Frage zu Heizungspumpe Reisser Motus 25-40 in Verbindung mit Nahwärme Heizung

Diskutiere Frage zu Heizungspumpe Reisser Motus 25-40 in Verbindung mit Nahwärme Heizung im Allgemeine Fragen Forum im Bereich Heizungshersteller; Hallo, ich habe eine Frage. Ich habe eine Nahwärme Heizung mit einer Steuerung von Neuberger DR1000. Vor kurzem hat eine der Heizungspumpen (BJ...

Alex1977

Threadstarter
Mitglied seit
26.07.2019
Beiträge
5
Hallo,
ich habe eine Frage. Ich habe eine Nahwärme Heizung mit einer Steuerung von Neuberger DR1000.
Vor kurzem hat eine der Heizungspumpen (BJ 2007) angefangen zu quietschen, daraufhin habe ich sie durch Hocheffizienzpumpen von Reisser durch einen Heizungsfachbetrieb tauschen lassen.
Für den Warmwasserspeicher wurde eine Reisser Motus 25-40 verbaut.
Nun zu meiner Frage. Die bisherige Pumpe die für den Warmwasserspeicher zuständig war lief immer nur sporadisch, d.h. sie ging an wenn die Temperatur im Speicher unter den definierten Wert gefallen ist und hat sich abgeschalten sobald die definierte Höchsttemperatur erreicht wurde.
Die neue Hocheffizienspumpe Reisser Motus 25-40 dagegen läuft seitdem sie vor 4 Tagen eingebaut wurde im Dauerbetrieb. Sie macht die typischen Pumpgeräusche und es leuchtet auf dem Display der Pumpe in blauer Schrift "4Watt" (das ist der mom. Stromverbrauch der Pumpe) und ebenfalls leuchtet das Zeichen dass die Pumpe auf "Betriebsart Proportionaldruckregelung" eingestellt ist.
In der Nahwärme Steuerung ist "Boiler ein 52 Grad" und "Bolier aus 57 Grad" eingestellt.
Kann mir jemand sagen ob es normal ist dass die Pumpe dauerhaft läuft?
Ich habe mal gelesen dass die Hocheffizienzpumpen so effizient und sparsam sind weil sie sich nur dann einschalten wenn sie auch etwas tun müssen.
Falls das nicht normal ist hat jemand eine Idee warum die Pumpe die ganze Zeit läuft?
Vorab schon mal vielen Dank für eure Beiträge.
Grüßle Alex
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
26.438
Die Pumpe dürfte falsch eingestellt sein - darum wird die Warmwasserbereitung nie fertig.
Der Drehrehregler steht auf Rechtsanschlag ( Konstantdruck, hohe Förderleistung)?
Bei korrekter Einstellung nimmt diese Pumpe im Speicherladebetrieb um die 20W auf
 
Zuletzt bearbeitet:

Alex1977

Threadstarter
Mitglied seit
26.07.2019
Beiträge
5
Vielen dank für deine Nachricht! Ich habe mir die Pumpe angeschaut, aber so etwas wie einen seitlichen Hebel hat diese Pumpe nicht. Meine alte Pumpe hatte so einen Hebel um die Förderleistung einzustellen, die neue nicht.
Könnte es th auch an der nahwärme Steuerung liegen? Das vermutet mein heizungsbauer, dass ein Relais hängt. Er hat gemeint Strom weg machen dann müsste es klappen, hat aber nicht funktioniert
 

Anhänge

Alex1977

Threadstarter
Mitglied seit
26.07.2019
Beiträge
5
Danke für deine schnelle Rückmeldung und den Link zum Video, da sind die Einstellmöglichkeiten der Pumpe echt gut erklärt. Ist selbst für mich, einem absoluten Laien auf dem Gebiet, verständlich.
Was ich noch nicht ganz verstehe, warum ich das Programm Konstantdruck 3m einstellen soll. Würde sich dann die Pumpe dadurch ausschalten wenn sie nichts tun muss?
Und du glaubst eher nicht dass es seitens der Nahwärme Steuerung diesbezüglich etwas zum einstellen gibt, bzw. dass das Problem von der Nahwärme Steuerung kommt?
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
26.438
Was ich noch nicht ganz verstehe, warum ich das Programm Konstantdruck 3m
Das ist die notwendige Einstellung bei Boilerladung.
Würde sich dann die Pumpe dadurch ausschalten wenn sie nichts tun muss?
ja
Und du glaubst eher nicht dass es seitens der Nahwärme Steuerung diesbezüglich etwas zum einstellen gibt, bzw. dass das Problem von der Nahwärme Steuerung kommt?
Nein.
 

