gasgeräte (Gasöfen, Heizthermen, DL Erhitzer) wartet...... für so jemanden ist das ein Kinderspiel.
 
Thema:

Fröling Rendagas-S fällt manchmal aus

Fröling Rendagas-S fällt manchmal aus - Ähnliche Themen

  • Fröling FHG3000 20kW Problem mit Lambdasonde

    Fröling FHG3000 20kW Problem mit Lambdasonde: Hallo zusammen Bei meinem Holzvergaserkessel FHG3000 20kW gibt es ein Problem mit Lambdasonde. Wenn ich anheize, so stimmt vorerst der O2-Wert...
  • Fröling PE1 - SBT Schutzschalter und Problem

    Fröling PE1 - SBT Schutzschalter und Problem: Hallo, laut Fehlerdiagnose hat der SBT Schutzschalter ausgelöst, weil es zu heiss wurde. Laut Anleitung sollte sich der SBT wieder entriegeln...
  • Fröling SP Dual

    Fröling SP Dual: Unser Holzscheitkessel erfüllt nicht mehr die geforderten Abgaswerte. Deshalb sind wir auf der Suche nach einer neuen Anlage. Und da wir beide...
  • Fröling P2 Zellradschleuse dreht sich nicht mehr

    Fröling P2 Zellradschleuse dreht sich nicht mehr: Schönen Guten Tag zusammen, ich bin neu hier und ich hoffe Ihr könnt mir helfen. Wir haben eine Fröling P2 Anlage wo es alle paar Tage Probleme...
  • Fehlermeldung Fröling-Pelletheizung P2

    Fehlermeldung Fröling-Pelletheizung P2: Hallo zusammen, zu den Freuden meiner Freizeit gehört die Beschäftigung mit unser Pelletheizung. Für meine handwerkliche Begabung bzw. mein...
  • Ähnliche Themen

    • Fröling FHG3000 20kW Problem mit Lambdasonde

      Fröling FHG3000 20kW Problem mit Lambdasonde: Hallo zusammen Bei meinem Holzvergaserkessel FHG3000 20kW gibt es ein Problem mit Lambdasonde. Wenn ich anheize, so stimmt vorerst der O2-Wert...
    • Fröling PE1 - SBT Schutzschalter und Problem

      Fröling PE1 - SBT Schutzschalter und Problem: Hallo, laut Fehlerdiagnose hat der SBT Schutzschalter ausgelöst, weil es zu heiss wurde. Laut Anleitung sollte sich der SBT wieder entriegeln...
    • Fröling SP Dual

      Fröling SP Dual: Unser Holzscheitkessel erfüllt nicht mehr die geforderten Abgaswerte. Deshalb sind wir auf der Suche nach einer neuen Anlage. Und da wir beide...
    • Fröling P2 Zellradschleuse dreht sich nicht mehr

      Fröling P2 Zellradschleuse dreht sich nicht mehr: Schönen Guten Tag zusammen, ich bin neu hier und ich hoffe Ihr könnt mir helfen. Wir haben eine Fröling P2 Anlage wo es alle paar Tage Probleme...
    • Fehlermeldung Fröling-Pelletheizung P2

      Fehlermeldung Fröling-Pelletheizung P2: Hallo zusammen, zu den Freuden meiner Freizeit gehört die Beschäftigung mit unser Pelletheizung. Für meine handwerkliche Begabung bzw. mein...

    Werbepartner

    Oben