FehlerCode "EE"

Diskutiere FehlerCode "EE" im Viessmann Forum im Bereich Heizungshersteller; Hallo ich habe vor ca 3 Monate eine neue Viessmann Heizung einbauen lassen, Vitodens 200W (Flussigas) 19 KW mit Vitotronic 200 Steuerung, gleich...

Dirkheitzt

Threadstarter
Mitglied seit
23.07.2013
Beiträge
17
Hallo ich habe vor ca 3 Monate eine neue Viessmann Heizung einbauen lassen, Vitodens 200W (Flussigas) 19 KW mit Vitotronic 200 Steuerung, gleich am Anfang hatte den Kaminkehrer schon eine Störung auf Kaminkehrerbetrieb, und sagte uns wir sollten das den Heizungsbauer mitteilen, was wir auch taten, der sagte wir sollten erst mal abwarten weil die Heizung sonnst auch gut ginge, seit einige Wochen aber kommt immer die Störung Code EE. Und das immer um ca kurz nach 22.00 Uhr in der Früh ist dann immer die Störung auf die Anzeige und nichts geht mehr, mit die R taste lässt sich dann auch wie immer dieser Störing wegdrücken und der Brenner geht an,... bis wie gesagt abends nach 22.00 Uhr, abwohl die Heizung nach 22.00 uhr so eingestellt ist das weder Heizung noch Warmwasser Aufgeheizt werden sollte.... jetzt müssen wir jedesmal in der früh die Störungsmeldung mit die R tast Wegdrücken? Was könnte kaputt sein vielleicht die Steurung?
Danke...
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
26.438
Ist die Therme komplett auf Flüssiggas parametriert?

Oder wurde die periodische Zwangseinschaltung vergessen?
 

Dirkheitzt

Threadstarter
Mitglied seit
23.07.2013
Beiträge
17
Abnahme vom Meister

Die Anlage würde vom Heizungsmeister mit GasPrüfung abgenommen, ich gehe schon mal davon aus das hier alles Stimmt?
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
26.438
Daran hab ich auch keine Zweifel.

Bei der Umstellung auf Flüssiggas sind 3 Schritte notwendig.

Vor dem 1. Einschalten eine Schraube auf "Flüssiggas " drehen

Dann die Codieradresse 82:0 auf 82:1 umstellen

Soweit dürfte der Fachman alles korrekt gemacht haben

Oftmals wird aber die Codieradresse 28 vergessen.

Werkseitig steht da 28:0
Wenn man das auf 28:1 bis 28:24 einstellt ist dies der Zeitintervall in h wo der Brenner für 30 Sekunden eingeschaltet wird.
Flüssiggas "entmischt" sich bei längerer Stagnation. Nach längerer Brennerstandzeit kann es somit vorkommen, daß der Brenner einen Start versuch unternimmt - was aber zeitweise misslingt.


Ich habe auch eine Flüssiggas Vitodens. Bei mir ist 28:4 eingestellt
 

Dirkheitzt

Threadstarter
Mitglied seit
23.07.2013
Beiträge
17
Hey Super wo kann ich diese Einstellung nachschauen?
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
26.438
In der Codierebene 2.

Aber Achtung!!! Eine unbedachte versehentliche falsche Einstellung kann zu Anlagenschaden führen.

Von daher würd ich da ausschließlich den Fachmann dran lassen.
 

Dirkheitzt

Threadstarter
Mitglied seit
23.07.2013
Beiträge
17
Ja der Heizungsbauer hat erst einmal ein ersatzteil bei viessmann bestellt, Ionisations-Elektrode glaube ich, und sobald er dies hat will er das auswechseln,
Danke für die antworten!
 

Viessmann Werke

Mitglied seit
29.05.2013
Beiträge
289
Hallo Dirkheitzt,

natürlich hast du keinen "Scheiss" gekauft.
Die Störmeldung EE sagt folgendes aus: "Flammsignal ist bei Brennerstart nicht vorhanden oder zu gering".
Das muss nicht unmittelbar mit der Flammerkennung zusammenhängen.
Du hast ja bereits geschrieben, dass der Schornsteinfeger bei der Messung auch schon Probleme hatte.
Welche Fehlermeldung kam zu diesem Zeitpunkt?
Die Probleme beim Messen durch den Schornsteinfeger sind ein Indiz dafür, dass entweder der Gasdruck zu gering ist und/ oder der Gasdruck beim Start des Gerätes manchmal zusammen bricht.
Auch könnte durch einen anfänglich zu hohen Gasdruck, eine Beschädigung am Gaskombiregler aufgetreten sein.
Der Zeitpunkt der auftretenden Störung ist vermutlich morgens, wenn das Gerät aus der Nachtabsenkung kommt?

