Frage zum Heizkörper Anschluß ohne Ventil

Diskutiere Frage zum Heizkörper Anschluß ohne Ventil im Allgemeine Fragen Forum im Bereich Heizungshersteller; Ich wohne in einem Altbau von ca. 1940 ( Dachwohnung ) Die Heizungsanlage war von ca. 1990 Vaillant Gastherme. Wohnung ca. 60m² Die Heizkörper...

Lp3g

Threadstarter
Mitglied seit
11.05.2019
Beiträge
201
Ich wohne in einem Altbau von ca. 1940 ( Dachwohnung )

Die Heizungsanlage war von ca. 1990 Vaillant Gastherme.

Wohnung ca. 60m² Die Heizkörper waren für die Räume viel zu klein.

Die Anlage wurde nun saniert, neue Gastherme mit neuem Raumthermostat und neuen Heizkörpern. Die Rohre und Ventil wurden nicht getauscht. Nun habe ich mir das Tado Raumthermostat bestellt. Damit ich dir Gastherme aus der Ferne steuern kann. Die Heizkörperventile werden auch Smart.

Nun zu meiner Frage, mich stört das Heizkörperventil im Wohnzimmer. Es sitzt neben der Couch. Kann man das auch ganz abbauen? Vorlauf direkt mit dem Heizkörper verbinden. Würde eine Rücklaufsperre verbauen. Somit könnte man oben und unten noch den Körper vom System trennen.

Ich habe Ventile ohne Hydraulischen abgleich.

Durch die Verlegeart sind auch fast alle Leitungen gleich lang. Nur im Bad der Heizkörper ist direkt an der Therme dran.
 
tricotrac

tricotrac

Fachmann
Mitglied seit
17.07.2013
Beiträge
6.169
Die Anlage wurde nun saniert, neue Gastherme mit neuem Raumthermostat und neuen Heizkörpern. Die Rohre und Ventil wurden nicht getauscht. Nun habe ich mir das Tado Raumthermostat bestellt. Damit ich dir Gastherme aus der Ferne steuern kann. Die Heizkörperventile werden auch Smart.
Zu viel Geld übrig oder ausgeprägter Kontrollwahn ?

Nun zu meiner Frage, mich stört das Heizkörperventil im Wohnzimmer. Es sitzt neben der Couch. Kann man das auch ganz abbauen? Vorlauf direkt mit dem Heizkörper verbinden. Würde eine Rücklaufsperre verbauen. Somit könnte man oben und unten noch den Körper vom System trennen
Welchen Sinn sollte das machen ?
 

Lp3g

Threadstarter
Mitglied seit
11.05.2019
Beiträge
201
Die Sanierung hat der Vermieter übernommen. Da ich im Winter im Winterdienst bin und zu allen Zeiten heim komme ist es mir das Wert. Möchte nach dem Winterdienst in eine Warme Wohnung und warmes Bad.

Mein Ventil steht in den Raum rein. Beim vorbei gehen, bleibt man gerne hängen. Bzw. der Besuch.
 

Lp3g

Threadstarter
Mitglied seit
11.05.2019
Beiträge
201
Danke, aber vermutlich nicht. Das Rohr kommt hinter dem Körper hoch und geht dann zur Seite rum.
 
Wolfhaus

Wolfhaus

Experte
Mitglied seit
21.12.2014
Beiträge
4.822
Standort
dem Süden von Berlin
das Tado Raumthermostat bestellt. Damit ich dir Gastherme aus der Ferne steuern kann.
Geht aber nur wenn Tado auch mit der Therme verbunden ist. Steuern kannst du da leider nichts an der Therme, es geht nur an und aus! Leider nur eine Prothese, es fehlt bei tado die Steuerung und Regelung der Heizung.
Das ist Technik auf dem Niveau der 60. Jahre. Ja, mit Smartfon das ist richtig, nur nicht dadurch besser, es bleibt 60ziger Jahre Niveau.
 

Lp3g

Threadstarter
Mitglied seit
11.05.2019
Beiträge
201
Meine alte Therme kannte auch nur ein und aus Tado soll auch die Vorlauftemperatur regeln können, wie das VRT 350. Nur am Brenner gibt man die max. Vorlauftemp vor.
 

elo22

Mitglied seit
12.12.2010
Beiträge
182
Da ich im Winter im Winterdienst bin und zu allen Zeiten heim komme ist es mir das Wert. Möchte nach dem Winterdienst in eine Warme Wohnung und warmes Bad.
Dann stelle es einmal ein und gut.

