Flamme zieht weg

Diskutiere Flamme zieht weg im Wolf Forum im Bereich Heizungshersteller; Hallo zusammen, ich habe folgendes Problem bei meiner Wolf Heizung. Die Zündflamme bekomme ich an. Ich kann dann auch den Brennvorgang starten...

cacao

Threadstarter
Mitglied seit
21.10.2015
Beiträge
4
Hallo zusammen,

ich habe folgendes Problem bei meiner Wolf Heizung.
Die Zündflamme bekomme ich an. Ich kann dann auch den Brennvorgang starten. Dann zieht aber die Zündflamme vom Flammenwächter(Thermoelemant) weg, soviel das abgeschaltet wird.
Kann ich da was machen? Habe bereits das Thermoelement an der Spitze ein wenig gebogen. Haben noch mehr dieses Problem, und wie habt ihr das gelöst? Habe eine Wolf NG 2P 17

Grüße
cacao
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
26.438
Wolf Halbautomat???? 25-30 Jahre alt? ;)

Thermoelement verbiegen ist nicht gerade die glorreiche Idee.
Es reicht wenn die Spitze des Thermoelemtes von der Flamme umspült ist.

Ein Fachmann würde den Zündbrenner in Funktion bringen. Also Zündgasdüse und Leitbleche reinigen
 
tricotrac

tricotrac

Fachmann
Mitglied seit
17.07.2013
Beiträge
7.472
Vielleicht ist auch ein neues Thermoelement nötig oder die Thermoweiche defekt. Kann aber auch am Haltemagneten liegen oder aber am Zusammenspiel aller drei Faktoren !
Lass da mal besser einen Fachmann drüber schauen.
 
tricotrac

tricotrac

Fachmann
Mitglied seit
17.07.2013
Beiträge
7.472
Lass mal den Gasanschlussdruck vom Fachmann prüfen !

Das Thermoelement und den Haltemagneten hat wer erneuert ?
 

cacao

Threadstarter
Mitglied seit
21.10.2015
Beiträge
4
Das Thermoelement und den kompletten Ventilapparat (da wo auch das Thermoelementangeschlossen wird) wurde von einem Fachmann getauscht.
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
26.438
cacao schrieb:
Das Thermoelement und den kompletten Ventilapparat (da wo auch das Thermoelementangeschlossen wird) wurde von einem Fachmann getauscht.
... an so einem alten Kessel???

Dann sollte dieser Fachmann auch dafür sorgen, daß die Zündflamme stabil brennt.
Bei manchen Gasarmaturen kann man ja z.b. Pilotgas einstellen
 

cacao

Threadstarter
Mitglied seit
21.10.2015
Beiträge
4
So, habe den Zündbrenner gereinigt. Der ist total verrostet. Jetzt läuft sie erstmal, werde aber den Zündbrenner erneuern.

 

Anhänge

Thema:

Flamme zieht weg

Flamme zieht weg - Ähnliche Themen

  • Flammenfarbe alte Junkers Gastherme

    Flammenfarbe alte Junkers Gastherme: Hallo, wir sind vor kurzem umgezogen in einen Altbau und hier wird Warmwasser und Heizung mittels einer schon etwas in die Jahre gekommenen...
  • Oertli OES 150 LEV erst ständig Störung jetzt keine Flamme mehr

    Oertli OES 150 LEV erst ständig Störung jetzt keine Flamme mehr: Hallo Zusammen, ich kämpfe seit gestern Abend mit meinem Öl-Brenner OES 150 LEV von Oertli und bekomme aufgrund der Coronakrise keinen...
  • Wolf Gu Ek 18 Brenner Flamme springt nicht über

    Wolf Gu Ek 18 Brenner Flamme springt nicht über: An meiner Wolf Gu Ek 18 springt die Brenner Flamme sporadisch nicht über. Sie zündet nur ganz links wo die elektrode ist, und dann kann es sein...
  • Seit einiger Zeit ertönt manchmal ein lauter Knall, wenn die Zündflamme in unserer Gastherme anspringen soll

    Seit einiger Zeit ertönt manchmal ein lauter Knall, wenn die Zündflamme in unserer Gastherme anspringen soll: Wir haben eine Vaillant-Gastherme für Warmwasser und Heizung. Seit kurzem tritt folgendes beängstigendes Szenario auf, wenn die Heizung anspringt...
  • Junkers ZR 20 AGM 23 Zündflamme geht immer wieder aus und bleibt nicht an

    Junkers ZR 20 AGM 23 Zündflamme geht immer wieder aus und bleibt nicht an: Hallo an Alle hier wir haben hier im Haus eine Junkers ZR 20 AGM 23 verbaut. Nachdem die Zündflamme ausgegangen ist, hatte ich versucht diese...
  • Ähnliche Themen

    Werbepartner

    Oben