Bevor Bauteile ausgetauscht werden, sollte erst einmal das komplette Umfeld (Gasversorgung, Abgassystem, Zuluft etc.) geprüft werden.

Schönen Gruß °be
 

Dirkheitzt

Threadstarter
Mitglied seit
23.07.2013
Beiträge
17
Hallo, Vielen Dank die Schnelle Antwort!
Die Fehlermeldung kommt einmal am Tag und immer um die Zeit so 22.10 Uhr bis 22:50 Uhr schon zeit Ca 2-3 wochen, das komische dran ist das die Heizung ab 22.00 Uhr Bis 6 Uhr auf Nachtschalltung programmiert ist? Aber jeder Morgen müssen wir mit der "R" Taste die Störing quitieren, die Heizung geht dann auch sofort an und läuft wieder komplett durch bis zu der besagte Zeit (in der Nachtschalltung) Komisch eigentlich sollte hier der Brenner überhaupt also von 22.00 bis 06.00 Uhr nicht angehen müssen, ?
seltsam
?
Danke im Voraus, ich bin um jeder Rat dankbar ...
 

Viessmann Werke

Mitglied seit
29.05.2013
Beiträge
289
Dass der Brenner zwischen 22:00 u. 06:00 Uhr angeht, liegt wahrscheinlich an der Frostschutzfunktion.
Warum das Gerät allerdings immer zwischen 22:10 - 22:50 Uhr auf Störung geht, kann ich mir aktuell nicht erklären.
Am besten warten wir erstmal ab, was dein Heizungsbauer vor Ort feststellt.

Gruß °be
 

Dirkheitzt

Threadstarter
Mitglied seit
23.07.2013
Beiträge
17
Okay sobald der Heizungsmonteur da war, und das Teil umgebaut hat, melde ich mich hier wieder mit die Ergebnisse!
Sollte er Heute nicht gekommen sein, dann probiere ich Heute einfach mal die Nachtschalltung zu deaktivieren und dann mal schauen ob morgen in der früh die Störungsmeldung EE wieder da ist,...!Ist zwa keiner Lösung aber nur aus neugier?oder?

Ich hoffe hoffe hoffe, auf gute Ergebnisse!
Danke schon mal-
 

Dirkheitzt

Threadstarter
Mitglied seit
23.07.2013
Beiträge
17
Neuigkeiten

Guten Morgen,
Gestern Abend habe ich Heizung sowie Warmwasser, das Zeitprogramm (Zeitlinie) so eingestellt das es keine nachtschalltung mehr gibt und siehe da das erste mal seit wochen ...heute in der früh keine Störung- Ich denke nicht das die besagte störung die angezeigt werd als ob es was mit der Brenner oder so zu tun hat, vielleicht ist die Steuerung schuld, oder vielleicht blos eine Einstellung?
Ich würde mich freuen ob vielleicht jemand dazu was sagen könnte.
Vielen Dank
ps. ach ja heizungsbauer war noch nicht da.
 

Viessmann Werke

Mitglied seit
29.05.2013
Beiträge
289
Hallo Dirkheitzt,

ich habe nicht umsonst vermutet, dass das Gerät nach der Nachtabsenkung auf Störung geht.
Wie du bereits geschrieben hast, wird dein Gerät mit Flüssiggas betrieben.
Hast du eine Tankanlage installiert?
Wenn ja, bitte diese mal prüfen lassen. (Tankentnahmearmatur, Druckwächter, etc.)
Eine Fehlfunktion der Regelung können wir anhand dieses Fehlerbildes eigentlich ausschließen.

Schönen Gruß °be
 

Dirkheitzt

Threadstarter
Mitglied seit
23.07.2013
Beiträge
17
Nicht nach die Nachtabsenkung

Hallo, Danke für die Antwort.. (weiss ich zu schätzen) nur aber die Fehlermeldung kommt wie vorher beschrieben nicht nach die nachtabsenkung sondern während die nachtabsenkung!
und der Kesselbrenner geht seitdem ich keine nachtabsenkung mehr eingestellt habe, perfekt an und aus! Kann das wirklich was mit das Gas zu tun haben.
 

Viessmann Werke

Mitglied seit
29.05.2013
Beiträge
289
Hallo Dirkheitzt,

wie ich bereits geschrieben habe, warten wir am besten mal ab, was dein Heizungsbauer vor Ort feststellt.
Dass das Gerät innerhalb der Nachtabsenkung auf Störung geht ist schon eher Merkwürdig.
Es kann allerdings sein, dass es während der Nachtabsenkung durch den Frostschutz in Betrieb geht und daher die Störung hervorgerufen wird.