Lutz
 

Lp3g

Threadstarter
Mitglied seit
11.05.2019
Beiträge
201
Wie willst du das einstellen?

Man wird zu allen möglichen Zeiten gerufen. So eine Ttour kann von 2 bis 8 Stunden dauern. Da ist eine Smarthome Lösung sehr gut.
 
Wolfhaus

Wolfhaus

Experte
Mitglied seit
21.12.2014
Beiträge
4.822
Standort
dem Süden von Berlin
So eine Ttour kann von 2 bis 8 Stunden dauern. Da ist eine Smarthome Lösung sehr gut.
Leider nicht, das wirst du noch feststellen. Der Mangel ist bei Tado die fehlende Regelung der Heizung. Dazu müsste aber der Hersteller Tado, für jede Therme entsprechend die Codes der Bus- Regelung übernehmen. Den Aufwand scheut Tado, der Kunde versteht das sowieso nicht, die Kasse klingelt und gut ist es.
Tado soll auch die Vorlauftemperatur regeln können, wie das VRT 350
Mit Sicherheit nicht! Es geht nur aus oder maximale Leistung bis zur eingestellten VL- Temperatur. Bei älteren Heizungen, na ja, bei einer Brennwertheizung Geldvernichtung.
 
tricotrac

tricotrac

Fachmann
Mitglied seit
17.07.2013
Beiträge
6.169
Deshalb auch mein Hinweis in Beitrag #2
Tado und Konsorten können nur An / Aus Funktion ausführen. Und smarte Heizkörperventile haben Regelabweichungen von bis zu + / - 3K. Das wird schön unkomfortabel in den Wohnräumen. Ich habe das in einem zweijährigen Versuch bei mir daheim erfahren.
Außerdem steckt da auch noch eine thermische Massenträgheit hinter und die gilt es bei den Schaltzeiten auch zu berücksichtigen.
 

Lp3g

Threadstarter
Mitglied seit
11.05.2019
Beiträge
201
Brennwertheizung habe ich keine. Und Tado hängt am ebus. Es macht das, was das vrt350 auch machte. Einziger unterschied bis jetzt. Ich kann im tado den betriebsdruck nicht mehr abfragen.
 

Lp3g

Threadstarter
Mitglied seit
11.05.2019
Beiträge
201
Deshalb auch mein Hinweis in Beitrag #2
Tado und Konsorten können nur An / Aus Funktion ausführen. Und smarte Heizkörperventile haben Regelabweichungen von bis zu + / - 3K. Das wird schön unkomfortabel in den Wohnräumen.
Kann ich so erstmal nicht bestätigen. Tado meldet z.b. 20,4°C. Der Co² Melder sagt 20°c und das alte Alkohol Thermometer steht mittig von 20 und 21°c.

Das passt sehr gut. Das alte VRT90 hatte ca. 3 bis 4°c Abweichung. ( 22°c im Raum, Anzeige 18,5°c ) Das VRT 350 hatte auch eine Abweichung von 1-2°c.

Selbst gefühlt hat das VRT 350 trotz ebus die Therme nur Volllast gefahren. Vorlauf steht wie von Vaillant angesagt auf 75°c.

Fehlte der Heizung nur 1°c zum Sollwert, wurde Volllast gefahren.
 
Wolfhaus

Wolfhaus

Experte
Mitglied seit
21.12.2014
Beiträge
4.822
Standort
dem Süden von Berlin
Fehlte der Heizung nur 1°c zum Sollwert, wurde Volllast gefahren.
Heizung falsch eingestellt! Würde sagen Werkseinstellung keine Anpassung an die Bedingungen vorgenommen.
Kann ich so erstmal nicht bestätigen. Tado meldet z.b. 20,4°C. Der Co² Melder sagt 20°c und das alte Alkohol Thermometer steht mittig von 20 und 21°c.
Das ist ja nicht das Problem, das mag durchaus gehen. Aber deine Heizung kann nicht optimal arbeiten!
Das ist so als wenn du ständig mit Vollgas Auto fährst und die Geschwindigkeit mit der Bremse regelst und sagst was ist daran schlecht, ich fahre doch genau die richtige Geschwindigkeit. Ja sicher, aber was ist mit dem Kraftstoffverbrauch? Erzeugte Energie und abgenommene Energie müssen immer übereinstimmen, das ist auch bei der Heizung so. Nicht die Ventile an den Heizkörpern dürfen Bremsen, sondern die Heizung muss die abgegebene Energie dem Bedarf anpassen.
Mit diesen Denkfehler bist du nicht alleine. Spätesten in 2 Jahren hast du verstanden was ich meine.
 

