[Fragen] Buderus Junotherm S 305 T

Diskutiere [Fragen] Buderus Junotherm S 305 T im Buderus Forum im Bereich Heizungshersteller; Hallo zusammen, vielleicht erhalte ich hier einige sinnvolle Antworten. Ich würde mich freuen!: wir haben hier in unserer DHH BJ 1973 / Fläche...

Microbe1972

Threadstarter
Mitglied seit
07.12.2012
Beiträge
4
Hallo zusammen,

vielleicht erhalte ich hier einige sinnvolle Antworten. Ich würde mich freuen!:

wir haben hier in unserer DHH BJ 1973 / Fläche ca. 160 qm eine Ölheizung verbaut...

Buderus Junotherm S 305 T Ecomatic / Außenfühlergesteuert

21 KW (also zu groß für unsere Fläche, aber das waren die damals ja alle)

Kessel 1987 / 50 Liter Heizwasser
140 Liter Warmwasser

Brenner Elco/Klöckner
Düse 60/0,5

Fragen:

- im letzten Jahr haben wir ca. 2200 Liter verbraucht. Kann das OK sein? Da waren noch Fenster aus dem Baujahr 1973 drin...

- Jetzt sind neue Fenster drin, die oberste Geschossebene ist gedämmt, die Heizung springt aber gefühlt oft an (4-5 Mal die Stunde, Laufzeiten unterschiedlich)... ist das OK?

- Wir haben zusätzlich zum Außenthermostat einen Raumthermostat im Wohnzimmer, ich bin mir aber nicht sicher, ob der überhaupt tut... wie kann ich das rausfinden? Der Thermostat steht auf 19 Grad, das Thermometer im Wohnzimmer zeigt aber immer 20,5 Grad...

- Wie sollen wir die Thermostate an den Heizkörpern öffnen? Voll im Wohnzimmer und Essbereich? Oder die schon runterregeln? Ich habe da immer wieder unterschiedlichste Meinungen gehört?

- Folgende Einstellungen an der Heizung habe ich mit den neuen Fenstern vorgenommen:
Nutzwasser 45 Grad (heiß genug!)
Steilheit: 9
Verschiebung: 0

Kann man das so lassen oder sollte ich die Steilheit wieder auf 14 setzen? Im letzten Winter lief die Heizung mit Steilheit 14... und bringt es überhaupt etwas, die Steilheit nach unten zu setzen? Dann heizt die Heizung das Wasser ja nicht so lange auf, dafür aber öfter? Denn es kühlt ja dann auch schneller wieder ab?

- Wie könnte ich die Heizung noch optimieren (OHNE zu tauschen ;-)?

- Der Druck liegt bei ca. 1, 2bar nachdem wir teilweise die Heizkörper wegmachen mussten, hat der Heizi die Anlage weider befüllt, auf 1,5 bar... innerhalb von 3 Monaten ist der Druck jetzt auf 1,2 bar runter. Ist das normal? Ich werde am Wochenende Wasser nachfüllen um wieder auf die 1,5 bzw. drüber zu kommen...

Ich bin über einige Meinungen froh... wäre ja schön, wenn sich die neuen Fenster bemerkbar machen würden... nicht, dass ich den Effekt durch eine blöde Einstellung zunichte mache!

Vielen Dank schon im Voraus,

Grüße aus BW,

Tim
 

Microbe1972

Threadstarter
Mitglied seit
07.12.2012
Beiträge
4
Hallo zusammen,

will mir niemand Rückmeldung geben? Ich würde mich freuen!

Danke,

Tim
 

MichaelXX

Mitglied seit
06.12.2012
Beiträge
38
Ich denke mal, dass viele Forenmitglieder gerade aus der Heizungs-und Sanitätsbranche zur Zt. voll im Stress sind. Hab gerade mit einer Firma hier bei uns zwecks Heizung telefoniert. Aussage war die, wenn es keine Notfall ist, Termin im Januar.