Gruß °be
 

Dirkheitzt

Threadstarter
Mitglied seit
23.07.2013
Beiträge
17
Okay

Ja machen wir, sollte ich der Heizungsmonteur vielleicht mal drauf hinweissen das er bevor er teile austauscht mal die genaue ursache sucht?
das das gerät anschalltet wegen frost, glaube ich eher nicht unser haus ist neulich dick isoliert worden, und auch ohne heizung nachts nicht unter 17° C.
 

Dirkheitzt

Threadstarter
Mitglied seit
23.07.2013
Beiträge
17
Geklärt, bin mir sicher das Viessmann okay ist!!!

So Heizungsbauer war da,und der fehlerdiagnose: irgend was gerichtet-ausgetauscht... hat er alles behoben.... ist wieder alles im lod, jetzt mal abwarten...
bin nun wieder glücklich zufrieden. ...!
Danke...
 
Thema:

FehlerCode "EE"

FehlerCode "EE" - Ähnliche Themen

  • Wolf TGU-K-24 - Heizung geht mit Fehlercode 8 aus

    Wolf TGU-K-24 - Heizung geht mit Fehlercode 8 aus: Hallo zusammen, meine Eltern habe eine ca. 15 Jahre alte Heizung, Modell TGU-K-24. Seit ein paar Wochen geht diese immer mit Fehlercode 8 aus...
  • Vitodens 200 W2BA -- Fehlercode F2 -- kein Warmwasser, keine Heizung

    Vitodens 200 W2BA -- Fehlercode F2 -- kein Warmwasser, keine Heizung: Hallo, mich ärgert derzeit massiv mal wieder meine Vitodens 200, WB2A, nachdem bei mir auch die anderen typischen Fehler (Gemischklappe...
  • Fehlercode-22 Vaillant Klassik Turbo 2

    Fehlercode-22 Vaillant Klassik Turbo 2: Guten Tag zusammen, seit gestern funktionieren weder Heizungen noch warm Wasser. Grund dafür ist der Wasserdruck, der auf 0 gesunken ist...
  • Viessmann Mirola MB-1861 mit Fehlercode 1

    Viessmann Mirola MB-1861 mit Fehlercode 1: Hallo, wie schon in der Überschrift geschrieben geht unsere Mirola nach dem Starten immer in Störung mit dem Fehlercode 1. Lüftergebläse spring...
  • Wolf Therme GB E 20 S Fehlercode 4

    Wolf Therme GB E 20 S Fehlercode 4: Hallo, bei mir springt der Wolf Therme GB E 20 S auch immer auf Fehlercode4 , lässt sich aber nicht entstören. Nach jedem Drücken der...
  • Ähnliche Themen

    • Wolf TGU-K-24 - Heizung geht mit Fehlercode 8 aus

      Wolf TGU-K-24 - Heizung geht mit Fehlercode 8 aus: Hallo zusammen, meine Eltern habe eine ca. 15 Jahre alte Heizung, Modell TGU-K-24. Seit ein paar Wochen geht diese immer mit Fehlercode 8 aus...
    • Vitodens 200 W2BA -- Fehlercode F2 -- kein Warmwasser, keine Heizung

      Vitodens 200 W2BA -- Fehlercode F2 -- kein Warmwasser, keine Heizung: Hallo, mich ärgert derzeit massiv mal wieder meine Vitodens 200, WB2A, nachdem bei mir auch die anderen typischen Fehler (Gemischklappe...
    • Fehlercode-22 Vaillant Klassik Turbo 2

      Fehlercode-22 Vaillant Klassik Turbo 2: Guten Tag zusammen, seit gestern funktionieren weder Heizungen noch warm Wasser. Grund dafür ist der Wasserdruck, der auf 0 gesunken ist...
    • Viessmann Mirola MB-1861 mit Fehlercode 1

      Viessmann Mirola MB-1861 mit Fehlercode 1: Hallo, wie schon in der Überschrift geschrieben geht unsere Mirola nach dem Starten immer in Störung mit dem Fehlercode 1. Lüftergebläse spring...
    • Wolf Therme GB E 20 S Fehlercode 4

      Wolf Therme GB E 20 S Fehlercode 4: Hallo, bei mir springt der Wolf Therme GB E 20 S auch immer auf Fehlercode4 , lässt sich aber nicht entstören. Nach jedem Drücken der...

    Werbepartner

    Oben