Fremstronanode und braunes Wasser???

Diskutiere Fremstronanode und braunes Wasser??? im Buderus Forum im Bereich Heizungshersteller; Wir haben an unserer Buderusanlage einen 200 Liter Speicher der von der Solaranlage von Velux mit betrieben wird. Es war eine ganz normale...

Klaus00

Threadstarter
Mitglied seit
03.03.2011
Beiträge
12
Wir haben an unserer Buderusanlage einen 200 Liter Speicher der von der Solaranlage von Velux mit betrieben wird. Es war eine ganz normale Magnesium Anode eingebaut und hatten uns jetzt entschieden eine Fremdstromanode einzubauen da es wartungsfrei ist. Die Fremdstromanode ist von Correx. Das Wasser war vorher mit der normalen Anode immer normal ohne Färbung und Geruch. Jetzt nach dem Einbau der neuen Correx Anode ist das Wasser braun teils Gelblich, Kann mir da mal einer sagen was das ist? Vorher war doch auch alles ok!
Die Correx Anode ist auch richtig angeschlossen, Kontrolllampe leuchtet Grün. Es muss doch irgendwas sein das solch eine braune Brühe jetzt raus kommt!
Ich hoffe es kann mir einer weiter helfen.

Danke
liebe Grüße
klaus
?(
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
26.862
Aus welchem Material ist denn das Leitungsnetz?

Existiert eine Enthärtungsanlage??
 

Klaus00

Threadstarter
Mitglied seit
03.03.2011
Beiträge
12
re

also Leitungen sind alle Kunststoff, zumindest kein Metall außer die Anschlüsse an den Behälter bzw. Heizung. Enthärtungsanlage ist keine vorhanden, haben wir ja auch nicht gbraucht die ganzen Jahre.
mfg
klaus
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
26.862
Dann wird nur helfen den Behälter innen zu prüfen.
Ich tippe auf eine Beschädigung der Beschichtung.

Endoskopisch kann man das z.B. über den Warmwasseranschluß machen, wenn das Mannloch fehlt.
 

Klaus00

Threadstarter
Mitglied seit
03.03.2011
Beiträge
12
re

nur was ich nicht verstehe, warum braunes Wasser erst kommt als die Fremdstromanode eingebaut worden ist, vorher war ja alles ok!
mfg
klaus

muss noch dazu sagen das es auch nur Warmwasser betrifft!
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
26.862
Es kann sein daß der Behälter bereits vorher beschädigt war.
Die Mg Anode hat dann Material an der Schadstelle abgelagert, was die Fremdstromanode ja nicht tut.
 

Klaus00

Threadstarter
Mitglied seit
03.03.2011
Beiträge
12
re

danke für die Antworten, also werden wir erstmal alles aufmachen müssen :((!
Da gibt man so viel Geld aus und dann kommt jedes mal was neues! Zumal der Speicher ja erst fast 2 1/2 Jahre alt ist. Ich werde morgen aber erst mal Velux anrufen.

lg
klaus
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
26.862
Ich hab grad nochmal das Forum durchgesehen und festgestellt, daß du mit dem Speicher bereits ein Anodenproblem hattest.

Das Fehlerbild passt - es kann sein daß die Anode für den Behälterschutz unwirksam war. Auf diese Weise kann ein Speicher auch mal binnen weniger Jahre "durchrosten"
 
Thema:

Fremstronanode und braunes Wasser???

Fremstronanode und braunes Wasser??? - Ähnliche Themen

  • Unical Dua B Turbo Kombi24 BTFS-AE braunes Wasser kommt aus der Warmwasserleitung ,Kaltwasser klar. Wasserspeicher defekt?

    Unical Dua B Turbo Kombi24 BTFS-AE braunes Wasser kommt aus der Warmwasserleitung ,Kaltwasser klar. Wasserspeicher defekt?: Hallo, bemerke seit ein paar Tagen, dass aus dem Warmwasserhahn braunes Wasser kommt. Ich habe das Warmwasser bestimmt 15 Minuten laufen lassen...
  • Stark braunes Wasser in Fußboden Heizung

    Stark braunes Wasser in Fußboden Heizung: Hallo, musste heute meine Anlage öffnen und haben die starke Verfärbung festgestellt. System ist 7 Jahre alt. Muss ich mir Sorgen machen ? Anbei...
  • Ähnliche Themen

    Werbepartner

    Oben