Alex1977

Threadstarter
Mitglied seit
26.07.2019
Beiträge
5
Danke für die schnelle Rückmeldung! Ich werde das am Montag mal mit meinem Heizungsbauer besprechen. Mein Gefühl sagte mir auch dass an der Einstellung der neuen Pumpe möglicherweise was nicht ganz stimmt. Denn die alten Pumpen haben mit der Nahwärme Steuerung ja auch ohne Probleme funktioniert (sind an und aus gegangen). Und an der Einstellung der Nahwärme Steuerung wurden ja keine Veränderungen vorgenommen.
Schon mal besten dank für deine Hilfe. Ein schönes Wochenende.
 
Thema:

Frage zu Heizungspumpe Reisser Motus 25-40 in Verbindung mit Nahwärme Heizung

Frage zu Heizungspumpe Reisser Motus 25-40 in Verbindung mit Nahwärme Heizung - Ähnliche Themen

  • Frage zu Wolf CGB2-14 mit Solarthermie und BM2

    Frage zu Wolf CGB2-14 mit Solarthermie und BM2: Moin, die Warmwasserminimaltemperatur steht auf 35 Grad, Maximal auf 60 Grad. Soll ist 50 Grad eingestellt (ALF aktiviert). Nun wurde die...
  • Anfängerfrage: Hahnblock zudrehen

    Anfängerfrage: Hahnblock zudrehen: Ich würde gerne, soweit das möglich ist, einen einzelnen Heizkörper für eine Weile von der Wärmeversorgung trennen. Die entsprechende Heizung...
  • Fragen zur Speicherbeheizung mit Solarthermie

    Fragen zur Speicherbeheizung mit Solarthermie: Hallo Gemeinde, ich habe folgende Fragen. Zuerst beschreibe ich mal meine Anlage, so gut es geht. Ich habe einen Schichtenspeicher 1000l. Dieser...
  • Fragen zu Logamax GB192-25 iT 150S H

    Fragen zu Logamax GB192-25 iT 150S H: Guten Abend, nach ein wenig Recherche in diesem Forum, habe ich den Eindruck gewonnen hier goldrichtig für die Beantwortung von ein paar Fragen...
  • Frage zum Einstellungsknopf

    Frage zum Einstellungsknopf: Hallo liebe Heizungsgemeinde . Habe eine Frage : wozu ist die Einstellung auf dem Foto Aufbereitung Puffer Warmwasser ? Danke MfG
  • Ähnliche Themen

    • Frage zu Wolf CGB2-14 mit Solarthermie und BM2

      Frage zu Wolf CGB2-14 mit Solarthermie und BM2: Moin, die Warmwasserminimaltemperatur steht auf 35 Grad, Maximal auf 60 Grad. Soll ist 50 Grad eingestellt (ALF aktiviert). Nun wurde die...
    • Anfängerfrage: Hahnblock zudrehen

      Anfängerfrage: Hahnblock zudrehen: Ich würde gerne, soweit das möglich ist, einen einzelnen Heizkörper für eine Weile von der Wärmeversorgung trennen. Die entsprechende Heizung...
    • Fragen zur Speicherbeheizung mit Solarthermie

      Fragen zur Speicherbeheizung mit Solarthermie: Hallo Gemeinde, ich habe folgende Fragen. Zuerst beschreibe ich mal meine Anlage, so gut es geht. Ich habe einen Schichtenspeicher 1000l. Dieser...
    • Fragen zu Logamax GB192-25 iT 150S H

      Fragen zu Logamax GB192-25 iT 150S H: Guten Abend, nach ein wenig Recherche in diesem Forum, habe ich den Eindruck gewonnen hier goldrichtig für die Beantwortung von ein paar Fragen...
    • Frage zum Einstellungsknopf

      Frage zum Einstellungsknopf: Hallo liebe Heizungsgemeinde . Habe eine Frage : wozu ist die Einstellung auf dem Foto Aufbereitung Puffer Warmwasser ? Danke MfG

    Werbepartner

    Oben