KarlZei

Mitglied seit
04.11.2018
Beiträge
396
Tado und Konsorten können nur An / Aus Funktion ausführen. Und smarte Heizkörperventile haben Regelabweichungen von bis zu + / - 3K.
Tado behauptet etwas anderes. Soll das etwa heißen, dass Tado Kunden mit falschen Angaben lockt?
Das wird schön unkomfortabel in den Wohnräumen. Ich habe das in einem zweijährigen Versuch bei mir daheim erfahren.
Welches Tado-System hast Du für den Versuch genutzt?

Nicht die Ventile an den Heizkörpern dürfen Bremsen, sondern die Heizung muss die abgegebene Energie dem Bedarf anpassen.
Mit diesen Denkfehler bist du nicht alleine. Spätesten in 2 Jahren hast du verstanden was ich meine.
Wird er vermutlich nicht können, denn das Teil ist, um im Bild zu bleiben, keine Bremse sondern ein Gaspedal. Es greift in die Regelung ein und sagt der Heizung, wie schnell sie fahren soll.
 
Wolfhaus

Wolfhaus

Experte
Mitglied seit
21.12.2014
Beiträge
4.822
Standort
dem Süden von Berlin
Tado behauptet etwas anderes. Soll das etwa heißen, dass Tado Kunden mit falschen Angaben lockt?
Da must du genau lesen was Tado verspricht! Dabei unterscheide bitte zwischen Werbung und der Beschreibung von Tado. In der Werbung kann jeder in Deutschland alles versprechen, Werbung kannst du nicht einklagen! Aber bitte alles in der Beschreibung lesen. Und ob dir das dann gelingt den Zusammenhang zu verstehen?
denn das Teil ist, um im Bild zu bleiben, keine Bremse sondern ein Gaspedal. Es greift in die Regelung ein und sagt der Heizung, wie schnell sie fahren soll.
Einfach nur Blödsin!!! Jedes Heizungsventil, auch das von Tado, kann nur den Heizkörper zu machen wenn die eingestellte Raumtemperatur erreicht ist und nichts weiter.
Glaube was du willst, es wird nicht mein Problem.

Hier das was Tado verspricht!
Ist tado° mit meiner Therme kompatibel?

tado° ist kompatibel mit den meisten Thermen. Die einzige Anforderung ist, dass die Therme mithilfe einer Sprache gesteuert wird, die tado° verstehen und verarbeiten kann.
Die meisten Thermostate und Thermen kommunizieren über eine einfache Relaissteuerung (an/aus) oder über eine digitale Steuerung.
Relais-gesteuerte Thermen (an/aus)
Eine an/aus Relaissteuerung funktioniert wie ein einfacher elektrischer Schalter. Bei einer Wärmeanforderung an das System schließt der Stromkreis und schaltet die Heizung ein. Wenn die gewünschte Temperatur erreicht ist, wird der Stromkreis geöffnet und die Heizung ausgeschaltet.
tado° ist mit fast allen Thermen kompatibel, die eine Relaissteuerung unterstützen.
Das Smarte Thermostat hat ein Relais zur Steuerung der Heizung. Das Extension Kit hat zwei Relais, davon eines zur Steuerung der Heizung. Das zweite Relais wird häufig zur Steuerung des Warmwassers genutzt, kann aber auch eine Pumpe oder eine zweite Heizstufe regeln.

(also an aus über Relais kann sie mit jeder Therme genau das was ich sage! das ist aber keine optimale Regelung) sehen wir weiter...

