Frage nach Anpassung Heizkurve Brötje WGB EVO 20i

Diskutiere Frage nach Anpassung Heizkurve Brötje WGB EVO 20i im Brötje Forum im Bereich Heizungshersteller; Hallo zusammen, ich habe ein EFH (2 Etagen). Das Haus (Bj. 1900) habe ich im Jahr 1999 komplett Kernsaniert und auch entsprechend gedämmt etc...

Kevin

Threadstarter
Mitglied seit
16.01.2021
Beiträge
1
Hallo zusammen,

ich habe ein EFH (2 Etagen). Das Haus (Bj. 1900) habe ich im Jahr 1999 komplett Kernsaniert und auch entsprechend gedämmt etc.

Nachdem die im Jahr 1999 eingebaute Buderus Heizung (Gas Brennwerttherme)mehrfach defekt war habe ich im April eine neue einbauen lassen.

Eingebaut wurde eine Brötje WGB EVO 20i mit Außentemperaturfühler im Erdgasbetrieb. Die Heizung steht im Keller. Dazu wurde auch der Warmwasserspeicher erneuert. Nun steht ein 170L Brötje Speicher da.
Eine Fußbodenheizung habe ich nicht im Haus.

Da mein Heizungsinstallateur nicht ganz so fit ist habe ich mal die Daten ausgelesen und festgestellt, dass die Heizung in 1100 Brennerstunden 14000 Brennerstarts hatte.

Ein Blick auf die VL Temp. und auf die Heizkurve sagte dann alles.
Also habe ich die kühlen Tage genutzt um die Heizkurve einzustellen.
Ursprünglich war die Heizkurve auf 1.5 eingestellt. Ich bin jetzt bei 1.18 und erreiche meine gewünschte Raumtemperatur.

Meine Frage ist nun ob es richtig ist, dass de Brenner jetzt den ganzen Tag läuft.
Des Weiteren wüsste ich gern wo ich die Nachtabsenkung einstellen kann. Die Kiste heizt die ganze Nacht durch - hier würde ich gern um 1°C absenken.
Des Weiteren wüsste ich gern wo ich die Parallelverschiebung einstellen kann falls es in der Übergangszeit zu kühl wird.
Ich konnte dazu in den Unterlagen nichts finden.

Ich danke euch vorab.
 

corsa

Profi
Mitglied seit
19.10.2016
Beiträge
432
Nachtabsenkung im Menü „heizkreis1“ unter reduziertsollwert. Die Parallelverschiebung wird über komfortsollwert vorgenommen
 
GreenRabbit

GreenRabbit

Moderator
Mitglied seit
11.04.2007
Beiträge
1.321
Wenn die Kiste schön kontinuierlich durch läuft, ist das super! D.h., das Gerät liefert zur Zeit relativ exakt die Temperatur, die dein Gebäude benötigt!
Wichtig wäre noch zu schauen, das du als Betriebsart "automatik" eingestellt hast und nicht dauerhaft "komfort"!
 
Thema:

Frage nach Anpassung Heizkurve Brötje WGB EVO 20i

Frage nach Anpassung Heizkurve Brötje WGB EVO 20i - Ähnliche Themen

  • Frage zu Vaillant Brennwerttherme (Wasser nachfüllen)

    Frage zu Vaillant Brennwerttherme (Wasser nachfüllen): Hallo, ich habe eine Frage zum Heizkessel von Vaillant der in unserem neuen Haus verbaut ist. Ich sage gleich dass ich vom Thema Heizkessel...
  • Ich habe auch die Frage, wie ich hier Wasser nachfüllen kann...

    Ich habe auch die Frage, wie ich hier Wasser nachfüllen kann...: Hallo liebe Heizungsprofis, ich bin umgezogen und ich glaube ich muss Wasser in die Heizung nachfüllen (Anzeigenstand in den Fotos, ich wohne im...
  • Nachtabsenkungsfrage HS 2320

    Nachtabsenkungsfrage HS 2320: Hallo zusammen und ein frohes und gesundes neues Jahr. Da die Temperaturen doch jetzt schon sehr anziehen, kam bei mir wieder der Punkt...
  • ZWB 24-5 C23 Frage: Abschaltung nach Wassernutzung & Regelung Thermostat CR100

    ZWB 24-5 C23 Frage: Abschaltung nach Wassernutzung & Regelung Thermostat CR100: Hallo, Vor 2 Tagen wurde uns eine Junkers ZWB 24-5 C23 neu eingebaut. Nun sind uns zwei Sachen aufgefallen, die uns erstmal etwas komisch...
  • VRC 410 - Frage zu Zirkulationszeiten / Zirkulationspumpe und zur Absenktemperatur / Nachtabsenkung

    VRC 410 - Frage zu Zirkulationszeiten / Zirkulationspumpe und zur Absenktemperatur / Nachtabsenkung: Hallo, könnte mir jemand zwei Grundlegende Fragen zu Zirkulationszeiten / Zirkulationspumpe und zur Absenktemperatur / Nachtabsenkung...
  • Ähnliche Themen

    Werbepartner

    Oben