Fehlermeldungen - Was kann man denn selber machen ???

Diskutiere Fehlermeldungen - Was kann man denn selber machen ??? im Buderus Forum im Bereich Heizungshersteller; Hallöchen wieder mal, Uns geht es auch so wie diesem Benutzer hier (was sein Titel betrifft...

FreeJack

Threadstarter
Mitglied seit
01.07.2017
Beiträge
121
Hallöchen wieder mal,

Uns geht es auch so wie diesem Benutzer hier (was sein Titel betrifft.

Wir bekommen seit etwa 5 Wochen die gleicher Fehlermeldung. Oben im Thermostat an der Wand erst 10 14, gefolgt von 04. Unten im Heizraum zeigt sich nur die 04 an. Unseren lokalen Buderus Fachmann haben wir schon 2x angerufen und 1x eine Email hinterlassen. Bei Anrufen wird gesagt ... viel zu beschäftigt, große Projekte, blah blah blah, für meine Frau und mich bedeutend das er keine Lust hat seine Zeit zu verschwenden wenn es kein "Richtig gut Kohle verdienen" Projekt ist.
Er war einmal vor etwa 15 Monaten bei uns, hat sich beschwert wie umständlich verbaut alles wäre, usw.
Dach lief alles wunderbar, bis eben vor etwa 5 Wochen.

Die Heizung ist eine Buderus, genau wie die im Bild.

Der Fehler kann natürlich mit einem Reset behoben werden, aber dann dauert nur 2 - 3 Tage, dann ist der Fehler wieder da.

Auf dieser Seite hier, habe ich mir die Buderus Fehler mal angeschaut:
Fehler codes

Das wurde zwar schon mal woanders hier erwähnt, nun nochmal zur Erinnerung. Weil meine Frau aus gesundheitlichen Gründen mindestens 23,5 Grad das ganze Jahr lang benötigt (wenn es nur nach ihr ging sogar 26 Grad) wird bei uns viel mehr geheizt als in den meisten Haushalten. Darum wird auch kein Aussenfühler benutzt, sonder nur das RC200 nicht zu weit entfernt vom Eingang. Letztes Jahr verstellte ich eine der Pumpen (letztes Bild, beschriftet) und seitdem ist auch endlich das verdammte "ab und zu mal" klopfen aus den Leitungen verschwunden. So gut hatte die Heizung noch nie zuvor funktioniert, echt wahr.

Aber zurück zu den Fehler Codes. Ich bin mit Werkzeug sehr geschickt und habe eine Menge Handwerker Erfahrung. Wenn unser lokaler Buderus Fachmann sich nicht mit der Heizung beschäftigen will ... wir aber auch keinen Streit anfangen wollen von wegen Beschwerde einreichen usw ... wäre es nicht möglich solche Wartungsarbeiten selber zu erledigen? Man kann doch die Heizung einfach ausschalten damit man sich nicht verbrennt oder die Heizung während der Wartung zündet. Kann man sich nicht irgendwo (hier?) erkundigen nach was man schauen soll, und wie die Wartung gemacht werden sollte?

Liebe Grüße aus dem Vogelsberg.
 

Anhänge

mad-mike

mad-mike

Fachmann
Mitglied seit
31.10.2014
Beiträge
6.323
Moin, selber garnicht.

Wartungsarbeiten Brenner notwendig.
 

FreeJack

Threadstarter
Mitglied seit
01.07.2017
Beiträge
121
Dementsprechend haben wir es bereut jemals eine Buderus Heizung zu kaufen.
Beim verlassen auf den Lokalen Fachbetrieb ... ist man verlassen.
Und wenn nicht gewartet wird, geht womöglich evtl. die Heizung dadurch hopps. :(
 
mad-mike

mad-mike

Fachmann
Mitglied seit
31.10.2014
Beiträge
6.323
Wir können ja Mal anderes rum fragen:

Wann war die letzte Wartung?
 

FreeJack

Threadstarter
Mitglied seit
01.07.2017
Beiträge
121
Das stand in meinem Beitrag. Vor etwa 15 Monaten. Der war etwa 1,5 Stunden beschäftigt und hat alles mögliche an Elektronik im Koffer dabei gehabt. Am Ende meinte der Fachmann das nun die nächsten 2 Jahre wahrscheinlich Ruhe wäre ... worauf ich dann sagte das ich mir das nicht vorstellen könnte weil wir ja viel mehr als normal ist heizen.
Jedes Grad über 19 verwendet so viel mehr Energie ...
Und wir haben DAUERHAFT 24 x 7 mindestens 23,5 Grad ...
 
mad-mike

mad-mike

Fachmann
Mitglied seit
31.10.2014
Beiträge
6.323
Oh, sorry, hatte das mit den 15 Monaten nicht wahrgenommen.

Also Wartungs Intervall ist 12 Monate..

Auf Grund den Alters, denke ich, der braucht nur liebe, sprich eine Wartung, und der rennt wieder gerade aus.
 

FreeJack

Threadstarter
Mitglied seit
01.07.2017
Beiträge
121
Danke, das denke ich auch. Werde morgen oder Dienstag mal einen anderen Fachhandel in der Nähe anrufen.
Gute Nacht.
 
Thema:

Fehlermeldungen - Was kann man denn selber machen ???

Fehlermeldungen - Was kann man denn selber machen ??? - Ähnliche Themen

  • Historie WRS: MM und HG Fehlermeldungen in der Wolf PC App(Version 2019-07-31)

    Historie WRS: MM und HG Fehlermeldungen in der Wolf PC App(Version 2019-07-31): Hallo, Heute bekam ich folgende Fehlerliste in der Wolf PC App(Version 2019-07-31) angezeigt (diese sind nicht am BM2 sichtbar !!!) Von den Codes...
  • Ultron 22, ständige Fehlermeldungen

    Ultron 22, ständige Fehlermeldungen: Meine Elco Klöckner Ultron 22 wurde 1998 eingebaut. Nach ständigen (über 1 Jahr) zunehmenden Fehlermeldungen F 28 (und manchmal F 29) habe ich...
  • Vitodens 200 sporadisch ohne Strom. Keine Fehlermeldungen.

    Vitodens 200 sporadisch ohne Strom. Keine Fehlermeldungen.: Hallo. Mir ist vor ein paar Tagen aufgefallen dass meine Gastherme Vitodens 200 sporadisch komplett ohne Strom ist. Zumindest sieht es so aus. Das...
  • GB125 mit Fehlermeldungen

    GB125 mit Fehlermeldungen: Hallo in die Runde, zunächst einmal wünsche ich allen Foristi ein fröhliches Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr gehabt zu haben...
  • Vitodens 300 WB3 unbekannte Fehlermeldungen "Störung 70" / falsche Wärmeverteilung Heizkreise - TW-S

    Vitodens 300 WB3 unbekannte Fehlermeldungen "Störung 70" / falsche Wärmeverteilung Heizkreise - TW-S: Hallo Leute, in meinem Profil und der Vorstellungsrunde habe ich bereits einiges zu meiner Anlage beschrieben, jetzt folgt meine erste konkrete...
  • Ähnliche Themen

    Werbepartner

    Oben