Digital gesteuerte Thermen
Im Gegensatz zur an/aus-Steuerung kann mit einer digitalen Steuerung die Wärmeanforderung moduliert oder angepasst werden, die von der Therme bereitgestellt wird. Wenn nur eine geringe Erhöhung der Temperatur in einem Raum erforderlich ist, stellt die Therme eine geringere Wärmemenge bereit, anstatt die volle Leistung abzurufen.
Darüber hinaus ermöglichen einige digital gesteuerte Heizsysteme beidseitige Kommunikation zwischen Raumthermostat und Therme. Dadurch können komplexere Informationen zwischen den Geräten ausgetauscht werden, wie die aktuelle Raumtemperatur, die Zieltemperatur und Fehlermeldungen.
tado° ist mit Opentherm-Thermen

(hast du eine Opentherm-Thermen ? ich bezweifel das! und hast du alles folgende beachtet?)

kompatibel. Darüber hinaus kann tado° die Heizung und das Warmwasser der meisten anderen digital gesteuerten Heizsysteme* steuern. Um zu erfahren, ob tado° deine Therme digital steuern kann, sieh in der nachfolgenden Tabelle nach:

Brand
Can tado° control heating?
Can tado° control
hot water?

Atlantic
Ja
Ja
AWB
Ja
Ja, aber nicht für Heizsysteme mit integrierter Solaranlage oder mehreren Heizkreisen
Baxi
Ja
Ja
Bosch
Ja
Ja, aber nicht für
alle Modelle
Brötje
Ja
Ja
Buderus
Ja
Ja, aber nicht für
alle Modelle
Bulex
Ja

Ja, aber nicht für Heizsysteme mit integrierter Solaranlage oder mehreren Heizkreisen
Chappee
Ja
Ja
Elco
Ja, aber nicht für
alle Modelle
Ja
Glow-worm
Ja
Ja, aber nicht für Heizsysteme mit integrierter Solaranlage oder mehreren Heizkreisen
Heatline
Ja
Ja, aber nicht für Heizsysteme mit integrierter Solaranlage oder mehreren Heizkreisen
Hermann
Ja
Ja, aber nicht für Heizsysteme mit integrierter Solaranlage oder mehreren Heizkreisen
Junkers
Ja
Ja, aber nicht für Heizsysteme mit Außentemperatursensor
Nefit
Ja, aber nicht für
alle Modelle
Ja
Siemens
Ja, aber nicht für
alle Modelle
Ja
Protherm
Ja
Ja, aber nicht für Heizsysteme mit integrierter Solaranlage oder mehreren Heizkreisen
Saunier Duval
Ja
Ja, aber nicht für Heizsysteme mit integrierter Solaranlage oder mehreren Heizkreisen
Vaillant
Ja
Ja, aber nicht für Heizsysteme mit integrierter Solaranlage oder mehreren Heizkreisen
Viessmann
Ja, aber nicht für
alle Modelle
Ja
Wolf
Ja, aber nicht für
alle Modelle
Ja, aber nicht für
alle Modelle
Worcester (Bosch)
Ja
Ja, aber nicht für Heizsysteme mit Außentemperatursensor

* Bitte beachte, dass nicht alle Thermen dieser Hersteller eine digitale Steuerung unterstützen. In einigen Fällen hängt die Kompatibilität von deinem gesamten Heizsystem ab.


Ist tado° mit meiner Therme kompatibel?
 
Zuletzt bearbeitet:

KarlZei

Mitglied seit
04.11.2018
Beiträge
396
denn das Teil ist, um im Bild zu bleiben, keine Bremse sondern ein Gaspedal. Es greift in die Regelung ein und sagt der Heizung, wie schnell sie fahren soll.
Einfach nur Blödsin!!! Jedes Heizungsventil, auch das von Tado, kann nur den Heizkörper zu machen wenn die eingestellte Raumtemperatur erreicht ist und nichts weiter.
Stimmt grundsätzlich.
Nur geht es hier nicht um ein Heizkörper-Thermostat von Tado, sondern um ein Raumthermostat von Tado, das mit der Heizungsregelung verbunden wird.
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
24.740
sondern um ein Raumthermostat von Tado, das mit der Heizungsregelung verbunden wird.
Genau hier funktionieren die versprochenen Funktionen eigentlich nie.

Ich bin ausnahmslos zu Anlagen gerufen worde, weil man versucht hat den Relaiskontakt von Tado an Regeleingänge ( Junkers 1-2-4, Vaillant 7-8-9....usw anzuschließen .
Alle diese Kunden bekamen vom Tado Support genau diese Anleitung:kopfnuss:

Kurz: Derartige markenfremde lösungen funktionieren im Regelfall nicht!!
 

KarlZei

Mitglied seit
04.11.2018
Beiträge
396
Genau hier funktionieren die versprochenen Funktionen eigentlich nie.