Ich denke da werden noch Meldungen kommen.

Gruß
Michael
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
24.141
aus der Heizungs-und Sanitätsbranche zur Zt. voll im Stress sind.
Wie kommst du den darauf.... :D


Vorgestern (SA) nur 6 Notdiensteinsätze, gestern (So) nur 4.
Heute bisher nur 104 Anrufe aufm Handy...

Ein klein wenig Zeit bleibt da schon noch... :p
 
Thema:

[Fragen] Buderus Junotherm S 305 T

[Fragen] Buderus Junotherm S 305 T - Ähnliche Themen

  • Viessmann Vitodens 200-W Interne Pumpe/ allgemeine Fragen

    Viessmann Vitodens 200-W Interne Pumpe/ allgemeine Fragen: Hallo liebe Forum Mitglieder ! Da mir vor langer langer Zeit in diesem Forum sehr mit meiner damaligen Sieger Heizung geholfen wurde wende ich...
  • Neue Heizung und ein paar Fragen

    Neue Heizung und ein paar Fragen: Hallo, meine neue Heizung Bosch Cerapur 9000i ist eingebaut. Dazu hab ich ein paar Fragen: In der Solaranlage zur Warmwassererwärmung wurde eine...
  • Umstellung RC35 auf RC310: Detailfragen zu Parametern

    Umstellung RC35 auf RC310: Detailfragen zu Parametern: Moin moin, die Hardwarebasteleien sind beendet, jetzt geht's an die Parametrierung, und dazu hätte ich ein paar Fragen. Ausgangssituation: Ein...
  • Fragen zu Buderus G124L Einstellung und Uhr

    Fragen zu Buderus G124L Einstellung und Uhr: Hallo. Wir haben eine Buderus Gasheizung G 124L/20-4 A aus 1991 mit Ecomatik Bedieneinheit und 200 l ST Warmwasserspeicher für 2 Wohnungen - 2...
  • Buderus GBS 172 einige Fragen zur den Einstellungen

    Buderus GBS 172 einige Fragen zur den Einstellungen: Wie komme ich in die Errichterebene?(würde gerne den Wartungszäher zurücksetzen) Der Heizungsmonteru der mir die Anlage vor einem Jahr installiert...
  • Ähnliche Themen

    • Viessmann Vitodens 200-W Interne Pumpe/ allgemeine Fragen

      Viessmann Vitodens 200-W Interne Pumpe/ allgemeine Fragen: Hallo liebe Forum Mitglieder ! Da mir vor langer langer Zeit in diesem Forum sehr mit meiner damaligen Sieger Heizung geholfen wurde wende ich...
    • Neue Heizung und ein paar Fragen

      Neue Heizung und ein paar Fragen: Hallo, meine neue Heizung Bosch Cerapur 9000i ist eingebaut. Dazu hab ich ein paar Fragen: In der Solaranlage zur Warmwassererwärmung wurde eine...
    • Umstellung RC35 auf RC310: Detailfragen zu Parametern

      Umstellung RC35 auf RC310: Detailfragen zu Parametern: Moin moin, die Hardwarebasteleien sind beendet, jetzt geht's an die Parametrierung, und dazu hätte ich ein paar Fragen. Ausgangssituation: Ein...
    • Fragen zu Buderus G124L Einstellung und Uhr

      Fragen zu Buderus G124L Einstellung und Uhr: Hallo. Wir haben eine Buderus Gasheizung G 124L/20-4 A aus 1991 mit Ecomatik Bedieneinheit und 200 l ST Warmwasserspeicher für 2 Wohnungen - 2...
    • Buderus GBS 172 einige Fragen zur den Einstellungen

      Buderus GBS 172 einige Fragen zur den Einstellungen: Wie komme ich in die Errichterebene?(würde gerne den Wartungszäher zurücksetzen) Der Heizungsmonteru der mir die Anlage vor einem Jahr installiert...

    Werbepartner

    Oben