Ich bin ausnahmslos zu Anlagen gerufen worde, weil man versucht hat den Relaiskontakt von Tado an Regeleingänge ( Junkers 1-2-4, Vaillant 7-8-9....usw anzuschließen .
Alle diese Kunden bekamen vom Tado Support genau diese Anleitung:kopfnuss:
Naja, das spricht dann eben nicht gerade für den Tado-Support. Aber daraus zu schließen, dass so ein Thermostat 'eigentlich nie' oder 'im Regelfall nicht' funktioniert, ist doch recht mutig. Es gibt genug Anwender, bei denen es funktioniert, z.B. hier bei 2 Nachbarn (+Tests). Und letztlich erfolgt der Eingriff in die Regelung auf eine seit vielen Jahren bewährte Art und Weise. Muss halt 'nur' vernünftig eingestellt werden. Wie die Heizung selbst und wenn Benutzer dabei etwas falsch machen (können), heißt das nicht, dass die Heizungsregelung nicht funktioniert und für die Tonne ist. Inkorrekte Aussagen wie 'nur ein/aus' oder 'Bremse' helfen da auch nicht ;-)
 
Thema:

Frage zum Heizkörper Anschluß ohne Ventil

Frage zum Heizkörper Anschluß ohne Ventil - Ähnliche Themen

  • Frage zum Heizkörperthermostat von Oventrop?

    Frage zum Heizkörperthermostat von Oventrop?: Hallo, mich würde interessieren wie weit die Temperatur absinken muß bis ein fernfühlergesteuertes Thermostat dann wieder mit dem Heizvorgang...
  • Neuling hat Fragen zu FBH in Kombination mit Heizkörpern

    Neuling hat Fragen zu FBH in Kombination mit Heizkörpern: An die Heizungsexperten. Bei mir wird aktuell die Heizung erneuert da ich renoviere. Es kommt ein neuer Brennwertkessel von Weishaupt rein...
  • Frage zu Verhältnis Heizkörper - Thermostat - Gastherme

    Frage zu Verhältnis Heizkörper - Thermostat - Gastherme: Hallo zsammen, ich hoffe es handelt sich hier um das richtige Forum. Ich bin vor ein paar Tagen in eine neue WG gezogen, in der sich mehrere...
  • Frage zu Rippenheizkörper

    Frage zu Rippenheizkörper: Hallo, ich habe eine Frage. Unten links,die Abschlusskappe.Was ist hier darunter? Kann man das abschrauben? Klingt blöd, ich weiß. Ist aber ernst...
  • Fragen zu Absenkungsphasen und Heizkörperthermostaten

    Fragen zu Absenkungsphasen und Heizkörperthermostaten: Guten Tag zusammen, Da ich gerade mit meiner Freundin in ein relativ modernes Haus eingezogen bin beschäftige ich mich derzeit mit der hier...
  • Ähnliche Themen

    • Frage zum Heizkörperthermostat von Oventrop?

      Frage zum Heizkörperthermostat von Oventrop?: Hallo, mich würde interessieren wie weit die Temperatur absinken muß bis ein fernfühlergesteuertes Thermostat dann wieder mit dem Heizvorgang...
    • Neuling hat Fragen zu FBH in Kombination mit Heizkörpern

      Neuling hat Fragen zu FBH in Kombination mit Heizkörpern: An die Heizungsexperten. Bei mir wird aktuell die Heizung erneuert da ich renoviere. Es kommt ein neuer Brennwertkessel von Weishaupt rein...
    • Frage zu Verhältnis Heizkörper - Thermostat - Gastherme

      Frage zu Verhältnis Heizkörper - Thermostat - Gastherme: Hallo zsammen, ich hoffe es handelt sich hier um das richtige Forum. Ich bin vor ein paar Tagen in eine neue WG gezogen, in der sich mehrere...
    • Frage zu Rippenheizkörper

      Frage zu Rippenheizkörper: Hallo, ich habe eine Frage. Unten links,die Abschlusskappe.Was ist hier darunter? Kann man das abschrauben? Klingt blöd, ich weiß. Ist aber ernst...
    • Fragen zu Absenkungsphasen und Heizkörperthermostaten

      Fragen zu Absenkungsphasen und Heizkörperthermostaten: Guten Tag zusammen, Da ich gerade mit meiner Freundin in ein relativ modernes Haus eingezogen bin beschäftige ich mich derzeit mit der hier...

    Werbepartner

    Oben